Golm Sommerrodelbahn Montafon

Sommerrodelbahn Montafon - so war unser Tag am Golm
Sommerrodelbahn Montafon – so war unser Tag am Golm

Genial, 2,6 Kilometer rodeln am Golm

So war unser Ausflug am Golm im Montafon
Was für ein erlebnisreicher Berg! So eine extreme Vielfalt an Möglichkeiten für Kinder haben wir bisher nur am Wilden Berg in Mautern gefunden – aber dieser Freizeitberg in der Steiermark ist anders als der Golm im Montafon, wo wir jetzt sind.

Der Golm hat uns mit seinem Rutschenpark in den Bann gezogen, der ist einzigartig – so etwas haben wir an keinem anderen Berg gesehen. Flying Fox wollten wir am Golm eigentlich auch noch machen, aber jetzt geht es erst einmal auf die Sommerrodelbahn.

Rasant geht es auf dieser Sommerrodelbahn im Montafon mit toller Aussicht ins Tal
Rasant geht es auf dieser Sommerrodelbahn im Montafon mit toller Aussicht ins Tal

Sommerrodelbahn Montafon: Am Golm mit Kindern

Rodeln mit Kindern am Golm
Im Winter gehen wir ja sehr gerne rodeln mit den Kindern – wir haben euch schon viele Rodelbahnen gezeigt. Jetzt haben wir das Rodeln im Sommer entdeckt, ganz anders als im Winter, aber den Kindern gefällts. Vor zwei Wochen waren wir schon auf der Sommerrodelbahn im Zillertal. Eine 1,6 Kilometer lange Bahn, die uns gefallen hat. Hier am Golm ist die Rodelbahn um einen ganzen Kilometer länger! Klar, dass wir die 2,6 Kilometer lange Bahn vom Alpine-Coaster-Golm ausprobieren.

Ausflugsziel im Montafon mit Kindern

Nach dem Vergnügen am Rutschenpark kommen wir am Speichersee an und schauen über das Wasser

2,6 Kilometer den Golm hinunter nach Vandans bei Schruns
Wir sind gespannt auf das Rodelvergnügen. Los geht die Sommerrodelbahn in Latschau. Hier oben ist ein Speichersee für die Stromgewinnung und ein großer Parkplatz. Die Auffahrt mit dem Auto nach Latschau (zur Mittelstation der Golm-Bergbahn) macht aber keinen Sinn, weil die Rodelbahn unten bei der Talstation in Vandans herauskommt. Und soweit ich es verstanden habe, kostet die Bergfahrt mit der Bahn von Vandans nach Latschau nichts extra, wenn du im Familienurlaub in Österreich das Rodelticket löst!

Wir sind jedenfalls unten in Vandans zur Bergbahn gefahren, haben dort geparkt, waren im Rutschenpark am Berg und wollen mit dem Rodel wieder zurück ins Tal. Bevor wir das tun, gehen wir zum türkisgrünen Speichersee. Wir schauen noch einmal über den Speichersee und gehen danach die paar Meter zum Start der Rodelbahn. Keine einzige Familie steht an, wir können gleich losfahren. „Jippieee“, wie unser Kleinster seine Freude zum Ausdruck bringt.

Unser Ausflug auf der Sommerrodelbahn Montafon

Nach dem Vergnügen am Rutschenpark kommen wir am Speichersee an und schauen über das Wasser

Auf der Sommerrodelbahn in Vorarlberg
Die Rodeln werden am Golm mit einem separaten Lift hochgezogen, so brauchen wir uns nur in die bereits oben befindlichen Rodeln setzen und los geht die Abfahrt. Davor schnallen wir uns natürlich noch an, der freundliche Mann am Lift erklärt uns noch das Bremsen, aber das kennen wir noch von den anderen Rodelbahnen – einfach den Griff an der Seite nach oben ziehen.

Aber für die Beschleunigung am Anfang müssen wir den Griff nach unten drücken, damit wir Fahrt aufnehmen. Los geht es mit der Beschleunigung und danach gleich hinein in die Kurve. Wunderbar. Die Sommerrodelbahn Montafon hat für mich das richtige Gefälle und schöne Kurven.

—> ich habe von der Fahrt auf der Sommerrodelbahn ein Video gemacht, schau mal:

Bewertung Sommerrodelbahn Montafon

Auf dem Rodel durch die tolle Berglandschaft

Über die Wiesen führt die Rodelbahn hinunter, danach hinein in den Wald – cool! Im unteren Bereich kommt eine tolle Aussicht auf die Berge des Montafon dazu. Das gefällt mir im Familienurlaub immer gut, den Kindern ist das egal. Dem Kleinen kann es dieses Mal gar nicht schnell genug gehen. Zum Glück ist die Sommerrodelbahn 2,6 Kilometer lang. Da kann man den Spaß beim Ausflug mit Kindern lange geniessen!

Sommerrodelbahn Montafon – Eine lange Bahn in den Alpen

Rund 7 Minuten ist die Abfahrt auf dieser Bahn – der langsamte Rodler hat es schon mal auf fast 30 Minuten gebracht, mit seeehr viel bremsen…. Das ist aber auf der Bahn nicht nötig. Es geht wirklich in einer angenehmen Geschwindigkeit dahin. Bei den starken Kurven gibt es vorher Warntafeln, dort solltest du abbremsen. So kommen wir alle vier gut unten wieder an.

Unsere Tipps für den Familienausflug am Golm

Das solltest du vor der Fahrt mit der Sommerrodelbahn am Golm noch wissen
Nicht alle Kinder dürfen mit der Rodelbahn fahren! Kinder müssen mindestens 3 Jahre alt sein, dann fahren sie bei jemandem mit, der mindestens 14 Jahre alt ist. Wenn Kinder alleine den Plastikschlitten lenken möchten, müssen sie 8 Jahre alt und zugleich 1,4 Meter groß sein. Du wirst bei der Fahrt bis zu 40 km/h schnell.

Familienurlaub am Golm – mit Sommerrodelbahn, Rutschenpark, Wandern
Wir hatten sehr viel Spaß – und sind zwei Mal gefahren! Kombiniert euren Ausflug am Golm zur Sommerrodelbahn unbedingt mit dem Rutschenpark: 7 Rutschen, jede Rutsche ist im Schnitt 60 Meter lang! Die Verbindung hat uns sehr gut gefallen.

—> Das interessiert dich auf jeden Fall: Schau so war unser Ausflug im Rutschenpark am Golm!

Auch am Golm: Der einmalige Waldrutschenpark
Auch am Golm: Der einmalige Waldrutschenpark

Dann lohnt sich die Anreise doppelt oder macht gleich einen Kurzurlaub daraus, wir waren im JUFA Hotel Montafon und haben am nächsten Tag von der Golmstation am Berg die tolle Panoramawanderung zur Lindauer Hütte gemacht. Dieser Bericht ist in Zusammenarbeit mit der Bergbahn entstanden, das Geschriebene haben wir selbst erlebt. Viel auf diesem vielseitigen Erlebnisberg in Österreich!