Sigmund Thun Klamm

Die Sigmund Thun Klamm in Kaprun
Die Sigmund Thun Klamm in Kaprun
Am Ende der Sigmund Thun Klamm wandern zum Klamsee in Kaprun
Am Ende der Sigmund Thun Klamm wandern zum Klamsee in Kaprun

Sigmund Thun Klamm Kaprun

Wasserfälle, Gumpen und eine schmale Schlucht – das sieht man beim Besuch der Sigmund Thun Klamm beim Familienurlaub in Salzburg. Wir haben das auf dem Prospekt der Klamm gesehen und möchten hinein. Eine kurze und kurzweilige Wanderung führt durch die Klamm in Kaprun.
Die Schlucht wurde bereits 1893 durch einen Klammsteig erschlossen, der immer noch die Grundlage für die heutige Besichtigung bildet. In den letzten Jahren wurde durch laufende Adaptierungen die Klamm in Salzburg zukunftssicher ausgebaut.

Anreise Sigmund Thun Klamm

Wie kommt man zur Sigmud Thun Klamm?

Wenn man nicht schon einen Familienurlaub in Zell am See verbringt, fährt man mit dem Auto von Norden kommend via Zell am See nach Kaprun. Dort folgt man der Strasse in Richtung Kitzsteinhorn (also nicht direkt in das Zentrum). Am Ortsende zeigt rechs ein kleine Strasse ab. Die Beschilderung zeigt hier bereits die Sigmung Thun Klamm an. Direkt vor dem Kassenhaus befinden sich einige Parkplätze.

Wer in Zell am See urlaubt, kann auch die gute Radweganbindung mit Kindern nutzen. Im Südwesten von Zell am See verläuft der Tauernradweg. Ihm folgend geht es ohne Steigung vorbei am Flugplatz hinüber nach Kaprun. Der Radweg geht direkt hin bis zum Eingang der Klamm.

Kaprun Wanderung mit Kindern

Sigmund Thun Klamm Wanderung im Salzburger Land
Sigmund Thun Klamm Wanderung im Salzburger Land

So geht die Wanderung durch die Sigmund Thun Klamm in Kaprun

Die Klamm selbst kann man nur zur Fuß besichtigen. Sie ist gut 300 Meter lang und bis zu 30 Meter tief. Seit 1934 ist als Naturdenkmal besonders unter Schutz gestellt. Gleich hinter dem Kassenhaus kommt eine Brücke, von der aus man einen schönen Einblick in die Klamm erhält. Über Holzstege wandert man entlang des türkisgrünen Wassers durch die Schlucht. Das Wasser kommt von den höher gelegenen Gletschern der hohen Tauern. Die Klamm ist wunderschön zu Wandern mit Kindern

Am Klammsee bei der Klamm in Kaprun

Oberhalb der Klamm staut sich das Wasser der Kapruner Ache in einen kleinen See. Diesen Klammsee kann man im Familienurlaub auch umwandern, bevor man ausserhalb der Klamm durch den Wald wieder zurück zum Ausgangspunkt wandern kann. Die Sigmund Thun Klamm darf nur in einer Richtung (bergauf) mit Kindern erwandert werden.

Woher kommt das Wasser?

Nach der kleinen familienfreundlichen Wanderung kann man beim Parkplatz auch noch das Infozentrum der Wasserkraftwerke besichtigen. Informative Schautaufeln und ein Blick in das „Maschinenhaus“ mit den Generatoren machen es besuchenswert (freier Eintritt). Interessant am Rande: Zwischen 1938 und 1991 gas es keinen Steig durch die Klamm. Aufgrund der Stromgewinnung war der Weg gesperrt. Zum Glück ist die Klammwanderung mit Kindern nun wieder möglich. Es ist ein sehr schönes Ziel mit Kindern in Salzburg! Oberhalb liegen übrigens die bekannten Kaprun Stauseen, von denen das Wasser kommt. Kannst du auch wunderbar als Ausflugsziel besuchen, schau hier:

–> unser Tag an den Kaprun Hochgebirgsstauseen

Öffnungszeiten Sigmund Thun Klamm

Wann ist die Sigmund Thun Klamm offen?
Die Schlucht ist in den Sommermonaten geöffnet. Täglich ist von Mitte Mai bis Ende September offen, jeweils von 9 bis 17 Uhr.
Im Winter ist der Durchgang nicht möglich.
Mit der Zell-am-See-Kaprun-Card ist der Eintritt kostenlos.

Merk dir diese Klamm für deine nächste schöne Wanderung im Salzburger Land
Merk dir diese Klamm für deine nächste schöne Wanderung im Salzburger Land

–> Hier unsere Übersicht über Schlucht und Klamm und was was man mit Kindern beachten sollte.

–> mehr schöne Wanderungen im Salzburger Land und die besten Ausflugstipps für Salzburg, außerdem mehr Klammen in Salzburg