Winterurlaub mit Kindern in Tirol

Wohin in Tirol zum Skiurlaub mit Kindern in Tirol?
Eine ungaubliche Dichte an Skigebieten lockt Familien nach Tirol in den Winterurlaub. Kleine Skilifte gibt es zuhauf, aber insbesondere die riesigen Skigebiete machen hier den Skiurlaub mit Kindern einzigartig. Wir haben uns die meisten Winterregionen angeschaut und stellen diese hier vor. Unten auf dieser Seite gibt es die Links zu den Urlaubsorten samt Tipps für Familienhotels, Skihotels und Ferienwohnungen an der Piste in Tirol.

Zum mondänen Familienskiurlaub nach Kitzbühel
„Spielerisches Lernen ohne Zwang bei größtmöglicher Sicherheit“ lautet Motto bei den „kleinen Roten Teufeln“ in der Skischule. Eine Kinderskiwiese bietet auf mehr als 4.000 m² ein Märchenland und Babymulde sowie Kinderland Eckingswiese mit Bühne, Iglu, 1 Kinderlift, 4 Förderbändern, 1 Karussell, Skidoo, Rote-Teufel-Kinderzug. Die Wärmestube befindet sich beim Kinderland Mockingwiese.
Was ist das Besondere im „Roten Teufel Kinderland“? Die Kinderskischule unterrichtet Kinder ab 3 Jahre. Es gibt ein Kinderland mit Märchenland und Babymulde. Das abgeschlossene Übungsgelände befindet sich übrigens im Zielgebiet der weltbekannten Streif. Die Mittagsbetreuung gitb es in einem speziell eingerichtetem Kinderrestaurant.

Familiärer Skiurlaub im Großskigebiet Pillerseetal
Für Skizwerge ist das Pillerseetal wie geschaffen. Das ehemals kleine Familienskigebiet mit Ski-Zwergerlpark ist mittlerweile zusammengeschlossen mit den Salzburger Skigebieten Saalbach Hinterglemm und Leogang. Kinder können aber immer noch mit Tatzi, Bobo und Mc Dumbo das Skifahren lernen. 5 Skischulen und Skikindergärten kümmern sich beim Familienurlaub in Tirol um den Skinachwuchs, und im Bobo-Kinderland an der Talstation im Skigebiet Buchensteinwand ist der "Skizirkus" für die Kleinsten zu finden.
Das Mc Dumboland an der Talstation des Doischberglifts in Fieberbrunn (bei den gelben Gondeln) ist eine Ski-Spielwiese für die Kleinsten. 2 Förderbänder und ein Seillift in diesem Bereich erleichtern den Kindern den Aufstieg.

Das wohl familienfreundlichste Gebiet in Tirol: Serfaus - Fiss - Ladis
In Tirols Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis dreht sich alles um die Kinder. Es sind auf 1400 bis 2000 Meter Seehöhe gut 140.000 Quadratmeter Fläche ausschließlich für Kinder reserviert. 250 Skilehrer und Skilehrerinnen mit pädagogischer Ausbildung bringen den Kindern in deren Muttersprache spielerisch Ski fahren und Snowboarden bei. Und zwar mit der „sanften Geburt“. Hat ein Kind mal keine Lust auf Unterricht, darf es spielen oder den Clowns zusehen.
Auf der Kinderschneealm, in Bertas Kinderland und im Murmli-Park steht den Kids die ganze Skispaß-Bandbreite zur Verfügung: Förderbänder, Dinowald, Märchendorf, Kinderbühne, Spielplatz, Happy-Rodelbahn, Rennstrecken, Tubingstrecken, Kletterturm, Karussell, Adventure-Parcours, Mini-Skidoo-Parcours, Murmli-Trail (multimediale Erlebnisabfahrt) sowie zwei Erlebnisrestaurants nur für die Kinder. Und wenn es in der schneeweißen Landschaft zwischendurch zu kalt oder anstrengend wird, dann stehen in unmittelbarer Nähe gemütliche Häuschen zur Verfügung, in denen ausgebildete Betreuerinnen für Spiel, Spaß und Zuspruch sorgen.

Der Klassiker: Familienskiurlaub im Zillertal
Winterurlaub im Tiroler Zillertal heißt Erlebnisurlaub im Skiparadies… und das nicht nur für die „Großen“. Spannung, Spiel, Spaß und erste Fahrten auf zwei Brettln – hier ist auch für die Kleinen für viel Action gesorgt. Einzigartige Erlebnisse, spannende Kindergeschichten und ein Urlaub voller Abenteuer erfüllen die Herzen der kleinen Urlaubsgäste mit viel Glück und Freude.
Angefangen vom abwechslungsreichen Programm im Skikindergarten mit Skikurs, der ausgezeichneten und professionellen Kinderbetreuung im Gästekindergarten bis hin zu speziellen Angeboten für Bambinis. Alle Orte des Zillertals bieten fachkundige Kinderskischulen.

