BMW Welt München

4.7/5 - (16 votes)
München mit Kindern: Das BMW Museum
München mit Kindern: Das BMW Museum
 Im Automuseum München: Designstudien und Oldtimer neben der BMW Welt München
Im Automuseum München: Designstudien und Oldtimer neben der BMW Welt München
Kostenloser Ausflug mit Kindern: Die BMW Welt München mit dem Junior Campus
Kostenloser Ausflug mit Kindern: Die BMW Welt München mit dem Junior Campus

Unser Besuch in der BMW Welt München und dem Museum

Ausflug mit Kindern in München zu BMW
Nachdem wir schon im Porsche Museum und im Mercedes Museum waren, möchten unsere Buben auch einmal ins BMW Museum gehen. Wir machen uns mit der U-Bahn auf dem Weg zum Olympiapark in München. In München ist die Zentrale des bayerischen Autobauers und somit auch das Museum und die BMW-Welt. Achtung: Dieser Beitrag ist erstmals 2016 erschienen – seitdem haben sich sicher einige Dinge verändert. Er spiegelt unsere Eindrücke von damals wieder.

In das BMW Museum und die BMW Welt mit Kindern
Direkt neben der U-Bahn-Station befindet sich die riesige BMW Welt und das BMW Museum. Zwei architektonisch herausragende Gebäude im Schatten des bekannten Vierzylinder – Büroturms von BMW. Wir sind gespannt, was uns drinnen erwartet! Was bietet das BMW Museum für Kinder? Wir waren zuerst etwas irritiert. Vielleicht geht es dir auch so? Es gibt das BMW Museum und die BMW Welt. Das sind zwei verschiedene Einrichtungen – am gleichen Ort. Was es damit auf sich hat und welche Unterschiede es gibt, verraten wir dir in diesem Beitrag. Zuerst ein Blick auf die Öffnungszeiten und den Eintritt – diese beiden Dinge unterscheiden sich und sind vielleicht schon vorab für dich Entscheidungskriterium, die eine BMW Einrichtung zu besuchen und die Andere aus dem Programm zu streichen.

Öffnungszeiten und Eintritt BMW Welt und BMW Museum

Wann hat die BMW Welt offen?
Die BMW Welt ist von Montag bis Samstag von 7:30 Uhr bis 24 Uhr geöffnet. An Sonntagen und Feiertagen hat die BMW Welt in München von 9-24 Uhr offen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungsbetreuung findet von Montag bis Sonntag: 09:00 – 18:00 Uhr statt.

Öffnungszeiten BMW Museum
Dienstag bis Sonntag und an den Feiertagen: 10:00 – 18:00 Uhr
Montag: Ruhetag
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Wie viel Eintritt kostet die BMW Welt und das BMW Museum?
Jeder Besucher darf kostenlos in die BMW Welt hinein. Es gibt auch geführte Touren je nach Themen und Interessen, diese sind kostenpflichtig. BMW Museum ist insgesamt kostenpflichtig.

An Weihnachten, Silvester und Neujahr ist geschlossen!

Was ist der Unterschied zwischen BMW Museum und BMW Welt?

Hm, was ist die BMW Welt, was ist das BMW Museum?
Das wirst du dir vielleicht jetzt denken. Es ist so: In der BMW Welt sind die aktuellen Modelle von BMW, Mini, und Rolls Royce ausgestellt. Hier können sich Interessierte – auch Kinder samt Eltern – in die Autos hineinsetzen, selbst das Lenkrad halten und die Modelle hautnah spüren.

Im BMW Museum stehen viele historische Fahrzeuge, die man nicht berühren darf. Dafür gibt es im Museum noch mehr Informationen rund die Entwicklungsgeschichte von BMW. Unseren Kindern hat die BMW Welt mehr Spaß gemacht – unahängig davon, dass der Eintritt hier kostenlos ist!

BMW Welt mit Kindern

Mit Kindern in der BMW Welt: Der Fahrsimulator für Kinder
Neben der U-Bahn Station kommen wir bei unserem Familienurlaub in Bayern direkt in die BMW Welt. Im Erdgeschoss stehen die aktuellsten Fahrzeuge der BMW Group. Zu sehen sind Modelle von Mini, BMW, und Rolls Royce. Auch die neuesten Technologien wie zum Beispiel die Elektromobilität ist in Fahrzeugen und Konzeption zu sehen. Mitten zwischen den Autos entdecken die Kinder gleich den Fahrsimulator.

Eine Schlange von Kindern steht bereits an und wartet darauf, an einem der beiden Sitze Platz zu nehmen. Als sie endlich an der Reihe sind, ist der Spaß groß. Kostenlos können Kinder hier wie in einem echten BMW Platz nehmen, den Startknopf drücken und per Gaspedal das Auto beschleunigen. Am Bildschirm fliegt die Landschaft der Rennstrecke vorbei. Das gefällt ihnen an diesem Familienausflugsziel in Deutschland!

Auto Simulator für Kinder

 BMW Fahrsimulator - ein großer Spaß für Kinder in der BMW Welt München
BMW Fahrsimulator – ein großer Spaß für Kinder in der BMW Welt München

Der BMW Junior Campus
Ein Stück neben dem Fahrsimulator von BMW finden wir den Junior Campus. Hier werden für die Kinder Fragen rund ums Auto beantwortet. Zum Beispiel gibt es die Frage „Wachsen Autos auf Bäumen?“, „Wie entsteht ein Auto?“, „Kann man Sonne tanken?“, „Wieso ist die Form eines Autos wichtig?“, „Gibt es einen Autohimmel?“. Auf Displays und Informationstafeln werden die Antworten geliefert. Ein Modell rund um den Luftwiderstand zeigt, wie sich der Verbrauch eines Autos anhand der Automobil-Form verhält. Dieses Modell ist sehr cool gemacht für Kinder. Anhand von Rauch ist der Luftwiderstand gut zu sehen. Und dann gibt es noch einen Kreislauf, wo zu sehen ist wie ein Auto recycelt werden kann.

Auf Anmeldung sind auch verschiedene Workshops für Kinder im Campus buchbar. Die Themen der Workshops reichen von dem Thema „Nachhaltigkeit im Automobilbau“, gehen über Mobilitätskonzepte und natürlich das Design von Fahrzeugen. Der Junior Campus hat geöffnet jeweils Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Ebenfalls offen ist an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen, auch in den bayerischen Schulferien jeden Tag jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

WISSENSWERT ÜBER DIE BMW WELT
Die BMW Welt in München ist ein Komplex, der als Ausstellungs-, Auslieferungs- und Veranstaltungsort dient. Sie wurde von August 2003 bis Sommer 2007 erbaut und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum BMW-Vierzylinder, dem BMW Museum sowie dem Olympiapark. Die Architektur des Gebäudes wurde durch einen Architekturwettbewerb ausgewählt, bei dem der Entwurf des Wiener Professors Wolf D. Prix mit dem Architektenbüro Coop Himmelb(l)au als Sieger hervorging. Der Bau des Gebäudes begann im August 2003 mit dem Abriss des damaligen BMW Olympia-Parkhauses und dem Aushub der Baugrube. Die Fassade besteht aus insgesamt 15.000 m² großen Glaspaneelen, und auf dem Dach wurde eine 8.000 m² große Photovoltaikanlage installiert. Die BMW Welt bietet eine Vielzahl von Erlebnissen, darunter die Ausstellung der Markenwelt von BMW, MINI, Rolls-Royce Motor Cars und BMW Motorrad sowie Motorsport, Innovationen und Technik. Besonders hervorzuheben ist der Bereich der Fahrzeugauslieferung, der den Kunden ein besonderes Erlebnis bei der Abholung ihres neuen Autos bietet. Die BMW Welt hat seit ihrer Eröffnung im Oktober 2007 eine beeindruckende Besucherzahl verzeichnet, darunter prominente Persönlichkeiten und Gäste aus aller Welt – mit über drei Millionen Besuchern pro Jahr ist sie zu einem der meistbesuchten Ausstellungs- und Veranstaltungsorte in München geworden.

Von der BMW Welt München hinüber ins Museum

Im ersten Stock der BMW Welt gibt es BMW Motorräder zu sehen. Hier können sich auch Kinder auf die ausgestellten Motorräder setzen und BMW fühlen. Von hier oben sehen wir überall die abgestellten Neufahrzeuge zur Abholung durch die Kunden. Mit einem gläsernen Aufzug werden die Fahrzeuge nach oben transportiert – interessant zum Zuschauen für Kinder. Von hier können wir über die gestylte Brücke gleich hinüber gehen ins BMW Museum.

BMW Museum mit Kindern

Ausflug mit Kindern ins BMW Museum München
Wir lösen an der Kasse die Eintrittstickets in diesem Ausflugsziel für Kinder. Hier an der Kasse erfahren wir, dass es zwei Teile im Museum gibt. Über eine schneckenförmige Rampe gehen wir im ersten Teil hinauf. An den Wänden wird die Zeitgeschichte Deutschlands in Verbindung mit der BMW Geschichte dokumentiert. Für die Kinder ist das nicht so spannend. Sie laufen schon voraus zu den ersten Fahrzeugen. Auf mehreren Ebenen werden exemplarische Modelle von BMW im Wandel der Zeit gezeigt. Für uns Eltern interessant zu sehen: die Entwicklung der bekannten 3-er Reihe. Das haben wir ja in unserer Zeit hautnah miterlebt. Danach gehen wir in den zweiten Teil des BMW Museum. Hier sind noch mehr historische BMW zu bewundern. Auch Rennwagen sind darunter und das James Bond Auto, der Z3.

WISSENSWERT ÜBER DAS BMW MUSEUM
Das BMW Museum in München ist ein architektonisches Wahrzeichen, das die Geschichte des Automobilherstellers BMW präsentiert. Das Museum ist bekannt für seine futuristische Silberkuppel, die oft als „Salatschüssel“ oder „Weißwurstkessel“ bezeichnet wird. Die Ausstellung „Zeithorizont(e)“ bietet eine vielfältige Sammlung von Exponaten, darunter Motoren, Flugzeuge, Motorräder und Fahrzeuge in verschiedenen Variationen. Sowohl historische als auch zukunftsweisende Modelle werden präsentiert, einschließlich innovativer Studien der letzten Jahrzehnte. Mit jährlich Hunderttausenden von Besuchern gehört das BMW Museum zu den beliebtesten Museen in München. Die steigende Besucherzahl zeugt von der Attraktivität des Museums für Einheimische und Touristen. Seit seiner Renovierung und Erweiterung im Jahr 2008 verfügt das Museum über eine fünffach vergrößerte Ausstellungsfläche und bietet sowohl eine Dauerausstellung als auch Wechselausstellungen. Das BMW Museum ist zu einem Wahrzeichen Münchens geworden, das zusammen mit dem nahegelegenen BMW-Verwaltungshochhaus und dem Olympiapark die architektonische Landschaft der Stadt prägt.

BMW Welt München oder BMW Museum als Familienausflug?

Ist ein Besuch der BMW Welt und das BMW Museum mit Kindern zu empfehlen?
Wir waren rund drei Stunden in der Markenwelt von BMW unterwegs. Wenn man sich alle Informationen auf den Tafeln im Detail durchliest, kann man auch einen Tag vom Familienurlaub hier verbringen. Das ist mit Kindern aber definitiv zu lang. Für uns war es nach dieser Zeit genug. Den Kindern haben im Museum die ausgestellten Autos gefallen. Die vielen Infotafeln waren für sie eher überflüssig. Für sie hätte der Besuch der BMW Welt ausgereicht. Das Fahrsimulator wird heute noch als Referenz zum Thema BMW in München von ihnen genannt. Und der BMW Junior Campus ist ideal als Ausflug mit Kindern in München.

Noch mehr Ideen mit Kindern