Klamm Südtirol

4.6/5 - (36 votes)
Klamm Südtirol - merk dir die schönsten Klammen in Südtirol

Klamm Südtirol? – das sind die Schönsten

Immer wieder schön: Das Klammwandern in Südtirol - hier die schönsten Schluchten mit Kindern
Immer wieder schön: Das Klammwandern in Südtirol – hier die schönsten Schluchten mit Kindern
Wasser wirkt Wunder bei Kindern - Wasserfälle motivieren unsere Kinder im Familienurlaub Südtirol
Wasser wirkt Wunder bei Kindern – Wasserfälle motivieren unsere Kinder im Familienurlaub Südtirol

Wohin zum Klamm wandern mit Kindern in Südtirol?
Südtirol, das Juwel der Alpen, birgt nicht nur atemberaubende Bergpanoramen, sondern auch eine Vielfalt an Schluchten, die dich in ihren Bann ziehen werden. Diese geologischen Wunderwerke, von der Natur über Jahrtausende hinweg geformt, versprechen ein unvergessliches Abenteuer, das dich tief in die Herzschläge der Erde führt. Jede Schlucht hat ihre eigene Geschichte zu erzählen, ihre eigenen Geheimnisse zu enthüllen. Die Burkhardtschlucht, die sich ihren Weg durch schroffe Felsen bahnt, die Gilfenklamm mit ihrer harmonischen Verbindung von Wasser und Marmor oder die Bletterbachschlucht, die mit ihren bunten Gesteinsschichten wie ein lebendiges Gemälde wirkt – jede einzelne Klamm ist ein einzigartiges Erlebnis.

Tauche ein in die Stille der Schluchten, lausche dem Murmeln des Wassers und dem sanften Rascheln der Blätter. Wir haben in unserem Urlaub mit Kindern neben den üblichen Ausflugszielen schöne Klammen oder Schluchten besucht. Doch wo befinden sich diese und wie geeignet sind sie mit Kindern? Wir haben sie uns angeschaut und zeigen dir hier die schönsten Schluchten zum Klammwandern in Südtirol – mit Kindern oder auch einfach nur alleine zum Entspannen. Zuerst hier die Zusammenfassung für jede Klamm in Südtirol, plus bei jedem Beitrag der Link zur Wanderung und wie wir sie erlebt haben. So kannst du sie ebenfalls leicht wandern! Viel Spaß.

Die Gilfenklamm in Ratschings bei Sterzing

Klamm Südtirol zum Wandern? - die Gilfenklamm
Klamm Südtirol zum Wandern? – die Gilfenklamm

Klamm Südtirol: In der Gilfenklamm wandern

Die erste Klamm befindet sich gleich hinter der Grenze von Tirol nach Südtirol. Von der schönen Stadt Sterzing ist man in 5 Minuten in Ratschings bei der Klamm zum Wandern mit Kindern: Die Gilfenklamm. Hier in Ratschings könnt ihr einen faszinierenden Anblick erleben. Der Ratschinger Bach bahnt sich seinen Weg durch eine Schicht aus schimmerndem weißen Marmor. Das Wasser überwindet diesen steinigen Wall, um schließlich das Ridnauntal zu erreichen und sich mit dem Ridnauner Bach zu vereinen.

Ein Pfad führt euch direkt durch diese Klamm. Stellt euch vor, ihr spaziert auf schmalen Wegen entlang, während der Bach unter euch rauscht. Der Pfad führt mitten durch die steile Felsenschlucht aus Marmor. Das ist wie eine Reise in eine verborgene Welt voller Abenteuer und Überraschungen. Dieser Pfad ist schon seit 1896 geöffnet, also hat er viele Geschichten zu erzählen. Die Gilfenklamm ist ein geschütztes Naturdenkmal, also könnt ihr die Schönheit der Natur in ihrer ursprünglichen Pracht erleben.

Und hier ist noch ein Geheimnis: Wenn ihr etwa 300 Meter südlich des Ausgangs der Schlucht schaut, könnt ihr die Burgruine Reifenegg entdecken. Das ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, wenn ihr euch vorstellt, wie Menschen vor langer Zeit diese Burg bewohnt haben. Die Gilfenklamm ist eine sehenswerte Klamm in Tirol. Sehr kurzweilig wandern mit Kindern. Wir haben bis jetzt noch keine andere Klamm gefunden, die sich im weissen Marmorstein eingegraben hat. Einzigartig und wunderschön.
–> lest hier mehr über die Gilfenklamm

  • Lage: Direkt hinter der Grenze von Tirol nach Südtirol, nahe Sterzing.
  • Beschreibung: Die Gilfenklamm beeindruckt mit schimmerndem weißen Marmor, durch den der Ratschinger Bach fließt. Ein schmaler Pfad führt entlang der steilen Felsenschlucht. Es ist eine Zeitreise in eine verborgene Welt voller Abenteuer und Überraschungen. Die Klamm ist ein geschütztes Naturdenkmal.
  • Eintritt: Der Eintritt ist kostenpflichtig.

Die Burkhardklamm im Ridnauntal

Klamm Südtirol - die Burkhardklamm im Ridnaun nahe Sterzing
Klamm Südtirol – die Burkhardklamm im Ridnaun nahe Sterzing

Klamm Südtirol: Unbekannte Burkhardklamm

Wenige Kilometer von der Gilfenklamm entfernt, liegt die weniger bekannte Burkhardklamm. Sie liegt am Talende des Ridnauntals. Die Schlucht ist nicht so tief, dafür gibt es einige schöne Wasserfälle. Beeindruckend ist hier der besonders schöne Verlauf des Wanderwegs durch Bergwald und Almengelände. Oberhalb der Klamm ist eine große Ebene, der Aglsboden. Schön ist der Aglsboden, der alleine schon ein Wanderziel ist. Man kann als Ziel auch eine Alm erreichen, die Aglsbodenalm. Verlockend und einzigartig ist dort der Sandstrand – mitten in den Bergen in Südtirol. Die ideale Kombination für eine Familienwanderung in Südtirol.
–> unsere Bericht mit mehr Fotos zur Burkhardklamm

  • Lage: Wenige Kilometer von der Gilfenklamm, am Talende des Ridnauntals.
  • Beschreibung: Weniger bekannt als die Gilfenklamm, aber dennoch beeindruckend. Die Schlucht ist nicht so tief, jedoch gibt es schöne Wasserfälle. Der Wanderweg verläuft durch Bergwald und Almengelände. Über der Klamm befindet sich der Aglsboden, der alleine schon ein lohnenswertes Ziel ist. Dort gibt es auch einen Sandstrand mitten in den Bergen.
  • Eintritt: Der Eintritt ist kostenlos.

Die bekannte Bletterbachschlucht Aldein

Bletterbachschlucht - Klamm Südtirol bei Bozen
Bletterbachschlucht – Klamm Südtirol bei Bozen

Klamm in Südtirol Bozen: Die Bletterbachschlucht

Weiter südlich, in der Nähe von Bozen, findet man die Bletterbachschlucht. Die Bletterbachschlucht ist ein faszinierendes Naturwunder, das Geschichten von Millionen Jahren erzählt. Sie ist wie ein lebendiges Buch der Geologie, das mit jeder Schicht von Felsen und jedem Stein eine andere Ära der Erde enthüllt. Die Schlucht erstreckt sich über eine beeindruckende Strecke von fast 8 Kilometern und erreicht Tiefen von bis zu 400 Metern. Ihre schroffen Wände und steilen Klippen verleihen ihr eine majestätische Präsenz. Jeder Felsblock und jede Schicht in der Schlucht ist wie eine Zeitkapsel, die uns einen Einblick in vergangene Epochen gewährt. Sie erzählt von einer Zeit, als Dinosaurier die Erde bewohnten und Meere und Kontinente ihre Form veränderten. Die unterschiedlichen Gesteinsschichten, Farben und Muster in der Schlucht machen sie zu einem geologischen Wunderland. Von rötlichen Sandsteinen bis hin zu kalkhaltigen Ablagerungen spiegelt jede Schicht eine andere geologische Geschichte wider.

Der Bletterbach, der durch die Schlucht fließt, verleiht ihr Leben und Bewegung. Das Rauschen des Wassers und die Präsenz des Bachs schaffen eine lebendige Atmosphäre, die die Schönheit der Natur betont. Als Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten ist die Schlucht eine Stätte von globaler Bedeutung, die für zukünftige Generationen erhalten werden muss. Die Bletterbachschlucht ist ein Ort, an dem Familien mit Kindern gemeinsam die Natur erkunden können. Sie bietet lehrreiche Aktivitäten und Abenteuer, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern. Es gibt ein Besucherzentrum in Aldein. Die Bletterbachschlucht ist unseren Recherchen zu Folge die bekannteste Klamm in Südtirol.
–> schau rein in die Bletterbachschlucht

  • Lage: In der Nähe von Bozen.
  • Beschreibung: Die Bletterbachschlucht ist ein faszinierendes Naturwunder, das Millionen Jahre Erdgeschichte erzählt. Sie ist wie ein lebendiges Buch der Geologie, das mit jeder Schicht von Felsen und jedem Stein eine andere Ära der Erde enthüllt. Die Schlucht erstreckt sich über fast 8 Kilometer und erreicht beeindruckende Tiefen von bis zu 400 Metern. Ihre schroffen Wände und steilen Klippen verleihen ihr eine majestätische Präsenz. Sie ist Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten und von globaler Bedeutung.
  • Eintritt: Der Eintritt ist kostenpflichtig.

Rastenbachklamm in Südtirols Süden

Die Rastenbachklamm ist eine Schlucht in Südtirol, die vom Rastenbach tief in Porphyrgestein gegraben wurde. Sie liegt zwischen den Dörfern Altenburg und St. Josef am See oberhalb des Kalterer Sees. Die Rastenbachklamm ist ein geschütztes Biotop. Diese Klamm eignet sich besonders gut für Familienausflüge mit Kindern. Es gibt verschiedene Wanderwege, die durch die Klamm führen. Der Rundgang beginnt im Dorf St. Josef am See und führt über Treppen, Brücken und teilweise steile Stiegen bis zu den Wasserfällen der Klamm. Ein weiterer besonderer Weg ist der „Friedensweg“, ein Skulpturenweg, der von der Pfarrei Maria Himmelfahrt der Marktgemeinde Kaltern entwickelt wurde. Dieser führt über das Kardatschertal und die Rastenbachklamm und passiert dabei die Ruinen der frühchristlichen Basilika St. Peter in Altenburg.

In der Schlucht befindet sich außerdem die Höhle eines ehemaligen Bergbaustollens, der heute einen geschützten Rückzugsort für verschiedene Tierarten, darunter die größte europäische Fledermausart, die Hufeisennase, bietet.

Die Rastenbachklamm bietet somit nicht nur eine beeindruckende Naturkulisse, sondern auch interessante Einblicke in die Geschichte und Tierwelt der Region. Der vielfältige Wanderweg macht sie zu einem idealen Ausflugsziel für Familien mit Kindern.

  • Lage: In der Gemeinde Kaltern zwischen den Dörfern Altenburg und St. Josef am See oberhalb des Kalterer Sees.
  • Beschreibung: Die Rastenbachklamm ist eine vom Rastenbach tief in Porphyrgestein ausgegrabene Schlucht in Südtirol. In der Schlucht befindet sich die Höhle eines ehemaligen Bergbaustollens, der einen geschützten Rückzugsort unter anderem für die größte europäische Fledermausart bildet.
  • Eintritt: Der Eintritt ist kostenlos.

Wandern durch Schluchten mit Kindern in Südtirol

Interessante Wanderungen – mit Vorsicht und ohne Kinderwagen
Beim Wandern mit Kindern durch Klammen und Schluchten bitte besonders aufpassen – unbedingt gute Kinderwanderschuhe anziehen. Keine der Schluchten in Südtirol ist mit dem Kinderwagen begehbar.

Im Vergleich zu Tirol, Salzburg oder Kärnten hat Südtirol relativ wenige Klammen. Hier dominieren eher die Alm – Wanderungen. Unsere schönsten Klammen in den Alpen und einen Überblick über das Wandern in Schluchten und was man mit Kindern beachten sollte, gibt es in unserem Artikel über das Klammwandern mit Kindern

Klamm Südtirol – die häufigsten Fragen

Was ist eine Klamm und warum sind die Klammen in Südtirol so besonders?

Eine Klamm ist eine enge, oft tief eingeschnittene Schlucht, die durch die Erosionskraft von Wasser über Millionen von Jahren entstanden ist. Die Klammen in Südtirol zeichnen sich durch ihre einzigartige geologische Struktur aus, die tiefe Einblicke in die geologische Vergangenheit der Region gewährt. Die verschiedenen Gesteinsschichten, die Farben und Formen der Felswände sowie das Rauschen der Gewässer machen sie zu faszinierenden Naturdenkmälern.

Welche Klammen sind in Südtirol besonders empfehlenswert für einen Besuch?

Zu den beeindruckendsten Klammen in Südtirol zählen die Gilfenklamm, die Bletterbachschlucht und die Partschinser Wasserfall-Klamm. Diese Klammen bieten nicht nur spektakuläre Landschaften, sondern auch gut angelegte Wanderwege und Stege, die es ermöglichen, die Schluchten sicher zu erkunden.

Gibt es Klammen in Südtirol, die für Familien mit Kindern geeignet sind?

Ja, die Gilfenklamm und die Bletterbachschlucht sind familienfreundliche Ziele. Sie bieten gut begehbare Wege und Stege, die auch mit Kindern sicher begangen werden können. Die spektakuläre Natur und die Möglichkeit, bunte Steine zu sammeln, machen die Klammen zu einem aufregenden Abenteuer für die ganze Familie.

Gibt es Eintrittsgebühren für die Klammen in Südtirol?

Ja, in der Regel gibt es Eintrittsgebühren für den Besuch der Klammen. Die genauen Preise können je nach Klamm variieren. Die Gebühren dienen oft der Erhaltung und Instandhaltung der Wege, Stege und Einrichtungen, die den Besuchern ein sicheres Erlebnis ermöglichen.

Wie sind die Klamm Südtirol Öffnungszeiten?

Die Klammen in Südtirol sind in der Regel von Frühjahr bis Herbst geöffnet, da sie während der Wintermonate aufgrund von Witterungsbedingungen und Sicherheitsbedenken oft geschlossen sind. Es ist ratsam, die genauen Öffnungszeiten im Voraus zu überprüfen, bevor man einen Besuch plant.

Gibt es geführte Touren durch die Klammen in Südtirol?

Ja, einige Klammen bieten geführte Touren an, die von Experten begleitet werden und zusätzliche Einblicke in die geologischen und historischen Aspekte der Schluchten bieten. Diese Touren können eine bereichernde Erfahrung sein, um das volle Verständnis und die Schönheit der Klammen zu erleben.

Familienhotel Südtirol für den Wanderurlaub

Familienhotel für den Wanderurlaub in Südtirol
Familienhotel für den Wanderurlaub in Südtirol

Unser Tipp für Familienurlaub samt Klammwanderung
Wir haben die Wanderung durch die Klamm in Südtirol bei Sterzing mit einem Wanderurlaub in Gröden verbunden. Das Cavallino Bianco im Grödnertal ist ein Luxus-Familienhotel. Hier habt ihr im Urlaub alles was ihr mit Kindern braucht. Schöne Familienzimmer, eine große Bade- und Saunalandschaft, sehr gutes Essen, eine Kinderbetreuung und und und..


Weiterführende Links

Mehr Inspiration für den Südtirolurlaub gesucht?
–> hier geht’s zu unseren Wanderungen mit Kindern in Südtirol
–> unsere besten Wanderungen mit Kindern
–> mehr Ideen für einen Familienurlaub in Südtirol
–> weitere Familienhotels in Südtirol

Klamm Südtirol merken

Nutze den Pin auf Pinterest, so findest du diese Tipps bei deiner nächsten Urlaubsplanung sehr leicht wieder. So kannst du dir diese Tipps für deinen nächsten Südtirol Familienurlaub auf Pinterest merken und brauchst nicht lange danach suchen. Du kannst die Bilder auch via Facebook mit deinen Freunden teilen, denen das auch gefallen würde – oder schick ihnen einfach eine WhatsApp oder Email mit diesem Beitrag – klick dazu einfach das Symbol deiner Wahl unter den Bildern!

Klamm Südtirol merken - mit diesem Pin auf Pinterest
Klamm Südtirol merken – mit diesem Pin auf Pinterest

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 996 Mal geteilt!