Wolfsklamm Stans

So schön ist im Frühling die Wolfsklamm im Karwendel
So schön ist im Frühling die Wolfsklamm im Karwendel

Wolfsklamm wandern mit Kindern

Unser Ausflug mit Kindern in die Wolfsklamm
Wenn man Kinder zum Wandern im Familienurlaub motivieren möchte, ist es aus meiner Erfahrung am leichtesten mit einem schmalen Wanderweg in Verbindung mit Wasser möglich – und genau das hat die Klammwanderung durch die Wolfsklamm in Stans in Tirol zu bieten. Viele bezeichnen diese Schlucht im Karwendel als „schönste Klamm in Tirol“, ich stimme dem zu, die Wolfsklamm ist wirklich ein besonders schöner Fleck, auch zum Wandern mit Kindern. Für uns eines der schönsten Ausflugsziele mit Kindern in Österreich, das wir kennen.

Anfahrt Wolfsklamm

Die Wasserfälle in der Wolfsklamm, viel Abwechslung bei der Karwendel Wanderung
Die Wasserfälle in der Wolfsklamm, viel Abwechslung bei der Karwendel Wanderung

So kommen wir zum Ausflug in die Wolfsklamm
Am besten erreicht man im Familienurlaub in Tirol den Ausgangspunkt in Stans in Tirol über die Autobahn Kufstein – Innsbruck. Bei der Autobahnausfahrt Schwaz fährt man ab und auf der Landstrasse nach Stans. Gleich nach dem Ortsschild findest du rechts den Parkplatz bei der Tennishalle. Hier ist das Parken kostenlos. Schilder zeigen den Weg durch das Dorf Stans zur Wolfsklamm. Der Eingang in die Wolfsklamm ist 5 Kilometer von der Inntalautobahn entfernt! Du merkst hier aber null-komma-nichts von der Autobahn und stehst mitten in der wilden Natur.

–> mehr Infos zum Parken bei der Wolfsklamm.

Wolfsklamm Wanderung mit Kindern

Wir wandern mit Kindern zur Klamm in Tirol
Die ersten Meter wandern wir im Familienurlaub in den Bergen auf einer Teerstrasse. Es ist die Strasse, über die wir gekommen sind, allerdings den Berg hinauf, nicht in den Ort Stans hinein. Bald wandern am Bach entlang leicht hinauf. Wir sind schon gespannt, wie es in der Wolfsklamm sein wird. Am Ende der Strasse beginnt ein Stück Forststrasse, von der aber bald rechts der Wandersteig in Richtung hinaufführt. In diesem Bereich ist ein Erhaltungsbeitrag für die Wolfsklamm zu bezahlen. Für Kinder ist fast nichts zu bezahlen (1 €, Stand 2018), auch der Eintrittspreis für Erwachsene in Höhe von 4,50 € ist in Ordnung. Hinter dem Kassenhaus geht es auf dem Wandersteig in Richtung Wolfskamm.

Klammwanderung in Tirol mit Kindern

Die Wolfsklamm hat solch tolle Wasserfälle! Ein wunderbare Klamm in Tirol, die auch Kindern gefällt.
Die Wolfsklamm hat solch tolle Wasserfälle! Ein wunderbare Klamm in Tirol, die auch Kindern gefällt.

In der Wolfsklamm wandern
Spätestens jetzt ist es für Kinder im Familienurlaub Tirol ein „Abenteuer“. Entlang eines markanten Felsen sieht man unten bereits den Bach fließen. Besonders im Frühling, kurz nachdem die Wolfsklamm öffnet (pünktlich am 01. Mai beginnt die Saison) , ist es besonders interessant. Dann fließt viel Wasser von der Schneeschmelze durch die Schlucht und das Wasserrauschen dröhnt in den Ohren.

Nun geht es für 10 Minuten auf einem Wandersteig durch den Wald hinein in die Klamm. Es kommen die ersten Stufen und damit auch wunderbare Blicke auf die Gumpen – vom Wassser ausgewaschene Becken im Gestein. Sie sind gefüllt mit frischem türkisblauen Bergwasser. Das Wasser rauscht und die Kinder sind begeistert. Eine tolle Klammwanderung mit Kindern!

–> Hier im Film zeige ich euch diesen tollen Blick am Anfang der Wolfsklamm:

Bergabenteuer für Kinder in der Klamm
Von nun an wandern wir weiter bergauf, auf über 300 Stufen. Doch keine Angst, die sind eher spannend als langweilig. Kommt man doch von Stufe zu Stufe tiefer in die Klamm hinein und die Blicke sind vielfältig. So viel Abwechslung bekommt man sonst auf einer Wanderung ausserhalb einer Klamm nur selten zu sehen. Über Holzbrücken kannst du sogar über den Bach gehen und das Wasser verfolgen. Blicke durch die Klamm tun sich auf. Im oberen Bereich der Wolfsklamm gibt es zwei größere Wasserfälle zu sehen und am Ende wandert man für drei Meter sogar durch einen in den Felsen geschlagenen Tunnel.

Rundwanderung zurück über den Rodelweg oder hinauf nach St. Georgenberg?
Die Wolfsklamm begeistert die Wanderer übrigens bereits seit 1901 – seitdem ist nämlich die Klamm in Tirol begehbar. Am Ende der Wolfsklamm hat man im Familienurlaub mehrere Wegmöglichkeiten. Zuerst wandert man auf einem Stück Forstweg durch den Buchenwald bis zu einer Wegkreuzung. Nach links abbiegend kann man zurückwandern in Richtung Weng und dann über den Weg der Rodelbahn zurück nach Stans ins Dorf.

Wolfsklamm Wanderung nach St. Georgenberg

Oberhalb der Wolfsklamm - das Kloster St. Georgenberg
Oberhalb der Wolfsklamm – das Kloster St. Georgenberg

Der schönste Weg nach der Klamm, führt euch noch hinauf nach St. Georgenberg. Das Kloster „klebt“ förmlich auf den Felsen. Auf einem breiten Fortsweg folgt ihr einfach dem Kreuzweg in einigen Kehren weiter nach oben. Etwa 20 Minuten später steht ihr vor der alten überdachten Holzbrücke, die euch zum Kloster führt. Dort könnt ihr Einkehern und euch von der Wanderung erholen. Entweder auf der urigen Terrasse oder in der gemütlichen Gaststube. Zurück geht ihr dann wie oben beschrieben oder zurück durch die Klamm.


Einer der schönsten Ausflüge, den man in Tirol mit Kindern machen kann!
Für uns war es eine gelungene Rundwanderung mit tollen Ausflugszielen, bei der Kinder und Eltern auf ihre Kosten kommen. Es sind rund 300 Höhenmeter insgesamt zu wandern, das schaffen Kinder gut, besonders mit diesen abwechslungsreichen Wanderzielen am Weg. Wenn ihr in der Gegend zwischen Innsbruck, Achensee und Zillertal seid, auf der Durchreise in den Süden ans Meer oder einen Familienurlaub im Zillertal macht, solltet ihr euch das nicht entgehen lassen!

—> und hier noch mehr schöne Wanderungen mit Kindern in Tirol