Unsere Regenwetter Ausflugsziele in Bayern mit Kindern

Bei unserem Ausflug ins Füssen und dem Allgäu hat es viel Regenwetter gegeben - wir haben trotzdem tolle Ausflüge gemacht!

Unsere 24. schönsten Ausflugsziele bei Regen und Schlechtwetter in Bayern
Ihr seid zu Gast für einen Familienurlaub Bayern? Oder aber ihr wohnt im Land der Seen und Berge und sucht nach Freizeitaktivitäten mit Kindern in Bayern? Und dann regnet es auch noch und ihr sucht nach schönen, interessanten Ausflugszielen mit Kindern... Dann bist du hier richtig!

Wir waren mittlerweile schon viel in Bayern unterwegs und stellen dir hier unsere Erlebnisse vor - so wie wir hier auch unsere Regenwetter Ausflugsziele für Tirol gezeigt haben. Die Möglichkeiten auch bei nicht so schönem Wetter Etwas zu erleben sind so vielfältig und verschieden, dass sicher Jeder ein Highlight für sich entdecken kann. Natürlich können wir nicht alle Regionen abdecken und es gibt in so einem großen Gebiet auch noch jede Menge „Löcher“. Aber ihr findet sicher den einen oder anderen Tipp, der nicht allzu weit von euch entfernt ist. Viel Spaß beim stöbern und lesen! Und wenn du einen guten Schlechtwetter-Tipp in Bayern hast, bitte gerne melden.

München bei Regen mit Kindern

1. BMW Museum und BMW Welt in München
Bei einem Familienurlaub in München findest du in der Nähe des Olympiastadions die BMW Welt und das Museum. In die BMW Welt kann jeder kostenlos hinein und sich die neuesten Modelle von BMW anschauen. Für Kinder gibt es den „Junior Campus“, der wirklich toll gemacht ist. Ideal in München bei Regen mit Kindern!

Fragen rund um Mobilität und Elektrizität werden ganz kindgerecht erklärt und es gibt natürlich viel zum selbst ausprobieren. Die Schlange vor dem Fahrsimulator ist immer lang, macht den Kids aber natürlich einen großen Spaß! Das Museum nebenan beleuchtet eher die Geschichte von BMW und man kann ganz viele alte Autos bestaunen, hier ist ein Eintritt zu bezahlen.

--> so haben wir die BMW Welt und das Museum mit Kindern erlebt

2. Bavaria Filmstudios in München

Im Süden von München findet ihr das große Gelände der Bavaria Filmstudios. Bei einer Führung erfährt man viel, wie Filme entstehen und darf auch selbst mal vor die Kamera treten. Zudem kann man natürlich ganz viele Kulissen aus alten und neuen Filmen und Serien bestaunen. Im „Bullyversum“ nebenan, dreht sich Alles um die Filme von Michael Bully Herbig. Skurriles und Witziges sind dort überall zu finden. Wer will kann in einem kleinen Film im „Raumschiff Surprise“ mitspielen. Gut in München bei Regen mit Kindern, wenn die Sonne scheint machen wir lieber diese Wanderungen im Münchner Umland.

--> hier lest ihr mehr über den Ausflug mit Kindern in die Bavaria Filmstudios in München

Augsburg bei Regen mit Kindern

3. Fuggermuseum in Augsburg
Das Fuggermuseum in Augsburg ist für Kinder ab etwa 8 Jahren interessant. Durch viele interaktive Stationen wird man durch das Museum geleitet und erfährt dabei Alles, was es über die einflussreiche Kaufmannsfamilie zu wissen gibt. Zudem natürlich viel über Handel und Wirtschaft zur damaligen Zeit. Das Museum ist wirklich auf den neuesten Stand der Technik und so hat man einige überraschende Begegnungen und Erlebnisse.
--> und so war unser Besuch im Fuggermuseum Augsburg

4. Textilmuseum in Augsburg
Einen spannenden Ausflug erlebt ihr im Textilmuseum in Augsburg. Mittels eines Hörspiels werden die Kinder durch das Museum geführt. Anfassen und Ausprobieren ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht! So können Kinder dort selbst Stoffe bedrucken oder die verschiedenen Materialen unter dem Mikroskop betrachten.
--> hier mehr Eindrücke und Bilder vom Textilmuseum in Augsburg

5. Die Augsburger Puppenkiste
Wer kennt nicht aus seiner eigenen Kindheit „Urmel aus dem Eis“ oder „Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer“? Im Augsburger Puppenkisten Museum könnt ihr all die Stars bestaunen und einen Rundgang machen. Das ganze Museum ist barrierefrei, also auch mit dem Kinderwagen gut zu machen. Für Gehörlose oder Schwerhörige werden Sonderführungen angeboten. Neben dem Museum gibt es natürlich auch das Puppentheater. Karten dazu sollet ihr unbedingt vorab reservieren, da die Vorstellungen gerne ausverkauft sind.

Nürnberg bei Regen mit Kindern

Geht auch bei Regen und Schlechtwetter - Ausflug auf die Burg in Nürnberg mit Kindern

6. Kaiserburg in Nürnberg
Das Wahrzeichen der Stadt Nürnberg kann natürlich auch mit Kindern besichtigt werden. Ein Rundgang führt die Besucher dabei durch die Räume der mittelalterlichen Burganlange. Da viele Stufen zu überwinden sind, ist der Besuch mit dem Kinderwagen nicht geeignet. Speziell in den Sommermonaten werden eigens Kinderführungen angeboten, die normalen Führungen sind für jüngere Kinder ja oft nicht so spannend.

7. Felsengänge in Nürnberg
Spannend für Familien mit Kindern ist bei einem Familienurlaub in Nürnberg auf jeden Fall eine Führung durch die Felsengänge in Nürnberg. Ein Großteil der Altstadt ist mit den Felsengängen „unterkellert“. Im Mittelalter vorwiegend zur Lagerung von Bier und Lebensmitteln, wurden die Gänge im 2. Weltkrieg zu überlebenswichtigen Schutzräumen. Heute werden hier Führungen angeboten. Perfekt in Nürnberg bei Regen mit Kindern!

Täglich von 11-17 Uhr gibt es eine Führung. Kinderführungen jeden Sonntag um 11:30 Uhr und 13:30 Uhr. In den Bayrischen Schulferien: für Kinder von 6 - 11 Jahren, montags bis samstags um 14.15 Uhr eigene Kinderführungen! Treffpunkt ist vor der Altstadtbrauerei in der Nähe des Alfred Dürer Denkmals bei der Burg.

8. Carrera World in Oberasbach bei Nürnberg
Alle Carrera Fans aufgepasst! Rennwagen bestaunen und vor allem mit Carrera Bahnen fahren. Verschiedene Bahnen warten auf euch, damit ihr die Rennen starten könnt. Kurven Loopings, schnelle Fahrten! Für Kinder gibt es einen eigenen Kinderbereich mit Bahn und Bobbycars und Rutsche. Sicher nicht nur was für Jungs!
--> lest hier mehr zur Carrera World bei Nürnberg

Das lohnt bei Regen mit Kindern in Füssen

Bei Regen in Füssen mit Kindern: Die Stadtrallye geht ebenfalls bei Schlechtwetter

9. Königsschlösser in Füssen
Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau in der Nähe von Füssen sind die Publikumsmagneten im Allgäu. Einmal im Leben gehört der Besuch des Märchenschlosses einfach gemacht. Da der Rundgang durch Schloss Neuschwanstein mit vielen Stufen verbunden ist und man auch einen Anstieg zum Schloss hat, ist der Besuch mit ganz kleinen Kindern und dem Kinderwagen nicht zu empfehlen. Wer schon mal in Neuschwanstein war, sollte sich unbedingt mal Hohenschwangau anschauen. Hier hat König Ludwig der II. seine Kindheit verbracht. Wie ihr ein wenig dem großen Ansturm umgehen könnt, lest ihr am besten hier nach.
--> unser Besuch in Neuschwanstein mit Kindern

10. Stadtrallye durch Füssen
Für Kinder, aber auch für die Eltern eine tolle Möglichkeit Füssen zu erkunden, bietet sich bei einer Stadtrallye. Einfach den Fragebogen bei der Tourismusinformation abholen und los geht’s. Durch die Fragen wird man in alle Ecken der schönen Altstadt gelotst und erfährt nebenbei noch so einiges über die Geschichte der Stadt. Bei manchen Fragen ist die Mithilfe von den Großen gefragt, andere können die Kinder gut alleine lösen. Tolle Stunden für die ganze Familie also. Macht auch bei Regen Spaß, wir haben es ausprobiert!
--> so haben wir Füssen mit Kindern bei Regen erlebt

11. Walderlebniszentrum und Baumwipfelpfad bei Füssen
Gleich hinter Füssen beginnt ja schon Österreich und direkt auf der Grenze wurde das Walderlebniszentrum erreichtet. Bei zwei unterschiedlichen Touren durch den Wald oder die Auenlandschaft erlebt man die Natur. Tolle familiengerechte Stationen lassen wirklich keine Langeweile aufkommen. Hoch über und zwischen den Bäumen ist man am Baumwipfelpfad unterwegs. Auf einem breiten Holzsteg wandert man dabei nicht nur durch die Wipfel und lernt die Bäume mal von oben kenne, sondern übertritt dabei noch in luftiger Höhe die Grenze. Im Erlebniszentrum könnt ihr anhand von Spielen oder Mitmachstationen noch mehr über den Lebensraum Natur erfahren. Alle Wege sind kinderwagentauglich! Da ihr im Wald unterwegs seid, ist ein bisschen Regen nicht so schlimm!
--> unser Regenwetter Ausflug zum Walderlebniszentrum bei Füssen

Was bei Regen in Garmisch Partenkirchen mit Kindern?

12. Chocolaterie Garmisch -Partenkirchen
In der Chocolaterie in der Fußgängerzone von Partenkirchen erlebt ihr eine Führung in die ganze Welt der Schokolade. Von den Bohnen über die Rohschokolade bis zum Endprodukt dürft ihr nicht nur Alles vom fachkundigen Meister hören, sondern auch anfassen und natürlich auch schmecken. Besonders die Kinder freuen sich über den selbstkreierten Schokololli. Dsa war bei uns im Familienurlaub in Garmisch Partenkirchen echt super. Die Herstellung der Pralinen und anderen Kreationen, die verkauft werden, könnt ihr in der gläsernen Manufaktur anschauen.
--> schaut euch hier unseren Ausflug in die Chocolaterie in Garmisch- Partenkirchen an

13. Partnachklamm in Garmisch- Partenkirchen
In jeder Klamm ist es ja schon bei schönem Wetter feucht, da stört so ein wenig zusätzlicher Regen nicht. Allerdings wird auch Sicherheitsgründen die Klamm bei Starkregen normalerweise gesperrt. Romantisch werdet ihr über Stege und Wege durch die Klamm geleitet und könnt das tosende Wasser unter euren Füßen bestaunen. Mit dem Kinderwagen ist die Klamm nicht zu begehen, sie ist aber ganzjährig geöffnet und gerade auch im Winter ein Erlebnis.
--> und hier seht ihr unseren Besuch in der Partnachklamm

Top - Regenwetter Ausflugsziele im Allgäu mit Kindern

Bei jedem Wetter - aber nur in den Sommermonaten offen - die Miniaturwelt in Oberstaufen

14. Miniaturwelt in Oberstaufen
Wer Modelleisenbahnen liebt, der kann sich in Oberstaufen im Allgäu in die Welt der „kleinen“ Eisenbahnen begeben. Aufgebaut in einer großen Halle findet ihr Modellwelten an Mosel und Rhein. Lange und kurze Züge fahren durch die Landschaften mit vielen liebevollen Details. Im Familienurlaub im Allgäu mit Kindern besonders mit Kleinkindern interessant! Wenn es „Nacht“ wird, verändert sich die ganze Stimmung und einige Inszenierungen werden erst dann sichtbar.
--> lest hier mehr zu unserem Besuch in der  Miniaturwelt Oberstaufen

15. Breitachklamm in Oberstdorf
Nicht ganz vom Regen verschont, bleibt man in der Breitachklamm in Oberstdorf. Doch die Klamm ist stellenweise so eng, dass man vom Regen nicht viel spüren wird. Das fast „höhlenartige“ Erlebnis mach die Breitachklamm ganz besonders. Außerdem ist es auch bei schönem Wetter an einigen Punkten in der Klamm schon nass. Ein Ausflug also für jedes Wetter. Besonders stimmungsvoll soll die Klamm ja im Winter sein, wir selbst waren im Sommer dort, möchten den Winter aber schon mal erleben. In die Klamm kommt man sogar mit dem Kinderwagen hinein, man muss natürlich schon bergauf schieben.
--> und so war unser Ausflug in die Breitachklamm bei Oberstdorf

---> hier noch mehr Regen Ausflugsziele im Allgäu mit Kindern

Regenausflüge im Tölzer Land mit Kindern

Bei Regen und Schlechtwetter lohnt im Tölzer Land der Besuch im Walchenseekraftwerk mit Kindern

16. Walchenseekraftwerk am Kochelsee
Ein spannendes Erlebnis für Kinder und ihre Eltern bei einem Familienurlaub im Tölzer Land. Wo kommt unser Strom her? Wie funktioniert ein Wasserkraftwerk? Diese und viele andere Fragen werden euch im Kraftwerk beantwortet. An den einzelnen Stationen kann man ganz viel selbst ausprobieren und testen. Sicher alles andere als langweilig, auch für nicht technikbegeistere Familien.
--> hier könnt ihr lesen wie wir im Walchenseekraftwerk mit Kindern zu Besuch waren

17. Kloster Benediktbeuern
Ganz in der Nähe vom Kochelsee findet ihr auch das Kloster Benediktbeuern. Da die öffentlichen Führungen nur bedingt für Familien ausgelegt sind, könnt ihr die frei zugänglichen Räume entweder selbst besichtigen oder ihr bucht euch eine individuelle Familienführung. Wenn man sich mit ein paar Freunden zusammentut, kann man einen spannenden Tag in den wirklich prächtigen Räumen des Klosters erleben.
--> hier mehr Eindrücke und Bilder von unserm Ausflug ins Kloster Benediktbeuern mit Kindern

Unsere Schlechtwetter Tipps im Berchtesgadener Land mit Kindern

Ideal bei Regen und Schlechtwetter in Bayern: Das Porsche Traumwerk - für Kinder und Erwachsene top!

18. Salzbergwerk in Berchtesgaden
Tradition und Moderne treffen sich bei einer Führung durch das Salzbergwerk in Berchtesgaden. Futuristische Lichtshows über die Entstehung der Salzvorkommen und die Fahrt mit der historischen Bergwerksbahn sind nur zwei der vielen Highlights im Bergwerk. Spaß macht im Familienurlaub in Berchtesgaden vor allem auch die rasante Rutschpartie in der Bergmannstracht. Ganz nebenbei erfahrt ihr mehr über die Bedeutung und Gewinnung des Salzabbaus in Berchtesgaden.
--> hier unser Ausflug ins Salzbergwerk Berchtesgaden

19. Haus der Berge Berchtesgaden
Das Nationalparkzentrum in Berchtesgaden hat sich vor einigen Jahren modernisiert. In den Ausstellungsräumen kann man nun durch Ton- und Lichtinstallationen den Wald und seine Bewohner hautnah und interaktiv erleben. Kostenlos könnt ihr einen Audioguide ausleihen und es stehen drei verschiedene „Hörerlebnisse“ zur Verfügung, eine ganz speziell für Kinder. Im großen Kino taucht man dann noch mal ganz ein, in die Welt der Berge. Ein Top-Ausflugsziel bei Regen in Bayern!
--> das könnt ihr im Haus der Berge in Berchtesgaden erleben

--> Für das nächste Ausflugsziel habe ich auch einen Film, schau mal:


20. Porsche Traumwerk in Anger bei Bad Reichenhall
Kurz vor der Grenze zu Salzburg, fast direkt an der Autobahn erlebt ihr das Traumwerk von Porsche. Nicht nur für Kinder, ist vor allem die große Modelleisenbahnwelt ein richtiger „Traum“. Mit vielen Spezialeffekten, wie Gewitter, Feuerwerk, Tag - und Nachtrhythmus taucht man ganz ein, in die Welt der Züge. Witzige kleine Details sind überall in den Landschaften versteckt. Zudem gibt es natürlich coole Porsche zu sehen. Im Oberen Stockwerk ist eine große Spielzeugsammlung untergebracht. Und noch mal als Highlight: eine Carrerabahn zum selber Fahren. Von hier oben kann man auch noch mal besondere Blicke in die Modellwelt werfen.
--> so haben wir das Porsche Traumwerk erlebt

Ausflug bei Regenwetter am Chiemsee in Bayern

21. Schloss Herrenchiemsee
Das wunderschöne Schloss von Ludwig II. versteckt sich auf der Herreninsel im Chiemsee. Von allen Seiten des Sees könnt ihr mit dem Schiff auf die Insel fahren. Die Führung durch die prächtigen Räume im Schloss begeistert Alle. Die Besichtigung mit dem Kinderwagen ist möglich. Sollte der eigene Wagen zu sperrig sein, können Buggys ausgeliehen werden. Wie in allen Schlössern der Bayerischen Schlösserverwaltung ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren kostenlos. Das lockt viele Familien im Familienurlaub am Chiemsee ins Schloss!
--> lest hier mehr zu unserem Besuch im Schloss Herrenchiemsee mir Kindern

Das sind Regenausflugsziele mit Kindern in Niederbayern

Ins Schulerloch - Ausflug mit Kindern in Bayern bei Regen und Schlechtwetter

22. Das Schulerloch bei Kelheim
Eine einzigartige Führung erwartet euch von Ende März bis Anfang November im Schulerloch. Die Tropfsteinhöhle beherbergt im Winter viele Fledermäuse und kann daher in dieser Jahreszeit nicht besichtigt werden. Es erwartet euch eine Tour zu tollen Felsformationen und großen Höhlenräumen. Am Ende ist eine wirklich faszinierende Lasershow zu sehen, die uns vom Begin der Erde bis in die Jetzt- Zeit führt.
--> hier könnt ihr unsere Bilder und Eindrücke zum Schulerloch nachlesen

23. Haus am Strom in Engelhartszell
In Engelhartszell an der Donau, unweit zu erreichen bei einem Familienurlaub in Passau, kurz vor der Grenze zu Österreich steht das aus am Strom. Natur und Technik sind die beiden großen Themen, die ihr hier erleben könnt. In sehr gut gestalteten Stationen können die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen erfahren wie Strom aus Wasserkraft entsteht, welche Lebensräume für Tiere und Pflanzen die Donau schafft und noch Einiges mehr. Spannend und informativ!
--> und so waren wir im Haus am Strom in Engelhartszell

24. Drachenhöhle in Furth im Wald
Ihr wollet schon mal einem Drachen begegnen? In Furth im Wald trefft ihr sicher den größten Drachen Deutschlands! Einige haben den Drachen vielleicht schon beim berühmten „Drachenstich“ gesehen, hier könnt ihr hinter die Kulissen schauen. Wie wird er bewegt, sah er schon immer so aus wie jetzt und warum gibt es den Drachen überhaupt? Das ist schon ganz cool so einem großen „Tier“ so nahe zu kommen! Außerdem erfahrt ihr mehr zum „Drachenstich“ und der Geschichte dazu.
--> das war unser Besuch in der Drachenhöhle in Furth im Wald mit Kindern


Und das sind die Sonnen - Ausflugsziele in Bayern mit Kindern:

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Bayern

Zwischen Augsburg, Nürnberg und München: Unsere schönsten Ausflugstipps für Freizeitaktivitäten, Familienausflug oder einen Tagesausflug mit Kindern in Bayern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Bayern:

Familienhotel Bayern

Hier gibt es in Bayern ein schönes Kinderhotel, all inclusive und auch empfehlenswerte Familienhotels mit Wellnessbereich und Kinderprogramm

Wandern mit Kindern in Bayern

In der Oberpfalz im bayerischen Wald bis in den Nationalpark Berchtesgaden und die Chiemgauer Alpen: Undere Wanderungen mit Kindern in Bayern

Familienurlaub Bayern

Nach Berchtesgaden, an den Chiemsee, ins Allgäu, den bayerischen Wald - Familienurlaub am See oder in den Bergen in Bayern mit Kindern?

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo