Kellerjochhütte

Auf dem Kellerjoch wandern mit Kindern
Auf dem Kellerjoch wandern mit Kindern
Die Kellerjochkapelle in den Tuxer Alpen, oberhalb der Kellerjochhütte
Die Kellerjochkapelle in den Tuxer Alpen, oberhalb der Kellerjochhütte

Kellerjochhütte wandern mit Kindern

Am Kellerjoch zur Kellerjochhütte bergwandern mit Kindern
Das Kellerjoch bei Schwaz in Tirol ist bekannt für seine hervorragende Aussichtslage und dem Panorama auf die Alpen. Eine familienfreundliche Wanderung mit rund 500 Höhenmeter beginnt auf dem Loassattel. Ziel ist die Kellerjochhütte auf dem Grat. Hierhin können Kinder gemütlich wandern, während der Gipfel des Kellerjoch für erfahrene Bergwanderer vorbehalten ist. Für uns ist das immer wieder eine tolle Wanderung mit Kindern

Wir machen uns auf dem Weg zum Kellerjoch
Mit dem Auto geht es in Tirol über die Autobahn Innsbruck – Kufstein nach Schwaz. Dann hinauf nach Pillberg, wo bei den Parkplätzen am Pillberg rechts die Forststrase zum Loassattel abzweigt (Mautstrasse im Sommer). Bis zum Loassattel kann man mit dem Auto fahren und auf den begrenzten Parkflächen parken.

–> hier die Infos für die Anreise zum Loassatt

Von der Loas auf die Kellerjochhütte in den Tuxer Alpen

Hier geht´s zur Kellerjochhütte...
Hier geht´s zur Kellerjochhütte…

Von der Loas wandern auf das Kellerjoch zur Hütte
Oberhalb des Alpengasthaus Loas beim ehemaligen Gasthaus Gamsstein zweigen links die Wanderwege hinauf zum Kellerjoch und den Kuhmesser ab. Wir folgen dem Wanderweg Richtung Berg. Die ersten Meter führen im Familienurlaub in Österreich relativ steil nach oben. Dann geht es in den Wald hinein, wir gehen weiter geradeaus (rechts würde man zum Kuhmesser gehen).

Im leichten Auf und Ab führt der Wanderweg hinaus zu einem wunderbaren Hochmoor mit kleinen Bergseen und einem wundervollen Blick auf das Karwendelgebirge. Die Kinder freuen sich über den kurzweiligen Wandersteig. Sie springen herum und freuen sich an den Heidelbeeren, die hier oben im Sommer zahlreich wachsen. Es ist toll zum Wandern mit Kindern in Tirol! Dann kommt der Anstieg von der Hochebene zum Naunzstand.

Am Kellerjoch wandern mit Kindern

Wandern Tuxer Alpen: Die Kellerjochhütte ist erreicht
Wandern Tuxer Alpen: Die Kellerjochhütte ist erreicht

Über den Naunzstand zur Kellerjochhütte wandern
Unten im Tal ist Innsbruck zu sehen. Die familienfreundliche Wanderung nimmt nun wieder an Steilheit zu und geht über das Almgelände der Naunzalm hinauf zum sogenannten Naunzstand. Dort oben wird der Blick noch weiter, aber der beste von der Kellerjochhütte muss erst noch mit einigen Bergserpentinen verdient werden.

Bald taucht dann auch links die markante Kellerjochkapelle auf, zu der wir aber aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades mit Kindern nicht wandern. Auf der Kellerjochhütte angekommen, ist der Alpenhauptkamm im Blick. Die Gletscher sind zu sehen – 360 Grad Panorama!

Kellerjochhütte Öffnungszeiten
Wann hat die Kellerjochhütte für eine Einkehr offen? Ab Juni ist die Hütte auf dem Kellerjoch geöffnet. Täglich kann man hier oben die Küche geniessen oder auch im Lager übernachten. Saisonschluss ist im Regelfall am 26.10. – dem österreichischen Nationalfeiertag.

Lohnt sich die Familienwanderung zur Kellerjochhütte?
Uns hat die Bergwanderung mit Kindern in Österreich auf die Kellerjochhütte in der Silberregion Karwendel gefallen. Die Kinder haben mit dem Stempelpass 25 Punkte bekommen – der Anreiz für sie, hier herauf zu wandern. Ob es das noch gibt, weiss ich nicht. Am besten beim Familienhotel oder der Ferienwohnung vor Ort fragen. Diese Tour bietet sich aufgrund der räumlichen Nähe auch für einen Familienurlaub Zillertal oder im Familienurlaub am Achensee an.

—> mehr tolle Ausflugsziele mit Kindern in Tirol und schöne Wanderungen mit Kindern in Tirol

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen