5 Tipps für Winter am Weissensee

Wir waren am Weissensee im Winterurlaub mit Kindern und geben euch 5 Tipps für den Familienurlaub

Die 5 schönsten Dinge für einen Familienurlaub im Winter am Weissensee
Wow - wir sind überwältigt von der Winterlandschaft am Weissensee. Nachdem wir über den Felbertauerntunnel von Nord nach Süd gefahren sind, kommen wir in der sonnigen Winterwunderwelt am Weissensee in Kärnten an. Wir freuen uns auf den Winter Familienurlaub.

Als wir den Ort Techendorf am Weissensee erreichen, sehen wir schon vom Auto aus von der Straße auf den winterlichen See. An diesem sonnigen Tag ziehen viele Eisläufer ihre Runden auf dem gefrorenen Eis des Sees. Das wollen wir auch und es ist zugleich der erste Tipp, was ihr mit Kindern am Weissensee probieren solltet: Das Eislaufen auf der riesigen Natureisfläche.

1) Eislaufen Weissensee

Eislaufen mit Kindern am Weissensee
Der Weissensee friert im Winter von Dezember bis März regelmäßig zu. Dann ist hier die größte Natureisarena Europas. Und so kommen Gäste aus ganz Europa, um auf dem gefrorenen See in den Bergen eislaufen zu gehen. Wir probieren es gleich nach unserer Ankunft aus - und sind begeistert. Auf einer Rundstrecke von 4 Kilometern laufen wir auf dem Eis.

Um uns herum viele andere Familien. Mama, Papa, Kinder, teils mit Oma und Opa. Ein Familienvergnügen für jung und alt. Viele kleine Kinder können schon perfekt eislaufen, andere Kinder üben mit Mama an der Hand oder dem Eisschlitten. Wir geniessen das Wintervergnügen in der eindrucksvollen Landschaft der Berge. Die Gailtaler Alpen umringen den Weissensee. Ein Muß für einen Winterurlaub!

---> schaut mal das Video und die Bilder: So war unser Tag am Eis mit den Kindern

2) Mit dem Fatbike am Eis fahren

Fatbiken am Weissensee
Wenn ihr mit Jugendlichen einen Familienurlaub macht, ist das am Weissensee cool für die Kids: Fatbiken. Mit den überdimensiert breiten Reifen auf dem Mountainbike geht es durch den Schnee und vorsichtig auch auf dem Eis. Wir haben es ausprobiert. Bei der Tschatscheleria könnt ihr direkt am See in der Sonne einkehren und die Mountainbikes mit den extra-dicken Reifen ausleihen. Von hier dann entlang des Sees auf der Loipe fahren, wo einige Aussichtspunkte kommen - oder direkt auf dem gefrorenen Weissensee biken und die Blicke der Eisläufer auf euch ziehen.

---> Hier das Fatbike - Video mit dem Eindruck vom winterlichen Weissensee:

3) Weissensee rodeln

4) Rodeln mit Kindern am Weissensee
Eine über 4 Kilometer lange Rodelbahn führt vom Weissensee hinauf zur Naggler Alm. Dorthin geht es entweder zu Fuß - was wir sehr gerne mit den Kindern machen - oder per Lift. Danach ist die kilometerlange Abfahrt auf der präparierten Bahn ein toller Spaß. Als wir hier waren, gab es gerade Neuschnee. Es war sehr stimmungsvoll, zum Rodeln ist es besser, wenn der Schnee fest ist. Das sind die Bilder vom Rodeln mit Kindern am Weissensee.

Vielleicht habt ihr bei eurer Rodeltour Glück und könnt die Aussicht auf den See geniessen oder auf der Sonnenterrasse der Naggler Alm sitzen. Von hier könnt ihr auch den Skifahrern im Skigebiet zuschauen

- das ist gleich der nächste Tipp, schaut euch diesen kurzen Film an:

4) Weissensee skifahren

Skifahren im Familienskigebiet Weissensee
Die Skipisten am Weissensee sind in Hinblick auf die Pistenkilometer nicht führend, da ist das benachbarte Nassfeld (das größte Skigebiet in Kärnten) zu nennen. Wenn es aber um die Kinderfreundlichkeit geht, solltet ihr am Weissensee skifahren. Mit dem vierer-Sessel kommt ihr auf den Berg hinauf. Dort oben können Familien mit erfahrenen Kindern auf den Skipisten hinunter fahren. Wer mit kleinen Kindern noch üben möchte, geht hinüber zum Sonnenlift. Einem schönen Skihang bei der Naggler Alm. Auch im Tal gibt es einen Übungslift direkt am Weissensee und ein Kinderland bei der Talstation der Bergbahn. Unschlagbar ist der Preis für einen Familienskitag: Für 2 Erwachsene und 2 Kinder hat die 4 Stundenkarte insgesamt 58 Euro gekostet.

---> Fotos und Filme vom Skifahren am Weissensee findet ihr hier.

5) Weissensee Familienhotel

Ein tolles Familienhotel mit neuem Wellnessbereich und Schwimmbad
Wirklich sehr gut wohnen kannst du mit Kindern im Kreuzwirt. Es ist ein Kinderhotel, aber nicht so übertrieben gestylt wie viele anderen Familienhotels. Außerdem ist die Familie Aigner sehr bodenständig geblieben. Sie tun das gerne was sie tun und lassen die Gäste daran teilhaben. Besonders schön im Winter: Der neue Wellnessbereich. Wir waren schon zu unterschiedlichen Jahreszeiten hier.

---> so ist der das Familienhotel Kreuzwirt.

Das interessiert andere Familien im Winterurlaub:

Familienurlaub in den Bergen

Die schönsten Familien-Erlebnisse im Winterurlaub in den Bergen. Mit Ski oder Rodel, Spaß für Kinder im Schnee.

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo