Blogheim.at Logo

Keschtnweg

Am Keschtnweg wandern mit Kindern durch den Kastanienhain
Am Keschtnweg wandern mit Kindern durch den Kastanienhain

Am Keschtnweg wandern mit Kindern

Weitwandern mit Kindern in Südtirol am Keschtnweg
Der wohl bekannteste Weitwanderweg in Südtirol verläuft von Brixen nach Bozen. Über dem Eisacktal führt der Keschtnweg entlang in sonniger Höhenlage vorbei an beliebten Sehenswürdigkeiten, Kraftplätzen und Kleinoden. Benannt wurde der Keschtnweg nach den vielen Kastanienbäumen mit Esskastanien, die hier gedeihen. Ein besonders schöner Abschnitt führt im Bereich von Feldthurns hinter Brixen zum Kloster Säben in die mittelalterliche Altstadt Klausen.

Keschtnweg - Fernwanderweg Südtirol
Keschtnweg – Fernwanderweg Südtirol

Wir machen uns auf den Keschtnweg und starten im Landgasthof Wöhrmauerer – dem Familienhotel unserer Wahl zwischen Brixen und Klausen. Der Keschtnweg führt direkt beim Wöhrermaurer vorbei. Wir wandern das erste Stück am Höhenweg hinüber zum Schloss in Feldthurns. Wenn man morgens hierher kommt, lohnt sich eine Besichtigung des Schlosses in Südtirol.

Kurzer Stopp im Schloss Feldthurns direkt am Keschtnweg
Kurzer Stopp im Schloss Feldthurns direkt am Keschtnweg

Keschtnweg: Weinberge, Äpfel und Kastanienbäume säumen den Wanderweg

Danach verlassen wir den Ort Feldthurns durch die Weinberge. Dann erreichen wir einen sehr schönen Abschnitt mit vielen alten Kastanienbäumen. Wunderbar. Danach weiter durch den Wald und hinunter zum Weiler Moar zu Viersch. Rund um den alten Bauernhof scheint die Welt still zu stehen. Auch eine Kapelle ist hier zu finden.

Schöner Kraftplatz in Moar zu Viersch am Keschtnweg
Schöner Kraftplatz in Moar zu Viersch am Keschtnweg

Entlang eines besonders kunstvollen Holzzauns wandern wir in Richtung Kloster Säben. Mit viel Handwerk haben die Bauern gemäß alter Tradition diesen Zaun direkt am Keschtnweg geschaffen. Was für eine Arbeit – aber schön anzuschauen. Wir wandern immer weiter an diesem Zaun entlang, bis wir hinunter wandern in Richtung Klausen. Da sehen wir gegenüber auf dem vorgelagerten Berg das Kloster Säben. Ein toller Blick.

Es dauert nicht mehr lange und wir kommen dorthin. Davor wandern wir noch an zwei ganz besonders schönen Buschenschänken vorbei. Zum Einkehren bleibt keine Zeit, die Kinder möchten auf die ehemalige Burganlage zum Kloster Säben. So wandern wir weiter den Schildern des Keschtenweg hinterher.

Das Kloster Säben ist nicht mehr weit im Familienurlaub Südtirol.
Das Kloster Säben ist nicht mehr weit im Familienurlaub Südtirol.

Auf dem Keschtnweg zum Kloster Säben wandern mit Kindern

Wir müssen nochmal zwischen den Apfelplantagen hinaufwandern zum Kloster Säben und stehen dann im Kloster. Die Anlage selbst ist für Besucher nicht zugänglich. aber das macht nichts. Schliesslich wandern wir hinunter nach Klausen, wo wir nach einer Eisdiele in den mittelalterlichen Gassen suchen.

Nach Klausen wandern mit Kindern - unbedingt noch die wunderschöne Altstadt anschauen!
Nach Klausen wandern mit Kindern – unbedingt noch die wunderschöne Altstadt anschauen!

Und wie kommen wir zurück nach Feldthurns?

Nach rund 8 Kilometern haben wir unser Wanderziel erreicht. Eigentlich wollten wir noch zurück nach Feldthurns wandern, aber wir haben Ende Mai über 30 Grad. Es ist früher Nachmittag und die Sonne brennt vom Himmel. So nehmen wir für die Rückfahrt zum Wöhrmaurer den Bus (mit der Klausen – Gästekarte kostenlos).

Wenn du länger auf dem Fernwanderweg in Südtirol wandern willst, kannst du hier die komplette Strecke der Weitwanderung anschauen und auch eine Karte sehen.

Nimm dir unbedingt Zeit, Kloster Säben anzuschauen. Wir haben es gemacht, das sind die Bilder vom einmaligen Kloster Säben.

Mehr Inspiration für den Südtirolurlaub gesucht?

–> hier geht’s zu unseren Wanderungen mit Kindern in Südtirol , zu mehr Ideen für einen Familienurlaub in Südtirol und schöne Familienhotels in Südtirol

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!