Tyssaer Wände

5/5 - (20 votes)
Die Tyssaer Wände sind ein lohnendes Naturwunder in der Böhmischen Schweiz
Die Tyssaer Wände sind ein lohnendes Naturwunder in der Böhmischen Schweiz
Über felsige Stufen, Leitern und Wanderpfade geht es durch das Felsenlabyrinth der Tyssaer Wände
Über felsige Stufen, Leitern und Wanderpfade geht es durch das Felsenlabyrinth der Tyssaer Wände

Die Tyssaer Wände – Ein zauberhaftes Felsenlabyrinth in der Böhmischen Schweiz

Die Tyssaer Wände sind ein wahres Juwel inmitten der faszinierenden Landschaft der Böhmischen Schweiz. Dieses riesige Felsenlabyrinth, das sich über eine Fläche von etwa 100 Hektar erstreckt, ist einfach atemberaubend. Die majestätischen Felswänden ragen bis zu 70 Meter in den Himmel. Die Formen und Strukturen der Felsen sind so skurril und einzigartig, dass man glauben könnte, sie stammen aus einer anderen Welt. Viele der Felsen haben eine besondere Form, die an Gegenstände erinnern und deswegen besondere Namen erhalten haben. Es gibt den hageren Doktor, einen Löwenkopf, den Krokodilskopf und den tanzenden Bär. Besonders cool fanden die Kinder die Felsformation der Schlankheitsprobe: Hier stehen die Felsen besonders dicht beeinander und es gilt den Bauch einzuziehen, um durch diesen Felsspalt zu kommen. Keine Frage, das gefällt den Kindern, die hier klar im Vorteil sind.

Diese Wanderung durch das Felsenlabyrinth der Tyssaer Wände ist wie eine Reise in ein verwunschenes Märchenland. Schmale Pfade und geheimnisvolle Felsspalten führen zwischen den massiven Felsen hindurch und enthüllen immer wieder neue Wunder. Die Vielfalt und Schönheit der Tyssaer Wände sind einfach unvergleichlich. Von sanften Kurven bis hin zu dramatischen Klippen bietet jede Wendung ein neues magisches Erlebnis. Die Felsen sind stellenweise von Moos und Flechten bedeckt, was ihnen eine mystische Aura verleiht. Die Sonnenstrahlen, die durch die dichten Blätter dringen, zaubern zauberhafte Schatten auf den Weg. Es ist eine Erfahrung, die die Sinne belebt und das Herz berührt.

Die Tyssaer Wände sind perfekt kleine Abenteurer und Wanderer. Es ist ein Paradies für einen Ausflug mit Kindern. Die Wanderwege sind gut markiert und sicher, so dass Kinder die Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen können. Es ist eine Gelegenheit, die Fantasie der Kleinen zu entfesseln und ihre Neugier zu wecken. Die Kleinen werden sich wie Entdecker fühlen, während sie durch die geheimnisvollen Gänge und Spalten des Felsenlabyrinths wandern. Die enge Nähe zu den imposanten Felsen und die Möglichkeit, versteckte Ecken zu erkunden, machen diese Wanderung zu einem unvergesslichen Abenteuer für die ganze Familie. So ist es uns jedenfalls ergangen.

Die Tyssaer Wände Wanderung mit Kindern

Du kommst auch hinauf auf die Tyssaer Wände - der schönste Aussichtspunkt, die sogenannte Aussicht West
Du kommst auch hinauf auf die Tyssaer Wände – der schönste Aussichtspunkt, die sogenannte Aussicht West
Wenn du besondere Felsenerlebnisse liebst, sind die Tyssaer Wände perfekt
Wenn du besondere Felsenerlebnisse liebst, sind die Tyssaer Wände perfekt

Die Tyssaer Wände Wanderung ist ein perfektes Abenteuer für die ganze Familie, insbesondere für Kinder! Diese faszinierende Wanderung entführt euch in eine magische Welt aus gigantischen Felsen, verwunschenen Höhlen und geheimnisvollen Durchgängen. So haben wir das Felsenlabyrinth in der Böhmischen Schweiz erlebt.

  1. Startpunkt: Euer Ausflug beginnt in der Nähe der St. Anna-Kirche in Tisá, einem malerischen Ort in der Böhmischen Schweiz. Hier findet ihr Parkmöglichkeiten und das Kassenhaus, wo ihr den Eintritt bezahlen könnt. Er ist nicht teuer.
  2. Die Tyssaer Wände Karte: Bevor ihr losgeht, erhaltet ihr an der Kasse eine informative Karte. Sie ist im Eintritt inkludiert. Diese Karte ist ein treuer Begleiter auf eurer Wanderung. Sie zeigt euch die verschiedenen Routen durch die Felsen. Außerdem erklärt sie die markanten Felsformationen und deren Namen. Die Kinder werden begeistert sein, wenn sie die Felsen mit ihren eindeutigen Nummern entdecken und den passenden Namen zuordnen können. So war es jedenfalls bei uns.
  3. Der Große Tyssaer Wände Rundweg: Lasst uns mit dem Hauptteil der Wanderung beginnen. Der Große Tyssaer Wände Rundweg führt euch durch die imposanten und majestätischen Felsformationen der Großen Tyssaer Wände. Der Weg ist gut markiert und führt euch entlang beeindruckender Felsen, die oft über 30 Meter hoch aufragen. Der Wanderweg führt entlang der Kamms, wo du auch viel Ausblicke auf den Ort und die Umgebung hast. Immer wieder erreicht ihr Aussichtspunkte, von denen aus ihr die atemberaubende Landschaft überblicken könnt. Die Kinder werden begeistert sein, wenn sie von oben auf die Felsen blicken und die Weite der Natur bewundern können. Danach geht es hinein und hinunter in die Felsen. Die Kinder werden ihre Köpfe in den Nacken legen, um die faszinierenden Formen und Strukturen zu bestaunen. Hier könnt ihr wahre Kunstwerke der Natur entdecken, wie den Stiefel Napoleons oder die Schildkröte. Es ist, als würdet ihr durch ein Labyrinth aus Fantasie und Abenteuer wandern.
  4. Der Kleine Tyssaer Wände Rundweg: Nachdem ihr die Großen Wände erkundet habt, geht es weiter zum Kleinen Tyssaer Wände Rundweg. Dieser Teil der Wanderung führt euch durch dichtere und labyrinthartigere Bereiche. Ihr werdet durch enge Felsspalten, Höhlen und verborgene Pfade navigieren. Die Kinder werden sich wie echte Entdecker fühlen, die ein magisches Labyrinth durchstreifen. Die Nähe zu den beeindruckenden Felsen und die Möglichkeit, sich durch kleine Spalten zu bewegen, machen diesen Abschnitt besonders spannend für die Kleinen. Es ist wie ein Abenteuer in einer verzauberten Welt, die ihre Fantasie beflügeln wird.
  5. Verbindung der beiden Rundwege: Wenn ihr die beiden Rundwege verbindet, könnt ihr das Beste aus beiden Welten erleben. Die Vielfalt der Tyssaer Wände wird euch begeistern, wenn ihr die majestätischen Felsformationen der Großen Wände bewundert und gleichzeitig die intimen und versteckten Bereiche der Kleinen Wände erkundet. Es ist eine umfassende Erfahrung dieser außergewöhnlichen Landschaft. Wir haben bei unserem Ausflug die beiden Wanderungen verbunden und würden das wieder so tun.
  6. Die Natur hautnah erleben: Während der gesamten Wanderung werdet ihr von der Schönheit der Natur umgeben sein. Die Felsen sind mit Moos und Flechten bedeckt. Zwischendurch geht es auch durch den Wald. Die Sonnenstrahlen brechen durch das Blätterdach und zaubern geheimnisvolle Schatten auf euren Weg. Die Kinder können die verschiedenen Pflanzen und Tiere entdecken und mit etwas Glück sogar Eidechsen oder andere kleine Bewohner der Felsenwelt erspähen.
  7. Ein Ausblick, der den Atem raubt: Der sogenannte Aussichtspunkt West auf den Kleinen Tyssaer Wänden bietet euch einen atemberaubenden Blick über die gesamte Felsenlandschaft. Hier könnt ihr eine wohlverdiente Pause einlegen und die grandiose Naturkulisse auf euch wirken lassen. Die Kinder werden sich wie kleine Entdecker auf einem Gipfel fühlen und stolz sein, diese wunderbare Aussicht erreicht zu haben. Nimm dir dafür etwas zu essen und zu trinken mit.
  8. Besser nicht in den Mittagsstunden: Gerade in der Ferienzeit kommen sehr viele Besucher am späten Vormittag hier an. Dann kann es richtig turbulent zugehen, vor allem an den Wochenenden. Am späteren Nachmittag nimmt der Besucherstrom deutlich ab. Wenn du das Felsenlabyrinth in Ruhe erkunden willst, kommst du am besten gleich in der Früh oder gegen 16 Uhr. Das ist eine gute Zeit, in der du die Schönheit der Tyssaer Wände noch intensiver erleben kannst.

