Rodeln Tirol

5/5 - (21 votes)

Rodeln Tirol – die besten Rodelbahnen mit Kindern

Rodeln Tirol: Unsere schönsten Rodelbahnen in Tirol mit Kindern
Rodeln Tirol: Unsere schönsten Rodelbahnen in Tirol mit Kindern
Eine Rodelbahn Tirol geniessen - mit einer kilometerlangen Abfahrt der Sonne entgegen
Eine Rodelbahn Tirol geniessen – auf einer kilometerlangen Abfahrt der Sonne entgegen
Wir geniessen es und zeigen dir die besten Rodelbahnen in Tirol
Wir geniessen es und zeigen dir die besten Rodelbahnen in Tirol

Rodeln in Tirol – Was sind die schönsten Rodelbahnen mit Kindern?
Tirol ist nicht nur das Mekka zum Skifahren im Familienurlaub, sondern auch zum Rodeln. Laut dem Tiroler Tourismusverband gibt es insgesamt sage und schreibe 750 Kilometer Rodelwege in Tirol. Wahnsinn oder? Darunter befinden sich kurze Bahnen zum Schlittenfahren ebenso wie kilometerlange Touren in Verbindung mit einer Einkehr auf einer Alm. Für uns sind die kilometerlangen Rodelbahnen perfekte Wintererlebnisse! Rodeln in Tirol ist mehr, als nur einen schneebedeckten Hügel in wenigen Sekunden hinunterrutschen. Es ist ein tagesfüllendes Erlebnis im Schnee.

Rodeln Tirol ist Wintergenuss

Viele Leser aus dem flachen Land können sich gar nicht vorstellen, dass man nicht nur einen Rodelhang hinunterrutschen kann, sondern kilometerlang auf einer Rodelbahn im Schnee fährt. Lasst es euch hier zeigen: Es ist wunderschön! Unsere Kinder lieben dieses Wintervergnügen im Schnee. Und da sind wir nicht die Einzigen. Immr mehr Einheimische und auch Gäste schätzen das Wintervergnügen fern der Skipiste. Lass dich entführen in die einzigartige Winter-Wunderwelt.

Wir haben uns insbesondere die Rodelbahnen in Tirol herausgesucht, bei denen man mit Kindern einen schönen Wintertag ohne Skifahren verbringen kann. Für Kinder bietet das Rodeln eine natürliche Freizeitbeschäftigung in der Ruhe der Natur, fern vom Liftlärm. Immer mehr Familien schätzen dies bei einem Winterurlaub in Tirol. Wenn du beim Aufstieg Unterstützung durch eine Bergbahn brauchst, gibt es auch dafür die perfekten Rodelbahnen. Im Laufe der Jahre haben wir neben den klassischen Naturrodelbahnen auch eine Rodelbahn mit Coaster gefunden, die im Winter in Betrieb ist. Hier nun die besten Regionen für einen Rodelurlaub mit Kindern in Tirol mit echt tollen Naturrodelbahnen und den besten Rodelbahnen mit Lift:

In der Wildschönau Rodeln – klassisch und mit Coaster!

klassische Rodelbahn Tirol - in der Wildschönau am Lanerköpfl
klassische Rodelbahn Tirol – in der Wildschönau am Lanerköpfl
Außergewöhnlich in Tirol Rodeln - das Drachenflitzer Coaster fährt auch im Winter in der Wildschönau
Außergewöhnlich in Tirol Rodeln – das Drachenflitzer Coaster fährt auch im Winter in der Wildschönau
Entdecke die außergewöhnliche Rodelbahn in der Wildschönau - deine Kinder werden das lieben!
Entdecke die außergewöhnliche Rodelbahn in der Wildschönau – deine Kinder werden das lieben!

Auf eine Besonderheit sind für in der Wildschönau gestoßen. Im Tiroler Hochtal konnten wir an einem Tag auf zwei Rodelbahnen fahren – Rodelbahnen hopping sozusagen. Es war aber nicht streßig, sondern ein angenehmes Wintererlebnis für die Kinder und uns Eltern. Deswegen will ich dir dies hier zeigen: Zuerst sind wir auf einer klassischen Rodelbahn gewesen. Am Lanerköpfl in Niederau wird eine knapp 6 Kilometer lange Rodelbahn gespurt. Du kannst zu Fuß hinauf wandern oder samt Rodel mit dem Lift fahren. Hinunter geht es Dank gutem Gefälle sehr zügig. So sind wir zur nächsten Rodelbahn. Nicht weit von diesem Rodelvergnügen ist einen Ort weiter in Oberau der Drachenflitzer. Das ist ein Coaster, wie wir ihn vom Sommerrodeln kennen. Hier kannst du über unsere 7 besten Sommerrodelbahnen und Coaster lesen. In der Wildschönau ist der Coaster auch im Winter in Betrieb. Wir haben uns mit dem Coaster nach oben ziehen lassen und sind danach mit richtig Speed auf Schienen wieder hinunter. Das war ein Spaß! Ein perfekter Tag für alle, die den Winter ohne Ski genießen möchten.
–> Wildschönau rodeln

Ausgangspunkt:Parkplatz Talstation Bergbahn Niederau, Wildschönau
Länge der Rodelbahn:5,5 Kilometer
Höhenunterschied:750 Höhenmeter
Aufstieg:zu Fuß oder mit der Lanerköpfl Bergbahn
Besonderheiten:vielbesuchte Rodelbahn in Tirol
Rodelbahn Wildschönau

Rodeln Tirol: Wettersteinhütte in der Leutasch

Rodeln Tirol Leutasch: Von der verschneiten Wettersteinhütte rodeln mit Kindern
Rodeln Tirol Leutasch: Von der verschneiten Wettersteinhütte rodeln mit Kindern

Familienfreundliche Rodelbahnen in Seefeld

Abseits der großen Massen gibt es im ruhigen Leutaschtal zwei Rodelbahnen, die man gut mit größeren Kindern und erfahrenen Rodlern nutzen kann. Zu Fuß geht man dazu bei der Hohen Munde hinauf zur Rauthhütte. Die 450 Höhenmeter umfassende Abfahrt ist im oberen Bereich sehr steil und damit rasant. Nur zu empfehlen bei guter Schneelage, dann aber für erfahrene Rodler ein Spass. Nicht geeignet für Anfänger und kleine Kinder!!!

Rodeln Wettersteinhütte

Nicht weit von der Rauthhütte liegt die Wettersteinhütte in Leutasch. Hier oben ist die Aussicht auf das Karwendel besonders eindrucksvoll. Die Rodelbahn von hier oben ins schneereiche Gaistal ist rund 4 Kilometer lang und nicht ganz so anspruchsvoll wie bei der Rauthhütte. Zudem ist die Landschaft beeindruckender. Die Hüttenwirte Beate und Hans auf der Wettersteinhütte sind sehr herzlich und kinderfreundlich, es gibt einen sehr guten Kaiserschmarrn! Alleine für diesen Kaiserschmarrn lohnt sich der Aufstieg zur Hütte. Aber pass auch hier auf: Das oberste Stück ist extrem steil und sollte nur von geübten Rodlern gefahren werden.
—> so schaut es auf der Wettersteinhütte aus.
–> und so ist die Rodelbahn Wettersteinhütte

Ausgangspunkt:Parkplatz Gaistal, Leutasch
Länge der Rodelbahn:4 Kilometer
Höhenunterschied:500 Höhenmeter
Aufstieg:zu Fuß
Besonderheiten:super Einkehr auf einen Kaiserschmarrn
Rodelbahn Leutasch

Rodeln Tirol nahe Innsbruck

Die Lehnberghaus Rodelbahn

Sehr beliebt ist die Rodelbahn am Mieminger Plateau. Der Sohn Silvio von der Wettersteinhüttenwirtin Beate bewirtschaftet diese Hütte bei Innsbruck. Über 3 Kilometer ist die Rodelbahn lang. Der Aufstieg ist mit rund einer Stunde gerade perfekt für eine angenehm entspannende Winterwanderung in der Natur. Wenn du deinen Rodel nicht hinauf ziehen willst, kannst du direkt bem Lehnberghaus einen Rodel für 5 Euro ausleihen. Einkehren kannst du hier oben natürlich auch sehr gut. Silvio kocht richtig gute Tiroler Küche! Sehr familienfreundliche Rodelbahn, da nicht zu steil. Das ist die perfekte Rodelbahn, wenn du das erste Mal eine längere Rodelbahn ausprobieren willst. Alle 5 besonderen Rodelbahnen in Innsbruck hier:
–> Rodelbahn Innsbruck

