Unsere besten Angebote

Ostern mit Kindern

previous arrow
next arrow
Slider

Wandern Zillertal

Der Schleierfall im Zillertal: Höchster Wasserfall im Zillertal, schön mit Kindern
Der Schleierfall im Zillertal: Höchster Wasserfall im Zillertal, schön mit Kindern
Am hochalpinen Schlegeisspeicher wandern mit Kindern im Zillertal
Am hochalpinen Schlegeisspeicher wandern mit Kindern im Zillertal
Im Zillertal wandern mit Kindern - hier im Naturpark ganz hinten im Zillertal
Im Zillertal wandern mit Kindern – hier im Naturpark ganz hinten im Zillertal

Zillertal wandern mit Kindern

Unsere schönsten Familienwanderungen im Zillertal
Es war gar nicht so einfach, wirklich schöne Wanderungen für die ganze Familie zu finden – unter dem Aspekt, viel Natur zu geniessen und nicht auf den Skipisten zu wandern oder die Aussicht auf die schönen Zillertaler Alpen von den Liftstützen beschränkt zu sehen. Gefallen haben uns dann aber folgende Wandertouren mit Kindern in Tirol hier speziell im Zillertal:

Zillertal wandern mit Kindern
Geführt haben sie zu einer schönen Kapelle mit einem großen Kuppeldach, an einen Badesee mitten im Zillertal, zum größten Wasserfall im Tal, wo man sogar mit Kinderwagen wandern kann – und besonders gewaltig – an den alpinen Speichersee im hinteren Zillertal, den Schlegeis Speicher!

Zillertal wandern mit Kindern – Leichte Wanderung am Eingang ins Zillertal

1) Nach Maria Brettfall wandern mit Kindern
Gleich am Eingang des Zillertal gibt es kleine Wanderung zur Kapelle Maria Brettfall. Die bekannte Wallfahrtskapelle ist von zwei Seiten aus als kleine Familienwanderung zu erreichen und über den Wanderweg in Buch auch kombiniertbar mit einer Burgruine. Die Ruine Rottenburg ist für Kinder toll zu besuchen, wir Eltern haben dafür die großartige Aussicht bei der großen Kuppel der Kapelle. Geht auch mit Kinderwagen!

—> hier die Beschreibung dieser Kinderwagen Wanderung im Zillertal.

Zillertal wandern mit Kindern – Schlitterer See

2) Kinderwagen Wanderung zum Badesee
Im Talboden sehr einfach und gut zum Wandern mit dem Kinderwagen ist eine Rundtour zum Schlitterer Badesee, wo man im Sommer entweder mit den Kindern baden kann oder ganzjährig am großen Abenteuerspielplatz spielen kann. Start dieser Wanderung kann in Bruck im Zillertal sein, in Schlitters oder auch ab Strass. Von überall her führt ein leichter und ebener Weg zum Badesee und Spielplatz. Auch sehr beliebt bei den Einheimischen.
Am Schlitterer See ist der Spielplatz der Hit.

—> schau mal hier die Bilder vom Spielplatz am Schlitterer See.

Traumziel zum Wandern mit Kindern im Zillertal

3) Am Schlegeisspeicher wandern mit Kindern
Ganz hinten im Zillertal – an der Grenze zu Südtirol – haben wir die Familienwanderung am Schlegeisspeicher genossen. Eine eindrucksvolle hochalpine Kulisse lockte uns hierher. Je nach Kondition der Familie lassen sich hier auch verschiedene Hütten erwandern. Bekannt bei Familien aus nah und fern sind die Wanderungen mit Kindern auf die Olperer Hütte und zum Pfitscher Joch! Mit Kinderwagen kannst du am Schlegeis Speicher entlang wandern – insgesamt sogar 10 Kilometer, samt Gletscherblick.

—> hier alle Details für die Wanderungen mit Kindern am Schlegeis im Zillertal.

Im hinteren Zillertal am Schlegeisspeicher wandern mit Kindern
Im hinteren Zillertal am Schlegeisspeicher wandern mit Kindern

Größter Wasserfall im Zillertal – Wanderung mit Kindern

4) Wasserfallwanderung in Tirol zum Schleierfall
Das hat uns allen gut gefallen: Die Familienwanderung zum größten Wasserfall im Zillertal – er ist eigentlich ein Familienausflugsziel in Tirol. Vom kleinen Ort Hart im Zillertal wandern mit den Kindern an den Ortsrand und vorbei bei der Almdiele bergwärts. Der Wasserfall ist schon zu hören, zu sehen bekommen wir ihn aber erst am Ende des Naturlehrpfad. 91 Meter beträgt die Fallhöhe des schönen Schleierwasserfall, besonders schön im Frühling nach der Schneeschmelze. Es gibt im Familienurlaub in Tirol einen Wandersteig für Kinder und einen breiten Weg (zugleich Naturlehrpfad) zum wandern mit Kinderwagen im Zillertal.

—> der Schleierwasserfall im Zillertal.

Zillertal wandern mit Kindern – Durch eine Schlucht

5) Die Klammwanderung beim Zillertal
Wasser ist für Kinder immer schön und kurzweilig – deswegen lohnt sich vom Zillertal aus auch die Fahrt zur Wolfsklamm (10 Kilometer vom Eingang des Zillertal entfernt). Im kleinen Ort Stans hat sich der Bach eine tiefe Schlucht gegraben, heute wandern hier jedes Jahr viele Familien auf dem Weg von Stufe zu Stufe hinauf nach St. Georgenberg. Sehr kurzweilig und ein Geheimtipp, den Familienhotels im Zillertal gerne geben.

—> hier die Beschreibung der Wolfsklamm Wanderung mit Kindern.

Wandern zu den Murmeltieren- bei der Kaltenbacher Skihütte

6) Tiere sind für Kinder ja immer ein Anziehungspunkt. Ganz besondere Alpenbewohner könnt ihr ganz nah bei der Kaltenbacher Skihütte anschauen: die niedlichen Murmeltiere. Sie leben hier in einem großen Freigehge. Daneben gibt es nicht nur viele andere Tiere zum Anschauen und Streicheln, sondern auch noch einen richtig großen (kostenlosen!) Spielplatz. Das Murmelland könnt ihr über die Zillertaler Höhenstraße erreichen.

Von dort aus startet ihr auch zu eurer Wanderung. Familien mit Kinderwagen oder kleinen Kindern wandern gerne auf dem neunen Hubertus Wildtierpfad, mit wunderschönem Panorama. Wenn ihr ein wenig höher hinaus möchtet, wandert ihr zum „Gedrechten“, dem Gipfel oberhalb der Kaltenbacher Skihütte. Der Weg ist besonders im Juni zu empfehelen, wenn dort die zahlreichen Almrosen blühen.

—> hier alle Informationen und Details zum Murmelland, dem Hubertus Wildtierpfad und zur Wanderung zum Gedrechten

Noch mehr Inspiration für Familienurlaub oder Familienausflug?
Weitere Informationen für einen Familienurlaub im Zillertal und das sind tolle Ausflugsziele mit Kindern in Tirol. Bei Regenwetter lohnen sich diese Schlechtwetter Ausflugsziele in Tirol und das sind unsere empfehlenswerten Familienhotels in Tirol