Pöstlingberg Linz

Mit der Straßenbahn auf den Pöstlingberg Linz - dem familienfreundlichen Ausflugsziel
Mit der Straßenbahn auf den Pöstlingberg Linz – dem familienfreundlichen Ausflugsziel
Die Pöstlingbergbahn ist eine eigene Linie und startet am schönen Hauptmarkt in Linz
Die Pöstlingbergbahn ist eine eigene Linie und startet am schönen Hauptmarkt in Linz

Pöstlingberg Linz mit Kindern

Das Ausflugsziel Pöstlingberg Linz
Gestern war der Linz Marathon und deswegen der Betrieb der öffentlichen Verkehrsmittel nur eingeschränkt möglich. Daher haben wir uns nach dem Besuch vom Technikmuseum Ars Electronica gegen den Pöstlingberg entschieden und fahren heute im Osterurlaub mit Kindern hinauf. Denn der kleine Hügel oberhalb von Linz ist schon seit sehr langer Zeit ein beliebtes Ausflugsziel.

Pöstlingbergbahn

Mit der Bahn auf den Pöstlingberg
Am Hauptplatz in Linz startet die Straßenbahn hinauf auf den Pöstlingberg. Zu jeder vollen Stunde und zu jeder halben Stunde fährt die Pöstlingbergbahn ab. Wir haben uns beim Frühstück in Linz mit Kindern extra beeilt und kommen um 9.30 Uhr an der Station an. Viele andere Fahrgäste sitzen bereits in der Bahn.

Ausflugziele Pöstlingberg mit Kindern

Frühlingsausblicke bei der Auffahrt auf den Pöstlingberg
Frühlingsausblicke bei der Auffahrt auf den Pöstlingberg
Ausblick in die Landschaft während der Fahrt mit der Pöstlingbergbahn
Ausblick in die Landschaft während der Fahrt mit der Pöstlingbergbahn

Mehrere Ausflugsziele befinden sich am Berg
Das hätte ich nicht gedacht, so viele Menschen möchten schon um diese Uhrzeit hinauf zur auf den Pöstlingberg. Wir finden aber noch einen Platz und sind gespannt. Durch die Stadt und schließlich mit Steigung hinauf zum beliebten Ausflugsziel. Es gehört zu den beliebsten Oberösterreich Ausflugszielen mit Kindern.

Nach rund 20 Minuten und einigen schönen Ausblicken später erreichen wir die Bergstation der Pöstlingbergbahn. Mir ist auch klar geworden, dass unterwegs einige die Bahn verlassen haben, weil es für sie der öffentliche Nahverkehr ist. Und dann gibt es neben unserem Ziel – der Endstation – auch noch andere lohnenswerte Ziele hier oben.

Haltestellen - Beschilderung wie früher: An der Pöstlingbergbahn die Station Tiergarten
Haltestellen – Beschilderung wie früher: An der Pöstlingbergbahn die Station Tiergarten

Der Zoo in Linz
Nicht alle möchten zur Wallfahrtskirche, dem Aussichtspunkt und der Grottenbahn. Viele Ausflugsgäste zieht es in den Linzer Zoo. Er ist ebenfalls am Pöstlingberg, aber einige Stationen unterhalb. Es gibt eine eigene Haltestelle für den Zoo. Und am Fuße des Bergs am Stadtrand gäbe es noch das Bahnmuseum über die Pöstlingbergbahn.

Am Pöstlingberg Linz

Ein Stück der glanzvollen Geschichte dieses Bähnleins kann man aber auch entlang der Strecke erahnen: Historische Stationsschilder lassen uns an die gute alte Zeit von Kaiser und Könige denken. Und oben fährt die Bahn durch eine prächtige Mauer in eine prunkvolle Endstation ein. So etwas würde man heute sicher zweckmäßiger bauen…

Hier steigen wir aus und besuchen den Pöstlingberg
Hier steigen wir aus und besuchen den Pöstlingberg

Von der Pöstlingsbergbahn zu den Ausflugszielen
Hier trennen sich die Wege der Ausflugsgäste. Die einen nehmen den kurzen Fußweg hinauf zur bekannten Wallfahrtskirche. Auf dem Weg dahin gibt es unterhalb den großen Platz mit dem schönen Aussichtspunkt über die Stadt Linz. Direkt daneben befindet sich ein bekanntes Cafe, wo die bekannte Linzer Torte bei glanzvollem Panorama besonders gut schmeckt.

Die bekannte Wallfahrtskirche "Sieben Schmerzen Mariae" am Pöstlingberg in Linz
Die bekannte Wallfahrtskirche „Sieben Schmerzen Mariae“ am Pöstlingberg in Linz
Das ist der Blick vom Kirchenportal in Richtung Stadt
Das ist der Blick vom Kirchenportal in Richtung Stadt
Der Ausblick vom Pöstlingberg mit Kindern an der bekannten Aussichtskanzel
Der Ausblick vom Pöstlingberg mit Kindern an der bekannten Aussichtskanzel

Nächstes Ziel: Grottenbahn am Pöstlingberg

Die Grottenbahn – das Ziel für Kleinkinder
Wer mit Kindern im Familienurlaub Österreich unterwegs ist, biegt vor dem Aufgang zur Wallfahrtskirche geradeaus ab und geht direkt zur Kinderattraktion am Pöstlingberg: Der Grottenbahn.

–> schau auch ins Reich der Zwerge und Märchen in der Grottenbahn.