Botanischer Garten Blanes

Botanischer Garten Blanes - heißt in Wirklichkeit:  Marimurtra
Botanischer Garten Blanes – heißt in Wirklichkeit: Marimurtra

Botanischer Garten Blanes: Marimurtra an der Costa Brava

Botanischer Garten Blanes - unser Besuch an der Costa Brava mit Kindern
Botanischer Garten Blanes – unser Besuch an der Costa Brava mit Kindern

Mit Kindern in den botanischen Garten Marimurtra an der Costa Brava
Am südlichen Zipfel der Costa Brava befindet sich der Ort Blanes. Hier rund 50 Höhenmeter oberhalb des Ortszentrums befindet sich auf einem Hügel der botanische Garten von Blanes. Er ist ein beliebtes Ziel für die ganze Familie. Auf einer Fläche von ungefähr 4 Hektar schlendern wir im Familienurlaub durch die Gartenanlage und nehmen dich mit an dieses Ausflugsziel am Meer in Spanien.

Botanischer Garten Blanes: Unser Spaziergang

Die Pflanzen sind nach der Region angepflanzt, wie sie normal wachsen würden. Gleich hinter dem Eintrittstor ist die Pflanzenwelt der kanarischen Inseln zu begutachten. Dahinter befinden sich die botanischen Besonderheiten von Mexico auf der rechten Seite und Südafrika auf der linken Seite. Links ein paar Stufen hinauf gelangt man nach „Amerika“. Hier ist auch eine Wüstenlandschaft mit viel Kakteen zu finden. Würde ein Cowboy mit Pferd hier stehen, würde man sich vollends in den wilden Westen versetzt fühlen, obwohl man sich im Ausflugsziel mit Kindern an der Costa Brava befindet.

Meterhoch wachsen hier die Kakteen. Der nun folgende Bereich der Gartenanlagen widerspiegelt die Pflanzenwelt bei gemäßigtem Klima. Hier sieht man nicht nur Blumen und „Zierpflanzen“, sondern auch Nutzpflanzen, wie sie in den Gärten vorkommen.

Botanische Vielfalt im botanischen Garten Marimurtra in Katalonien
Botanische Vielfalt im botanischen Garten Marimurtra in Katalonien

Im botanischen Garten an der Costa Brava

Der dritte und letzte Teil des botanischen Garten Marimurtra wird nach einem kleinen Tunnel erreicht. Hier ist in geballter Form die Pflanzenwelt des mediterranen Klima zu sehen. Besonders eindrucksvoll ist beim Platz Ramon Folch der kleine Turm „von Humboldt“ über der Steilküste der Costa Brava. Eine wunderbare Aussicht inmitten der vielen Pflanzen verlockt zu einer Pause. Danach wandert man von hier wandert auf dem Weg durch den botanischen Garten hinüber zum Templet de Linn, dem wohl schönsten Punkt im Garten Marimurtra. Das runde Säulengebäude mit der roten Kuppel ist ein beliebtes Fotomotiv. Von hier sieht man aber auch hinunter auf eine kleine Bucht, wo man im Familienurlaub herrlich baden kann.

Botanischer Garten Blanes: Was man über Marimurtra wissen sollte

Geöffnet ist der botanische Garten Marimurtra ganzjährig, nur an den Weihnachtsfeiertagen und in der ersten Januarwoche ist geschlossen. Bei einem Rundgang kann man den Kindern 3000 verschiedene Planzenarten zeigen. Wir waren in unserem Sommerurlaub mit Kindern dort. Rund 2 Stunden Zeit sollte man sich für einen Besuch nehmen. Der Besuch der Gärten im Familienurlaub Katalonien ist ein Stück Ruhe und Erholung fern des oft lauten Treibens am Strand.

Unser Roadtrip Spanien mit Kindern

–> mehr Ideen für Familienurlaub Spanien

–> diese Familienhotels in Spanien haben wir besucht.

Das lohnt in Barcelona mit Kindern