Mit Kindern bei der Weidener Hütte rodeln in Weerberg in Tirol

Rodelbahn und viel Winter: Zur Weidener Hütte in den Tuxer Alpen
Mit Kindern rodeln in Tirol: Die Weidener Hütte als Ausflugsziel samt Rodelbahn

Lange Rodelbahn in Tirol: Von der Weidener Hütte nach Weerberg schlittenfahren
Eine durchaus anspruchsvolle Rodelbahn befindet sich in der Tiroler Silberregion Karwendel bei Schwaz. Die Weidener Hütte ist bei Mountainbikern im Sommer bekannt, aber auch für den Familienurlaub im Winter ist die Hütte ein tolles Ziel. Die Rodelbahn ist bis zu 7 Kilometern lang und damit eine der längsten Naturrodelbahen in Tirol - wenn nicht sogar die längste präparierte Rodelbahn in Tirol.

So kommen wir im Familienurlaub zur Weidener Hütte
Startpunkt des Winterausflugs im Winter Familienurlaub in den Bergen ist der Ort Weerberg oberhalb des Inntals. Von der Autobahnausfahrt bei Schwaz fährt man auf der Bundesstrasse in den idyllischen Bergort Weerberg. Bei der Kirche geht es weiter nach Innerberg, bis im Ortsteil Innerst die Strasse endet. Ein Parkplatz befindet sich hier, wo man direkt zur Rodelbahn gehen kann.

Vor der Abfahrt: Die Winterwanderung mit Kindern zur Weidener Hütte
Mit dem Rodel oder Schlitten geht man rund 15 Minuten über einen schmaleren Weg, der nach Sonnentagen stellenweise vereist sein kann. Hier muss man ein bisschen aufpassen. Der Weg ist aber leicht zu finden, wenn man sich an die Beschilderung "Weidener Hütte" hält. Auf einer Brücke quert man nun den Bach, um 5 Minuten später auf die eigentliche Rodelbahn zu gelangen. Diesen Punkt sollte man sich gut einprägen, damit man die Abzweigung dann bei der Rückfahrt von oben erkennt - sollte man hier nicht aufpassen fährt man auf der Rodelbahn hinunter in den Ortsteil Teglau. So hat man zwar einen längeren Rodelspass beim Rodeln mit Kindern, dafür muss man danach den Rodel auf der Strasse bergauf tragen, um wieder beim Auto anzukommen.

Aber nun geht es erstmal bergauf. Nach links abbiegend wandert man nun auf der gepflegten Rodelbahn in angenehmer Steigung bergauf. Der Wirt der Weidener Hütte präpariert die Rodelbahn, was auch die Einheimischen zu schätzen wissen. Viele unternehmen hier einen Rodelausflug und kehren auf der Hütte ein. So laufen wir weiter bergauf. Auf halber Strecke erreichen wir das freie Gelände der Almen. Von hier geniesst man auch einen tollen Blick hinüber zum Karwendelgebirge.

Das Ziel für Rodler: Die Weidener Hütte in den Tuxer Alpen
Danach geht es wieder hinein in den Wald und weiter bergauf. Stellenweise wird es etwas steiler und man muss auf die entgegenkommenden Rodler aufpassen, die von oben herunterdüsen. Nochmal kommt man an einzelnen Hütten vorbei bis schliesslich die Almgebäude der Nafingalm auf der linken Seite auftauchen. Das Ziel Weidener Hütte ist erreicht. Einige Rodel stehen bereits vor der Hütte. Wir stellen unsere Schlitten dazu. Die Kinder freuen sich darüber, den Weg herauf geschafft zu haben: "Das ist ja viel besser als Skifahren". So freuen wir uns, daß wir heute mal nicht im Kinderskigebiet sind und fern der Lifte den Winter geniessen. In der Weidener Hütte gibt es dann tiroler Spezialitäten wie Schlutzkrapfen, Kasspatzln, Kaiserschmarrn und Graukassuppe. Wir lassen es uns schmecken, bevor es auf die Rodeln geht. Hinunter sind die rund 500 Höhenmeter schnell gerodelt. Die rund 5 Kilometer lange Abfahrt ist sehr schön, jedoch sind wir uns einig, daß sie auch noch länger hätte sein können. Nun geht es zurück in´s Familienhotel - die Sauna soll uns nach der schnellen Abfahrt wieder aufwärmen.

Fazit: Ein toller Winterausflug in der Silberregion Karwendel in Tirol. Ein bisschen Kondition braucht man auf beim Aufstieg. Vielleicht ein bisschen warmen Tee und Süßigkeiten für den Aufstieg einpacken. So können die Kinder zwischendurch Kraft tanken.


Weitere Touren zum Rodeln mit Kindern

Hier noch mehr familienfreundliche Rodelbahnen in Tirol
Weitere Tipps zum Rodeln mit Kindern

Das interessiert andere Familien im Winterurlaub:

Familienurlaub in den Bergen

Die schönsten Familien-Erlebnisse im Winterurlaub in den Bergen. Mit Ski oder Rodel, Spaß für Kinder im Schnee.

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo