Ausflug zum Schlegeisspeicher mit Kindern im Zillertal

Was für ein Bauwerk! 131 Meter ist die doppelt gekrümmte Schlegeis Staumauer hoch, unbedingt die Führung mitmachen!
Und so siehst du den Schlegeis Stausee von oben bei unserer Wanderung mit Kindern in den Zillertaler Alpen. Am See kannst du mit dem Kinderwagen wandern.

Meine 5 Tipps am Schlegeis Speicher mit Kindern
Wir haben euch schon einige tolle Ausflugsziele mit Kindern in den Bergen vorgestellt. Heute kommt ein weiterer besonderer Familienausflug im Zillertal dazu. Den schönen Ausflug mit dem Zillertalbahn Dampfzug in Mayrhofen haben wir schon vorgestellt, heute geht es noch weiter hinein im Zillertal: Wir fahren mit dem Auto auf der Mautstraße hinauf bis zum Schlegeissee. Der Schlegeis Speicher ist ein künstlicher Hochgebirgsstausee, an dem es einiges zu erleben gibt. Unkompliziert und zugleich erlebnisreich ist die Anfahrt über die Bergstraße durch das Zemmtal - einem Seitental des Zillertals.

Mit dem Auto geht es bis zur Krone des 131 m hohen Staudamms. Der Schlegeis Speicher befindet sich auf 1782 Seehöhe. Selten kommst du mit dem Auto zu einem so hoch gelegenen Ausflugsziel in den Bergen, das soviel Möglichkeiten bietet - für einen Ausflug mit Kinderwagen, mit größeren Kindern und Abenteuer für Teenager. Das sind meine 5 Tipps für den Schlegeis Ausflug im Familienurlaub im Zillertal - zur Einstimmung davor noch ein paar Bilder...

Landschaftlich toll Anreise zum Schlegeis Speicher - über diese Panoramastraße kommt du an den Gebirgsstausee
Oberhalb vom Schlegeis Speicher können wir mit diesem Gletscherblick parken und die Gegend erkunden

#1 - Das Familien - Ausflugsziel Schlegeis - Speicher im Zillertal
Der türkisblau schimmernde Speichersee ist an sich schon ein tolles Ausflugsziel in den Zillertaler Alpen. Das denke ich mir, als wir in der Früh am Schlegeis Speicher ankommen. Gerade bei Sonnenschein ist die Natur sehr eindrucksvoll. Vom Parkplatz aus kannst du bereits über den See schauen, auf die Berge und den Gletscher. Der höchste Berg ist 3509 m hoch, der Hochfeiler.

Die Kombination aus Hochgebirgsstausee mit der 131 m Staumauer und den umliegenden Bergen ist schon etwas Besonderes, das du sonst im Familienurlaub in Tirol nicht so leicht mit dem Auto erkunden kannst. Es lohnt sich daher hier besonders, Zeit zu verbringen und ein bisschen zu sitzen, entweder in einem der Restaurants und Hütten rund um den See oder auf einer der Sonnenbänke mit Seeblick. Diese schöne Natur macht den Schlegeisspeicher zu einem Ausflugsziel an sich. Du kannst aber noch weit mehr machen, zum Beispiel:

Eine Kamera macht auf Wunsch Bilder, im Internet kannst du das Bild abrufen - ideal als Familienbild, dann sind alle drauf!
Rund um den Schlegeis kannst du bei mehreren Restaurant oder Hütten einkehren - das ist der Kaiserschmarrn im Bergrestaurant am Schlegeis.
Geht gut: Wandern mit Kinderwagen am Schlegeis - insgesamt bis zu 10 Kilometer!

#2 - Spaziergang am Speichersee in den Zillertaler Alpen - wandern mit Kinderwagen
Von den beiden Parkplätzen hast du direkten Zugang zum Spazierweg rund um den See. Du kommst über einen Felsentunnel oben am Schlegeis an der Staumauer an. Gleich hier oben hast du die erste Möglichkeit du parken und zu Fuß über die rund 725 Meter lange Staumauer spazieren. Die Blicke sind gewaltig: Von der Staumauer kannst du links bis zu 131 Meter nach unten schauen, so hoch ist die Schlegeis-Staumauer! Rechts siehst du auf den türkisblauen Bergsee und das glitzernde Wasser.

Problemlos kannst du hier auch einen Kinderwagen schieben. Der Untergrund ist betoniert. Von der Staumauer aus geht es zurück an die Straße. Entlang dieser kannst du die Kinderwagen Wanderung fortsetzen. Du kommst an den restlichen Parkmöglichkeiten vorbei, unterwegs hast du immer einen schönen Ausblick auf den türkis gefärbten Stausee. Beim Zamsereck endet die Straße und ein Forstweg führt am Ufer des Schlegeisspeichers weiter - in Richtung Schlegeiskees, dem Gletscher oberhalb vom Schlegeisspeicher. Diese Kinderwagen Wanderung in Tirol am Schlegeis Speicher hat keine Höhenmeter! Das macht sie in Verbindung mit dem Bergpanorama besonders attraktiv für einen Ausflug mit Kleinkindern und Baby. Die ganze Strecke ist einfach ca. 5 Kilometer - hin und zurück somit rund 10 Kilometer.

Hier kannst du mit dem Kinderwagen vorbei wandern oder auf einer der Sonnenliegen die Traumsicht auf den Gletscher geniessen
Bei der Wanderung mit Kinderwagen kommst du im Sommer auch an Kühen vorbei

#3 - Schlegeis Staumauer Führung mit Kindern - Regenwetter Ausflugstipp!
Das war für uns alle interessant - die Führung in einem der Stollen IN der Staumauer! Sie wurden eigentlich zur technischen Kontrolle gebaut. Im Sommer kannst du ab 10 Uhr an den Führungen teilnehmen, sie finden laufend über den Tag verteilt statt, je nach Besucherandrang (erste Führung um 10 Uhr, letzte Tour um 16 Uhr). Erfahren haben wir dabei auch sehr viel über den Schlegeis-See, der ja künstlich gebaut wurde um Strom zu erzeugen. Mit 300 km/h schießt das Wasser aus dem Schlegeis Speicher ins Tal und treibt den Generator an.

Über das Jahr gesehen können so 500.000 Haushalte mit Strom versorgt werden. 4 Meter Durchmesser hat die Leitung zum Kraftwerk. Unsere Füherin Martina kennt sich gehr gut aus und weiß auf alle unsere Fragen eine Antwort. Das war sehr sehr spannend, wir sind dann noch hinunter in einen Stollengang, wo wir die Messinstrumente sehen konnten. Unser Kleinster wäre am liebsten noch weiter hinein, aber ein Teil der Stollen zu sehen, reicht eigentlich aus. Es wiederholt sich nachher eh wieder. Der Treffpunkt für die Staumauer Führung ist beim Bergrestaurant Schlegeis. Ideal auch bei Regenwetter!

Zuerst bekommen wir oben auf der Staumauer eine Erklärung - links unten siehst du hier übrigens den Klettersteig in der Mauer!
Helm auf - und los geht es bei der Staumauer Führung IN die Schlegeis-Staumauer, auch ideal als Regenwetter Ausflug im Zillertal!

#4 - Am Schlegeis zu Hütten wandern mit Kindern
Vom Speichersee im Zillertal gibt es zwei besonders empfehlenswerte Familienwanderungen in Tirol: Rund 550 Höhenmeter ist die Wanderung vom Schlegeis hinauf zum Pfitscherjoch und dem Pfitscherjochhaus. Die Höhenmeter lassen sich bei der Entfernung leicht wandern. Der Wanderweg am Bachlauf ist angenehm. Steiler aber ebenfalls sehr schön - wegen des Seeblicks - ist die Wanderung mit Kindern zur Olperer Hütte. Hier sind es rund 600 Höhenmeter und du hast den wohl besten Blick von oben auf den Schlegeis Speicher. Wir haben die Wanderung gemacht, Beschreibung folgt hier noch.

Das ist der Ausblick bei unserer Wanderung mit Kindern zur Olperer Hütte
Für die Wanderung brauchst du unbedingt Wanderschuhe! Wir kommen mit den halbhohen Wanderschuhen von Viking sehr gut zurecht. Wanderstiefel müssen es nicht sein - Flipflops gehen jedoch nicht!

#5 - Abenteuer mit Kindern an der Schlegeis-Staumauer
Ob mit oder ohne Wanderung, die Fun-Sport-Aktivitäten auf dem Schlegeis locken auf jeden Fall auch: Vor allem Teenager bekommen ihren Adrenalinkick an der Staumauer. Beim Flug mit dem Flying Fox geht es rund 130 Meter über dem Boden - entlang der Staumauer. Während des Flying Fox kannst auch die Kletterroute sehen und den Klettersteig, wenn du beim Flug genugend Zeit zum Schauen hast :-)

---> hier im Film zeige ich dir den Schlegeis-Speicher

Ein lohnenswerter Ausflug für die ganze Familie
Ich war vor vielen Jahren das letzte Mal am Schlegeis Speicher. Es hat sich seitdem viel getan hier oben. Der Ausflug hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Je nach Alter der Kinder kann man unterschiedliche Freizeitaktivitäten unternehmen - gemeinsam oder getrennt - je nach Interessen und sich danach wieder treffen. Spätestens beim Essen sitzen alle zusammen und erzählen vom aufregenden Tag. Die tolle Landschaft und die vielen Möglichkeiten machen den Schlegeis für uns zu einem tollen Ausflugziel in Österreich mit Kindern. Dieser Blogartikel ist in Zusammenarbeit mit dem Verbund entstanden, alles was wir hier schreiben, haben wir selbst so erlebt! Wir würden wieder hierher fahren, ein Tag am Schlegeis war zu wenig, um wirklich alles zu sehen.

Anreise Schlegeis-Stausee - wie komme ich zum Schlegeis?
Am Ende des Zillertals in Mayrhofen biegt hinter dem Ort das Zemmtal nach Ginzling ab. Hier musst du hinauf. Von der Durchgangsstraße in Mayrhofen findest du die Beschilderung zum Schlegeis. Nach dem Ort Mayrhofen biegst du links ab und fährst auf der Straße durch das Zemmtal hinauf - entweder durch einen Tunnel oder durch die Schlucht (landschaftlich schöner!). Hinter Ginzling kommst du auf die Mautstraße zum Schlegeis, wo sich unsere Kinder über die schmalen in den Stein geschlagenen Tunnels gefreut haben!
---> zur schnellen Orientierung die Google Karte für die Schlegeis Anreise.

Mehr Ideen für einen schönen Ausflug mit Kindern in Tirol

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Segway fahren, Wasserfall, Klammwanderung, Abenteuerspielplatz, Bergsee - unsere schönsten Ausflugstipps und Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Das lieben Kinder im Familienurlaub Tirol:

Wandern mit Kindern in Tirol

Diese Wanderungen lieben Kinder in Tirol: Von der Zugspitze im Wettersteingebirge bis zum Karwendel und den Kitzbüheler Alpen

Familienurlaub Tirol

Wo lohnt ein Familienurlaub in Tirol? - das hat unseren Kindern in den Tiroler Alpen besonders gut gefallen. Vielleicht etwas für euch?

Familienhotel Tirol

Was ist das beste Familienhotel in Tirol? Schwimmbad für Kinder, Wasserrutsche, Wellness und All-Inclusive? Hier war es schön.

Schluchtenwandern

Das mögen Kinder zum Wandern in Tirol besonders gerne: Durch eine Klamm oder Schlucht am Wasser entlang

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.