Familienurlaub Hochpustertal

Hochpustertal in Südtirol als Ziel im Familienurlaub
Wir machen uns auf den Weg in den Familienurlaub Südtirol in das Hochpustertal. Das Hochpustertal mit den Orten Sexten 1.310 m, Innichen 1.175 m, Toblach 1.256 m, Niederdorf 1.154 m und Prags 1.494 m liegt auf einer Seehöhe von ca. 1250 Höhenmetern. Von München oder Salzburg sind es rund 250 km Kilometer mit dem Auto zum Familienurlaub in Südtirol, was in ca. 3,5 Stunden zu fahren ist. Für uns ein ideales Ziel für einen Familienurlaub in den Bergen. Zahlreiche schöne Unterkünfte, auch Familienhotels und Kinderhotels stehen zur Auswahl. Wer ganz nah mit der Natur auf Tuchfühlung gehen möchte, kann auch bei den Bergbauern wohnen. Urbaner ist der Familienurlaub in Innichen. Die Häuser mit den alten Fassaden sind wunderbar anzuschauen.

Urlaub auf dem Bauernhof mit Kindern in Südtirol
Es duftet nach Heu und Zirbenholz. Das Essen schmeckt frisch und hausgemacht. Herzliche, authentische Gastgeber und ein spannendes Freizeitangebot sind inklusive. Hier geht es nicht um Luxusferien, sondern um Urlaub auf dem Bauernhof im Südtiroler Hochpustertal. Die Bergbauern in der sympathischen Ferienregion sind vielseitig und einfallsreich. Und sie sind voll im Trend, denn ihr Angebot begeistert immer mehr Gäste. Der beeindruckende Bauernhof mit seiner weißen Fassade und den naturfarbenen Fensterläden steht auf einem sonnigen Südhang über dem Tal. Auf den Wiesen grasen Kühe, Hühner und Schafe, die sich frei auf dem Grund bewegen können.

Der Blick über das Südtiroler Hochpustertal und auf die eindrucksvollen Gipfel der Pragser Dolomiten schafft pure Idylle. Bewusste Ernährung mit gesunden und natürlichen Rohstoffen, deren Herkunft leicht nachvollziehbar ist, suchen immer mehr Eltern im Familienurlaub. Die Bewegung in der intakten Natur und die wohltuende Wirkung der Berge sind weitere Faktoren für erholsame Ferien. Das Südtiroler Hochpustertal mit seinen einzigartigen Gipfeln und den weiten offenen Tälern ist wie geschaffen für solche Erlebnisse.
Von knapp 1.500 landwirtschaftlichen Betrieben haben sich mittlerweile viele auf biologische Produktion und Vermarktung eingestellt.

Wer sich für die traditionelle bäuerliche Kultur und gesunde Ernährung interessiert, findet bei den örtlichen Betrieben eine wahre Schatzkiste: In der Villa Waldruhe in Altschluderbach bei Toblach produziert die Familie Trenker köstliche Käsesorten sowie Joghurt und Butter. Außerdem werden sowohl Getreide als auch verschiedene Gemüsesorten biologisch angebaut. Auch beim Lechnerhof in Prags mit der eigenen Käserei, beim Egarterhof in Innichen mit dem herzhaften Bauernbrot oder dem Hacker Hof bei Toblach, wo es hausgemachte Kaminwurzen, Speck und Salami in Bioqualität gibt, ist immer etwas geboten.

Einen Besuch wert ist auch der Innerroggen Hof in Sexten, auf dem vom Aussterben bedrohte Haustierarten wie die Pustertaler Sprinzen, das Tiroler Steinschaf, die Pfauen-Ziege, das Mangalitza Schwein oder das Altsteirer Huhn gehalten werden. Der Feichterhof in Toblach bietet jede Woche eine Einführung in die Kunst des Brotbackens: Getreide auf der Steinmühle mahlen, Sauerteig kneten und im Holzofen backen sind nur einige Beispiele.

Tradition im Hochpustertal
Auf natürliche Herstellung achtet auch die Käserei Sexten. Seit 1926 wird die Milch der Bergbauern nach überlieferten Rezepturen und in aufwändiger handwerklicher Arbeit zu hochwertigen Käsesorten verarbeitet. Zwischen Moos und Sexten informiert der Themenweg „Milchmeile“ anschaulich über den Weg vom Gras über die Heuernte zum Käse. (TOC, redigiert)

Natur im Hochpustertal
Das Hochpustertal ist natürlich dominiert von den weltbekannten Dolomiten. Der Anblick dieser Berge hat uns sehr gut gefallen. Es gibt zahlreiche Wanderwege, um den Bergriesen näher zu kommen. Einfache Spazierwege und Wanderwege unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads haben wir ausprobiert. Wer gerne wandert, sollte die Drei Zinnen Wanderung mit Kindern machen. Ein besonderes Erlebnis im Familienurlaub im Pustertal.

Das lieben Kinder im Familienurlaub Südtirol:

Wandern mit Kindern in Südtirol

Unsere beliebtesten Wanderungen mit Kindern in Südtirol in den Dolomiten und Pfunderer Bergen

Familienurlaub Südtirol

Unsere Geheimtipps mit Kindern in Südtirol zwischen Sterzing, Dolomiten, Bozen und Vinschgau

Familienhotel Südtirol

Das ist für uns das schönste Kinderhotel und das beste Familienhotel in Südtirol

Klamm Südtirol

Bletterbachschlucht oder Gilfenklamm? Durch eine Schlucht oder Klamm wandern mit Kindern in Südtirol.

Ausflug Südtirol mit Kindern

Interessante Ausflugsziele und Ausflugstipps für Familien mit Kindern in Südtirol

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Tipps zum Skifahren mit Kindern in einem Familienskigebiet in Südtirol

Das interessiert andere Familien im Sommerurlaub:

Wandern mit Kinderwagen

Familienurlaub mit Kleinkind: Diese Wanderwege sind ideal für Familien mit Kinderwagen

Tipps zum Wandern mit Kindern

Unsere 5 Tipps damit Kinder gerne mit auf Wandertour in den Bergen gehen

Familienhotel in den Bergen

Luxux Familienhotel und Kinderhotel in den Bergen mit Schwimmbad für Kinder und Sauna für Eltern

Wandern mit Kindern

Die schönsten Wanderungen mit Kindern in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien

Familienurlaub Österreich

Wir lieben Österreich. Lesen Sie hier unsere Tipps für den Urlaub mit Kindern in Österreich. In den Bergen auf der Alm, am See und im Familienhotel.