Blogheim.at Logo

Walchsee mit Kindern

Familienhotel Walchsee mit Kindern

Diesmal sind wir im Familienurlaub zu Gast im Hotel Das Walchsee. Das Walchseee Sportresort liegt, wie der Name schon sagt am Walchsee in Tirol. Genauer direkt am Gebirgszug „Zahmer Kaiser“ in der Region Kaiserwinkel, zwischen Kufstein und Kössen. „Das Walchsee“ ist kein spezielles Kinderhotel, sondern ein familienfreundliches Hotel am See, in dem Familien wirklich willkommen sind. Wir wollen wie immer nicht nur das Hotel kennenlernen, sondern auch die Umgebung. So haben wir dann auch für dich gute Ideen für deinen Aufenthalt mit Kindern. Rund um den Walchsee gibt es sowohl sanfte Berge, sowie auch anspruchsvolle Wander- und Biketouren. Als Familie freuen wir uns aber auch auf entspannte Stunden am See und im Hotel. Hier unsere Erlebnisse vom Familienhotel Walchsee plus unsere Tipps:

„Das Walchsee“-Sportresort – unser Familienurlaub am See

Die Begrüßung im Walchsee Hotel "Das Walchsee"
Die Begrüßung im Walchsee Hotel „Das Walchsee“

Viel Platz für Familien

Herzlich willkommen im Hotel „Das Walchsee“-Sportresort! Obwohl am langen Wochenende viel los ist, werden wir freundlich in Empfang genommen und können gleich in unser Zimmer. Als Familie haben wir reichlich Platz in der großen Familiensuite. Unser großer Teenager hat in der Suite ein abgetrenntes Einzelzimmer, während der Junior mit viel Platz auf der ausgezogenen Couch im Wohnbereich schläft. Wir Eltern haben unseren eigenen Schlafbereich und es gibt sogar zwei Badezimmer. Bei so viel Platz können wir die Zeit hier ganz entspannt verbringen. Und auch sonst bietet uns das Hotel viele Annehmlichkeiten, die wir in den nächsten Tagen gerne in Anspruch nehmen.

Move & Relax

Das Konzept des Hotels als Sportresort legt Wert auf die Abwechslung von Bewegung und Entspannung. Move & Relax ist das Motto, das sich durch das gesamte Hotel zieht. Das kommt uns als aktive Familie natürlich sehr entgegen. Nur den ganzen Tag am Pool liegen ist uns zu langweilig. Aber nach einer Berg- oder Radtour gemütlich Kuchen essen, in die Sauna gehen oder eine Runde mit den Kindern ins Schwimmbad, das ist ganz nach unserem Geschmack. Wir persönlich sind ja am liebsten draußen in der Natur unterwegs. Wer sich aber lieber indoor fit hält, für den hat das Hotel verschiedene Bewegungsprogramme parat, wie Yoga, Aquafitness oder TRX-Training. Auf eigene Faust kannst du im sehr gut ausgestatteten Fitnessraum trainieren. Auch geführte Wanderung stehen auf dem Programm.

Um das Hotel voll zu genießen, haben wir die Verwöhnpension. So gibt es für uns ein leckeres abwechslungsreiches Frühstücksbuffet, mittags kleine warme Gerichte, nachmittags ein gutes Kuchenbuffet (was wir wirklich sehr zu schätzen wissen 🙂 ) und am Abend können wir ebenfalls am Buffet aus verschiedenen Gerichten auswählen. Für die Kinder gibt es extra Kindergerichte. Wer sich auch im Urlaub ausgewogen ernähren will, wählt das Energy-Menü. Wenn du nicht ganz so viel Verpflegung brauchst, kannst du auch nur Frühstück oder Halbpension buchen.

Hotel direkt am See inkl. kostenlosem Badeeintritt

Der schönste Walchsee Spielplatz - nicht weit vom Hotel entfernt
Der schönste Walchsee Spielplatz – nicht weit vom Hotel entfernt

„Das Walchsee“ liegt am See. Nur einmal über die Straße und ein paar Meter weiter ist schon die Seepromenade mit den Badeplätzen. Für dich ist der Eintritt am See mit der Kaiserwinkl Card (bekommst du im Hotel) kostenlos – normalerweise kosten die Strandbäder am Walchsee Eintritt, weil der See in Privatbesitz ist. Am See kannst du im Sommer eine wunderbare Zeit mit deinen Kindern verbringen. Sowohl an der Seepromenade, als auch am Ostufer gibt es einen Kinderspielplatz. Hier können sich die Kleinen austoben, während du den herrlichen Blick auf den See und die Berge genießt. Auf den großen Holzstegen kannst du entweder liegen oder bequem ins Wasser steigen. Der Walchsee gehört zu den wärmsten Badeseen in Tirol. Und von beiden Stränden (Seepromenade und Ostufer) erreichst du jeweils einen Aqua Park im Wasser. Dort gibt es Trampoline (im Wasser!), künstliche Kletterfelsen und Inseln. Perfekt für eine schöne Familienzeit am See!

Auszeiten im Hotel

Familienhotel Walchsee - Ein Familienhotel mit Pool außen...
Familienhotel Walchsee – Ein Familienhotel mit Pool außen…
Entspannung im Walchsee Familienhotel mit Pool innen
Dazu noch Entspannung im Walchsee Familienhotel mit Pool innen

Wir nutzen nach unseren Ausflügen gerne die Angebote im Hotel. Mit dem Junior gehe ich ins Schwimmbad. Der Pool, der von innen nach außen übergeht, hat eine angenehme Temperatur von 30° Grad. Genug Platz für kleine Wettschwimmen und Tauchübungen. Auch die Sauna nutzen wir Großen gerne. Mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine gibt es genug Auswahl, um die müden Muskeln nach der Bergtour zu entspannen. Neben dem Schwimmbad findest du sogar eine Familiensauna. Aber nachdem unserer Buben keine großen Saunagänger sind, habe ich nur von außen reingeschaut. Wenn du noch mehr Zeit zum Relaxen suchst, schau in die vielfältigen Wellness-Angebote rein.

Wanderungen und Ausflüge mit Kindern am Walchsee

Nach den Eindrücken vom Familienhotel Walchsee, nehme ich dich zu den besten Wanderungen und Ausflügen rundherum. Das Walchsee ist ein guter Ausgangspunkt für deinen Urlaub mit Kindern in der Region. Was du alles mit deinen Kindern unternehmen kannst, zeige ich dir jetzt. Wir haben verschiedene Wanderungen gemacht, von einfachen Touren bis hin zu einer etwas anspruchsvolleren Wanderung. Außerdem hab ich noch ein paar weitere Tipps für Ausflüge in die Umgebung.

Entenlochklamm und Klobenstein

Kurzweilige Wanderung über die Hängebrücke in der Entenlochklamm
Kurzweilige Wanderung über die Hängebrücke in der Entenlochklamm

Auf dem Schmugglerpfad von Kössen zum Klobenstein

Unser erster Ausflug führt uns nach Kössen auf den Schmugglerpfad. Der führt entlang der Großache zur Entenlochklamm und dem Klobenstein. Der Klobenstein ist ein „geborstener“ großer Felsbrocken, der in der Mitte geteilt ist. Dort befinden sich ein Gasthaus und eine kleine Wallfahrtskirche. Spannender für die Kinder sind aber die zwei Hängebrücken und die Aussichtsplattformen am Weg. Der Weg wurde erst 20/21 neu gestaltet. Dabei wurden die Plattformen und eine Hängebrücke ganz neu gebaut. Die Klamm, die am Klobenstein unter den Hängebrücken durchfließt, wird als „Entenlochklamm“ bezeichnet.

Walchsee mit Kindern Ausflug zur Teufelsbrücke Kössen - 69 Stufen hinauf zum Schmugglerpfad wandern
Teufelsbrücke Kössen – 69 Stufen hinauf zum Schmugglerpfad wandern

Wir starten unsere Wanderung in der Ortsmitte von Kössen. Dort finden wir bei der Touristeninformation auch einen (kostenlosen) Parkplatz. Wir gehen zurück Richtung Kreisverkehr und biegen dort in den Mühlbachweg ein. Hier startet schon die gelbe Beschilderung zum Schmugglerweg. Dieser folgen wir und kommen bald zur Großache, die wir überqueren. Ab hier geht es für uns nun immer am linken Flussufer entlang. Über die „Teufelsstiege“ kommen wir ein wenig bergauf. Die steile Treppe hat 69 Stufen, wie unser Junior zählt. Jetzt können wir im schattigen Wald auf einem angenehmen Weg laufen. Es geht leicht bergauf-bergab und unter uns rauscht der Fluss. Auf den haben wir immer wieder schöne Blicke durch die Bäume hindurch.

Aussichtsplattformen und Hängebücken über die Klamm

Aussichtsplattform auf dem Schmugglerweg - toller Ausflug am Walchsee mit Kindern
Aussichtsplattform auf dem Schmugglerweg

An einer Abzweigung können wir ein wenig nach unten laufen und kommen so zur ersten Aussichtsplattform (oben führt der Weg auch weiter, aber eben ohne Aussichtskanzel). Die Plattform hängt über dem Fluss und das ist natürlich eine toller Blick. An einem Waldrastplatz vorbei gelangen wir wieder auf den Hauptweg. Diesen wandern wir weiter entlang und kommen schon bald zur nächsten Abzweigung. Geradeaus geht es weiter nach Schleching (auf die deutsche Seite), links geht es hinunter zur den Hängebrücken und zum Klobenstein.

Blick auf die Hängebrücke in die Entenlochklamm Klobenstein
Blick auf die Hängebrücke in die Entenlochklamm Klobenstein

Jetzt kommt der beste Teil der Wanderung. Von der zweiten Aussichtsplattform haben wir einen richtig tollen Blick hinunter in die Klamm. Tief hat sich das Wasser hier in die Felsen gegraben. Wir können auch schon die Hängebrücken sehen. Über einen eher steilen Weg geht es für uns nach unten. Bei schönstem Feiertagswetter ist heute viel los, aber wir können trotzdem tolle Fotos von den Brücken machen. Unterhalb der ersten Hängebrücke ist ein wunderbarer Kies-/Sandstrand wo wir Pause machen können. Traumhaft die Füße ins kalte Wasser zu strecken oder aber schöne Matschtürme zu bauen.

In der Entenlochklamm geht´s raus aus den Schuhen ins Wasser
In der Entenlochklamm (auch als Kössen Klamm bezeichnet) geht´s raus aus den Schuhen ins Wasser
Kössen Klamm - Genuß im Sommer: Schatten, Wasser und Sandstrand
Kössen Klamm Genuss: Schatten, Wasser und Sandstrand
Matschtürme bauen am Ufer der Kössen Klamm
Matschtürme bauen am Ufer der Kössen Klamm
Über die zweite Hängebrücke zurück zum Schmugglerweg wandern
Über die zweite Hängebrücke zurück zum Schmugglerweg wandern

Über die zweite Hängebrücke kommen wir nach der ausgiebigen Pause in einer Schleife zurück. Neben der Brücke ist auch ein großer Gletschertopf zu sehen. Das findet der Junior wieder interessant zum Anschauen. Theoretisch kann man natürlich auch noch nach Schleching bzw. Ettenhausen weiterwandern. Auf diesem Wegabschnitt hat man aber keinen Ausblick mehr auf die Ache, sondern es geht nur auf einem breiten Weg durch den Wald (für Kinder ja nicht so spannend). Deshalb wandern wir auf dem gleichen Weg zurück, wie wir gekommen sind. Insgesamt eine sehr lohnenswerte Wanderung mit Kindern. Highlight sind die beeindruckenden Hängebrücken, der schöne Kiesstrand und die Aussichtsplattformen. Diese Wanderung solltest du keinesfalls am Walchsee mit Kindern verpassen!

Wandern mit Kindern zum Lochner Wasserfall

Zum Lochner Wasserfall am Walchsee mit Kindern wandern
Zum Lochner Wasserfall am Walchsee mit Kindern wandern

Eine etwas anstrengendere, aber nicht allzu lange Wanderung führt dich mit deinen Kindern zum Lochner Wasserfall. Ich persönlich war ziemlich überrascht, dass der Wasserfall so toll ist. Du kannst für diese Familienwanderung direkt vom Hotel aus losgehen. Angenehm fanden wir es, bis zum Beginn des Wanderwegs mit dem Rad zu fahren. So sparst du dir knapp 2 km zum Laufen. Mit Kindern ist das oft schon ein ganzes Stück. Du gehst bzw. fährst bis zum Ortsteil Winkl. Bald ist der Wasserfall schon an den gelben Wanderschildern angeschrieben. Nach dem letzten Haus hinter einer kleinen Brücke geht der Wanderweg los. Erst noch als breiter Weg, der später schmäler wird.

Nach etwa 15-20 Minuten geht der Weg rechts den Wald hinauf. Hier wird es nun ziemlich steil. Immer wieder sind auch Stufen zu überwinden. Obwohl der Weg im schattigen Wald liegt, ist es uns heute ziemlich schnell warm. Doch nach ca. einer dreiviertel Stunde (ab Beginn des Wanderweges) erreichen wir den Lochner Wasserfall. Der ergießt sich über eine schmale Felsrinne und rauscht in ein großes Wasserbecken. Hier kann man toll Pause machen, am Wasser spielen und ganz Mutige trauen sich sogar zu baden.

Der Lochner Wasserfall ergießt sich in eine große Gumpe - wer traut sich im kalten Bergwasser zu schwimmen?
Der Lochner Wasserfall ergießt sich in eine große Gumpe – wer traut sich im kalten Bergwasser zu schwimmen?

Zurück zum Familienhotel kannst du entweder auf dem gleichen Weg gehen wie hinauf. Oder du wanderst etwa noch 15 Minuten bergauf, um dann auf dem nächsten Weg nach links abzubiegen und wieder nach Walchsee hinunter zu wandern. Wenn du diese Runde gehst, solltest du allerdings nicht die Räder nehmen, da du dann woanders im Ort rauskommst. Der gesamte Weg ist gut beschildert und leicht zu finden, allerdings doch recht steil. Unbedingt ausreichend Trinken mitnehmen und gute Wanderschuhe anziehen!

Aussichtsberg Brennkopf mit Picknick

Auf den Aussichtsberg am Walchsee mit Kindern wandern - anspruchsvoll, aber schön!
Auf den Aussichtsberg am Walchsee mit Kindern wandern – anspruchsvoll, aber schön!

Eine ebenfalls ziemlich schöne Wanderung führt auf den Brennkopf. Da die Tour allerdings eher weit ist (ca. 700 Höhenmeter und etwa 2,5 – 3 Stunden einfach) würde ich sie nur mit älteren und bergerfahrenen Kindern empfehlen. Los geht’s wie oben beschrieben zum Lochner Wasserfall. Auf dem weiteren Weg ist der Brennkopf gut ausgeschildert. Insgesamt ist die Wanderung eher recht steil, zwischendurch kommen auch mal flachere Abschnitte. Im unteren Teil gehst du durch den Wald und etwa im oberen Drittel der Wanderung wanderst du über idyllische Almwiesen.

Besser geht es nicht: Unser Picknick mit Berglick - abwechslungsreich zusammengestellt vom Walchsee Hotel
Besser geht es nicht: Unser Picknick mit Berglick – abwechslungsreich zusammengestellt vom Walchsee Hotel

Wir haben uns für unsere Wanderung auf den Brennkopf ein Picknick vom Hotel packen lassen. Es ist einfach ein tolles Erlebnis oben auf dem Berg zu sitzen, die Aussicht zu genießen und sich dabei ein gutes Essen schmecken zu lassen. Der Brennkopf ist, obwohl nicht allzu hoch (1353 Meter), ein wirklich schöner Aussichtsberg. Rundherum gibt es in nächster Nähe keine wirklich höheren Berge und so hast du ein grandioses 360°Grad Panorama. Das Kaisergebirge erhebt sich mächtig vor dem Walchsee, der weit unter uns schimmert. Aber auch das Karwendel und die Hohen Tauern sind zu sehen, ebenso die Chiemgauer Berge.

Walchsee mit Kindern wandern - und das Moor von oben sehen: Am Brennkopf
Walchsee mit Kindern wandern – und das Moor von oben sehen: Am Brennkopf

Hier oben siehst du auch die Ausdehnung der Schwemm. Es ist das größte Moor in Tirol – mehr dazu in unserem nächsten Tipp. Auf dem Brennkopf Gipfel mit der Wiese ist der ideale Platz, wo wir unser Picknick genießen können. Zurück sind wir den Hinweg gegangen, aber auch andere Wege führen wieder hinunter zum Ort.

Das Moor am Walchsee mit Kindern erleben

Zum Aussichtspunkt im Moor am Walchsee mit Kindern
Zum Aussichtspunkt im Moor am Walchsee mit Kindern

Nicht weit entfernt vom Hotel liegt Nordtirols größtes Moorgebiet, die „Schwemm“. Im Gegensatz zum bekannten Murnauer Moos ist die Schwemm am Walchsee zwar kleiner – aber mit Kindern ein spannender kostenloser Ausflug. Toll mit Kindern ist der Aussichtsturm. Den sieht man schon von weitem. Vom Hotel aus sind es ca. 2 Kilometer. Diesen Weg kannst du entweder zu Fuß gehen oder ganz bequem mit dem Rad fahren. Die Straße ist flach und so können auch schon jüngere Kinder gut dorthin kommen.

Die Besteigung des Turms ist ein Erlebnis. Von oben haben die Kinder den Blick auf das Moor. Unten haben wir in der Schwemm die Moorbewohner gesucht. Wir haben Frösche gesehen. Verschiedene Tafeln erklären einfach und kindgerecht, was im Moor so alles passiert und wie es entstanden ist. Für alle, die mehr über die Schwemm Walchsee erfahren möchten: Am Sonntag werden im Sommer kostenlose Führungen veranstaltet. Einfach beim Tourismusverband anmelden. Hast du Lust auf mehr Radtouren? Eine schöne kleine Familienradtour, die wir zeitlich nicht mehr geschafft haben, wäre einmal um das Moor herum. Ebenfalls perfekt zum Radfahren mit Kindern: Einmal um den Walchsee. Du kannst auch beide Touren miteinander verbinden, das wären insgesamt etwa 10-12 Kilometer mit nur leichten Steigungen.

Bootfahren auf dem Walchsee

Den See einmal von seiner schönsten Seite erleben, das geht am besten vom Wasser aus. Eine wunderbare Möglichkeit ist eine klassische Bootstour. Eine Schifffahrt wie am Achensee gibt es nicht, dafür Leihboote. Wir waren mit dem Elektroboot unterwegs. Direkt unterhalb der Kirche befindet sich ein Bootsverleih. 3 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. Unsere Buben sind absolut begeistert. Das Boot hat zwei Geschwindigkeitsstufen und lässt sich leicht steuern – auch für Kinder! Und während wir Großen ausnahmsweise mal hinten sitzen, haben unser Teenager und der Junior alles im Griff.

Ein Riesenspaß: Bootstour über den Walchsee mit Kindern
Ein Riesenspaß: Bootstour über den Walchsee mit Kindern

So fahren wir einmal um den ganzen See. Dabei können wir nicht nur das Wasser genießen, sondern auch die schönen Berge anschauen. Für mich ja einfach die perfekte Kombination: See mit Bergpanorama. Und während der kleine Sohn noch versucht mit der Lenkung klar zu kommen, umrunden wir allmählich den See. So sehen wir auch die verschieden Badebereiche am See. Einige sind richtige „Spaßbäder“ (auf neudeutsch: Aqua Park) mit aufblasbaren Inseln, Kletterfelsen oder Trampolinen im See. An anderen Stellen ist es ruhiger. Für uns auf jeden Fall ein entspannter und schöner Familienausflug, den vor allem die Buben in vollen Zügen genossen haben.

Wanderung von Kössen zum Taubensee

Traumziel in Kössen mit Kindern - der Taubensee in den Chiemgauer Alpen
Traumziel in Kössen mit Kindern – der Taubensee in den Chiemgauer Alpen

Wunderschön ist der Taubensee, der genau auf der Grenze zwischen Tirol und Bayern liegt. Eingebettet in die sanften Hügel der Berge mit kleinen Felsen und Wiesen am Ufer, herrscht am Taubensee Idylle pur. Wir starten unsere Wanderung beim Waldbad Kössen (kostenloser Parkplatz) und gehen dann kurz zur Hauptstraße zurück. An dieser entlang Richtung Grenze, um in die nächste Straße „Kalkau“ schon wieder einzubiegen. Der Taubensee ist ab hier beschildert. Wir folgen erst noch ein Stück der Teerstraße, die schon bald in einem Waldweg mündet und schließlich in einen Wandersteig übergeht. Verlaufen können wir uns nicht, an allen Wegverzweigungen sind Wanderschilder angebracht.

Familienurlaub Walchsee - über diese Alm geht es Richtung Taubensee
Familienurlaub Walchsee – über diese Alm geht es Richtung Taubensee

Mit unseren mittlerweile schon älteren Kindern wandern wir in etwa 1,5 Stunden bis zum Taubensee. Die Steigung ist am Anfang nur mäßig und es geht schön schattig durch den Wald. Später queren wir auch Almwiesen, im oberen Drittel der Wanderung müssen wir uns etwas mehr anstrengen. Der Weg wird steiler, dafür gehen wir über wunderschöne Wiesen und haben tolle Ausblicke auf das Kaisergebirge. Nachdem wir an der Taubenseehütte vorbeigekommen sind, geht es noch mal kurz bergab und wir stehen vor dem traumhaft schönen Taubensee. Hier können wir eine gemütliche Pause machen – es wäre auch ein toller Platz für den Picknickkorb des Hotels… Wer mutig genug ist, springt sogar ins Wasser. Mir reicht es heute die Füße in den See zu halten und entspannt die schöne Landschaft zu genießen. Am Bayerischen Ufer sind Felsblöcke, die mit ihrem Zauberwald einen hervorragenden Platz für kleine Naturforscher sind!

Tipp: Wenn du mit etwas jüngeren Kindern oder mit weniger Kondition unterwegs bist, kannst du von Kössen auch bis zum Parkplatz Schaffler im Ortsteil Mühlberg fahren (die Straße ab der Ortsmitte Kössen heißt Mühlbergweg, dieser folgen bis zum Parkplatz). Ab hier sind es ca. 350 Höhenmeter, während du vom Waldbad aus knapp 600 Höhenmeter wanderst. Der Taubensee ist auf jeden Fall ein sehr lohnenswertes Ziel!

Vorteile mit der Kaiserwinkl Card

Wenn du im Hotel „Das Walchsee“ Urlaub machst, bekommst du auch die Kaiserwinkl Card. Die meisten Vorteile hast du mit dieser Karte beim Parken und im öffentlichen Nahverkehr. Elf öffentlich bewirtschaftete Parkplätze kannst du kostenlos mit der Card nutzen (du musst aber aufpassen, welche das sind!). Zudem fährst du kostenlos mit den Bussen in der Region. Im Hotel Das Walchsee ist zusätzlich auch noch die Schwimmcard Walchsee auf der Karte mit dabei. So kannst du den Badestrand an der Seepromenade und den Badestrand Ostufer kostenlos nutzen. Das ist sehr wesentlich, weil du den privaten Walchsee sonst bei jeder Nutzung zusätzlich bezahlen müßtest!

Die 3 besten Ausflugsziele ab Walchsee mit Kindern

Erlebnisberg Hocheck

Nicht weit entfernt auf der deutschen Seite findest du den Erlebnisberg Hocheck in Oberaudorf. Hier kannst du mit Kindern richtig viel erleben. Fahr mit der Bahn nach oben und mach eine kleine, aber feine Wanderung mit bestem Blick ins Kaisergebirge. Ab der Mittelstation hast du gleich zwei actionreiche Möglichkeiten wieder ins Tal zu kommen. Fahr entweder mit der Sommerrodelbahn über Kurven und Kreisel wieder hinunter oder flieg mit dem langen Flying Fox ins Tal. Unten angekommen kannst du mit der Familie dann noch Deutschlands längste Free-Fall Rutsche ausprobieren. Und kleine und große Goldsucher werden an der neuen Goldwaschanlage fündig. Lies hier gleich weiter, wie wir den Tag erlebt haben:
—> Erlebnisberg Hocheck

Tatzelwurmwasserfälle

Walchsee Ausflug zu den Tatzelwurm Wasserfällen
Walchsee Ausflug zu den Tatzelwurm Wasserfällen

Gleich zwei tolle Wasserfälle, die zudem noch super einfach zu erreichen sind, kannst du hinter Oberaudorf anschauen. Richtung Sudelfeld geht es auf einer schönen Panoramastraße zu den Tatzelwurmwasserfällen. Vom Parkplatz aus läufst du nur etwa 5 Minuten zum ersten beeindruckenden Wasserfall. Hier rauscht das Wasser mit einer gewaltigen Kraft über die Felsen hinunter. Wenn du weiter bergab wanderst, kommst du nach weiteren 10 Minuten zum zweiten Wasserfall. Der ist noch mal etwas länger und ergießt sich in eine schmale Schlucht. Die Wasserfälle lassen sich super mit dem Ausflug zum Hocheck verbinden. Wir waren natürlich selbst schon mal hier und haben sie uns angeschaut:
—> Tatzelwurmwasserfälle

Naturerlebnisweg für Kinder und Aussichten erleben am Kaiserlift Kufstein

Ausflug Walchsee mit Kindern - zum Kaiserlift Kufstein
Ausflug Walchsee mit Kindern – zum Kaiserlift Kufstein

Das Kaisergebirge ganz unkompliziert mit Kindern erleben, das kannst du mit dem Kaiserlift ab Kufstein. Der gemütliche Sessellift bringt dich hinauf zum Brentenjoch. Hier hast du eine wirklich fantastische Aussicht sowohl auf den „Zahmen Kaiser“, als auch auf den „Wilden Kaiser“. Du hast mit Kindern mehrere tolle Möglichkeiten auch Wanderungen zu unternehmen. Entweder oben vom Brentenjoch weiter hinein Richtung Kaisergebirge oder aber auf dem neuen Themenweg von der Mittelstation ins Tal. Auf den Naturerlebnisweg lauft ihr an Spiel- und Naturerlebnisstationen vorbei. So vergeht die Zeit beim Wandern ganz schnell! Die genauen Infos zu den Wanderungen mit ganz vielen schönen Bildern habe ich hier für dich:
—> Wandern am Kaiserlift

Walchsee mit Kindern: unsere persönlichen 10 Highlights

Für uns endet der Aufenthalt am Walchsee mit Kindern. Unsere Tage waren voll mit tollen Erlebnissen, Ausflügen und Naturwundern. Hier noch mal kurz zusammengefasst, was du am Walchsee mit Kindern unbedingt machen solltest:

  1. DAS WALCHSEE: sehr familienfreundliches Hotel mit Familienzimmern und umfangreicher Verpflegung (riesiges Frühstücksbuffet, Kuchenbuffet, …). Familienhotel am See! Genieß den See mit dem Strand, Spielplatz & Aqua Park!
  2. Schmugglerweg mit Entenlochklamm & Klobenstein: beste Familienwanderung, die du in der ganzen Gegend machen kannst!
  3. Lochner Wasserfall: beeindruckender Wasserfall mit Gumpe für ein kühles Bergbad
  4. Picknick am Brennkopf: anstrengende Wanderung mit größeren Kindern auf den „Schau-ins-Land“, perfekter Picknickplatz mit 360° Grad Panorama
  5. Schwemm Walchsee: entdecke das größte Moor in Tirol, mit Aussichtsturm
  6. Bootfahren am Walchsee: unbedingt einmal mit dem Elektroboot über den See cruisen und das Panorama wirken lassen
  7. Taubensee Kössen: idyllischer Bergsee, gilt als das blaue Auge der Chiemgauer Alpen
  8. Erlebnisberg Hocheck: Action mit Sommerrodelbahn, Skygilder, Free Fall Rutsche und vielem mehr…
  9. Tatzelwurm Wasserfälle: leichter Ausflug zu riesigen Wasserfällen
  10. Kaiserlift Kufstein: Panoramalift zum Kaisergebirge plus Naturerlebnisweg von Spielplatz zu Spielplatz

So, das waren sie – unsere 10 Tipps rund um den Walchsee mit Kindern. Na, Lust bekommen auf ein paar Tage Familienurlaub am See? Wir haben es genossen und möchten an dieser Stelle Danke an DAS WALCHSEE sagen. Ohne die Unterstützung des Hotels hätten wir euch unsere Eindrücke nicht zeigen können. Wir machen mit unseren Erlebnissen gerne Werbung. Für alle, die das Familienhotel am See auch genießen möchten hier der Link. Dort findest du die aktuellen Angebote für den Familienurlaub Walchsee und die Preise:

Walchsee mit Kindern Tipps merken

Nutze einen der Pins auf Pinterest, um dir diese Tipps für deinen nächsten Familienurlaub zu merken. Du kannst dir den Link auch als WhatsApp auf´s Handy schicken oder per Email. Außerdem ist der Versand an deine Freunde möglich, denen das gefallen würde. Klick dazu einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 112 Mal geteilt!