Winterurlaub Imst

Winterurlaub mit Kindern in Imst

Imst – noch eine Region zum Skifahren lernen in Tirol
Neben der Silberregion Karwendel beweist die Tiroler Region Imst-Gurgltal, dass Skilaufen lernen Spaß macht und auch noch günstig sein kann. Auch dort werden kostenlose Skikurse für Kinder angeboten. Im Skigebiet Hoch-Imst gibt es in der Nebensaion die sogenannten Kinderskiwochen. Sie beinhalten Gratis-Skikurse für alle Kinder von 3,5 Jahren bis zum vollendeten 6. Lebensjahr. Ältere Kinder müssen leider den Skikurs in Tirol bezahlen, können aber am Kurs teilnehmen. Im Gegensatz zum Familienurlaub in der Silberregion Karwendel ist in der Ferienregion Imst das Angebot damit beschränkt – vom Alter her und vom Zeitraum. Der gratis Skikurs für Kinder in der Silberregion in Tirol umfasst mehr Leistungen, aber vielleicht ist es doch für die eine oder andere Familie auch in Imst interessant. Hier die Details.

Imst skifahren: Wie läuft der Kinderskikurs in Imst ab?

Skilaufen leicht gemacht heißt es in Bobos Kinderclub und Albins Kinderclub. Pädagogisch ausgebildete Skilehrerinnen und Skilehrer kümmern sich um die jüngsten Schüler in Imst. Mit viel Spiel und Spaß lernen die Ski-Schützlinge hier die Bewegung auf Skiern. Ohne Stress, ohne Druck und mit viel Zeit zum Ausruhen. Der Bambini-Spezialkurs und der Bobo-Kinderkurs begleiten mit einer Mischung aus Skifahren, Spielen und Animation die ersten Schritte im Schnee. Alle Kurse finden in der großen Kinderski-Wiese mit vielen lustigen Figuren und Hindernissen statt. Für Furore sorgt Albin, das Maskottchen der Imster Bergbahnen, im Rahmen eines Überraschungstages. Hier gilt es, den bunten Vogel im Skigebiet zu finden. Bobo der Pinguin stellt sich jeden Montag im Rahmen der Willkommensparty vor.

Action für Kinder im Winterurlaub: Rasante Alpen-Achterbahn
Für jede Menge Spaß sorgt auch der Alpine Coaster. Die längste Alpen-Achterbahn schlängelt sich auf Schienen geführt 3,5 Kilometer lang von der Untermarkter Alm nach Hoch-Imst hinunter. Zahllose Kurven, Wellen und Jumps entlocken den Fahrgästen wahre Freudenschreie. Das rasante Familien-Programm gehört zu den beliebtesten Freizeit-Angeboten Tirols. Kinder dürfen ab 3 Jahren in Begleitung von Erwachsenen mitfahren und ab 8 Jahren sogar alleine talwärts donnern.

Mit Kindern rodeln in Imst
Das „Original“-Rodelerlebnis kommt übrigens auch nicht zu kurz. Insgesamt sieben überlange Rodelbahnen erwarten Gäste der Region Imst-Gurgltal. Wer’s lieber gemütlich angehen möchte, wird sich bei einer Pferdekutschenfahrt wohl fühlen – Kinder zahlen hier übrigens auch die Hälfte. Und Familien, die hoch hinaus wollen, finden in der Imster Kletterhalle – der höchsten Österreichs – ein passendes Betätigungsfeld.

Abseits der Skipisten im freien Gelände unterwegs

Die Urlaubsregion Imst-Gurgltal erfreut sich nicht nur bei Skiläufern und Snowboardern, sondern auch bei Tourengehern und Variantenfahrern abseits der gesicherten Pisten größter Beliebtheit. Damit Ausflüge in das freie Gelände zum sicheren Vergnügen für alle Wintersportfans werden, bietet der Tourismusverband Imst-Gurgltal in Zusammenarbeit mit dem Alpenverein Imst-Oberland während der Wintersaison professionell geleitete Workshops unter dem Motto „No risk – more fun“ an. Bestens geschulte und erfahrene Alpinisten bringen den Teilnehmern in einer zweistündigen Theorieeinheit die Grundlagen von „Stop or Go“, einer Strategie zur Vermeidung von Lawinenunfällen, näher. Anschließend haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, die theoretischen Inhalte während einer Lehrskitour in der Region praxisrelevant anzuwenden und umzusetzen. (Quelle: Tourismusverband Imst Gurgltal)

Mehr Skiurlaub gesucht? Ihr seid noch auf der Suche nach einen günstigen Skiurlaub? Hier haben wir für euch tolle Angebote für den Winter:

Günstiger Skiurlaub mit Kindern in Österreich & Deutschland

Skiurlaub mit Kindern Angebote: Familienhotels an der Piste!
Skiurlaub mit Kindern Angebote: Familienhotels an der Piste!

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die direkt an der Skipiste liegen oder ein besonderes Winterangebot haben. Es gibt sogar Familienhotels an der Piste inkl. gratis Skipass für die ganze Familie! 25 Angebote für einen günstigen Skiurlaub mit Kindern können wir besonders empfehlen, von einigen Tagen Aufenthaltsdauer bis zu einer ganzen Woche im Schnee.

Hier alles 25 Angebote im Detail und welche Vorteile sie bieten:

—> 25 x günstiger Skiurlaub mit Kindern


–> Weitere Ideen für den Winterurlaub mit Kindern in Tirol