Familienurlaub im Spätherbst in Kärnten

Unser Herbsturlaub mit Kindern in Kärnten macht Spaß. Diese 7 Sachen empfehlen wir

Herbsturlaub mit Kindern in Kärnten
Nachdem wir letztes Jahr sehr gute Erfahrungen bei unserem Familienurlaub im Herbst in Kärnten gemacht haben (so waren die Herbsttage am Millstätter See und der Herbsturlaub in Bad Kleinkirchheim), verbringen wir die heurigen Herbstferien nochmal in Kärnten. Dieses Mal sind wir in einer Ecke von Kärnten, die touristisch nicht so bekannt ist. Auf den ersten Blick gibt es nicht soviel zu sehen - so ist es mir jedenfalls bei der Reiseplanung gegangen.

Jetzt, wo wir hier sind, finden wir so viele Ausflugsziele, tolle Natur und sehenswerte Orte, dass wir uns überlegen, noch einmal nach "Kärnten Mitte" oder "Mittelkärnten" zu reisen. So heißt die Ferienregion. Du kannst dir wahrscheinlich mehr darunter vorstellen, wenn ich dir schreibe, wir sind westlich der Turracher Höhe und nördlich vom Wörthersee. Das haben wir hier erlebt:

Ausflug zur Burg Hochosterwitz mit Kindern

Das Ausflugsziel Hochosterwitz macht schon von der Ferne viel her
Die 14 einzelnen Tore sind aber auch in der Nähe sehr beeindruckend!

1) Burg Hochosterwitz
Bei der Anfahrt nach Mittelkärnten sind wir gleich zum bekanntesten Ausflugsziel der Region gefahren, zur Burg Hochosterwitz. Das Wetter war zwar nicht perfekt, es hat geregnet - das Erlebnis war aber super. Es ist sehr eindrucksvoll, wenn du von der Autobahn bei Klagenfurt durch die Landschaft fährst und sich vor dir ein Berg über das Tal erhebt, der "übersät" ist von einer langen Burgmauer und vielen Gebäuden. Wie eine Girlande zieht sich die Burg um den Berg, oben dann der Pallas.

Ein Stück kannst du im Familienurlaub mit dem Auto zur Burg Hochosterwitz hinauf fahren, dann geht es durch das große Burgtor zu Fuß weiter oder mit dem Aufzug hinauf. Wir empfehlen den Fußweg - so siehst du mehr von der Burganlage! Für unsere Kinder war der Spaß der Burgwanderung groß, durch die 14 Burgtore nach oben zu wandern. Oben haben wir das Museum mit den vielen Ausstellungsstücken angeschaut. 

Der Prechtlhof zum Übernachten mit Kindern in Mittel - Kärnten

Beim Prechtlhof angekommen zieht der Himmel auf und wir können diesen Sonnenuntergang von unserem Zimmerfenster beobachten - vor uns im Bild das hoteleigene Baumhaus!
Wir übernachten im Heuzimmer, das ist ganz oben im Prechtlhof. Neben dem Bett steht eine eigene Infrarotkabine
Das Heu ist nicht nur Dekoration, es riecht auch danach - und unsere Matrazen sind ebenfalls aus Heu.

2) Übernachten im Prechtlhof in Althofen
Nach der Burg Hochosterwitz waren es noch rund 15 Autominuten zum Prechtlhof. Das war unser Ausgangspunkt für die Erkundung der Gegend. Zum Übernachten gibt es "normale" Doppelzimmer und als besondere Übernachtungsmöglichkeiten das Heuzimmer und sogar ein Baumhaus zum Übernachten. Wir haben mit den Kindern das neue Heuzimmer ausprobiert. Es ist ganz oben im Hotel. Von hier hast du einen traumhaften Ausblick auf die Umgebung mit der Saualpe. Als Familie mit Kindern ist es angenehm: Wir Erwachsene schlafen im Heubett, die Kinder nebenan beim Kamin und der großen Badewanne wo auf Wunsch auf besondere Heubäder möglich sind.

Eigentlich wollte der Hotelchef hier oben sein privates Jagdstüberl zum Feiern einrichten. Nachdem er das aufgrund der vielen Arbeit nicht genutzt hat und ihm die Idee mit dem Heu als Thema eingefallen ist, hat er das Jagdstüberl zum Heuzimmer umfunktioniert. Die Bar ist noch da, zum Essen und Trinken geht es aber unten ins Restaurant, wo wir sehr gute lokale Gerichte gegessen haben. Unsere Kinder hatten gefallen daran, abends an der privaten Bar zu sitzen und Barkeeper zu spielen.

Einzigartig ist im Prechtlhof übrigens das Angebot für Jäger: Wenn ein Elternteil einmal im Familienurlaub auf die Jagd gehen möchte, ist das im Prechtlhof möglich! Wir haben uns in der Zeit hier wohl gefühlt, ein regional verwurzelter Betrieb, von dem aus viele Ausflugsziele nicht weit entfernt sind.

Dazu gehört auch der Burgbau in Friesach, schau selbst den kurzen Film an:

Ausflug zum Burgbau in Friesach mit Kindern

2) Eine Burgbaustelle mit Mittelalterdorf
Vom Prechtlhof ist es auch nicht weit ins benachbarte Friesach. Nach rund 15 Autominuten erreichen wir die Stadt der Burgen. Das erste was wir entdecken ist der mittelalterliche Marktplatz mit den schönen bunten Häusern. Darüber sehen wir die Ruinen der Burgen. Bevor wir die Burgruinen erkunden steht ein besonderes Ausflugsziel auf unserem Programm: Der Burgbau Friesach. In einem Projekt wird am Ortsrand von Friesach eine Burg neu gebaut, aber nicht irgendwie, sondern so, wie im Mittelalter die Burgen gebaut wurden.

Mit viel Handarbeit und wenig Maschinen. Wir besuchen den Burgbau, das als Ausflugsziel von April bis Ende Oktober in einer Führung besucht und besichtigt werden kann. Wir sehen die Schmiede, die Steinmetze, die Zimmerleute und den Beginn des Burgturms. 40 Jahre soll der Aufbau der gesamten mittelalterlichern Burg dauern. Ein lohnenswertes Ausflugsziel mit Kindern, das im Alpenraum einmalig ist!

Von Burg zu Burg wandern in Kärnten mit Kindern

Eine der Ruinen auf dem Burgenwanderweg in Kärnten - früher mal eine Kirche!

3) Burgenwanderung in Friesach
Nach dem Besuch im Burgbau von Friesach machen wir uns gleich vom Burgbaugelände auf den Weg zur 3-Burgenwanderung. Das erste Wanderziel der leichten Wanderung mit Kindern führt uns auf den Virgilienberg, wo die Ruine einer Kirche zu bewundern ist. Eindrucksvoll ist die Chorschiffruine, mit dem Blick in den Himmer - und einem tollen Ausblick über den Ort Friesach und die anderen Burgruinen. Vom Vigilienberg führt die Burgenwanderung zum Rotturm und auf den Petersberg. Eine leichte Wanderung mit Kindern, die Dank der vielen Burgruinen sehr spannend für die Kinder ist!

---> so kannst du die Burgenwanderung in Friesach mit Kindern machen.

Ein echt tolles Schokoladenmuseum in Kärnten mit Kindern!

Durch die große Glasscheibe kannst du bei der Schokoladenproduktion von Hand zuschauen
Nach den 20 selbsterklärenden Stationen kannst du die Fragen beim Schokoladenquiz lösen

4) Schokoladen Manufaktur Craigher in Friesach
Am Stadtplatz in Friesach entdecken wir nach unserer Burgenwanderung mit Kindern das schöne Cafe der Familie Craigher. Seit über 100 Jahren lassen sich die Besucher die guten Kuchen schmecken, seit 2017 gibt es neben dem Cafe die Schokolade Erlebnis-Manufaktur Craigher. Wir waren drin - und sind begeistert. Als Besucher erfährst du alles über die Herkunft und die Verarbeitung von Schokolade. Du kannst verschiedene Schokoladensorten probieren und am Ende beim Schokoladen-Quiz dein Wissen unter Beweis stellen - 20 Stationen führen selbsterklärend durch das sehr schön designte Schokoladenreich. Nicht verpassen.

Ausflug zur Saualpe mit Kindern

So schön zum Wandern - auf der Saualpe mit Kindern im Herbsturlaub in Kärnten

5) Auf der Saualpe zum Gertrusk wandern mit Kindern
Riesig groß erscheint mir beim Ausblick von unserem Zimmer im Prechtlhof das Almgelände der Saualpe. Eine riesige Almwiese! Wir wollen in unserem Wanderurlaub hinauf. Mit dem Auto fahren wir auf rund 1500 Meter Seehöhe auf die Saualpe. Von dort beginnt unsere Wanderung auf den riesigen Wiesenrücken. Früher waren scheinbar viele Wildschweine hier oben, daher auch der Name "Saualpe". Heute sind sie nicht mehr da, wir treffen bei unserer Familienwanderung aber eine Gams am Gipfel. Es ist ein schönes Wandergebiet mit Kindern, nicht so steil und viel Ruhe. Das geniessen wir.

--> so haben wir die Saualpe Wanderung mit Kindern gemacht.

Ausflug nach St. Veit an der Glan mit Kindern

Im Museum St. Veit an der Glan gibt es einen Zug-Simulator, so können die Kinder selbst eine Lokomotive fahren. Keine Frage, ein Riesenspaß!

6) Der Eisenbahn Simulator für Kinder
Das Highlight für unsere Kinder haben wir für den letzten Tag in unserem Familienurlaub in Kärnten aufgehoben. Wir machen einen kurzen Stadtbummel durch das benachbarte St. Veit an der Glan, der Bezirkshauptstadt. Neben dem prachtvollen Rathaus befindet sich das Stadtmuseum. Der Name hört sich nüchtern an, es ist eher ein Erlebnismuseum. Unseren Kindern hat es gefallen, alles rund um die Eisenbahn zu erfahren. Man kann nämlich viel selbst ausprobieren!

Spannend auch für uns Erwachsene war der Signaldienst: Im Museum steht die komplette Technik und du kannst das Signal verfolgen bis es den Lokführer erreicht. Technisch interessant, wie auch der Betrieb der historischen Telefonanlage, als es noch keine Mobiltelefone gab. Das Coolste für Kinder ist aber der Loksimulator. In einer echten alten Lok stehen sie wie ein Lokführer und können selbst eine Lokomotive steuern!

Unser Herbst Familienurlaub in Kärnten Mitte war super!
In Kärnten haben wir schon viele bekannte Ferienregionen besucht. Die Gegend rund um den Prechtlhof war aber besonders vielfältig und spannend. Auf engstem Raum konnten wir sehr viele Ausflugsziele besuchen, wandern und hatten mit dem Prechtlhof einen sehr guten Ausgangspunkt mit super regionalem Essen. Probiert es selbst! Danke an alle touristischen Einrichtungen in Kärnten und speziell der oben angeführten Betriebe, die uns bei der Recherche unterstützt haben. Sonst hätten wir euch all die tollen Sachen nicht zeigen können.

Das interssiert andere Familien im Wanderurlaub:

Wandern mit Kinderwagen

Familienurlaub mit Kleinkind: Diese Wanderwege sind ideal für Familien mit Kinderwagen

Tipps zum Wandern mit Kindern

Unsere 5 Tipps damit Kinder gerne mit auf Wandertour in den Bergen gehen

Familienhotel in den Bergen

Luxux Familienhotel und Kinderhotel in den Bergen mit Schwimmbad für Kinder und Sauna für Eltern

Wandern mit Kindern

Die schönsten Wanderungen mit Kindern in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Familienurlaub am See

Diese 15 Seen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien lohnen sich mit Kindern