Varone Wasserfall

Gardasee Wasserfall - der Varone Wasserfall wird mit farbigen Lichtern beleuchtet
Gardasee Wasserfall – der Varone Wasserfall wird mit farbigen Lichtern beleuchtet

Varone Wasserfall am Gardasee

Der Varone Wasserfall ist der spektakuläre Gardasee Wasserfall – auch wenn er rund 3 Kilometer vom See selbst entfernt ist und das Wasser vom oberhalb gelegenen Tennosee kommt. Es ist eine der Top Sehenswürdigkeiten am Gardasee. Dadurch dass der Wasserfall in den Felsen liegt, kann man ihn aber leider nicht gut fotografieren.

Der rund 100 Meter hohe Wasserfall schaut in der Realität viel schöner aus, als auf allen Bildern, die ich vom Varone Wasserfall gesehen habe. Wir sind mit dem Rad vom See zur Sehenswürdigkeit gefahren – so sind wir dem Parkplatzsuchen entgangen. Toll als Ausflug am Gardasee mit Kindern.

Varone Wasserfall radfahren

Radtour mit Kindern am Gardasee in Riva zum Varone Wasserfall
Eine lohnenswerte Tour zum Radfahren mit Kindern verläuft von Riva del Garda zum Varone Wasserfall. Neben dem meterhohen Wasserfall sind die Höhlen gerade für Kinder ein tolles Ausflugsziel. Fast 100 Meter beträgt die Fallhöhe des Wassers beim Varone Wasserfall! Wenn im Frühjahr auf den Bergen rund um den Gardasee der Schnee schmilzt, ist das Naturschauspiel des Wasserfalls in Riva besonders interessant – die Menge an Wasser ist höher.

Von Riva zum Varone Wasserfall

So haben wir die Fahrradtour mit Kindern zum Varone Wasserfall gemacht
Der Wasserfall ist am Rande vom Ortsgebiet im Norden von Riva. Beginnen kann man die Radtour im familienfreundlichen Hotel du Lac et du Parc am Gardasee. Mit den Fahrrädern fährt man im Urlaub mit Kindern in Italien rund 100 Meter aus der Einfahrt nach links. Vorbei an der Feuerwehr, auf der Brücke über den großen Bach „Torrente die Varone“. Gleich hinter der Brücke beginnt der Radweg im Urlaub mit Kindern. Auf dem Radweg geht es immer geradeaus, er bringt Radfahrer und Fußgänger direkt in den Ortsteil Varone.

Der Radweg wird ständig vom Wasser des Bachs begleitet, das über den Varone Wasserfall vom Tennosee herunterkommt. Ein Teil des Radwegs wurde 2013 fertiggestellt, die Radfahrer freut es – Einheimische und Gäste nutzen rege die Wegverbindung ohne Autos. Rund 4 Kilometer nach dem Start der Radtour, endet der Radweg. Nun sind es noch einige Meter auf der Strasse: Erst links zur Ampel, hier dann rechts abbiegen und noch ein paar Höhenmeter bergauf. Links ist gleich das markante Gebäude „Grotta Cascata Varone“ zu sehen.

Ausflugsziel Gardasee

Bis hierhin zum Gebäude geht unsere Radtour am Gardasee zum Wasserfall Varone
Bis hierhin zum Gebäude geht unsere Radtour am Gardasee zum Wasserfall Varone
Zig Meter fällt der Wasserfall am Gardasee durch die engen Felsen, ein Erlebnis mit Kindern in Riva
Zig Meter fällt der Wasserfall am Gardasee durch die engen Felsen, ein Erlebnis mit Kindern in Riva

Ausflugsziel mit Kindern am Gardasee zum Wasserfall in Riva

Der Wasserfall mit dem Park zeigt sich hinter der Kasse bald in seiner vollen Schönheit! Für die Kinder sind die botanischen Besonderheiten nicht so interessant, klar. Es geht gleich hinein zum Wasserfall. Ein Weg führt in die Felsen hinein, das Wasser tost. Entgegenkommende Besucher sind feucht vom Wasserstaub. Also Regenjacken heraus und vorher noch schnell darüberziehen. Dann gehen wir endlich wirklich hinein zum Wasserfall.

Das Wasser hat sich im Laufe der Zeit eine riesige Röhre durch den Fels gegraben. Mit italienischer Beleuchtung wird das Naturspektakel inszeniert. Für Kinder sehr interessant! Dann geht es wieder hinaus. Auf einem Weg durch den Park kommt man höher und kann von oben nochmal den Wasserfall bewundern. In der oberen Felsgrotte kann man mit etwas Fantasie auch ein Pferd erkennen. Der Ausflug im Familienurlaub am Gardasee kann bei einem Picknick ausklingen, hinter dem Kassenhäuschen gibt es viele Tische beim Ausflugsziel Gardasee.

Unser Fazit vom Varone Wasserfall Gardasee

Wenn man einen Familienurlaub irgendwo in der Gardasee-Region macht, sollte man diesen Ausflug unbedingt einplanen. Wasser ist für Kinder immer sehr interessant! Die Anfahrt mit dem Fahrrad ist kurz und kurzweilig. So kann man ohne Parkplatznot danach auch noch zum Spielplatz in Riva fahren oder direkt an den Gardasee zum Baden.

—> neu ist der Fahrradweg rund um den Gardasee!