Blogheim.at Logo

Grödner Höhenweg

Grödner Höhenweg: Am Raschötz in Südtirol wandern mit Kindern zur Saltner Schwaige
Grödner Höhenweg: Am Raschötz in Südtirol wandern mit Kindern zur Saltner Schwaige
Am Grödner Höhenweg wandern mit Kindern in Südtirol - hinten der Langkofel
Am Grödner Höhenweg wandern mit Kindern in Südtirol – hinten der Langkofel

Grödner Höhenweg wandern mit Kindern

Zur Flitzer Scharte wandern auf dem Grödner Höhenweg
Dieses Mal möchten wir im Familienurlaub in Südtirol eine kurze und einfach Wanderung mit Kindern in Gröden unternehmen. Geichzeitig möchten wir einen tollen Blick auf die Dolomiten. All dies erfüllt diese Familienwanderung: Oberhalb von St. Ulrich in Gröden am Raschötz in Richtung Broglessattel vorbei an der Saltner Schwaige zum Flitzer Sattel. Die Höhenmeter machen wir in diesem Fall mit der Raschötzbahn. Auch wenn wir sonst die Bergbahnen im Sommer nicht so sehr mögen – hier macht es wirklich Sinn.

So kommen wir nach Südtirol mit Kindern auf den Raschötz

Mit dem Auto fahren wir aus Deutschland via München, Innsbruck in Österreich und der Schweiz über den Brenner nach Südtirol. Weiter auf der Autobahn A22 in Richtung Bozen. Hinter Brixen bei der Autobahnausfahrt Klausen abfahren und der Strasse nach Gröden folgen. Im Zentrum von St. Ulrich parken und zu Fuß zur Talstation der Standseilbahn Raschötz. Wer im Familienhotel Cavallino Bianco wohnt, kann direkt vom Hotel aus zur Raschötz Seilbahn laufen (5 Minuten). Parken ist in Gröden ohnehin schwierig.

Grödner Höhenweg: Verlauf der Raschötz Gipfelwanderung

Wenige Minuten brauchen wir mit der 2010 neu gebauten Standseilbahn auf den Raschötz. Auf gut 2000 Meter angekommen ist es im Herbst schon frisch – eine gute Wanderjacke also nicht schlecht. Über Nacht gab es den ersten Schnee – die Bergspitzen sind weiß und die Wolken hängen heute tief. Direkt oberhalb der Bergstation der Raschötzbahn wandern wir einige Meter hinauf, um dann rechts auf dem Wanderg 35 abzubiegen in Richtung Brogleshütte.

Die Steinmännchen begleiten uns am Höhenweg in Gröden
Die Steinmännchen begleiten uns am Höhenweg in Gröden
Unser Ziel der Familienwanderung am Raschötz: Die Flitzer Scharte. Ein toller Blick ist hier oben!
Unser Ziel der Familienwanderung am Raschötz: Die Flitzer Scharte. Ein toller Blick ist hier oben!

Grödner Höhenweg: Zur Saltner Schwaige wandern

Zuerst wandern wir auf einem schmalen Wanderweg, der dann auf den breiten Karrenweg führt. Wir befinden uns bei der Saltner Schwaige. Es ist eine als Gastwirtschaft geführte Alm. Die Sonnenterasse mit dem Blick auf die Geislergruppe und den Langkofel ist verlockend, aber wir möchten ja ein bisschen wandern und noch nicht einkehren.

Auf dem Grödner Höhenweg wandern mit Kindern

Mit dem Blick auf die Geisler Spitzen wandern mit Kindern - eine traumhafte, aber kühle Familienwanderung in Südtirol
Mit dem Blick auf die Geisler Spitzen wandern mit Kindern – eine traumhafte, aber kühle Familienwanderung in Südtirol

Der schöne Blick auf den verschneiten Langkofel und die Geislerspitzen begleitet uns auf dieser Familienwanderung. Wir folgen dem Grödner Höhenweg. Zuerst noch leicht hinunter müssen wir nachher wieder hinauf – aber allesamt nicht steil. Nach rund 45 Minuten ab der Bergstation heißt es links abbiegen: Ein Wanderschild zeigt den Weg zur Flitzer Scharte an. Der Weg wird schmaler und ist sehr geplegt: Eine aufwendige Steineinfassung ziert den Wanderweg. Durch Zirben und Bergwald wandern wir zur Flitzer Scharte.

Flitzer Scharte

Von der Flitzer Scharte könnte man hinunter ins Villnößtal wandern. Wir bleiben aber oben, geniessen aber den Ausblick und die urige Bank. Leider ist es kühl, so daß wir weiter wandern. Auf dem schmalen Wandersteig mit der Nummer 31 geht es zurück zur Saltner Schwaige und der Bergbahnstation der Raschötzbahn.

Leichte und aussichtsreiche Wanderung in Südtirol mit Kindern

Die Erwartungen in diese Familienwanderung in Südtirol haben sich erfüllt. Knapp 2 Stunden waren wir im gemächlichen Tempo unterwegs. Besonders schön ist das fantastische Panorama auf den Langkofel und die Geislerspitzen – selbst wenn das Wetter bei uns eher durchwachsen war. Die Höhenmeter sind praktisch zu vernachlässigen, sehr gering. Die ideale Wanderung mit gehfaulen Kindern. Nach dieser Tour freuen wir uns auf die Sauna im Familienhotel in Südtirol.

Mehr Inspiration für einen Urlaub in Südtirol:

–> hier geht’s zu unseren Wanderungen mit Kindern in Südtirol und zu mehr Ideen für einen Familienurlaub in Südtirol

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!