Paros Griechenland

Familienurlaub Paros Griechenland - unter Palmen am Strand
Familienurlaub Paros – unter Palmen am Strand in Griechenland

Unser Familienurlaub Paros Griechenland

Strandurlaub mit Kindern auf der Insel Paros

Mitten im ägäischen Meer befindet sich rund 150 Kilometer vor der Stadt Athen die Insel Paros in Griechenland. Bekannt ist sie nicht nur für den weissen Marmor, aus dem zahlreiche bekannte Figuren und Kunstwerke geschlagen wurden, z.B. die Venus von Milo.

Der Marmor aus Paros findet sich auch auf der Akropolis in Athen wieder. Die Steine wurden von hier verschifft, damit das bekannte Bauwerk errichtet werden konnte. Die historischen Stollen des Marmorabbaus kann man heute noch besuchen, was für Kinder ein Abenteuer ist. Wir waren dort, es war ein besonders schöner Familienurlaub am Meer! Hier findest du unsere Erlebnisse mit vielen Bildern.

Paros Griechenland – Familienurlaub am Sandstrand

Strand, Strand, Strand

Gerade bei Sommerurlaubern sind die zahllosen Sandstrände der Insel im Gedächtnis – so geht es mir heute noch! Die Sandstrände reihen sich aneinander und haben trotzdem alle ihre besonderen Eigenheiten. Besonders beliebt: Der Kolimbithres Strand mit den beeindruckenen Steinformationen und der Golden Beach, das Mekka von Windsurfern auf Paros. Mit 300 Sonnentagen pro Jahr hat man auch das passende Wetter für einen Strandurlaub.

Paros Griechenland - der bekannte Kolimbithres
Paros Griechenland – der bekannte Kolimbithres
Der "Surferstrand": Golden Beach in Paros Griechenland
Der „Surferstrand“: Golden Beach in Paros Griechenland

Strandurlaub mit Kindern in Griechenland

Sonnenuntergang am Sandstrand in Paros Griechenland
Sonnenuntergang am Sandstrand in Paros Griechenland

So muss ein Familienurlaub Griechenland sein!
Es sind in erster Linie Griechen, die in Paros einen Familienurlaub im Sommer verbringen. Hier auf der Insel ist viel Platz für Familien, die relativ ursprüngliche Inselromantik in Verbindung mit kleineren Hotels oder Ferienwohnungen suchen. Und hab ich euch schon gesagt: Es gibt sehr viele Strände! Für jede Art von Familienurlaub findet man hier einen Strand. Fast alle Strände sind Sandstrände mit feinem Sand. Es gibt welche mit Palmen, breite und ruhige Dünenstrände, Sandstrände zum Surfen und Kiten, sehr flache Strände zum Baden mit Kleinkindern und auch Strände mit Campingplatz.

—> Hier unser Überblick über die schönsten Strände auf Paros.

Wo ist Paros? – die Anreise auf die Insel Paros

Wie kommt man auf die Insel Paros?

Es gibt einen kleinen Regionalflughafen auf der Kykladeninsel. Dieser wird vom Flughafen Athen angeflogen. Internationale Flüge landen hier nicht. Deshalb ist der am meisten benutzte Anfahrtsweg das Fährschiff. In der Hochsaison laufen täglich 20 größere Fährschiffe den Hafen in Parikia, der Hauptstadt von Paros an. Auf der Insel selbst gibt es ein gutes Busnetz. Komfortabler und unkomplizierter mit Kindern ist ein Mietwagen.

Diesen sollte man am besten von zu Hause aus vorreservieren. Gut buchen kann man den Paros Urlaub im Griechenlandreisebüro, wir haben ein Spezielles gefunden mit echt günstigen Angeboten – günstig heißt: 2.000 – 3.000 Euro pro Woche. Individueller Griechenlandurlaub mit Kindern ist relativ teuer! Leider.

Paros Griechenland: Parikia

Parikia Ausflug auf Paros mit Kindern
An erster Stelle stehen im Familienurlaub Griechenland sicher die vielen Strände zum Baden. Viele viele Sandstrände, siehe oben. Ein Strandbesuch ist oft auch kombinerbar mit der Besichtigung der kleinen Orte, wo man überall auf viele kleine Häusergassen trifft. Unbedingt länger Zeit nehmen sollte man sich für eine Besichtigung der Stadt Parikia mit den vielen kleinen Gassen und der mächtigen Kirche Panagia Ekatontapyliani.

–> so war unser Ausflug nach Parikia Paros

Paros Griechenland: Naoussa

Paros Griechenland: Mit dem Blick auf Naoussa
Paros Griechenland: Mit dem Blick auf Naoussa

Naoussa auf Paros mit Kindern
Auch die zweitgrößte Stadt auf Paros ist wunderschön anzusehen: In Naoussa gibt es heute noch sehr viele Fischer. Die Schiffe und das Leben der Fischer kann man am besten im kleinen Hafen verfolgen und erspüren. Besuchenswerte kleine Bergdörfer sind Kostos und Lefkes. Hier ist das Leben besonders ruhig.

Die Altstadt von Lefkes ist nur zu Fuß möglich zu erkunden und die Kirche für so einen kleinen Ort imposant. Ruhige, kleine Orte am Strand sind Piso Livadi an der Ostküste und Aliki im Süden von Paros. Lohnenswerte Ausflugsziele mit Kindern gibt es auch: Das Miniaturmuseum in Aliki, das Schmetterlingstal oder auch die alten Marmorstollen in Marathi. Hier aber erst einmal die Eindrückevon Naoussa:

—> das lohnt in Naoussa Paros.

Paros Griechenland: Aliki

Unser Strand in Aliki, auf Paros Griechenland
Unser Strand in Aliki, auf Paros Griechenland
Paros Griechenland Aliki - Sonnenuntergang im Hafen
Paros Griechenland Aliki – Sonnenuntergang im Hafen

Klein ist dageben der Ort Aliki. Auf dem Bild siehst du den Strand. Hier haben wir gewohnt. Das Hotel Parosland ist eine kleine Anlage und es ist sehr familiär gewesen. Hier unsere Eindrücke vom Familienhotel auf Paros. In Aliki findest du einige Geschäfte des täglichen Bedarfs und Restaurants im kleinen Hafen.

–> Aliki Paros

Wir haben Paros sehr gerne gehabt. Es waren tolle Tage. Nach dem Familienurlaub auf Paros sind mir dem Schiff auf die nächste Kykladeninsel, nach Milos. Schau, was wir hier erlebt haben:

–> Milos Griechenland

–> mehr Ideen für deinen Famlienurlaub Griechenland