Schleierwasserfall Zillertal

4.7/5 - (12 votes)

Der Schleierwasserfall Zillertal

Der Schleierfall im Zillertal: Höchster Zillertal Wasserfall, schöne Wanderung mit Kindern
Der Schleierfall im Zillertal: Höchster Zillertal Wasserfall, schöne Wanderung mit Kindern

Ab zum Zillertal Wasserfall mit Kindern

Der Schleierfall – der größte Wasserfall im Zillertal
Vom Talboden des Zillertal ist der größte Wasserfall des Tals gar nicht leicht zu sehen – und dabei ist der Schleierwasserfall mit 91 Metern Fallhöhe der höchste Wasserfall in diesem Tal in Tirol. Daß man den Wasserfall voher nicht sieht, liegt wohl an der Abgeschiedenheit und dem vielen Wald. Die vielen Bäume verstecken die große Fallhöhe. Das hat auch etwas Gutes: So finden nicht die Massen diesen Wasserfall, obwohl er von Fügen gar nicht weit ist und dort ganz viele Menschen ihren Urlaub verbringen.

Wasserfall Zillertal mit Spielplatz
Angenehm leicht ist der Wanderweg von Hart zum Schleierwasserfall Zillertal. Der Weg zum Zillertal Wasserfall ist gleichzeitig ein Naturlehrpfad. Kinder finden Informationen über Vögel und unterhalb des Schleierfalls ist sogar ein kleiner Spielplatz im Wald. Wir haben deshalb diesen Ausflug mit Kindern gemacht und es nicht bereut: Es war ein schöner Tag im Familienurlaub in Tirol im Zillertal mit Kindern – fern der kommerzialisierten Ausflugsziele mit Kindern. Hier unsere Erlebnisse und Tipps aus erster Hand:

Wo ist der größte Wasserfall im Zillertal?

So kommen wir zum Schleierwasserfall
Wer seinen Sommer Familienurlaub im Zillertal verbringt, fährt auf der Zillertalstraße nach Fügen. Der Abzweigung auf die andere Talseite folgen nach Hart. Hier nicht in den Ort hinein, sondern an der Ziller entlang in den Ortsteil Helfenstein und weiter nach Haselbach. Hier parken, es gibt einige Parkplätze an der Ziller (der Fluß, der dem Zillertal den Namen gibt).
–> den Punkt habe ich auf der Google Karte eingezeichnet.

Zillertal Wasserfall Wanderung

Unterwegs hast du diesen schönen Ausblick Richtung Fügen und Spieljoch
Unterwegs hast du diesen schönen Ausblick Richtung Fügen und Spieljoch

Wasserfallwanderung in Tirol zum Schleierfall
Von der Ziller orientieren wir uns im Familienurlaub Zillertal bergwärts in Richtung Almdiele. Dazu wandern wir auf der geteerten Bergstraße hinauf zur sogenannten Almdiele – einem Ausflugslokal, wo es Essen und Trinken gibt. Dort wollen wir aber nicht hinein – wir wandern vorbei. Aber es ist zur Orientierung ein guter Wegpunkt für dich. Wenn du hier vorbei kommst, bist du richtig. Ab hier kannst du dich nicht mehr verlaufen. Dank der Wanderschilder geht es bis zum Wasserfall. Und schau mal genau: Wir sehen von hier unten bereits einen Teil des Wasserfall. Bis wir oben sind, dauert es aber noch zwischen 30 Minuten und einer Stunde, je nach Schrittempo und Wanderweg. Es gibt nämlich zwei Wanderwege, die beide zum gleichen Ziel führen, dem Harter Schleierwasserfall. Du kannst dir aussuchen, ob du lieber auf einer breiten, befestigten Forststraße Serpentine für Serpentine hinauf wandern möchtest oder lieber auf einem schmalen, steilen Wandersteig.

Kinderwagen Wanderung im Zillertal?

So haben wir es gemacht
Vorbei an der Almdiele wandern wir also in unserem Familienurlaub in Österreich immer der Teerstraße hinterher, die am Waldrand zu einem Forstweg wird. Wer mit Kinderwagen unterwegs ist, kann die Kinderwagenwanderung auf dem breiten Wanderweg fortsetzen. Familien mit größeren Kindern zweigen in einer der nächsten Kurven ab, hier gibt es einen Wandersteig. Du kannst dich also unterwegs spontan entscheiden, ob du dem breiten Weg folgst oder den Wandersteig nutzt. Normalerweise wandern Kindern lieber auf einem schmalen Wanderweg, als auf einem breiten Weg. Der schmale Weg bietet uns außerdem einen Spielplatz.

Spielplatz auf dem Wanderweg

Noch schnell auf das Netz am Spielplatz klettern und dann weiter zum Wasserfall im Zillertal
Noch schnell auf das Netz am Spielplatz klettern und dann weiter zum Wasserfall im Zillertal

Wir kommen dem Wasser immer näher, bald schon stehen wir am Bergbach, der einen kleinen Wasserfall bildet. Es ist der Vorgeschmack auf das, was noch kommt. Der kleine Wasserfall ist aber kein Vergleich, was uns oben noch erwartet – der Schleierwasserfall oben ist noch größer. Die Kinder freuen sich schon! Auf dem nun steileren Wandersteig geht es hinauf. Dann erreichen wir ein Highlight für Kinder: Direkt am Weg ist ein kleiner Spielplatz mit Klettergerüst. Der kleine Spielplatz im Wald muß natürlich noch kurz bespielt werden, bevor es weiter geht. Das Kletternetz ist unsere letzte Haltestelle vor dem eigentlichen Wanderziel. Nach der kurzen Klettereinlage geht´s hinauf zum Wasserfall.

Der Schleierwasserfall im Zillertal

Eine der Zillertal Sehenswürdigkeiten mit Kindern - der Schleierwasserfall. Viel Wasserteilchen schweben in der Luft!
Eine der Zillertal Sehenswürdigkeiten mit Kindern – der Schleierwasserfall. Viel Wasserteilchen schweben in der Luft!

Am Schleierwasserfall im Zillertal in Hart
Wir laufen den steilen Weg durch den Wald hinauf. Hören können wir das Wasser schon, sehen noch nicht. Erst kurz bevor wir ganz oben sind, sehen wir den Harter Schleierwasserfall. So stehen wir dann vor dem riesigen Wasserfall im Zillertal. 91 Meter hoch ist die Fallhöhe, die der Haselbach mit dem höchsten Wasserfall im Zillertal überwindet. Unten zerstäubt das Wasser, sehr angenehm zur Abkühlung an heißen Tagen. An der Tafel wird auch vom größten Wasserfall des Zillertals berichtet. Etwas oberhalb vom Schleierwasserfall gibt es Rastbänke mit Tisch für ein Picknick.

Denk also daheim unbedingt daran, Essen und Trinken mitzunehmen. Hier läßt es sich gut sitzen. Die Kinder sind ohnehin beschäftigt. Der Harter Schleierwasserfall bildet nach der Fallhöhe ein relativ großes Wasserbecken aus, das nicht allzu tief ist. Für Kinder ist das ein natürlicher Wasserspielplatz, wo man kleine Steine ins Wasser werfen kann und auch sonst gut zum Spielen ist. Vielleicht denkst du auch an Wechselkleidung – falls deine Kinder auch naß werden.

Weil wir es vorhin mit der Kinderwagen Wanderung hatten. Wir sind ja den Wandersteig hinauf gegangen. Zu den Bänken kommst du auch gut mit dem Kinderwagen: Der oben skizzierte Wanderweg für den Kinderwagen endet hier. So kann man sich auch mit einer befreundeten Familie wieder treffen, die den Kinderwagen Wanderweg gegangen ist.

Denk an gute Wanderschuhe – sowohl beim Kletternetz und oben bei den rutschigen Felsen am Wasserfall ist ein guter und sicherer Tritt für die Kinder wichtig! Unser Junior probiert gleich seine neuen Wanderschuhe aus und steigt von Stein zu Stein im Wasserfallbecken…

Zieh den Kindern gute Wanderschuhe an - sonst rutschen sie oder bekommen nasse Füße beim Wasserfall erkunden!
Zieh den Kindern gute Wanderschuhe an – sonst rutschen sie oder bekommen nasse Füße beim Wasserfall erkunden!

Wie zurück wandern?

Der Rückweg zum Ausgangspunkt verläuft für die meisten Familien auf dem direkten Weg, wie du gekommen bist. Alternativ kannst du auch über eine längere Rundwanderung zurück ins Zillertal wandern. Am besten nimmst du dafür eine Wanderkarte zur Hand. Dort sind die Wege eingezeichnet. Interessant könnte für Kinder der Vogellehrpfad mit 44 Schautaufeln sein. Ob es deine Kinder interessiert kann ich dir nicht sagen, das ist immer anders. Unsere Kinder finden das langweilig, Andere finden es cool… Achte auf jeden Fall beim Rückweg auf das Panorama. Während es beim Weg hinauf nicht besonders auffällt, siehst du auf dem Rückweg die Berge des Vorderen Zillertals. Direkt gegenüber ist das Spieljoch. Im Winter der Skiberg in Fügen, im Sommer kannst du auch dort wandern. Hier unsere Erlebnisse vom Familienskigebiet Spieljoch. Das ist der Link zum Sommer am Spieljoch, wo du erst mit der Bergbahn hinauffährst, um oben zu den Spielplätzen oder auf den Gipfel zu wandern: Spieljoch im Sommer.

Wieviel Zeit braucht man für den Schleierwasserfall im Zillertal?

Die reine Zeit zum Wandern würde ich für den Weg hin und zurück mit 1 bis 2 Stunden angeben. Die genaue Gehzeit hängt vom Alter deiner Kinder ab und wie schnell sie wandern wollen. Nachdem der Weg nicht anspruchsvoll ist, kannst du hier ja vom Kleinkind bis zum Teenager wandern – wobei jeder sein eigenes Tempo hat. Wenn du dann oben noch am Wasserspiel fotografieren und die Kinder spielen möchten, kann sich die Aufenthaltszeit schnell verdoppeln.

Lohnt sich der Ausflug zum Wasserfall?

Für uns war es ein kurzweiliger Ausflug im Zillertal. Die Wanderung zum Schleierfall Wasserfall ist eine technisch leichte Tour. Das schaffen praktisch alle Kinder und der Wasserfall ist ein nettes Ziel. Du kannst auch an einem Regentag schnell mal hinaus oder den Nachmittag nutzen. Zudem ist der Schleierwasserfall das ganze Jahr zugänglich und auch eine nette Winterwanderung.

Die Wasserfälle im Zillertal

Nachdem wir hier in Tirol wohnen, haben wir nach unserem Ausflug zum Harter Schleierwasserfall im Zillertal noch weitere Wasserfälle im Zillertal besucht. Wenn du deinen Familienurlaub rund um Fügen und Kaltenbach verbringst, kannst du ebenfalls einen Tagesausflug zu diesen Wasserfällen unternehmen. Je nachdem wo du genau im Familienhotel oder Ferienwohnung bist, ist der Weg gar nicht weit.

Kaltenbacher Wasserfall

Am nähesten dürfte es zum Kaltenbacher Wasserfall sein. Er ist für mich von der Attraktivität her vergleichbar mit dem Harter Schleierwasserfall. Vom Ort geht´s hinauf zum Wasserfall:
–> Kaltenbacher Wasserfall

Wasserfallweg Tux

Richtig cool ist der Wasserfallweg in Tux. Dort ist die Landschaft noch wilder, weil du näher an den Dreitausendern des Zillertales bist. Wenn du richtig viele große Wasserfälle sehen möchtest, solltest du mal da hin. Wir fanden es dort extrem imposant. Dafür dauert die Fahrt mit dem Auto dorthin ein ganzes Stück. Du mußt ganz hinter ins Zillertal, wo in Hintertux die Straße endet…
–> Wasserfallweg Tux

Weitentaler Wasserfall

Ebenfalls in Tux ist der Weitentaler Wasserfall. Die Anfahrt ist gleich wie für den Wasserfallweg – ewig hinein mit dem Auto, bis nach Tux. Der Wasserfall wird auch als Schleierwasserfall bezeichnet. Du mußt ein paar Höhenmeter wandern, um den Wasserfall zu erreichen. Wir haben das gleich verbunden, um die zahmen Murmeltiere dort zu bewundern…
–> Weitentaler Wasserfall

Weiterführende Links

Schleierwasserfall Zillertal Tipps merken?

Willst du auch einmal zum Schleierwasserfall Zillertal oder hast du ein paar gute Iden für deinen nächsten Zillertal Urlaub gefunden? Wenn du dir das für deine nächste Urlaubsplanung merken willst, kannst du dir einen Pin auf Pinterest merken. Du kannst auch deinen Freunden diese Bilder zeigen – teile dazu den Beitrag auf Facebook oder schick ihn über WhatsApp oder Email. Klick einfach das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 7 Mal geteilt!