Familienurlaub im JUFA Annaberg

Der Kraxlraum gehört zum zweistöckigen Kinderspielzimmer im JUFA Annaberg dazu

Familienurlaub im JUFA Annaberg
Die vergangenen Tage unserer Rundreise durch Österreich haben wir in Wien verbracht. Nun geht es weiter nach Niederösterreich in den Naturpark Ötscher. Hier ein Familienhotel zu finden, war gar nicht so einfach - aber nach einigem Suchen haben wir ein gutes Familienzimmer in dieser Region aufgetrieben: Das JUFA in Annaberg. Die JUFA Hotels sind in Deutschland noch nicht so bekannt, sie haben auch ihren Sitz  in Österreich. Die Hotels der Gruppe sind auf Familienurlaub ausgelegt. Wir haben daher im JUFA Annaberg gebucht, das 2015 neu gebaut wurde und als Bergerlebnis Resort geführt wird. Von hier ist es nicht weit zu den Ötschergräben, wo wir wandern möchten.

Aber nun fahren wir erst einmal von Wien nach Annaberg. Knapp 2 Stunden brauchen wir für die Anreise. Wir kommen von der Stadt in die Berge, auf 976 Metern liegt der Ort Annaberg. Das Familienhotel ist ein paar Meter unterhalb. Bei 17 Grad steigen wir aus dem Auto aus. Nach der Hitze der letzten Tage sehr ungewohnt. Die Wolken verdecken den Himmel und so gehen wir schnell hinein.

Bevor wir hineingehen, wird noch schnell der kleine Niederseilgarten ausprobiert
Das ist unser Familienzimmer im JUFA Hotel Annaberg
Und hier gegenüber vom Elternbett schlafen die Buben im Stockbett

Die Familienzimmer im Familienhotel in Annaberg
Wir bewohnen ein kleines Familienzimmer. Es ist modern mit Holz eingerichtet, zum Wohlfühlen. Bad und WC sind getrennt. Wir schauen, was es sonst noch alles im Haus gibt. Hinter der Rezeption ist eine große Sitzecke mit vielen Sofas - ideal für eine Runde "Mensch-ärgere-dich-nicht". Dahinter ist der Bereich zum Essen. Viele Tische stehen in einem großen Raum, dahinter das Essensbuffet. Bevor wir das ausprobieren und zum Abendessen gehen, haben wir noch ein bisschen Zeit.

Zum Plitsch-Platsch
Wir steigen auf den Stufen in das Untergeschoß. Für Kinder das Highlight: Der Spielbereich mit Kraxl-Stubn, der hinter dem Essensbereich mit dem Untergeschoß verbunden ist. Die Kinder können so ideal toben - während die Eltern noch am Tisch essen oder vielleicht auch mal in Ruhe auf dem Sofa sitzen und ein Buch lesen. Im Untergeschoß suchen wir schließlich das Plitsch-Platsch, wo wir beim Hineingehen ins Hotel die Schilder gesehen haben. Was verbirgt sich dahinter? Ab 16 Uhr ist es täglich geöffnet. Kinder können hier in einem Indoor-Wasserspielbereich spielen. Es ist ein Zwischending zwischen Kinderbad und Spielplatz. In einem gefliesten Raum stehen Wasserkanonen und Spieltiere, aus denen Wasser sprüht. Für Kleinkinder und Grundschulkinder eine schöne Freizeitbeschäftigung. Wir haben es selbst ausprobiert, der Kleine war begeistert.

Eine Sauna im JUFA Annaberg
Nebenan ist der Saunabereich. Eine finnische Sauna, ein Dampfbad und eine große Infrarotkabine werden ebenfalls von 16 Uhr bis 22 Uhr angeheizt. Nachdem wir heute eh nichts mehr vorhaben, probieren wir die Sauna nachher in unserem Familienurlaub in Österreich aus.

Das ist der große Speiseraum im JUFA Annaberg, es gibt auch Sitzstühle für kleinere Kinder
Das ist die Bar - mit dem sinnigen Spruch "Nur ein Schaf ist immer brav"...
So schaut das Plitsch-Platsch aus, eine Kreuzung aus Schwimmbad und Wasserspielplatz im Hotel

Das Essen im Jufa Annaberg
Am Abend gibt es im Rahmen der Halbpension das Essen am Buffet. Mit Kindern im Urlaub ist das sehr praktisch, weil die Wartezeiten entfallen. Als Vorspeise gab es jeden Abend zwei Suppen zur Auswahl. Ein Salatbuffet mit den üblichen Salaten in der Mitte und hinten am langen Buffet drei verschiedene Hauptgerichte. Die Kinder haben immer etwas gefunden - es gab natürlich auch immer ein Gericht mit Nudeln oder Kartoffeln. Im vorderen Bereich war auch ein Nachtischgericht aufgebaut. Wir haben abends bei den bodenständigen Gerichten immer etwas gefunden, das uns geschmeckt hat.

Auch das Frühstück wird in diesem Buffetbereich serviert. Die Kinder - und auch wir Eltern - hatten besonders gerne die süßen belgischen Waffeln. Ja, ich weiß, zum Frühstück... Aber wenn sie doch zu gut schmecken und sonst bekommt man sie eh nirgends zum Frühstück. Auch sonst war das Frühstücksbuffet sehr gut sortiert.

Die leckeren Waffeln waren besonders begehrt beim süßen Frühstück in Annaberg
Vor derm Frühstück der Blick auf das JUFA in Annaberg bei strahlendem Sonnenschein
Danach brechen wir auf, um auf den Tirolerkogel zu wandern - für diese Aussicht auf den Ötscher

Welche Ausflugsziele gibt es mit Kindern in Annaberg?
Wir sind in das JUFA gereist, um zu wandern. Vorher haben wir uns schon von den schönen Ötschergräben inspirieren lassen. Diese Familienwanderung stand deshalb auch gleich am ersten Tag auf dem Plan. Trotz gemischten Wetterverhältnissen war es eine tolle Tour. Hier die Bilder vom Wandern mit Kindern in den Ötschergräben.

Ebenfalls sehr schön war der Ausblick vom Tirolerkogel. Obwoh wir in Niederösterreich Familienurlaub machen heißt der Berggipfel Tirolerkogel. Das liegt daran, dass hier Tiroler für Holzarbeiten waren, die dem Berg den Namen verliehen haben. Diese Wanderung könnte man sogar mit Kinderwagen wandern. So haben wir die Tirolerkogel Wanderung mit Kindern in Annaberg gemacht.

Sehr bekannt ist Mariazell - nur rund 15 Kilometer von unserem Familienhotel in Österreich entfernt. So fahren wir am letzten Tag dorthin. Wir schauen uns auf dem Weg auch den Erlaufsee an. Ihn kann man mit einer historischen Tram erreichen. Ich brauche euch nicht zu sagen, wie toll das Kinder finden. Unser Ausflug mit der Dampf Trambahn zum Erlaufsee. Durch die Seemitte verläuft die Grenze von Niederösterreich und der Steiermark. Er wurde zum schönsten Platz der Steiermark gewählt! Danach haben wir in Mariazell auch noch eine Fahrt mit dem Lift zum Wasserspielplatz auf die Bürgeralpe gemacht. Von oben sieht man schön den See und die Kinder können toll spielen.

Unser Fazit zum JUFA Bergerlebnis Hotel in Annaberg
Das Hotel ist neu und damit auf dem neuesten Stand der Dinge. Es gibt schöne Familienzimmer und tolle Freizeitmöglichkeiten für die Kinder im Hotel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar gut. Beeindruckt waren wir von den Bergen, die wir in Niederösterreich nicht so erwartet hätten. Vergleichen kann man sie aber mit Salzburg oder Tirol natürlich nicht, der höchste Berg in Annaberg ist unter 1500 Metern.
Das JUFA Hotel ist sicher auch gut für einen Winterurlaub mit Kindern. Der Skilift ist direkt neben dem Familienhotel.

JUFA hat noch weitere familienfreundliche Hotels mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhätlnis, hier unsere Übersicht samt Erlebnissen in den JUFA Hotels.

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Wandern mit Kindern

Unsere schönsten Wandertouren für Kinder in Österreich - Themenwanderwege und Wanderungen durch Schluchten

Österreich wandern mit Kindern

Unsere schönsten Wanderwege zu urigen Hütten & Almen, in Klammen, Seenwanderungen in Österreich

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet