Steinberger See

5/5 - (2 votes)
Der Steinberger See, Foto: Andi Siess, CC BY 3.0

Größter See der Oberpfalz: Der Steinberger See

Der Steinberger See liegt direkt beim Ort Steinberg und hat so seinen Namen erhalten. Er ist der größte See der Oberpfalz mit einer Wasserfläche von 1,84 km². Ursprünglich war er ein Tagebaugrube für Braunkohle. In den 1980er Jahren wurde die Grube geflutet. Seitdem hat sich der Steinberger See gebildet. Der See ist in einen Nord- und einen Südteil getrennt, wobei zwei kleine bewaldete Inseln noch aus der Zeit des Braunkohleabbaus stammen.

Heute ist der Steinberger See ein beliebtes Freizeitziel und der Tourismus am See ein wirtschaftlicher Motor für die gesamte Region rund um Schwandorf. Es gibt eine Vielzahl von Freizeitangeboten wie den Steinberger Yacht-Club, eine Segelschule, einen Wasserskilift, einen Bootsverleih, einen Freizeitpark für Familien und Kinder, einen Surfclub sowie eine Adventure-Golf-Anlage und eine Erlebnisholzkugel mit Aussichtsplattformen und einer Riesenrutsche. Das gastronomische Angebot wird durch zahlreiche Restaurants, Wirtshäuser und Cafés ergänzt. Im Sommer verwandelt sich der Steinberger See zu einem großen Badesee. Für die Sicherheit der Besucher sorgt eine Wasserwachtstation.

Obwohl das Wasser aufgrund von Auswaschungen aus dem Braunkohleabbau sauer ist, hat sich die Wasserqualität in den letzten Jahren verbessert, was zu einer Zunahme der Fischpopulationen geführt hat. Der Steinberger See ist auch ein beliebtes Tauchgebiet in der Oberpfalz geworden, da die Sichtweiten unter Wasser deutlich zugenommen haben.

Zu den Freizeitangeboten am Steinberger See gehören unter anderem eine Wakeboard-Anlage, Minigolf, ein Rundweg von etwa 7 km Länge, sowie Rad- und Wanderwege in der Umgebung. Insgesamt bietet der Steinberger See eine breite Palette an Aktivitäten für Besucher jeden Alters und ist zu einem wichtigen Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische gleichermaßen geworden.

An den Steinberger See mit Kindern

Ausflug an den Steinberger See, Foto: Alois Köppl, Gleiritsch
Ausflug an den Steinberger See, Foto: Alois Köppl, Gleiritsch, CC BY-SA 3.0, auch Titelbild

Der Steinberger See in der Oberpfalz ist ein herausragendes Ziel für einen Familienausflug, das eine Fülle von Aktivitäten und Attraktionen für den Ausflug mit Kindern bietet. Du kannst hier einen unvergesslichen Tag voller Abenteuer und Spaß erleben. Das sind die beliebtesten Freizeitaktivitäten am Steinberger See:

  1. Naturerlebnis: Der Steinberger See liegt malerisch im Oberpfälzischen Hügelland und bietet eine atemberaubende Kulisse für Outdoor-Aktivitäten. Kinder können die Natur erkunden, Vögel beobachten und die malerischen Landschaften genießen.
  2. Wassersport: Der See bietet eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten, die Kinder begeistern werden. Von Segeln über Wasserski bis hin zum Surfen gibt es für jeden Geschmack und jedes Alter etwas zu entdecken. Eine Segelschule und ein Surfclub bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.
  3. Abenteuerspielplatz: Ein Familienfreizeitpark am Ufer des Sees bietet eine Vielzahl von Spielgeräten, Klettermöglichkeiten und Attraktionen, die Kinder jeden Alters ansprechen. Von Karussells über Kletterwände bis hin zu Trampolinen gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Spaß und Abenteuer.
  4. Minigolf: Ein Minigolfplatz am Seeufer lädt die ganze Familie zu einer unterhaltsamen Partie Minigolf ein. Kinder können ihre Geschicklichkeit und ihr Können unter Beweis stellen und gleichzeitig die schöne Umgebung genießen.
  5. Abenteuerholzkugel und Riesenrutsche: Eine rund 40 Meter hohe Erlebnisholzkugel mit Aussichtsplattformen und einer Riesenrutsche bietet ein spannendes Abenteuer für die ganze Familie. Kinder können den Ausblick von oben genießen und dann eine aufregende Fahrt auf der Rutsche hinunter erleben.
  6. Rundweg und Radwege: Ein ca. 7 km langer Rundweg rund um den See bietet die Möglichkeit für gemütliche Spaziergänge und Fahrradtouren entlang des Ufers. Kinder können die Natur erkunden und die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Sees entdecken. Du kommst an zahlreiche Badestellen.
  7. Gastronomie: Zahlreiche Restaurants, Wirtshäuser und Cafés am Ufer des Sees bieten eine breite Auswahl an Speisen und Getränken für die ganze Familie. Von traditionellen bayerischen Gerichten bis hin zu Snacks und Eis gibt es für jeden Geschmack etwas zu genießen.

MEHR ÜBER DEN BRAUNKOHLEABBAU ERFAHREN?
In Steinberg am See gibt es das Braunkohlemuseum. Es ist das einzige Museum seiner Art in Süddeutschland und widmet sich der Geschichte des Braunkohlebergbaus in der Oberpfalz sowie der Ortsgeschichte von Steinberg am See in regionalen und überregionalen Kontexten. Die Dauerausstellung im Braunkohlen- und Heimatmuseum bietet eine Gesamtschau zur Kultur- und Industriegeschichte der Gemeinde und der Region. Zusätzlich zu den Ausstellungen gibt es historisch authentische Orte, die die Geschichte der Gemeinde Steinberg von ihren Ursprüngen bis zur Gegenwart im regionalen und überregionalen Kontext veranschaulichen.

Wo am Steinberger See parken?

Wo ist der Steinberger See – die Anreise zum See in der Oberpfalz
Der Steinberger See liegt zwischen Regensburg und Weiden in der Oberpfalz. Schwandorf und Wackersdorf liegen wenige kilometer nördlich des Sees, südlich befindet sich Burglengenfeld. Du kommst am besten mit dem Auto hierher. Der Steinberger See liegt östlich der A93. Nutze die Ausfahrt 34 der Autobahn A93. Die Autobahnausfahrt heißt Schwandorf-Süd und führt auf die SAD 2. Folge den Schildern, die den Weg zum Steinberger See anzeigen. Über die SAD 2, St 2145 und die Industriestraße gelangst du schließlich an dein Ziel. Alternativ kannst du über die B85 anreisen. Nimm die Ausfahrt „Industriegebiete Wackersdorf“ – „Seengebiete“. An der Gabelung der Industriestraße folgst du den Schildern Richtung „Steinberger See“. Folge den Wegweisern oder nutze ein Navigationsgerät, um zur Adresse „In der Oder 1, 92449 Steinberg“ zu gelangen. Rund um den Steinberger See gibt es insgesamt 7 öffentliche Parkplätze. Die Parkplätze sind kostenpflichtig. Die Parkgebühren variieren je nach Parkplatz und Parkdauer.

ErlebnisholzkugelP1a und P1b 
Wakeboard-Anlage undAdventure-MinigolfP2
Seepromenade (zwischen Steinberger See und Knappensee)P3
Liegewiese P4
SüduferP5
Segelschule SteinbergP6
Parkplätze Steinberger See
Tageskarte – gültig für Kalendertag 4 €
bis 4 Stunden 3 €
bis 2 Stunden  
– auf den Parkplätzen P3, P4, P5, P61 €
– auf dem Parkplatz direkt bei der Erlebnisholzkugel (P1a)*2 €
Parkgebühren Steinberger See, keine Gewähr für Gültigkeit

TIPP: Wenn du nicht so weit weg wohnst, empfehle ich dir aber die Fahrt mit dem Fahrrad an den See. An heißen Tagen ist der Parkplatz schnell überfüllt und mit dem Rad kommst du auch an Badestellen, wo du zu Fuß länger laufen müsstet.

Unser Tipp für Familien mit Kindern

Besuch unbedingt den großartigen Wasserspielplatz am Murner See
Besuch unbedingt den großartigen Wasserspielplatz am Murner See

Wenn du am Steinberger See bist, solltest du unbedingt einen Abstecher zum großartigen Spielplatz am Murner See machen. Der Murner See ist nur wenige Kilometer entfernt und der Spielplatz ist für uns der schönste Spielplatz in der ganzen Oberpfalz. Der Erlebnispark Wasser – Fisch – Natur ist ein großartiges Ziel für Familien. Der Spielplatz befindet sich in der Nähe des Rauberweiherhauses im Oberpfälzer Seenland bei Schwandorf. Hier können Kinder ausgiebig toben und mit dem Wasser spielen. Zu den Hauptattraktionen des Spielplatzes gehört ein großes Floß und eine lange Hängebrücke über dem Wasser, die zu einer Halbinsel führen. Neben dem Wasserspielbereich gibt es auch einen großen Sandspielplatz, der mit Wasserspielmöglichkeiten ausgestattet ist. Auf dem Weg zum Spielplatz gibt es informative Schautafeln über die heimische Fauna und Fischwelt der Region. Kinder können hier spielerisch Wissen über die Natur erlangen. Der Spielplatz ist in den Sommermonaten von Mai bis September geöffnet, von 8 bis 20 Uhr. Im Oktober ist der Spielplatz von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Der Murner See befindet sich in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes, wo Familien im sauberen See baden und den Sandstrand genießen können. Ein Rundweg um den Murner See eignet sich perfekt für eine Wanderung, auch mit Kinderwagen. Insgesamt bietet der Spielplatz am Murner See stundenlangen Spaß und Abenteuer für Kinder jeden Alters.
–> Wasserspielplatz Murner See
–> Murner See

Weiterführende Links