Die Experten rund um Skikurs: Silberregion Karwendel
Viele kleine und familäre Lifte und persönlich engagierte Skilehrer sind das Erfolgsgeheimnis in der Silberregion Karwendel. Hier gibt es die idealen Voraussetzungen, wenn Kinder oder auch Erwachsene das Skifahren lernen möchten. Unser Preistipp: Ganz gleich, ob die Familie ihren Winterurlaub im Hotel, im Gasthof, in einer Pension oder in einer Ferienwohnung verbringt, der 6-Tages-Schikurs inklusive Liftkarte für Kinder von 4 – 12 Jahren ist kostenlos.
Kostenloser Skikurs für Kinder: Unter Anleitung von speziell für Kinderschikurse ausgebildeten Schilehrern erleben die kleinen Gäste den spielerischen Zugang zum Schifahren. Und die Leihausrüstung gibt es beim Skiurlaub ebenfalls mit 50% Ermäßigung dazu.

Mit Kindern Skifahren im Kaisergebirge
Gute Bedingungen für Kinder gibt es im Kinderkaiserland Scheffau. Auf 1650m Seehöhe können Kinder ab zwei Jahren auf mehr als 7.000m² abgesichertem Gelände mit Skikarussell, Zauberteppich, Zwergerlexpress & Co das Abenteuer Schnee erleben. Und damit der erste Schneekontakt möglichst erfolgreich verläuft, kümmern sich bis zu 50 Skilehrer und 15 Kinderbetreuer professionell und liebevoll um die Kids. Extra für Kinder entwickelte Ski oder auch der berühmte „Knopf im Ohr“ für Anweisungen via Mikro helfen sehr, dass die Schwünge im Schnee für strahlende Kinderaugen sorgen. Heuer wird es die erste Schneeproduzierte Kinderfigur geben: ein drei Meter hoher Schneespeiender Drache wird die Pistenflöhe begrüßen.

Skiurlaub mit Kindern im Tannheimer Tal
In Anlehnun an den Film "Ice Age" wurde ein 10000 Quadratmeter großer Schneepark für Kinder geschaffen. Alle Figuren wurden komplett aus Schaumstoff gefertigt und eignen sich damit zum Spielen und Herumtollen. Ein zweites Kinderland ist das N’Ice Bear, eine Anlage für drei- bis achtjährige Schneekönige. Zum Skifahren mit Kindern in Tirol gibt es zwei speziell kindergesicherte 4-er Sesselbahnen, zwei Zauberteppich-Förderbänder, eine Slalom- und eine Riesenslalompiste, eine Wellenschneepiste, ein Schneerutschhügel und ein Schneekarussell. Hat sich der Nachwuchs ausgetobt, laden ein Sioux-Dorf, zwei Wärme-Märcheniglus, eine Hüpfburg, die Riesen-Röhren-Rutsche und die Tierwelt zum Spielen und Staunen im Familienurlaub Tannheimer Tal ein.

Zwischen Alpbachtal und Wildschönau mit Kindern auf Skiern unterwegs
Dank dem Zusammenschluss der beiden Familienskigebiete gibt es für erfahrene Skifahrer im Familienverbund ein tolles Skigebiet mit mehr als 70 Pistenkilometer in den Kitzbüheler Alpen. In Alpbach gibt es ein besonders gutes Kinderhotel und viele schöne Ferienwohnungen, die in Holzhäusern richtig winterlich heimelige Stimmung verbreiten.

Was kann man mit Kindern im Winter in Tirol ohne Skipiste machen?
Wer mit Kindern einen Winterurlaub in Tirol ohne Skifahren verbringen möchte, kann den Winter bei den verschiedensten Freizeitbeschäftigungen besonders intensiv erleben. Meistens denkt man in Tirol an Skifahren. Dabei lohnen sich aber mit älteren Kindern auch Touren auf Schneeschuhen. Schon mal ausprobiert? - hier unsere Tipps zum Schneeschuhwandern mit Kindern
Auch viel Spaß macht das Rodeln mit Kindern. Der Vorteil hier: Jugendliche können sich bei der Abfahrt auf einer der kilometerlangen Rodelbahnen austoben und spüren das Adrenalin in den Kurven. Kleinkinder kann man gemütlich im Rodel hinaufziehen und man muss nicht zwangsläufig den ganzen Tag rund ums Familienhotels bleiben. - und das ist ja mit Kleinkindern oft das Problem, wenn sie zum Skifahren noch zu klein sind.

Geheimtipps für Familienurlaub Winter in Tirol:

Skifahren mit Kindern in Tirol

Die schönsten familienfreundlichen Skigebiete für Kinder in Tirol

Rodeln mit Kindern

Die schönsten Rodelbahnen in Tirol zum Rodeln und Schlittenfahren mit Kindern

Familienurlaub Tirol

Skiurlaub mit Kindern in Tirol - diese Gebiete lohnen sich für den Winter Familienurlaub

Das interessiert andere Familien im Winterurlaub:

Familienurlaub in den Bergen

Die schönsten Familien-Erlebnisse im Winterurlaub in den Bergen. Mit Ski oder Rodel, Spaß für Kinder im Schnee.

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet