Königssee wandern mit Kindern

4.9/5 - (20 votes)
Am Königssee wandern mit Kindern - das ist die Kirche in St. Bartholomä
Am Königssee wandern mit Kindern – das ist die Kirche in St. Bartholomä
Königssee wandern mit Kindern: Der St. Bartholomä Wanderweg mit den Bäumen zum Balancieren, Nationalpark Berchtesgaden hautnah für Kinder
Der St. Bartholomä Wanderweg mit den Bäumen zum Balancieren, Nationalpark Berchtesgaden hautnah für Kinder

Unsere 8 schönsten Wanderungen am Königssee mit Kindern

Wohin am Königssee wandern mit Kindern? – Wir besuchen den Königssee im Berchtesgadener Land. Am Anfang stellt sich bei der Suche nach einer einfachen Wanderung mit Kindern am Königssee die Frage: Soll die Wanderung mit einer Bootsfahrt über den Königsee verbunden werden oder geht es darum, ohne teure Bootstour eine kleine – oder auch etwas größere – Wanderung oder Spaziergang mit Kind und Kinderwagen zu unternehmen? – für beide Ansprüche haben wir hier die Lösung für euch. Und noch einige Tipps für den Familienurlaub in dieser schönen Gegend in Bayern. Hier jetzt unsere 8 Tipps zum Wandern am Königssee mit Kindern. Viel Spaß beim Lesen!

#1 Malerwinkel Königssee – toll zu wandern!

Zum Malerwinkel am Königssee wandern mit Kindern – und Kinderwagen: Zuerst zeige ich dir diese beeindruckende kleine Wanderung in Bayern ohne Schiffahrt. Diese Wanderung ist sogar gut mit Kinderwagen zu machen. Wir starten dazu am großen Parkplatz in Schönau – es ist der große offizielle Parkplatz im Ort. Mit vielen anderen Leuten zusammen bewegen wir uns im Familienurlaub in Deutschland in Richtung Königssee. Vorbei an den vielen Geschäften mit allerlei Andenken und unnötigen Dingen. Dann stehen wir direkt am Ufer des Königssee.

Ohne die teure Fahrt mit dem Schiff über den Königssee laufen wir links am Seeufer entlang. Bald geht es ein Stück hinauf zu einem Gasthaus. Hier wandern wir weiter, immer den Schildern zum Malerwinkel folgend. Der Aussichtspunkt Malerwinkel ist wunderschön, bei gutem Wetter reicht die Sicht bis nach St. Bartholomä, wo die von den Postkarten bekannte Kapelle steht. Rund eine Stunde brauchen wir für die Runde samt Kinderwagen.
–> im Detail findest du die Kinderwagen Wanderung am Königssee hier mit Bildern

Unser Tipp: Wenn dir diese Art von Wanderung am See gefällt, kannst du dir auch mal den Hintersee anschauen. Er ist rund 15 Minuten mit dem Auto vom Königssee entfernt und ein breiter kinderwagentauglicher Wanderweg führt um den gesamten Hintersee.

#2 Vom Königssee zum Grünstein wandern mit Kindern

 Die Aussicht bei der Grünstein Wanderung am Königssee mit Kindern
Die Aussicht bei der Grünstein Wanderung am Königssee mit Kindern

Anspruchsvoller ist vom Königssee die Wanderung mit Kindern auf den Grünstein. Du kannst mit größeren Kindern einen Klettersteig zum Gipfel wandern (Schwierigkeit B/C auf der einfachen Route) oder die Almwanderung auf den Grünstein machen. Hinter der ehemaligen Eis-Bobbahn am Königssee geht es auf einem Wandersteig relativ steil hinauf. Nach rund 500 Höhenmetern hast du dafür bei der Grünsteinhütte einen tollen Blick auf den Königssee – Zipfel. Rund 20 Minuten weiter stehst du auf dem Grünstein – Gipfel mit Traumssicht auf Königssee und die Berchtesgadener Alpen. Und hier findest du die genaue Beschreibung zur Wanderung inkl. Karte:
–> Grünstein Wanderung mit Kindern am Königssee