Gut zu wissen

Du kannst die Tyssaer Wände auf drei Wanderungen entdecken. Jeder dieser Wege hat seinen eigenen Charme und Charakter. Der Große Tyssaer Wände Rundweg führt durch die majestätischen Felsformationen der Großen Tyssaer Wände und bietet spektakuläre Aussichtspunkte. Der Kleine Tyssaer Wände Rundweg hingegen führt dich durch die dichteren und labyrinthartigeren Bereiche der Kleinen Tyssaer Wände, wo du dich wie in einem verwunschenen Labyrinth fühlst. Die Verbindung der beiden Rundwege ermöglicht eine umfassende Erfahrung der gesamten Felsenlandschaft.

Die Tyssaer Wände Wanderung ist eine perfekte Möglichkeit, Zeit in der Natur zu verbringen und ein unvergessliches Abenteuer mit euren Kindern zu erleben. Die gut markierten Wanderwege, die zauberhafte Umgebung und die Vielfalt der Felsformationen machen diese Wanderung zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Lasst eure Kinder die Magie der Natur entdecken. Unsere Kinder waren fasziniert vom Felsenlabyrinth.

Alle weiteren Infos zur Anfahrt, dem Parken, Eintritt und was sonst noch wissenswert ist, findest du auf der Webseite über die Tyssaer Wände.

Die häufigsten Fragen

Sind die Tyssaer Wände für Kinder geeignet?

Ja, die Tyssaer Wände sind durchaus für Kinder geeignet! Das Gebiet bietet verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, sodass ihr die Strecke den Fähigkeiten eurer Kinder anpassen könnt. Der Große Tyssaer Wände Rundweg ist etwas länger und bietet mehr Aussichtspunkte. Der Kleine Tyssaer Wände Rundweg ist etwas kürzer und führt euch durch faszinierende Felsspalten und enge Durchgänge. Die Kinder werden sich wie kleine Entdecker fühlen und von der magischen Landschaft begeistert sein.

Wie lange dauert die Wanderung in den Tyssaer Wänden mit Kindern?

Die Dauer der Wanderung hängt von der ausgewählten Route und dem Tempo eurer Kinder ab. Der Große Tyssaer Wände Rundweg dauert in der Regel etwa 1 bis 2 Stunden, während der Kleine Tyssaer Wände Rundweg etwa 0,5 bis 1,5 Stunden dauert. Wenn ihr euch für die Verbindung der beiden Rundwege entscheidet, kann die Wanderung insgesamt etwa 3 Stunden dauern. Solange waren wir jedenfalls unterwegs. Es ist ratsam, genügend Zeit für Pausen einzuplanen, damit die Kinder die Landschaft in vollen Zügen genießen können.

Wie alt sollten die Kinder für das Felsenlabyrinth der Tyssaer Wände sein?

Es gibt keine spezifische Altersbeschränkung für die Wanderung mit Kindern in den Tyssaer Wänden. Allerdings ist es ratsam, dass die Kinder bereits gut zu Fuß sind und sich an längeres Gehen gewöhnt haben. Jüngere Kinder können den Kleinen Tyssaer Wände Rundweg erkunden, während ältere Kinder auch den Großen Tyssaer Wände Rundweg bewältigen können.

Kommt man durch die Tyssaer Wänden mit Kinderwagen?

Leider ist die Wanderung in den Tyssaer Wänden nicht für Kinderwagen geeignet. Die Wege führen oft über unebenes Gelände und enge Felsspalten, die für Kinderwagen nicht zugänglich sind. Es wird empfohlen, eine Babytrage oder einen Rucksack für Kleinkinder zu verwenden, um sie bequem und sicher durch die Wanderung zu begleiten.

Mehr solcher lohnenden Felsenlabyrinthe?

Auf unserem Tschechien Roadtrip war das nicht das einzige Felsenlabyrinth. Sie werden dort als Felsenstadt bezeichnet. Wir haben das größte Felsenlabyrinth besucht, die Adersbacher Felsenstadt

Was lohnt sich sonst noch in der Böhmischen Schweiz mit Kindern?

Sehr sehenswert ist auch das Prebischtor. Es ist das größte Felsentor in Europa. Du findest es ebenfalls in der Böhmischen Schweiz.

Weiterführende Links

Diese Tyssaer Wände Tipps merken

Merk dir einen unserer Pins auf Pinterest. So findest du all diese Ideen leicht wieder bei deiner Urlaubsplanung. Du kannst diesen Beitrag auch in dein Postfach schicken oder an deine Freunde, mit denen du gerne hierher möchtest – das geht auch per WhatsApp. Klick dazu einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern: