Blogheim.at Logo

Erlaufsee

Der Erlaufsee in der Steiermark - unser Ziel mit Kindern im Familienurlaub
Der Erlaufsee in der Steiermark – unser Ziel mit Kindern im Familienurlaub

Unser Ausflug zum Erlaufsee

Ausflugsziel Erlaufsee mit Kindern in der Steiermark
Heute fahren wir vom Jufa Annaberg weiter auf unserer Rundreise in Österreich nach Leoben. Auf dem Weg möchten wir uns den Erlaufsee anschauen. Der schöne Bergsee liegt umgeben von den Bergen der Bürgeralpe und der Gemeindealpe im Mariazellerland. Als ich mich über den Erlaufsee informiert habe, ist mir die Museumstramway aufgefallen. Nachdem unser Kleiner alle Arten von Eisenbahnen und Zügen toll findet, fahren wir mit der Museumstramway. In diesem Beitrag nehmen wir dich mit an einen besonderen Ort in Österreich. Du erlebst, was Menschen besonderes leisten können – und natürlich: Wie schön der Erlaufsee ist….

Mit einer Dampf-Trambahn zum Erlaufsee

Was ist die Museumstramway?
Vielleicht fragt ihr euch das gerade – mir ist es jedenfalls so gegangen. Als wir bei unserer Rundreise durch Österreich am Ortsrand von Mariazell ankommen und am Bahnhof die Museumstramway sehen, verstehe ich es erst richtig was die Museumstramway bedeutet: Früher sind die Trambahnen in den Städten per Dampf angetrieben worden. Nach und nach wurden die Trams in den Städten elektrifiziert. Alfred Fleissner hat seit seinem 17. Lebensjahr ein Herz für die historischen Stücke. Er bewahrt diese Liebhaberstücke vor dem Verschrotten und gibt ihnen einen neuen Verwendungszweck. Eine dieser dampfbetriebenen Trambahnen verkehrt heute stündlichen zwischen dem Zentrum von Mariazell und dem Ausflugsziel Erlaufsee – betitelt als „Museumstramway“.

Die Straßenbahn wird von diesem gepflegen und polierten Dampfkessel angetrieben
Zum Anheizen wird die Kohle in den Kessel geworfen
Zum Anheizen wird die Kohle in den Kessel geworfen

Reisen wie anno dazumal
Als wir in Mariazell am Bahnhof ankommen, setzen wir uns auf eine Bank und warten. Dann hören wir es in der Ferne pfeifen, nicht ungewöhnlich an einem Bahnhof. Als dann aber ein Stampfen immer näher kommt und schliesslich auch der Rauch aufsteigt, wird es interessant. Ein kastenförmiger Wagen vorne fährt in den Bahnhof ein. Erst auf dem zweiten Blick erkennen wir, daß es eine Lokomotive ist. Über 100 Jahre alt, aber auf Hochglanz poliert. Hinten dran drei Personenwaggons und ein Güterwagon. Sie alle haben auch mehr als 100 Jahre auf dem Buckel. Schau hier, das ist die kastenförmige Lokomotive vorne:

Dieser viereckige Kasten ist die Lokomotive der Museumstramway in Mariazell
Dieser viereckige Kasten ist die Lokomotive der Museumstramway in Mariazell

Mit der Straßenbahn von Mariazell zum Erlaufsee

Die alte Salzburger Straßenbahn
Die Schaffner springen aus den Wagen, gefolgt von den zahlreichen Fahrgästen und Alfred Fleissner. Er läßt es sich nicht nehmen, zusammen mit 10 bis 15 anderen Freiwiligen jedes Wochenende die historische Bahn zu betreiben. Die Museumstramway ist nämlich keine normale Firma, sondern ein Verein. Alle arbeiten zwischen Pfingstsonntag und dem österreichischen Nationalfeiertag am 26.10. an den Wochenenden und Feiertagen ehrenamtlich für den „Veranstaltungsbetrieb“ – „wir sind unter gesetzlicher Betrachtung kein Zug“, erklärt uns Alfred Fleissner.

Wenn der Schaffner nicht gerade kassieren muss oder die Weiche per Hand bedient, hat er Zeit auf ein kurzes Gespräch
Wenn der Schaffner nicht gerade kassieren muss oder die Weiche per Hand bedient, hat er Zeit auf ein kurzes Gespräch

Außerdem erzählt er uns voller Leidenschaft, dass die vor uns stehende Trambahn früher in Salzburg durch die Stadt gefahren ist. Nur einer der Personenwagen war früher ein Pferdebahnwagen in Wien, er hat das Baujahr 1858. Diese Zuggarnitur ist eine von 100, die die Bahnfreude hegen und pflegen.

Mit der Museumstram dampfen wir hinauf zum Mariazeller Ausflugsziel: Dem Erlaufsee
Mit der Museumstram dampfen wir hinauf zum Mariazeller Ausflugsziel: Dem Erlaufsee

Mit der Trambahn von Mariazell zum Erlaufsee
Begeistert steigen wir in unserem Familienurlaub in die historische Tram ein. Im Wagon ist alles mit Holz verkleidet. Schön zum sitzen. Vorne gibt es ein abgetrenntes Abteil – kaiserlich gepolstert in rot – die erste Klasse. Vor uns die Lok, sie dampft vor sich hin. Dann fahren wir unter großer Freude aller los – am Bahnhof winken die Leute, im Zug freuen sich die Fahrgäste und die Vereinsmitglieder ebenfalls. Es ist für sie der Lohn ihrer freiwilligen Arbeit. Auf den Schienen rattern wir in Richtung Erlachsee. Die Schienen wurden von 1974 bis 2014 vom Verein und motivierten Helfern gebaut, vorher gab es keinen Schienenverkehr zum Erlachsee.

Erlaufsee in der Steiermark

So schön ist der Ausflug mit Kindern in der Steiermark zum Erlaufsee
So schön ist der Ausflug mit Kindern in der Steiermark zum Erlaufsee

Unser Ausflugsziel Erlaufsee
Nach rund 20 Minuten kommen wir an der Haltestelle am Erlaufsee an. Einmal über die Straße und schon stehen wir am Seeufer. Türkisgrün begrüßt uns das eigentliche Ausflugsziel des Tages. Aber die Fahrt mit der Tram war schon so spannend, dass der See erst einmal in den Hintergrund getreten ist. Dabei ist es hier am Erlaufsee wunderschön. Türkisgrün blinkt uns das Wasser am Ufer entgegen. Schau hier dieses Bild – dann kannst du dich ebenfalls in diese türkisgrüne Karibik in Österreich hinein versetzen:

Der Erlaufsee - türkisgrüne Karibik in Österreich
Der Erlaufsee – türkisgrüne Karibik in Österreich

Erlaufsee wandern

Was tun mit Kindern am Erlaufsee?
Als erstes fallen uns die vielen Familien auf, die sich am Ufer des Sees in der Sonne bräunen lassen. Die große Grünfläche ist bevölkert, im See schwimmen und baden Kinder und Erwachsene. Wir wollen den Erlaufsee erkunden und suchen den Wanderweg. Rund um den See gibt es eine gut 5 Kilometer lange Wanderung. Naja, eigentlich ist es mehr ein Spaziergang. Ohne Höhenmeter spazieren wir rund um den See. Am Nordufer gefällt es uns besonders gut. Hier wandern wir direkt am Ufer und haben einen schönen Blick auf das Wasser. Unterwegs gibt es an einen Stellen die Möglichkeit im glasklaren Wasser zu baden. Das ist uns lieber als am Ufer gegenüber im großen Badebetrieb mit Gastronomie und hektischem Treiben.

Erlaufsee wandern mit Kindern: Am Ufer entlang mit Blick auf´s türkisgrüne Wasser
Erlaufsee wandern mit Kindern: Am Ufer entlang mit Blick auf´s türkisgrüne Wasser
Meist ist das Ufer unverbaut, einzelne Hütten stehen im Erlaufsee, wie hier das Haus der Fischer
Meist ist das Ufer unverbaut, einzelne Hütten stehen im Erlaufsee, wie hier das Haus der Fischer

Eine gute Stunde brauchen wir ohne Pausen rund um den Erlaufsee. Es ist wunderschön! Wir erfahren, dass er schon mal zum schönsten Platz in der Steiermark gewählt wurde. Dem können wir in unserem Familienurlaub in Österreich zustimmen. Bis hierher, jetzt sind wir ja noch einige Tage in der Steiermark unterwegs. Mit der Trambahn fahren wir zurück und dann weiter mit dem Auto ins Familienhotel nach Leoben. Davor fahren wir noch mit der Bergbahn auf die Bürgeralpe zum Wasserspielplatz.

Familienurlaub am See in der Steiermark: Im Erlaufsee baden am Strand mit Badesteg

Noch mehr Österreich Tipps

Gefällt dir was du siehst? Hast du Lust noch mehr so schöne Plätze und Orte in Österreich zu entdecken? Wir haben sie nämlich gefunden, nachdem wir nun jahrelang quer durch Österreich reisen. Du kannst dir hier aussuchen, was dich am meisten interessiert: Spezielle Ideen für den Familienurlaub Österreich, die schönsten Seen oder einfach generell gute Österreich Geheimtipps. Viel Spaß beim Lesen und Inspirieren: –> mehr gute Ideen für den Familienurlaub Österreich

Nutze einen dieser Pins, um dir all das für deine nächste Urlaubsplanung zu merken. Du kannst diese Tipps auch über Facebook oder als WhatsApp bzw. Email an deine Freunde schicken. Einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern klicken!

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 44 Mal geteilt!