#3 Wanderung in St. Barholomä am Königssee mit Kindern

Wanderung mit Kindern direkt am Königssee
Wanderung mit Kindern direkt am Königssee

Auf der Halbinsel St. Bartholomä am Königssee wandern mit Kindern

Und das ist die Variante der Wanderung am Königssee mit Schiffahrt: Noch schöner ist das Wandern am Königssee in Verbindung mit dem Schiff. Wir fahren mit dem Königsseeschiff (die Tickets für das Schiff über den Königssee sind leider teuer!) und steigen in Bartholomä aus, im Winterfahrplan ist dies die Endhaltestelle. Im Sommer fahren die Schiffe noch weiter bis Salet. Voller Elan betreten wir unser Ausflugsziel in Bayern, die Halbinsel im Königssee.

Hier bei der Schiffsanlegestelle ist die bekannte Kapelle mit der roten Kuppel. Viele Postkarten zieren dieses Motiv. Gleich hinter der Kapelle gibt es einen kleinen Rundwanderweg. Er nennt sich Bartholomä Rundwanderweg und dauert circa 30 Minuten. Der Weg ist ideal zum wandern mit Kindern, zuerst wandern wir entlang des Sees dann links hinein in den Wald. Hier sehen wir die Auswirkungen des Nationalpark Berchtesgaden.

Die Bäume werden nicht aus dem Wald abtransportiert. Das Ende des Wanderweg ist wieder bei der Kapelle neben dem Gasthaus. Bei dieser Wanderung mit Kindern in Deutschland geht man eine kleine Runde. Diese verläuft auf einem breiten Waldweg, so daß sie sich auch als Wanderung mit Kinderwagen am Königssee anbietet.

Königssee wandern mit Kindern - zwischen den Bäumen zur berühmten Kapelle
Königssee wandern mit Kindern – zwischen den Bäumen zur berühmten Kapelle

Rundwanderung auf der Halbinsel am Königssee

Vom Bootssteg Sankt Bartholomä gibt es noch einen anderen Weg zum Wandern mit Kindern am Königsee. Er führt hinter dem Kiosk bei der Bootsanlegestelle links in Richtung Kärlingerhaus hinauf zum steinernen Meer oder dem Watzmann. So weit geht die Familienwanderung in Bayern natürlich nicht: Mit Kindern lohnt sich der kurze Spaziergang entlang des Königssee bis zum Eisbach, einem Schuttkegel aus Gestein. Auch hier sind es rund 30 Minuten zum Wandern mit Kindern. Beide Wanderwege sind eine ebene Strecke auf der praktisch keine Höhenmeter zu überwinden sind. Die Wanderwege sind breit genug um auch am Königssee mit Kinderwagen wandern zu können.

Ohne Kinderwagen kannst du auch noch bis zum Schrainbachfall wandern. Dieser Wasserfall stürzt sich direkt in den Königssee hinuter, die letzten 80 Meter im „freien Fall“. Bei der Wanderung kannst du vor allem den oberen Teil des Wasserfalls toll sehen. Der untere Teil ist besonders gut vom Schiff aus zu sehen, wenn du weiter bis zur Haltestelle Salet fährt. Mehr Infos über die Wanderungen auf der Halbinsel St. Bartholomä gibt es auf dieser Seite inkl. Karten:
–> Halbinsel St. Bartholomä

#4 Königssee wandern mit Kindern: Röthbachfall – Deutschlands höchster Wasserfall

Der Obersee befindet sich am südlichen Ende des Königssees und ist durch einen Moränenwall vom Königssee getrennt, der infolge eines Bergsturzes im Jahr 1172 entstand. Eingebettet zwischen imposanten Felswänden und sanften Almwiesen bietet der Obersee eine zauberhafte Kulisse. Trotz seiner atemberaubenden Schönheit ist der See aufgrund seiner etwas längeren Anreise im Vergleich weniger stark frequentiert. In Stoßzeiten wie den Sommerferien und an schönen Wochenenden kann es lebhafter werden, dennoch bleibt der Obersee ein Ort, der die Ruhe und Schönheit der Natur auf beeindruckende Weise widerspiegelt – wortwörtlich, denn das klare, meist ruhige Wasser spiegelt die Landschaft wider. Oft verschmilzt die Spiegelung mit der umgebenden Natur. Beeindruckend!

Die Anreise zum Obersee erfolgt am besten mit einer Bootsfahrt über den Königssee. Nach etwa einer Stunde erreichst du die Endhaltestelle und kannst einen kurzen zehnminütigen Spaziergang zum Obersee unternehmen. Dort erwartet dich bei schönem Wetter die faszinierende Spiegelung auf der ruhigen Wasseroberfläche. Abgesehen von einigen wenigen Hütten gibt es keine Bebauung, was die natürliche Schönheit des Ortes betont.

Am Südufer des Obersees liegt die Fischunkelalm, die von Mitte Mai bis Mitte Oktober von zwei Sennerinnen bewirtschaftet wird. Weiter im Talschluss befindet sich der Röthbachfall, Deutschlands höchster Wasserfall mit einer Höhe von 470 Metern, der spektakulär von der imposanten Röthwand herabstürzt. Vom Obersee aus kannst du eine gute halbe Stunde zum Fuß des Wasserfalls wandern. Direkt daneben liegt übrigens auch der zweithöchste Wasserfall Deutschlands, der Landtalfall, den du ebenfalls vom Talschluss aus sehen kannst. Ausführliche Informationen inkl. Karte zur Wanderung du hier:
—> Wanderung zum Röthbachfall

#5 Auf die Königsbachalm wandern mit Kindern

Die Königsbachalm thront auf einer malerischen Almfläche hoch über dem Königssee und zählt zu den leichteren Wanderungen in dieser Region. Der einfachste Pfad führt dich vom Parkplatz Hinterbrand oder der Mittelstation der Jennerbahn zur Alm. Entlang des Königswegs Nr. 497 bewältigst du den Weg zur Alm mit moderatem Höhenunterschied von etwa 200 Metern. Ein Großteil der Strecke verläuft durch reizvolles Almgelände, und nach etwa 1,5 Stunden ab Hinterbrand bzw. 1 Stunde ab Jennerbahn Mittelstation erreichst du die Alm. Diese ist von Mitte Mai bis Oktober geöffnet und bietet eine willkommene Einkehrmöglichkeit. Übernachtungen sind auf der Königsbachalm jedoch nicht möglich.

Alternativ kannst du die Königsbachalm auch über den anspruchsvolleren Hochbahnweg Nr. 493 von Schönau aus erreichen. Dieser erfordert einen Anstieg von etwa 600 Höhenmetern, und nach etwa 2 Stunden erreichst du die Alm. Von dort aus genießt du atemberaubende Panoramablicke in die Berchtesgadener Alpen.

#6 Wanderung Schneibsteinhaus mit Kindern

Das Schneibsteinhaus, obwohl hoch gelegen, ist vergleichsweise unkompliziert und leicht zu erreichen. Diese Wanderung eignet sich sowohl für Tagesausflüge als auch als Ausgangspunkt für weitere Hochgebirgstouren. In der Regel ist die Hütte von Mai bis Oktober geöffnet und bietet Platz für bis zu 66 Übernachtungsgäste (eine vorherige Reservierung wird dringend empfohlen!). Der einfachste Weg beginnt an der Bergstation der Jennerbahn. Über eineinhalb Kilometer führt dich der leichte Abstieg zur Hütte, den du in etwa einer halben bis dreiviertel Stunde bewältigen kannst. Eine etwas längere, aber ebenso lohnende Route beginnt am Parkplatz Hinterbrand. Diesen erreichst du entweder mit dem Auto oder dem Bus. Zu Fuß sind es 600 Höhenmeter bis zum Schneibsteinhaus.Der Wanderweg führt dich zunächst steil zur Mitterkaseralm (mit Einkehrmöglichkeit) und von dort weiter über die Wege Nr. 498 und später Nr. 499 zur Berghütte.

#7 Wimbachklamm wandern mit Kindern am Königssee

Durch die Wimbachklamm am Königssee wandern mit Kindern
Durch die Wimbachklamm am Königssee wandern mit Kindern

Die Entdeckungsreise durch die Wimbachklamm im malerischen Wimbachtal bis zum Wimbachschloss präsentiert eine beeindruckende Exkursion in den Berchtesgadener Alpen. Der Ausgangspunkt ist der Parkplatz in Wimbachbrücke. Der Pfad führt dich durch die imposante Wimbachklamm, ein tiefes Flusstal, das vom Wimbach geformt wurde und mit steilen Felswänden, Wasserfällen und Schluchten beeindruckt. Auf dem gut gesicherten Weg bieten sich atemberaubende Aussichten auf das rauschende Wasser. Die Klamm mag zwar kurz sein (etwa 200 Meter), aber sie hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Nach dem Durchqueren der Klamm setzt sich der Weg durch das Tal fort, führt dich zum Wimbachschloss. Der Pfad ist breit und gemäßigt steigend. Zu beiden Seiten ragen raue Felswände empor, während sich der Wimbach durch das Tal schlängelt. Nach etwa 4 Kilometern Wegstrecke und einem Anstieg von 300 Höhenmetern erreichst du das Wimbachschloss. Es mag kein prächtiges Schloss sein, sondern ein historisches Jagdrefugium, einst von König Max II. und Prinzregent Luitpold frequentiert. Heute fungiert es als Berggasthof, wo du eine Rast einlegen kannst. Alle Infos über Anfahrt, Parken und die tolle Klamm gibt’s hier:
—> Wimbachklamm

#8 Königssee wandern mit Kindern: Almbachklamm

Tolle Wanderung mit Kindern - die Almbachklamm
Tolle Wanderung mit Kindern – die Almbachklamm

Eine reizvolle Rundtour durch die Almbachklamm beginnt in Marktschellenberg und führt dich schließlich über Ettenberg zurück. Für diese Rundwanderung solltest du etwa 3,5 bis 4 Stunden einplanen. Gleich zu Beginn, vor dem Kassenhäuschen, sticht die historische Kugelmühle ins Auge. Hier sind zahlreiche Marmorkugeln zu sehen, die durch die Wasserkraft kunstvoll geschliffen wurden. Der Weg in die Klamm führt rasch zu den ersten Brücken und Stegen. Du überquerst den Almbach und entdeckst eine imposante Gumpe mit einem kleinen, von der anderen Seite des Baches schwer sichtbaren Wasserfall. Es lohnt sich, jede Ecke genau zu erkunden!

Deine Klammwanderung ist von zahlreichen Stufen geprägt, bietet jedoch kontinuierlich faszinierende Anblicke und Erlebnisse, wie beispielsweise einen kurzen Tunnel, den du durchqueren musst. Nach etwa 45 Minuten erreichst du den Sulzer Wasserfall. Zwar nicht besonders breit, beeindruckt er durch seine Höhe und gehört zu den größten Wasserfällen Deutschlands, unabhängig von der Almbachklamm – ein Besuch lohnt sich definitiv. Die Route führt dich weiter zur Theresienklause. Von dort wanderst du bergauf zum Hochplateau Ettenberg, vorbei an der idyllischen Wallfahrtskirche, von wo aus du einen traumhaften Ausblick genießen kannst. Anschließend geht es wieder abwärts zum Ausgangspunkt am Parkplatz. Eine detaillierte Beschreibung der Wanderung findest du hier:
—> Almbachklamm mit Kindern wandern

Zusammenfassung der Königssee Wanderungen mit Kindern

  1. Malerwinkel Königssee: Eine einfache Wanderung ohne Bootsfahrt, gut mit Kinderwagen machbar. Start am großen Parkplatz in Schönau, entlang des Seeufers zum Malerwinkel mit beeindruckendem Blick auf den Königssee.
  2. Vom Königssee zum Grünstein: Anspruchsvollere Wanderung mit der Möglichkeit, einen Klettersteig zum Gipfel zu nehmen oder eine Almwanderung auf den Grünstein zu machen. Toller Blick auf den Königssee von der Grünsteinhütte aus.
  3. Wanderung in St. Bartholomä: Kombination von Schiffsfahrt und Wanderung auf der Halbinsel St. Bartholomä. Kurze Rundwanderwege, ideal für Familien mit Kindern, auch ein breiter Weg zum Kärlingerhaus.
  4. Röthbachfall – Deutschlands höchster Wasserfall: Wanderung zum Obersee, der durch einen Moränenwall vom Königssee getrennt ist. Beeindruckende Spiegelung, Fischunkelalm und Blick auf den Röthbachfall.
  5. Auf die Königsbachalm: Leichtere Wanderung zur Königsbachalm mit moderatem Höhenunterschied. Start vom Parkplatz Hinterbrand oder der Mittelstation der Jennerbahn.
  6. Wanderung Schneibsteinhaus: Hoch gelegene Wanderung zum Schneibsteinhaus, gut erreichbar von der Bergstation der Jennerbahn oder dem Parkplatz Hinterbrand.
  7. Wimbachklamm: Entdeckungsreise durch die beeindruckende Wimbachklamm im Wimbachtal, mit einem breiten und gemäßigt steigenden Pfad zum Wimbachschloss.
  8. Almbachklamm: Reizvolle Rundtour durch die Almbachklamm, beginnend in Marktschellenberg und führt über Ettenberg zurück. Historische Kugelmühle, Sulzer Wasserfall, Theresienklause und idyllische Wallfahrtskirche.

Häufige Fragen

Kann man am Königssee wandern mit Kindern?

Ja, am Königssee kann man sehr gut wandern, auch mit Kindern. Die Region um den Königssee im Berchtesgadener Land bietet eine Vielzahl von Wanderwegen, die sich für Familien eignen. Die Auswahl an Wanderungen reicht von einfachen Spaziergängen entlang des Seeufers bis hin zu etwas anspruchsvolleren Bergwanderungen.

Was sind die schönsten Wanderwege am Königssee?

Unter anderen zählen die Wanderung zum Malerwinkel, die Wanderung zum Grünstein mit seiner tollen Panoramaaussicht, die einfachen Wanderungen auf der Halbinsel St. Batholomä oder die Wanderung durch die Wimbachklamm zu den schönsten Wandertouren am Königssee.

Welche Wanderwege eignen sich als Kinderwagenwanderung?

Mit dem Kinderwagen kannst du den Rundweg am Malerwinkel oder die Wanderwege auf der Halbinsel St. Bartholomä erkunden.

Welche Klammwanderungen gibt es am Königssee?

Es gibt zwei schöne Klammen in der Nähe des Königssees. Die kurze, aber sehr beeindruckende Wimbachklamm und die längere und sehr bekannte Almbachklamm.

Fahren die Schiffe am Königssee das ganze Jahr über?

Ja. Allerdings ist der Schiffsverkehr im Winter eingeschränkt. Es fahren weniger oft Schiffe und sie fahren nur bis zur Halbinsel St. Bartholomä, nicht bis zur Südspitze nach Salet.

Weiterführende Links

Königsee Wanderungen merken

Diese Tipps merken für den nächsten Urlaub oder Ausflug? Wenn dir das hier gefällt, empfehle ich dir, einen Pin auf Pinterest zu merken oder den Link zu diesem Beitrag als WhatsApp auf dein Handy oder Email in deinen Posteingang zu schicken. So findest du diese Tipps wieder, wenn du dafür Zeit hast. Mir ist es schon oft passiert, dass ich gute Ideen gesehen – aber nicht mehr gefunden habe – als ich dort hin wollte… Mach nicht den gleichen Fehler, klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern

Königssee wandern mit Kindern - merk dir diese Tipps für deinen nächsten Ausflug oder Familienurlaub. Mit diesem Pin auf Pinterest.
Königssee wandern mit Kindern – merk dir diese Tipps für deinen nächsten Ausflug oder Familienurlaub. Mit diesem Pin auf Pinterest.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 48 Mal geteilt!