In Hamburg mit Kindern auf Hafenrundfahrt

Unsere Hafenrundfahrt in Hamburg mit Kindern führt an der Elbphilharmonie vorbei

Darum wollen wir eine Hafenrundfahrt in Hamburg mit Kindern machen
Der Hamburger Hafen brachte der Stadt Wohlstand und wirtschaftlichen Aufschwung. Auch heute ist der Hafen die Lebensader für Hamburg. Früher war es ausschließlich der Handel über den Schiffsweg, heute sind die Kreuzfahrtschiffe dazu gekommen. So interessiert uns im Familienurlaub in Hamburg ein Ausflug mit dem Schiff durch den Hamburger Hafen. Was tut sich auf dem Gewässer, wie schauen die Werften mit den Docks aus und wie groß sind die Containerschiffe wirklich? Das alles interessiert die Kinder und auch uns. Und alle Fragen wurden beantwortet. Sogar noch mehr: Auf der Hafenrundfahrt haben wir einen Abstecher durch das UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt gemacht.

Unsere große Hafenrundfahrt in Hamburg mit Kindern

Eindrucksvoll: Die großen Gebäude der Speicherstadt Hamburg, in nur 3 Jahren erbaut - heute UNESCO Weltkulturerbe

Von den Landungsbrücken durch den Hamburger Hafen
Vom JUFA Familienhotel in der Hafencity sind wir zur Elbphilharmonie gelaufen. Nach unserem Ausflug auf die Elbphilharmonie laufen wir weiter am Wasser entlang und kommen zu den Landungsbrücken. An den Landungsbrücken stehen verschiedene Anbieter für eine Hafenrundfahrt. Lautstark werben sie bei den Spaziergängern für eine Hafenrundfahrt. Ein kleines Spektakel, das sich die Hamburger hier auf der Suche nach Fahrgästen leisten. Und: Eine Hafenrundfahrt lohnt sich, auch wenn der Fahrpreis nicht ganz günstig ist für die einstündige Rundfahrt durch den Hamburger Hafen (rund 18,50 Euro pro Erwachsenen, Stand Mai 2018). Wir lösen die Tickets und steigen in eine Barkasse - so heißen die Schiffe für die Hafenrundfahrt.

Bootstour durch den Hamburger Hafen und die Speicherstadt

Was beinhaltet die große Hafenrundfahrt in Hamburg?
Wir warten bis es 12 Uhr wird und unsere Hafenrundfahrt beginnt. Die große Hafenrundfahrt beinhaltet zwei Teile: eine Fahrt mit dem Boot zwischen den roten Klinkersteinen der Speicherstadt und die Fahrt durch den Hafen mit Docks, Werften, Kränen, Containerschiffen und Kreuzfahrtschiffen. Heute ist gerade Niedrigwasser als unsere Hafenrundfahrt beginnt, wobei die Flut gerade wieder eingesetzt hat.

Nachdem die Ausflugsschiffe bei Niedrigwasser nicht durch die flachen Gewässer in der Speicherstadt fahren können, ohne auf Grund zu laufen, beginnt unsere Bootsfahrt mit dem Hamburger Hafen. Wir erfahren im Familienurlaub in Deutschland von der Wichtigkeit des Hafens während wir in der Ferne das neue Wahrzeichen von Hamburg sehen. Dort waren wir vorher schon, der Ausflug auf die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie lohnt sich. Wir schippern in das weitläufige Hafengebiet und sehen Schiffe bei der Reparatur.

Hafenrundfahrt durch den Hamburger Hafen

Wir kommen den Docks mit den großen Schiffen ganz nah

Die großen Schiffe werden im Dock repariert. Sie fahren in das geflutete Dock ein, dann wird das Wasser im Dock abgepumpt und hebt das Schiff aus dem Hafenbecken. Kleinere Schiffe, die Barkasssen werden mit Seil auf die Slipanlage an Land gezogen. Wir folgen den Ausführungen, die Kinder ganz besonders. Sven fährt uns weiter, durch eine Schleuse kommen wir hinauf in das Hafengebiet mit den Containerschiffen.
Meterhohe Wände aus stahl erheben sich über dem Wasser. Noch höher sind die Kräne, die im Minutentakt die Container vom Schiff aufnehmen und am Festland absetzen.

Containerschiffe & Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen mit Kindern

Links das überdimensionale Containerschiff, rechts die kleine Barkasse auf Hafenrundtour

Als nächstes fährt uns Sven zum Hafen der Kreuzfahrtschiffe. Größer und höher als die meisten Hochhäuser sind die schwimmenden Hotels. Unser Schiff wirkt dagegen wie eine Ameise. Die Umweltverschmutzung der riesigen Kreuzfahrtschiffe ist nicht nur bei der Fahrt sehr groß, selbst wenn die großen Schiffe im Hafen liegen laufen die Generatoren zur Stromerzeugung und blasen ihre Abgase in die Luft. Für mich ein Unding, sie könnten den Strom ja auch per Kabel vom Land bekommen.

Unsere Bootstour auf der Elbe in Hamburg

Nach dem Blick auf die Kreuzfahrtschiffe fahren wir in die Elbe und haben dieses tolle Panorama auf die Stadt Hamburg samt der Elbphilharmonie.
---> schau dir kurz den Film an, dann siehst du es auch:

Hafenrundfahrt durch die Speicherstadt Hamburg

Per Boot durch die Speicherstadt Hamburg mit Kindern
Über die Elbe fahren wir zurück in Richtung Elbphilharmonie. Es geht hinein in die schmalen Fleete - so heißen die Wassergassen in der Speicherstadt. Nun ist genügend Wasser und wir fahren in das UNESCO Weltkulturerbe. Vom Wasser aus können wir auch das Denkmal vom bekannten Hamburger Piraten Störtebeker sehen.

Wie lange dauert die große Hafenrundfahrt in Hamburg?
Am Ende der einstündigen Hafenrundfahrt umrunden wir die Elbphilharmonie und laufen wieder beim Landungssteg in den Landungsbrücken ein. Mehr über Störtbeker und die Häuser der Speicherstadt, die auf hunderten von Stämmen aus Eiche und Lärchen steht, erfahren wir am nächsten Tag bei unserer sehr kurzweiligen und spannenden Führung durch die Speicherstadt mit Kindern.

---> mehr Ideen, Ausflugsziele und Spielplätze für den Familienurlaub in Hamburg

Unsere Geheimtipps für Familienurlaub Deutschland:

Deutschland Urlaub mit Kindern

Viel zu entdecken für Kinder: Unsere Ideen für einen Familienurlaub in Deutschland

Ausflug mit Kindern in Deutschland

Die beliebtesten Ausflugsziele für Familien plus die Top - Sehenswürdigkeiten für Kinder

Kinderhotel Deutschland

Die fünf besten Familienhotels und Kinderhotels in Deutschland mit Kindern 

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo