Ein Ausflug zur Akropolis mit Kindern?

Der Blick vom Filopappos Hügel auf die bekannte Akropolis

Ausflugsziel Akropolis in Athen mit Kindern?
Wir machen Familienurlaub in Griechenland und sind in Athen. Als UNESCO Weltkulturerbe überschattet der Akropolis - Hügel mit dem Parthenon, dem Propyläen, dem Erechtheion, dem Niketempel und dem etwas unterhalb befindlichen Theater des Dionysos natürlich die Stadt Athen. 156 Meter hoch liegt die Akropolis über der Stadt Athen. Wunderbar ist der Ausblick auf die Europastadt. Selbst unsere Kinder interessieren sich für das imposante Gebäude und das, obwohl sie sonst mit Museen und "anstrengender Kultur" nicht so viel anfangen können. So können wir im Familienurlaub ohne Murren der Kinder das 1986 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnete Monument besuchen.

Preise Akropolis Athen

Was kostet ein Besuch der Akpropolis?
Nicht nur höhenmäßig übertriftt die Akropolis. Auch in finanzieller Hinsicht segelt das Monument über den restlichen Eintrittsgebühren in Griechenland. Während viele Museen und Ausflugsziele relativ günstige Eintrittspreise haben, wird für einen Besuch der Akropolis nicht schlecht kassiert. Mit 20 Euro pro Erwachsenen ist der Eintrittspreis relativ hoch. Kinder bis 18 Jahren kosten die Hälfte, 10 Euro (Stand 2018). Und dann darf man sich auch noch anstellen, um ein Ticket zu bekommen. Das hat uns nicht so toll gefallen...

Natürlich relativiert sich der Eintrittspreis, wenn man bedenkt, dass man mit dem Ticket nicht nur auf die Akropolis darf. Auch der Eintritt ins Archäologische Museum, zur Agora, Keirameikos und dem Zeus Tempel ist mit der Eintrittskarte zur Akropolis inkludiert. Mit Kindern sind diese historischen Stätten jedoch im Regelfall zu viel. Bei uns war es jedenfalls so. Nach einem Gang über die Akropolis ist die Bereitschaft für weitere historische, archäologische Stätten im Familienurlaub Griechenland dann doch begrenzt.

Besuch auf der Akropolis in Athen

Wie kommt man auf die Akropolis?
Es gibt mehrere Eingänge zur Akpropolis. Man kann von der Südseite hinaufwandern, hier bietet sich die gleichnamige Metrostation "Acropolis" als Ausgangspunkt an. Von Norden kommend ist die Metrostation "Monastiraki" perfekt. Hier wandert man zuerst über den historischen Marktplatz, die Agora, bevor man die Akropolis selbst erreicht.
 
Wie lange braucht man für einen Akropolis Besuch? Mit Kinderwagen zur Akropolis?
Mit Kindern sind zwei Stunden gleich vorbei. Es ist ein Stück Weg zu gehen, wenn man den Hügel mit den historischen Bauwerken ohne Stress anschauen möchte. Mit Kinderwagen auf die Akropolis ist scheinbar nicht möglich - das ist die Information, die wir bekommen haben. Wer mit Kinderwagen kommt, muss ihn am Eingang abgeben und zu Fuß weiter. Also unbedingt für kleine Kinder eine Trage mitnehmen.

Kostenloser Blick über die Akropolis

Unser Tipp - statt dem Akropolis Besuch:
Ihr könnt euch den Eintritt zur überlaufenen Akropolis sparen! Als Alternative zum Besuch des Akropolishügel ist der Filopapposhügel zu nennen. Von hier hat man den besten Ausblick auf die Akropolis, ohne den Eintrittspreis zahlen zu müssen. Wir waren oben, das Bild haben wir von dort oben gemacht - und das ist der Ausblick und hier die Beschreibung über den Filopappos Hügel in Athen.

--> mehr Ideen in Athen mit Kindern

Familienurlaub Athen

Die schönste Aussicht auf die Akropolis? Welche Athen Sehenswürdigkeiten gefallen Kindern? Hier unsere Tipps.

Ausflugsziele mit Kindern

Wo ist der schönste Sandstrand Griechenland? Tipps für griechische Sehenswürdigkeiten? Griechische Inseln mit Kindern?

Das lieben Kinder im Familienurlaub Griechenland:

Familienurlaub Griechenland

Inselhopping Griechenland, Familienurlaub in Athen oder Griechenland Strandurlaub mit Kindern auf den Kykladen?

Familienhotel Griechenland

Griechische Inseln mit Kindern, Sandstrand und dafür ein preiswertes Familienhotel am Meer?

Insel Paros

Familienurlaub Griechenland auf der Kykladeninsel Paros mit vielen Stränden, Tipps für Paros Parikia und Paros Naoussa.

Insel Milos

Traumhafter Familienurlaub am Sarakiniko Strand auf der Insel Milos in den Kykladen. Unsere Tipps für Milos Adamas und Milos Pollonia.

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo