Blogheim.at Logo

Sächsische Schweiz bei Regen

4.8/5 - (6 votes)

Sächsische Schweiz bei Regen – was lohnt sich?

Sächsische Schweiz bei Regen - was tun drinnen und draußen?
Sächsische Schweiz bei Regen – was tun drinnen und draußen?

Lust auf einen Regenwetter Ausflug in der Sächsischen Schweiz? Sächsische Schweiz bei Regen – das hat auch seinen Charme und mit diesen Regenwetter Tipps findest du gute Ideen, um auch an einem Regenwettertag tolle Erlebnisse zu haben. Da sind zum einen Indoor-Möglichkeiten gefragt. Erstaunlich schön fanden wir es jedoch auch, die Natur bei Regen zu erleben. Das hat hier seinen besonderen Reiz. Wir haben bei unserem Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz mit Kindern selbst bei Regen schöne Erlebnisse gehabt. Was sich lohnt zeigen wir hier – auf der Basis unserer Erlebnisse und was wir beim nächsten Regentag als Programm auf der Liste haben.

Kirnitzschtalbahn in der Sächsischen Schweiz bei Regen

Sächsische Schweiz bei Regen - unser Ausflug mit der Kirnitzschtalbahn
Sächsische Schweiz bei Regen – unser Ausflug mit der Kirnitzschtalbahn

Als ersten Regenwetter Tipp in der Sächsischen Schweiz gebe ich dir den Ausflug mit der Kirnitzschtalbahn. Ja genau, das ist die historische gelbe Straßenbahn! Sie verkehrt ab Bad Schandau durch das Kirnitzschtal. Die Endstation ist beim Lichtenhainer Wasserfall. Während die meisten Besucher bei Sonnenwetter und blauem Himmel sich in diese Sehenswüdigkeit drücken, um einen Platz zu bekommen, ist die Bahn an Regentagen relativ wenig frequentiert. Wir haben die Fahrt bei unserem Regenwetter Ausflug in der Sächsischen Schweiz sehr genossen. Ohne Stress und Getümmel ruckelt die Bahn durch das Kirnitschtal. Die Wolken hängen an Regentagen über den Bäumen und verleihen dem Tal eine besondere Stimmung. Der Lichtenhainer Wasserfall ist einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz – und führt bei Regen besonders viel Wasser! Gerade deshalb lohnt sich der Regenwetterausflug.

Hier lohnt sich die Sächsische Schweiz bei Regen zu besuchen: Die Wasserfälle haben besonders viel Wasser!
Hier lohnt sich die Sächsische Schweiz bei Regen zu besuchen: Die Wasserfälle haben besonders viel Wasser!

Wenn du noch mehr Wasserfälle sehen willst, kannst du vom Lichtenhainer Wasserfall zum Beuthenfall wandern – der ist eine Haltestelle vor dem Lichtenhainer Wasserfall. Nach dem Besuch beim Beuthenfall kannst du somit wieder in die Kirnitzschtalbahn einsteigen und die Rückfahrt antreten.

Kuhstall Sächsische Schweiz bei Regen

Sächsische Schweiz bei Regen wandern - zum Kuhstall
Sächsische Schweiz bei Regen wandern – zum Kuhstall

Wenn es nicht ganz viel regnet, empfehle ich dir diese kleine Wanderung: Wir sind trotz Nieselregen von der Endstation Lichtenhainer Wasserfall zum bekannten Kuhstall gewandert – und es war toll. Außer der Aussicht beim Kuhstall habe ich auf dieser Wanderung nichts vermisst, was wir bei schönem Wetter erlebt hätten. Der Vorteil beim Regenwetter Ausflug zum Kuhstall: Praktisch keine Leute und viele mystische Felsen, die mit den Regenwolken nochmal ganz anders wirken als bei Sonnenschein. Gleich bei der Endhaltestelle der Kirnitschtalbahn geht es hinein in den dichten Wald. Die großen Blätterbäume schützen sehr gut vor Regen. So konnte ich sogar mit dem T-Shirt gut wandern, ohne groß nass zu werden.

Sächsische Schweiz bei Regen - Besuch im Schneiderloch
Sächsische Schweiz bei Regen – Besuch im Schneiderloch

Oben am Kuhstall angekommen, kannst du im trockenen Kuhstall gut deine Brotzeit machen. Es ist schon etwas besonderes, in der großen Felsenhalle zu sitzen! Der Kuhstall in der Sächsischen Schweiz ist das zweitgrößte Felsentor im Elbsandsteingebirge. Wer noch Lust auf ein Abenteuer hat, kann die schmale Himmelsleiter nach oben steigen oder in das ebenfalls trockene Schneiderloch hinein wandern.

Sächsische Schweiz bei Regen – alleine auf der Bastei!

Sächsische Schweiz bei Regen - mystische Stimmung ohne Menschenmassen rund um die Bastei
Sächsische Schweiz bei Regen – mystische Stimmung ohne Menschenmassen rund um die Bastei

Während sich an sonnigen Tagen die Besuchermassen tagsüber zu tausenden über die Basteibrücke schieben, kannst du die Bastei bei Regenwetter in Ruhe ohne Gedrängel geniessen! Außerdem hast du eine Garantie, auf dem nähesten Parkplatz einen Platz zu bekommen. Der Parkplatz ist nämlich viel zu klein für die Menschenmassen und so bekommst du im Sommer zur Hauptbesucherzeit ab dem späten Vormittag sicher keinen Parkplatz mehr – außer es regnet! Mit Regenjacke und Schirm spazierst du die 15 Minuten hinauf zur Basteibrücke und folgst der imposantesten Brücke Deutschlands bis zur Felsenburg Neurathen.

Auf dem Weg dahin solltest du dir die Magie der nebelverhangenen Felsen nicht entgehen lassen. Mystisch wirkt das Wetter hier oben und wenn es nicht gerade aus Kübeln schüttet, ist es definitiv angenehmer als bei Sonnenschein und 30 Grad im Schatten. Vergiss nicht, gute Wanderschuhe anzuziehen! Es ist rutschig auf den Stufen zu den Aussichtsplattformen.

Felsenlabyrinth Sächsische Schweiz

Einmalig und nirgendwo sonst in Deutschland gibt es das Felsenlabyrinth Langenhennersdorf. Es zählt 29 Stationen. Du wanderst dabei von Felsen zu Felsen, immer auf der Suche nach der nächsten Station. Einmal geht es durch Felsspalten, kaum breiter als ein Mensch, dann über Stiegen hinauf und durch schmale Felslöcher. Wenn es nicht gerade aus Kübeln schüttet, geht dieser Freizeitspaß auch bei Regenwetter. Die Kinder haben soviel Spaß, dass das Wetter dabei schnell an Wichtigkeit verliert… Hier solltest du auf jeden Fall Kleidung anziehen, die dreckig werden darf.

Nationalparkzentrum Bad Schandau

Keine Lust, den Nationalpark outdoor zu entdecken? Dann kannst du die Sächsische Schweiz bei Regen INDOOR entdecken. Im Nationalparkzentrum Bad Schandau findest du Informationen über die Nationalparkregion und kannst einiges ausprobieren und über die Tiere und Pflanzen im Nationalpark lernen. Ein Museum über die Natur.

Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz bei Regen

Ein klassisches Regenwetter Ausflugsziel ist die Festung Königstein. Mit dem Bummelzug kommst du trocken zur Kasse an der Festung. Entdecke die riesige Festung bei einem Spaziergang durch die historische Anlage. Innen sind viele Museen. In der Festungsanlage befinden sich viele Häuser, die ein kleines Dorf bilden.

Bergwerk Marie Louise Stolln

Früher wurde im Gottleubtal Eisenerz abgebaut – heute kannst du in das historische Bergwerk mit der Grubenbahn einfahren und im Kurort Berggießhübel untertage im Trockenen auf Erkundung gehen. Alle, die Lust auf dieses Ausflugsziel in der Sächsischen Schweiz bei Regenwetter haben, klicken hier für weitere Informationen auf die Webseite:

DDR Museum Pirna

Nachdem wir mit dem DDR Museum in Berlin mit Kindern gute Erfahrungen gemacht haben, gebe ich dir auch diesen Regenwetter Tipp mit dem DDR Museum Pirna. Es ist für Kinder interessant mehr über die deutsche Geschicht zu erfahren – und für Erwachsene ist es auch spannend.

Kino in Pirna

Lust auf einen trockenen Nachmittag mit Popcorn, Cola und einem Film? Im Kino in Pirna kannst du das tun. Es ist DAS Kino in der Sächsischen Schweiz.

Indoor Hochseilgarten

Außergewöhnlich ist der Indoor Hochseilgarten in der Sächsischen Schweiz. Während wir bisher den Hochseilgarten als Outdoor-Aktivität kennengelernt haben, gibt es in Königstein einen Indoor Hochseilgarten. Geklettert wird hier von Dienstag bis Sonntag auf 18 Hochseilgarten-Elementen, die in einem Parcours zu erleben sind.

Kerzenzieherei in Krietzschwitz

In Pirna kannst du eine besondere Freizeitgestaltung in der Sächsischen Schweiz bei Regen machen: Die Kerzenzieherei Krietzschwitz ermöglicht die Gestaltung deiner eigenen Kerze. Du kannst deine eigene Kerze gießen oder ziehen. Alternativ ist auch die Gestaltung von Windlichern oder Schalen aus Wachs möglich.

Sächsische Schweiz bei Regen – Ab ins Schwimmbad

Wenn es draußen regnet, suchen viele das warme Wasser in einem Schwimmbad auf. Die Mariba Freizeitwelt in Neustadt lockt mit Wellenbad, Riesenrutsche und Wasserspielbereich für kleine Kinder. Für Sparfüchse: Im Geibeltbad Pirna sparen Familien mit Kindern am Montag: Jeden Montag ist der 2 Stundentarif und der Tagestarif vergünstigt.

Bautzen bei Regenwetter

Die Kleinstadt Bautzen ist einen Tagesausflug von der Sächsischen Schweiz entfernt. Wir hatten das Glück die Stadt bei Sonnenschein zu erleben. Ein Regenwetter Ausflug lohnt sich aber definitiv genauso. Einige Türme der Stadt lassen sich ersteigen, im sorbischen Museum erfährst du mehr über den Volksstamm der Sorben und dann gibt es noch den Turm mit der Alten Wasserkunst. Dort siehst du, wie mit der Kraft des Wassers früher das Trinkwasser in die Stadt nach oben gepumpt wurde. Beim Tourismusbüro gibt es ein kleines Heft, mit dem du von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit durch Bautzen spazieren kannst und für die Kinder an vielen Stellen eine Geschichte samt Sage aus der Vergangenheit vorlesen kannst.

Görlitz bei Regenwetter

Je nachdem wo du im Elbstandsteingebirge bei Regenwetter bist, kannst du auch die Stadt Görlitz besuchen. Die einmalige historische Stadt liegt ganz weit im Osten von Deutschland und lockt mit einer Menge an wunderbar restaurierten Häusern, wie ich es bislang sonst nirgends in Deutschland gesehen habe. Besonders interessant fanden wir die Turmbesteigung beim Rathaus. Im Rahmen einer Führung geht es über viele Stufen bis ganz nach oben in den Turm. Auf dem Weg dahin erzählt der Turmführer manche Wissenswertes über die Stadt. Knapp eine Stunde dauert alleine die Turmtour. Wenn der Regen eine Pause einlegt, gibt es unten am Fluß einen tollen Spielplatz für Kinder. Danach lohnt noch ein Gang über die Brücke – den polnischen Teil der Stadt Görlitz. Görlitz hat nämlich einen Teil der Stadt in Deutschland und einen Teil in Polen.

Sächsische Schweiz mit Kindern

Unsere weiteren Erlebnisse in der Sächsischen Schweiz mit Kindern kannst du hier nachlesen…. Nach dem Regen kam der Sonnenschein. Wir haben sehr viele tolle Naturwunder entdeckt und berichten darüber! Es war wunderschön dort und wir würden definitiv wieder hinfahren. Aber lies selbst und schau dir unsere Bilder an:
–> Sächsische Schweiz mit Kindern

Mehr Regenwetter Ausflugsziele

Hier findest du unsere Regenwetter Tipps für Bayern, Allgäu, Tirol und Salzburg:

Sächsische Schweiz bei Regen Tipps merken

Merk dir einen Pin auf Pinterest. So findest du all diese Ideen für die Sächsische Schweiz bei Regen leicht wieder bei deiner Urlaubsplanung. Du kannst diesen Beitrag auch in dein Postfach schicken oder an deine Freunde, mit denen du gerne hierher möchtest – das geht auch per WhatsApp. Klick dazu einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 6 Mal geteilt!