Das Schloss Feldthurns

Besuch im Schloss Feldthurns in Südtirol mit Kindern
Der erste Stock im Schloss Feldthurns mit Kindern
Ausflug mit Kinder ins Schloss Feldthurns, diese Kamine haben die Räume beheizt.
Das prächtige Fürstenzimmer im Schloss Feldthurns, viel Gold und Prunk aus Holz

Schloss Feldthurns mit Kindern im Familienurlaub Südtirol
Früher war das Schloss in Felthurns der Sommersitz für die Bischöfe von Brixen. Ihr Stammsitz war nur einige Kilometer im Eisacktal, aber hier oben genossen sie nicht nur die ländliche Ruhe mit einem schönen Ausblick auf die Spitzen der Dolomiten, sondern auch ein bisschen tiefere Temperaturen am Berg gegenüber der Stadt Brixen. Heute können wir im Rahmen einer Führung das Schloss besichtigen. Für uns ein Ausflugsziel mit Kindern in Südtirol.

Öffnungszeiten Schloss Feldthurns
Die Führungen werden von 01. März bis 30. November angeboten. Jeweils von Dienstag bis Sonntag gibt es 4 Führungen täglich. Sie sind um 10 Uhr, 11 Uhr, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr. Zusätzliche Schlossführungen sind nach Vereinbarung, auch für Gruppen.

Was gibt es im Schloss in Südtirol zu sehen?
Das Schloss in Feldthurns hat eine abwechslungsreiche Geschichte und verschiedene Verwendungszwecke. Besitzer waren Adelige, Bischöfe und der Staat. So wurde es als Repräsentationsbauwerk genutzt, als Wohnsitz und als Ferienheim, Schule und Kindergarten. Davon sieht man heute nichts mehr. Soweit möglich wurden die Innenräume restauriert.

Im Erdgeschoß ist heute nur mehr die ehemalige Kapelle zu sehen, die sich hinter einer platzsparenden Klapptür auftut. Die anderen Zimmer dienen als Ausstellungsraum, haben aber nichts mit dem Schloß zu tun. So steigen wir in den ersten Stock hinauf und sind überrascht, wie wunderbar die Holzdecke aussieht. Sie ist aus Zirbenholz und wurde komplett rot eingefärbt. Dies geschah mit Ochsenblut. Eine schaurige Vorstellung, aber schön anzusehen. In den Räumen sind vor allem Bilder an den Wänden erhalten.

Noch eindrucksvoller ist für uns im Familienurlaub der zweite Stock. Im Vergleich zum ersten Stock, wo Gäste und Personal untergebracht waren, waren hier oben die jeweiligen Besitzer. Besonders das große Fürstenzimmer zieht die Blicke auf sich. Selbst die Kinder staunen bei soviel Prunk. Wie lange haben wohl die Schnitzer an diesen kunstvollen Intarsien gearbeitet? Wie lange hat es gebraucht, das Gold aufzutragen?

Nach einer Stunde verlassen wir das Schloß und sind wirklich überracht, wie prunkvoll das Gebäude im Inneren bei der Führung die Besucher in den Bann zieht. Kurzweilig auch mit Kindern ab 10 Jahren im Familienurlaub in Südtirol. Für keinere Kinder bedingt geeignet.

Freizeitaktivitäten Südtirol mit Kindern

Bletterbachschlucht, Bienenmuseum, Gilfenklamm, Knottnkino oder Sandstrand in den Bergen? Unsere schönsten Ausflugstipps für Freizeitaktivitäten, Ausflugsziele für einen Ausflug mit Kindern in Südtirol

Das lieben Kinder im Familienurlaub Südtirol:

Wandern mit Kindern in Südtirol

Unsere beliebtesten Wanderungen mit Kindern in Südtirol in den Dolomiten und Pfunderer Bergen

Familienurlaub Südtirol

Unsere Geheimtipps mit Kindern in Südtirol zwischen Sterzing, Dolomiten, Bozen und Vinschgau

Familienhotel Südtirol

Das ist für uns das schönste Kinderhotel und das beste Familienhotel in Südtirol

Klamm Südtirol

Bletterbachschlucht oder Gilfenklamm? Durch eine Schlucht oder Klamm wandern mit Kindern in Südtirol.

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Tipps zum Skifahren mit Kindern in einem Familienskigebiet in Südtirol

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.