Blogheim.at Logo

Griechenland Sehenswürdigkeiten

Griechenland Sehenswürdigkeiten im Familienurlaub? Viele Kirchen locken die Kinder nicht, auch wenn sie schön anzuschauen sind
Griechenland Sehenswürdigkeiten im Familienurlaub? Viele Kirchen locken die Kinder nicht, auch wenn sie schön anzuschauen sind

Griechenland Sehenswürdigkeiten mit Kindern

Griechenland Sehenswürdigkeiten: Ausflug in Athen mit Kindern über die Dächer der Stadt. Wir zeigen euch, wie ihr dorthin kommt.
Griechenland Sehenswürdigkeiten: Ausflug in Athen mit Kindern über die Dächer der Stadt. Wir zeigen euch, wie ihr dorthin kommt.

Welche Sehenswürdigkeiten in Griechenland lohnen mit Kindern?
Griechenland war für uns das perfekte Ziel für einen Familienurlaub, um einerseits die Freizeit am Strand beim Baden zu verbringen und andererseits die vielen historischen Stätten anszuschauen. Wir waren mit den Kindern in Griechenland und berichten hier, was sich mit Kindern lohnt. Die schönsten Sandstrände für Kinder, wo geht Inselhopping in Griechenland und welche Sehenswürdigkeiten mit Kindern lohnenswert sind.

Athen mit Kindern und was noch?

Der Marktplatz in der Metropole Athen – die Agora, lohnenswert als Augangspunkt in Athen mit Kindern

Ganz oben auf der Liste der interessanten kulturellen Ausflugsziele mit Kindern rangiert für uns die Hauptstadt Athen. Deshalb sind wir dorthin gefahren. Das UNESCO Weltkulturerbe Akropolis ist für die ganze Familie interessant – aber sehr teuer. Weitere belebte und kostenlose Plätze wie der Monasteraki-Platz mit der historischen Agora bieten für Kinder eine Vielfalt von Eindrücken. Hier findest du alles, was interessant ist in Athen mit Kindern.

Ausserhalb von Athen gibt es weitere historische Plätze wie Delfi oder Epidauros. Die haben wir uns gespart und sind von Athen auf die Inseln in den Kykladen. Das geht gut per Schnellboot.

Griechische Inseln mit Kindern

Ausflug mit dem Boot zu geheimen Stränden, das waren tolle Ausflüge mit den Kindern in Griechenland
Ausflug mit dem Boot zu geheimen Stränden, das waren tolle Ausflüge mit den Kindern in Griechenland

Inselhopping in Griechenland

Sehr beliebt sind als Ausflugsziele die Inseln in Griechenland. Nachdem es so viele gibt, scheint das Angebot endlos. Beim genaueren Hinsehen – und überprüfen der Schiffsverbindungen – fallen viele Inseln aufgrund schwerer Erreichbarkeit und lange dauernder Fahrzeiten heraus. Wir haben vom Hafen Piräus einige Kykladeninseln besucht. Gute Anbindungen mit Schiffen gibt es an die Inseln Paros, Naxos, Santorini.

Die Kykladen

Zwischen den kleineren Nachbarinseln Sifnos, Milos, Serifos dünnt sich die Menge an Verbindungen aus. Je nach Geldbeutel gibt es auch Schnellboote, die Fahrzeit verkürzt sich hier teilweise auf rund die Hälfte der normalen Fahrzeit mit der Fähre. Wer mit einem Auto auf die Inseln übersetzen möchte, ist allerdings an die Fähren gebunden. In den Speedbooten werden nur Passagiere mitgenommen. Auf den Inseln haben wir sehr schöne Sandstrände gefunden – meist ohne viel Besucher. Unten dazu mehr.

Sandstrand Griechenland und Ausflugsziele

... und diese Sandstrände waren für die Kinder ganz beeindruckend. Wir haben Strandhopping gemacht, die schönsten Strände gibt es unten zu finden.
… und diese Sandstrände waren für die Kinder ganz beeindruckend. Wir haben Strandhopping gemacht, die schönsten Strände gibt es unten zu finden.
Unser Ausflug an einen der schönen Strände in Paros - der Kolimbithres Strand
Unser Ausflug an einen der schönen Strände in Paros – der Kolimbithres Strand
Bei den Ausflügen in Griechenland haben wir auch viele solcher kleiner Läden entdeckt.
Bei den Ausflügen in Griechenland haben wir auch viele solcher kleiner Läden entdeckt.
Die Insel Santorini in klein - in der Miniaturwunderwelt auf Paros
Die Insel Santorini in klein – in der Miniaturwunderwelt auf Paros

Unsere Geheimtipps für Griechenland mit Kindern
Wir haben einige Inseln in Griechenland mit Kindern bereist. Vom Familienhotel aus haben wir Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele besucht, Strände, Küsten und Klippen aufgesucht. Die schönsten Ausflugsziele mit Kindern in Griechenland stellen wir hier vor. Unter diesem Text sind in den rosa Kästchen aufgelistet. Nur soviel: Auf der Insel Paros waren wir in einem Marmorstollen, den Kindern hat das Miniaturmuseum der Kykladen gefallen. Im Schmetterlingstal waren wir natürlich auch und die Sandstrände waren wunderbar.

Der Sarakiniko Strand ist ein Ausflugsziel für sich - Kreidefelsen, Sand und türkisblaues Wasser im Familienurlaub Griechenland
Der Sarakiniko Strand ist ein Ausflugsziel für sich – Kreidefelsen, Sand und türkisblaues Wasser im Familienurlaub Griechenland

Paros und Milos mit Kindern
Auch auf der benachbarten Insel Milos haben wir tolle Ausflugsziele gefunden: Am schönsten fanden die Kinder den Paliochori Strand, wo heiße Quellen IM MEER das Wasser wärmen. Wunderbar. Es gibt hier auch familienfreundliche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für jedes Alter. Bewusst verzichtet haben wir auf die für Kinder „trockenen“ Museen, mit denen man die Stimmung im Familienurlaub nach unten ziehen kann.

UNSER TIPP: Wenn ihr einen Griechenlandurlaub mit Kindern buchen wollt, egal ob mit Familienhotel oder Ferienwohnung – wir wissen ein gutes und zugleich großes Reisebüro. Es hat sich auf Griechenlandreisen spezialisiert, kennt sich aus und ist relativ günstig. Wir helfen gerne weiter, aber in der Hauptsaison musst du mit 3000 Euro pro Woche rechnen…

–> hier findest du unseren Überblick für einen schönen Familienurlaub in Griechenland.