Blogheim.at Logo

Ponalestrasse Gardasee

5/5 - (2 votes)
Familienurlaub am Gardasee: Ab Riva mountainbiken mit Kindern auf der alten  Ponalestrasse
Familienurlaub am Gardasee: Ab Riva mountainbiken mit Kindern auf der alten Ponalestrasse

Ponalestrasse Gardasee mountainbiken mit Kindern

Mit Kindern von Riva zum Ledrosee mountainbiken
Es gibt wohl keine bekanntere Tour zum Mountainbiken mit Kindern am Gardasee als die MTB Route auf der alten Ponale Strasse. Grenzgenial wurde die Strasse in das Gestein gesprengt. Schmal und beeindruckend verläuft die Strecke durch die Tunnel, steil abfallend die Flanken, unten der blaue See mit den Seglern und Surfern. Auch mit Kindern ist diese Strecke im Familienurlaub zu fahren. Unser Großer war von der Szenerie so begeistert, dass selbst die Steilstücke kein Problem waren.

Vom Gardasee zum Ledrosee mountainbiken

MTB Strecke zum Ledrosee mit Kindern
Wir starten im mountainbikefreundlichen und familienfreundlichen Hotel Du Lac et Du Parc in Riva. Zuerst orientieren wir uns Richtung Innenstadt. Am Rande der Altstadt zweigt die Strasse nach Limone ab. Hier ist ein großes mächtiges Gebäude, wo durch die Wasserkraft des Ledrosee Strom erzeugt wird. Hier in diesem Bereich zweigt von der Hauptstrasse rechts steil die Abzweigung in Richtung Pregasina bzw. Ledrosee ab. Sobald man die Auffahrt hinaufgestrampelt ist, wird die Steigung angenehm.

Auf der alten Ponalestrasse vom Gardasee hinauf

Ponalestrasse Gardasee: Traumblick beim mountainbiken mit Kindern
Ponalestrasse Gardasee: Traumblick beim mountainbiken mit Kindern

Mountainbiken mit Kindern auf der alten Ponale Strasse
Rund 10% Steigung ist in nächster Zeit zu befahren. Der Untergrund wird nun schottrig, aber gut fahrbar. Aufgrund der vielen anderen Mountainbiker (von oben und von unten zugleich) und der Wanderer, die ebenfalls auf dieser aussichtsreichen Strecke unterwegs sind, ist besondere Aufmerksamkeit notwendig. Bei schönsten Gardasee-Panorama strampeln selbst die Kinder motiviert nach oben. Klar, daß die Tunnel besonders „cool“ sind. Und die steilen abfallenden Felswände beeindrucken natürlich auch.

Ledrosee mountainbiken mit Kindern

Ziel der Mountainbiketour: Die Pfahlbauten am Ledrosee
Ziel der Mountainbiketour: Die Pfahlbauten am Ledrosee

Zum Ledrosee biken mit Kindern
Bald kommt links der ehemalige Gasthof der Familie, die die alte Ponale-Strasse zur Erschliessung des Ledrotal vorantrieb. Bei der dann folgenden Serpentine nicht links abbiegen (nach Ponale), sondern rechts hinauftreten. Auf Teer kommt man schliesslich auch die neue Strasse in Richtung Ledrosee. Dieser ist für einige Minuten zu folgen, bis links der Radweg zum Ledrosee abzweigt.

Auf Schotter tritt man fern dem Autoverkehr hinauf nach Pre (schöne alte Gassen, ohne Tourismus). Ab Pre wird es für ein paar Abschnitte etwas steiler. Dafür ist der Radweg befestigt und teils auf einer kleinen Nebenstrasse – ebenfalls ein Abschnitt der alten Ponale Strasse. Über Legos kommt man mit dem Mountainbike direkt an den Ledrosee.

Ponalestrasse Gardasee: Zurück zum Lago

Hinunter an den Gardasee fahren
Zurück kann man im Familienurlaub in den Bergen die gleiche Strecke nehmen, mit Kindern bietet sich die Abfahrt über die Strassen an, da einige Steilstellen bergab ein nicht zu unterschätzendes Unfallpotential darstellen. Das letzte Stück muss man auf jeden Fall wieder auf der alten Ponalestrasse fahren, durch den Tunnel auf der neuen Strasse ist es für Radfahrer verboten.

Hin und zurück fährt man rund 22 Kilometer. Es sind auf dieser schönen Mountainbiketour am Gardasee und Ledrosee rund 600 Höhenmeter zu fahren. Wohl eine der schönsten Touren zum Mountainbiken mit Kindern.

–> mehr Ideen für den Familienurlaub am Gardasee oder einem Familienurlaub in Italien.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 1 Mal geteilt!