Radfahren mit Kindern

Was beachten beim Radfahren mit Kindern?
Wenn wir mit Kindern auf Radtour gehen, gibt es einige Dinge zu beachten. Je nach alter der Kinder kann man Kinder in einem Fahrradsitz oder Fahrradanhänger mit auf Tour nehmen. Aber ab welchem Alter geht das? - das beantworten hier weiter unten. Ausserdem: Wie lange können Kinder radfahren und was ist die maximale Distanz, die Kinder auf dem Fahrrad schaffen?

Ab welchem Alter können Kinder im Fahrradsitz mit auf Radtour?
Sobald Kinder selbst sitzen können (also ab rund einem Jahr), kann man die Kleinen im Fahrrad auf dem Fahrradsitz mitnehmen. Der Kinderfahrradsitz wird am Fahrrad festgeschraubt und das Kind sitzt hinter dem Fahrer. Der Fahrtwind wird durch denjenigen, der das Rad fährt ein wenig abgehalten, so daß der Wind nicht so stark ist. Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass das mitfahrende Kind schneller friert, weil es sich nicht bewegt. Also unbedingt wärmer anziehen als der Radfahrer selbst - und vor allem winddicht.

Fahrradtouren mit Baby?
Auch mit Babies könnte man schon mit dem dem Fahrrad fahren. Dank der Fahrradanhänger, die an das Fahrrad gehängt werden können. Das ist jedoch aufgrund der Größe des Radanhänger im Urlaub mit Kindern nicht so praktikabel - wer fährt schon mit einem VW-Bus in den Urlaub, wo er neben dem üblichen Gepäck noch Platz für den Radanhänger findet.

Tipp: Fahrradsitz und Fahrradanhänger im Kinderhotel leihen
Teilweise gibt es übrigens in den perfekt ausgestatteten Familienhotels die Möglichkeit, sich Fahrradanhänger kostenlos auszuleihen. Auch Fahrräder mit Kindersitzen sind dort oft zu bekommen. In den Luxushotels für Kinder gibt es meist einen ganzen Fuhrpark, wo es Kinderfahrräder unterschiedlicher Rahmengröße gibt. Dann kann man sich den Radtransport in den Familienurlaub überhaupt sparen. Unbedingt auch auf den richtigen Sitz für´s Fahrrad achten. Hier mehr in unserem Ratgeberartikel Fahrradkindersitz

Ab wann Fahrradtouren mit Kindern?

Kinder ab 6 Jahren können in Begleitung der Eltern schon kleinere Radtouren unternehmen. So kommt man zumindest im näheren Umkreis der Ferienwohnung oder des Familienhotels herum, ohne immer gleich das Auto zu benützen. Aus der Perspektive des Fahrrad sieht man viele Sachen, die bei der schnelleren Fahrt mit dem Auto oft verborgen bleiben. Ein Argument gerade bei einem Urlaub in den Bergen oder einem Familienurlaub am Meer, wo man die Naturlandschaft so besser geniessen kann. Auch sehr vorteilhaft beim Radfahren mit Kindern: Man kann direkt bis zum Strand hinfahren und spart sich damit einen längeren Fußmarsch, den man sonst zwischen Auto und Strand machen müsste. Dies gilt auch bei einem Familienurlaub in der Stadt, wo man direkt zur Fußgängerzone fahren kann oder von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit per Fahrrad unterwegs ist.

Wie lange mit Kindern am Fahrrad unterwegs?
Solange es im Familienurlaub in den Bergen nicht zu steil ist, kann man beim Radfahren mti Kindern die Umgebung perfekt erkunden. Je nach Alter der Kinder sollte man aber Rücksicht auf die Länge und die Anstrengung der Radtour mit Kindern nehmen. Mit 6 Jahren kann man schon eine Radtour von rund 10 Kilometern Länge machen, wenn man unterwegs auch mal eine Pause macht, wo dann die Kinder etwas für sich spannendes machen können. Mit 10 Jahren sind dann schon 20 Kilometer möglich. Für Fernradwege in Deutschland sollten die Kinder noch ein bisschen älter sein, sonst werden die Tagesetappen sehr kurz - oder man hat überforderte Kinder.

Spaßfaktor Fahrrad: Mit größeren Kindern im Gelände radfahren
Interessant wird es für ältere Kinder, wenn man bei einem Familienurlaub in den Bergen Mountainbikes hat. Das Fahren auf größeren Strassen oder Forststrassen wird dann selbst zum Abenteuer und damit wird das Radfahren - oder besser Mountainbiken - richtig interessant. Für Ungeübte lohnt sich ein Fahrtechnikkurs, um den richtigen Umgang mit dem Mountainbike zu lernen. Die Bremstechnik sollte geübt sein, geht es doch bei einem steileren Berg sehr schnell hinunter.

Immer mehr Familien mit älteren Kindern nutzen im Familienurlaub geführte Mountainbiketouren. Diese werden in guten Familienhotels teils vom Hotel selbst angeboten oder von der benachbarten Mountainbikeschule vermittelt. Es gibt auch einige Familienhotels, die sich auf Familien mit Mountainbike ausgerichtet haben - sei es, daß die Eltern einmal eine geführte Mountainbiketour ohne Kinder unternehmen können und die Kinder währenddessen in der Kinderbetreuung umsorgt werden oder mit geführten Touren für die ganze Familie.

Ihr Kind will auch nicht so lange selbst radfahren?

So kann das Kinderrad während der Radtour am Erwachsenenrad angehängt werden - ideal mit Grundschulkindern auf längeren Touren

Radfahren mit Kindern

Die schönsten Radtouren mit Kindern? Ideen für einen Fahrradurlaub mit Kindern.

Fahrradurlaub Deutschland

Die schönsten Radtouren mit Kindern in Deutschland - als Tagesausflug oder mehrtägige Fahrradtour

Fahrradurlaub Österreich

Unsere Ideen für einen Radurlaub mit Kindern in Österreich - interessante Touren für Kinder und Eltern

Ratgeber Fahrradfahren mit Kindern

Das sollten Sie beim Radfahren mit Kindern beachten: Mindestalter der Kinder, die richtige Tourenplanung. Unsere Tipps aus erster Hand.

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.

Familienhotel in den Bergen

Luxux Familienhotel und Kinderhotel in den Bergen mit Schwimmbad für Kinder und Sauna für Eltern

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.