Ausgangspunkt:Parkplatz Arzkasten, Mieming Obsteig
Länge der Rodelbahn:3,4 Kilometer
Höhenunterschied:400 Höhenmeter
Aufstieg:zu Fuß
Besonderheiten:Hausmannskost auf dem Lehnberghaus
Rodelbahn Lehnberghaus

Die Glungezer Rodelbahn

Besonders erwähnen möchte ich die Glungezer Rodelbahn nahe Innsbruck. Rund 10 Kilometer sind es von der Stadt an den Glungezer. Mit der neuen Gondelbahn fährst du hinauf auf 2054 Meter Seehöhe. Dort beginnt die Rodelbahn ins Tal. 500 Höhenmeter geht es hinunter. Bevor du die Abfahrt beginnst, solltest du aber unbedingt den Ausblick genießen. Der Panoramablick auf Innsbruck ist toll. Wenn dir das gefällt, kannst du hier auch gut skifahren. Hier alle Informationen zum Skigebiet Glungezer samt Rodelbahn:
–> Glungezer

Ausgangspunkt:Parkplatz Glungezerbahn Tulfes
Länge der Rodelbahn:3,7 Kilometer
Höhenunterschied:500 Höhenmeter
Aufstieg:bis Halsmarter mit der Gondel, ab dort mit Gondel oder zu Fuß
Besonderheiten:sehr schneesicher, da weit oben
Rodelbahn Glungezer
Innsbruck rodeln mit Kindern - bei Neuschnee ein richtiges Winterabenteuer!
Innsbruck rodeln mit Kindern – bei Neuschnee ein richtiges Winterabenteuer!

Rund um Innsbruck rodeln: Die empfehlenswerten Rodelbahnen im Wipptal

Wenn man im Winter mit Kindern in Innsbruck ist, gibt es in dieser Gegend einige lohnenswerte Rodelbahnen. Im Navistal vom Wipptal abzweigend sind zwei schöne Bahnen – wir haben die Naviser Hütte besucht. Diese Rodelbahn ist 3,75 Kilometer lang. Und auch nahe des Brenners kann man mit Kindern die kurze Rodelbahn von der Nösslachhütte herunter nutzen. Sie liegt sehr hoch und ist damit relativ schneesicher. Das trifft auch auf die Rodelbahn am Obernberger See zu. 150 Höhenmeter, 1,5 Kilometer Länge bietet diese Bahn. Der Obernberger See ist ein wahres Naturidyll, wo du den puren Winter mit viel Ruhe erleben kannst. Wer eine Rodelbahn mit Lift sucht: Auf der Bergeralm in Steinach am Brenner geht es 5 Kilometer mit Rodel oder Schlitten hinunter, bergauf mit der Gondelbahn.

Wir haben sehr günstig im JUFA Familienhotel im Wipptal gewohnt und von hier jeden Tag eine andere Rodelbahn besucht. Du kannst auch direkt im idyllischen Obernbergtal beim Obernberger See in Familienzimmern wohnen.
—> Hier findest du unseren Erlebnisbericht mit Bildern vom JUFA Familienhotel in Tirol.

Rodeln Tirol: Das Zillertal

Im Zillertal rodeln mit Kindern
Im Zillertal rodeln mit Kindern

Wohin zum Rodeln mit Kindern im Zillertal?

Für uns einzigartig im Zillertal ist die Goglhof Rodelbahn in Fügen. Der Goglhofwirt kann den oberen Teil der 3,3 Kilometer langen Rodelbahn beschneien, so daß ihr hier schon früher rodeln könnt als anderswo. Wenn du den Aufstieg nicht zu Fuß machen willst, kannst du das Rodel-Taxi vom Goglhof nutzen. Per Traktor und Anhänger wirst du hinauf auf den Berg gebracht. Dort steigst du auf den Schlitten und fährst hinunter bis zum Goglhof.

Beim Goglhof gibt es direkt neben der Rodelbahn das Gehege mit dem Wild und einen Spielplatz für die Kinder. Von der guten Einkehr im Wirtshaus ganz zu schweigen. Das war einzigartig mit dem Hutessen. Wollt ihr wissen, was das Hutessen ist?
—> dann schau dir hier die Beschreibung der Goglhof Rodelbahn im Zillertal an.

Rodeln Tirol: Im Zillertal auf der Rodelbahn in Fügen
Rodeln Tirol: Im Zillertal auf der Rodelbahn in Fügen

Meist ist unten im Zillertal der Schnee knapp und das Rodeln daher nur nach ergiebigem Neuschnee möglich. Schneesicher ist oberhalb von Fügen, die Rodelbahn in Hochfügen. Dort waren wir auch schon, so geht die Hochfügen Rodelbahn im Zillertal. Sie ist tagsüber gut zum Rodeln und Dank der Beleuchtung kannst du hier auch nachts nach dem Skifahren auf die beleuchtete Rodelbahn.

Ebenfalls schneesicher ist die Rodelbahn am Spieljoch. Mit der neuen Spieljochbahn fährst du entspannt in der Gondel bis ganz nach oben zum Bergrestaurant. Dort steigst du auf den Rodel (Rodelverleih direkt bei der Bergbahn) und lässt dich die kilometerlange Rodelbahn nach unten rutschen. Bei der Mittelstation der Spieljochbahn kannst du wieder in die Gondel steigen und nach oben fahren…
–> Rodeln mit Lift – die Spieljoch Rodelbahn.

Wenn du einen Winterurlaub ohne Skifahren im Zillertal verbringen willst, solltest du dir diesen Beitrag durchlesen: Das ist die ultimative Aufstellung der besten Rodelbahnen im Zillertal – von Fügen, Zell am Ziller, Hainzenberg, Gerlos bis Mayrhofen und Tux:
–> Rodeln Zillertal.

 Unterwegs die tollen Ausblick auf die Berge geniessen
Unterwegs die tollen Ausblick auf die Berge geniessen

Rodeln Tirol im Stubaital

Rodelurlaub mit Kindern im Stubaital in Tirol

Richtig viele Rodelkilometer und Rodelbahnen gibt es in der Ferienregion Stubaital: Zwölf Bahnen bringen es insgesamt auf 43 Kilometer Länge zum Rodeln mit Kindern. Doch welche Rodelstrecken sind gut mit Kindern geeignet? Die längste Bahn im Stubaital führt von Neder hinauf zur Bergstation Panorama. Rund 800 Meter Höhenunterschied fährt man zuerst mit der Bahn hinauf. Danach geht es auf der Rodelbahn mit dem Schlitten ins Tal. Du kannst aber auch hinauf wandern: Das ist anstrengend, aber wunderschön. Wem der Aufstieg durch das Pinnistal zu anspruchsvoll ist, kann mit der Bergbahn hinauffahren.

Rodeln Tirol: Die sonnige Rodelbahn Stubaital am Elfer
Rodeln Tirol: Die sonnige Rodelbahn Stubaital am Elfer

Top – Rodelbahn Stubaital: Mit Elferlift im Pinnistal rodeln

Wir haben die Rodelbahn ausprobiert und mit dem Abstecher ins Pinnistal verbunden. So würden wir euch die Rodeltour auch empfehlen: Mit dem Elferlift hinauf. Hinunter rodeln bis zur Issenangeralm. Von dort entweder die 200 Höhenmeter zu Fuß oder mit dem Rodeltaxi zur Pinnisalm und von dort ganz hinter rodeln. Dann habt ihr an einem Tag über 1000 Höhenmeter rodeln – braucht aber nicht hinauf gehen. Und die Landschaft im Pinnistal ist einmalig. Schau mal hier die Filme und Bilder:
—> unser Tag am Berg beim Rodeln mit dem Elferlift im Pinnistal.

Tipps für den Winter mit Kindern

Na, hast du Lust bekommen auf einen echten Winterurlaub mit Kindern im Schnee? Dann lies gleich hier weiter:
–> noch weitere schöne Rodelbahnen mit Kindern
–> Dazu passend unsere Tipps für einen Winterurlaub mit Kindern ohne Ski und
–> das sind günstige Angebote von Familienhotels im Schnee.

Die schönsten Rodelbahnen in Tirol

  1. Wildschönau:
    • Rodelbahn am Lanerköpfl in Niederau, Wildschönau: 5,5 Kilometer lang, 750 Höhenmeter, Aufstieg zu Fuß oder mit der Lanerköpfl Bergbahn.
    • Drachenflitzer Coaster in Oberau, Wildschönau: Ein außergewöhnlicher Rodelspaß auf einer Coaster-Bahn, auch im Winter in Betrieb.
  2. Leutasch – Seefeld:
    • Rodelbahn von der Rauthhütte: 4 Kilometer lang, 500 Höhenmeter, Aufstieg zu Fuß, anspruchsvoll und steil.
    • Rodelbahn von der Wettersteinhütte: 4 Kilometer lang, 500 Höhenmeter, zu Fuß erreichbar, beeindruckende Aussicht auf das Karwendel.
  3. Innsbruck und Umgebung:
    • Lehnberghaus Rodelbahn: 3,4 Kilometer lang, 400 Höhenmeter, Aufstieg zu Fuß oder mit dem Rodeltaxi, familienfreundlich.
    • Glungezer Rodelbahn: 3,7 Kilometer lang, 500 Höhenmeter, Aufstieg mit der Gondelbahn, schneesicher.
  4. Zillertal:
    • Goglhof Rodelbahn in Fügen: 3,3 Kilometer lang, Aufstieg mit dem Rodeltaxi oder zu Fuß, familienfreundlich.
    • Hochfügen Rodelbahn: Kilometerlange Rodelbahn, beleuchtet für Nachtrodeln, schneesicher.
    • Spieljoch Rodelbahn: 5 Kilometer lang, Rodelverleih an der Bergbahn, entspanntes Rodeln mit Gondelunterstützung.
  5. Stubaital:
    • Rodelbahn von Neder zur Bergstation Panorama: Die längste Bahn im Stubaital mit 800 Meter Höhenunterschied, Aufstieg mit der Bergbahn.

Rodeln Tirol – weitere Rodelbahnen

Rodeln Tirol und durch die verschneite Berglandschaft winterwandern
Rodeln Tirol und durch die verschneite Berglandschaft winterwandern
  • Leichte Rodelbahn am Obernberger See – rodeln und winterwandern mit Kindern in Tirol bei Innsbruck. Entdecke das echte Winterparadies fern der Massen! Es ist eine beliebte Nachtrodelbahn – bis 24 Uhr täglich beleuchtet
  • Fast 4 Kilometer lang: Die Rodelbahn im Navistal bei der Naviser Hütte und der Stöcklalm. Geheime Rodelbahn im Wipptal.
  • Nahe Innsbruck zur Nösslachhütte im Wipptal rodeln, beliebt bei Einheimischen, da sonnseitig am Nachmittag.
  • Rodelbahn mit Lift im Tannheimer Tal: Rodeln bei der Krinnenalm
  • Rodelbahn mit Lift: Am Grubigstein in Lermoos rodeln mit Blick auf die Zugspitze
  • Am Kellerjoch rodeln mit Lift – 4 Kilometer lange Rodelbahn mit Kindern
  • Extrem lange Rodelbahn: Weidener Hütte in Tirol. Zuerst 5 Kilometer zu Fuß hinauf wandern, danach rasante 500 Höhenmeter durch die Winterlandschaft ins Tal
  • Wilder Kaiser rodeln mit Kindern: Rodelbahn Ellmau und Rodelbahn Going – rodeln mit Lift oder zu Fuß, beschneite Rodelbahn mit Nachtrodeln
  • Wilder Kaiser rodeln mit Lift: Den Hexenritt in Söll rodeln beim Hexenwasser, Nachtrodeln, Rodelbahn mit Beschneiung
  • und hier die Rodelbahn Kala Alm bei Kufstein. Eine beliebte Bahn, für die sogar die Münchner zu einem Rodeltag nach Tirol reisen. Wenn du aus Bayern anreist, werden dich auch unsere Rodelbahnen in Bayern interessieren.

Rodeln Tirol – die häufigsten Fragen

Wo kann man in Tirol rodeln?


In Tirol gibt es zahlreiche Rodelbahnen, die von kurzen, familienfreundlichen Strecken bis zu kilometerlangen Abfahrten reichen. Hier sind einige Orte in Tirol, an denen du rodeln kannst:
Wildschönau:
Rodelbahn am Lanerköpfl: Eine knapp 6 Kilometer lange Rodelbahn mit Aufstiegsmöglichkeit per Fuß oder Bergbahn.
Leutasch:
Rodelbahn von der Wettersteinhütte: Eine 4 Kilometer lange Rodelbahn mit Start an der Wettersteinhütte und Abfahrt ins Gaistal.
Mieming Plateau:
Rodelbahn am Lehnberghaus: Eine 3,4 Kilometer lange Rodelbahn mit einem Aufstieg von etwa einer Stunde.
Innsbruck:
Rodelbahn Glungezer: Eine 3,7 Kilometer lange Rodelbahn mit Start auf 2054 Meter Seehöhe, erreichbar mit einer Gondelbahn.
Wipptal:
Rodelbahn im Navistal: Eine 3,75 Kilometer lange Rodelbahn in der Nähe der Naviser Hütte.
Zillertal:
Goglhof Rodelbahn in Fügen: Eine 3,3 Kilometer lange Rodelbahn, bei der der obere Teil beschneit werden kann. Ein Rodeltaxi bringt dich zum Startpunkt.
Stubaital:
Rodelbahn vom Elferlift: Die längste Bahn im Stubaital führt von Neder zur Bergstation Panorama mit einem Höhenunterschied von rund 800 Metern.
Diese sind nur einige Beispiele, und es gibt viele weitere Rodelbahnen in Tirol. Je nach deinen Vorlieben und Erfahrungen kannst du zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen wählen. Viel Spaß beim Rodeln in Tirol!

Wohin in Tirol zum Rodeln mit Lift?

In Tirol gibt es mehrere Rodelbahnen, die mit einer Bergbahn erreichbar sind. Dies ermöglicht einen bequemen Aufstieg und einen anschließenden Rodelspaß. Hier sind einige Beispiele:
Rodelbahn Elferbahnen im Stubaital:
Die Elferbahnen im Stubaital bieten die längste Rodelbahn im Tal. Du kannst mit der Gondelbahn bequem bis zur Bergstation fahren und von dort aus die 8 Kilometer lange Rodelbahn hinunter rodeln.
Rodelbahn Glungezer im Innsbrucker Mittelgebirge:
Die Glungezerbahn bringt dich auf 2054 Meter Seehöhe. Von dort aus startet die Rodelbahn ins Tal, die über 3,7 Kilometer lang ist und einen Höhenunterschied von 500 Höhenmetern aufweist.
Rodelbahn Spieljoch im Zillertal:
In Fügen im Zillertal gibt es eine Rodelbahn am Spieljoch, die mit einer Gondelbahn erreichbar ist. Die Strecke führt von der Bergstation hinunter ins Tal und bietet ein kilometerlanges Rodelvergnügen.
Rodelbahn Schatzbergbahn in Auffach (Wildschönau):
Die Schatzbergbahn in Auffach bringt Rodelbegeisterte zur Mittelstation. Von dort aus kannst du eine 7 Kilometer lange Rodelbahn hinunterfahren.

Weiterführende Links

Rodeln Tirol – unsere besten Rodelbahnen merken

Jetzt kennst du viele gute Rodelbahnen Tirol für deinen nächsten Ausflug in den Schnee. Mit einem Pin auf Pinterest kannst du dir diese Tipps zum Rodeln in Tirol merken und findest das alles bei der nächsten Urlaubsplanung oder Ausflugsplanung wieder – du kannst über Facebook auch den Tipp mit deinen Freunden teilen, die das auch interessieren könnte. Oder willst du ihnen den Tipp gleich als Email oder WhatsApp schicken? Das geht auch, klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

Rodeln Tirol Tipps - die besten Rodelbahnen Tirol auf einen Blick - mit diesem Pin auf Pinterest merken
Rodeln Tirol Tipps – die besten Rodelbahnen Tirol auf einen Blick – mit diesem Pin auf Pinterest merken

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 131 Mal geteilt!