Blogheim.at Logo

Walchensee Radweg

Walchensee Radweg:  Direkt am türkisgrünen Walchensee radfahren mit Kindern - fern vom Verkehr - hier geht´s!
Walchensee Radweg: Direkt am türkisgrünen Walchensee radfahren mit Kindern – fern vom Verkehr – hier geht´s!

Walchensee Radweg mit Kindern

So geht die gemütliche Familienradtour am Walchensee!
Es ist ein schöner Herbstnachmittag. Wir machen einen Familienurlaub im Herbst in Bayern und sind unterwegs im Tölzer Land am Walchensee. Dieser herrlich türkis schimmernde See liegt in einer einmalig alpinen Kulisse. Vom Walchensee geht’s unter anderem auch hinauf zum Herzogstand, einem der beliebtesten Berge der Münchner. Doch wir wollen heute als Familie mal nicht hinauf auf die Berge zum Wandern mit Kindern in Bayern, sondern die Wege um den See für eine Radtour nutzen.

Um den gesamten Walchensee kann man eine Radtour machen, rund 26 Kilometer. Ein Teil führt aber entlang der Straße, zusammen mit den Autos. Das ist mit den Kindern nicht so toll. Wir haben daher in unserem Familienurlaub in Deutschland nach dem schönsten Abschnitt gesucht, wo man als Radfahrer ohne Autos fahren kann – und direkt am Walchensee in die Pedale treten kann.

Wir sind fündig geworden und hier in diesem Blogbeitrag zeige ich dir das schönste Stück zum Radfahren am Walchensee mit Kindern! Es ist eine flache Strecke ohne große Steigungen. Für den öffentlichen Autoverkehr ist dieses Stück am Walchensee gesperrt. Der Weg ist gut befestigt – und am Ziel unserer Tour kommst du zum Sandstrand – der ideale Platz für ein Picknick! So haben wir die Tour gemacht – und so kannst du diese Erlebnisse ebenfalls am Walchensee mit Kindern genießen:

 Schön breit und geteert ist der Walchensee Radweg von Urfeld nach Sachenbach
Schön breit und geteert ist der Walchensee Radweg von Urfeld nach Sachenbach

Walchensee Radweg: Von Urfeld nach Sachenbach

Wir finden einen Parkplatz in Urfeld an der Nordseite des Sees. Mit dieser Google Karte findest du leicht die Anfahrt nach Urfeld am Walchensee. Von hier wollen wir über Sachenbach bis zum Südufer fahren. Gleich hinter Urfeld ist nämlich die kleine Teerstraße entlang des Walchensee für Autos gesperrt, nur die Anlieger von Sachenbach dürfen hier fahren. Für uns ideal, da wir so mit unserem Kleinen nicht auf den Verkehr achten müssen. Die Stimmung ist so richtig schön herbstlich auf diesem Radweg.

Die Blätter an den Bäumen verfärben sich nun langsam und die Sonne scheint noch warm vom Himmel und lässt den See richtig glitzern. Zwischendurch müssen wir mal am See halten und auf den Felsen herumklettern, die hier bis ins Wasser reichen. Nicht umsonst wurde hier der „Wicki“- Filme gedreht, denn der See hat echt „nordischen“ Charakter. Auf der anderen Seite vom Walchensee könnt ihr übrigens die Hütten aus dem Wicki-Dorf Flake besichtigen! Für uns geht es aber nun erstmal bis Sachenbach ganz gemütlich mit dem Fahrrad auf der Teerstraße dahin.

Die kleinen Felsen am Walchensee sind für unsere Kinder ein Spielplatz
Die kleinen Felsen am Walchensee sind für unsere Kinder ein Spielplatz
Walchensee Radweg: Oberhalb der Felsen sitzen wir auf der Aussichtsbank und schauen über das Wasser und auf die Berge
Oberhalb der Felsen sitzen wir auf der Aussichtsbank und schauen über das Wasser und auf die Berge

Walchensee Radweg: Am Uferweg radfahren zur Südspitze nach Niedernach

Danach beginnt ein Forstweg und wir müssen durch ein Kuhgatter. Die Weide reicht bis zum See hinunter, ein zauberhafter Fleck in unserem Familienurlaub in Bayern! Bald kommen wir zur Abzweigung, wo man als Radfahrer eigentlich ein wenig bergauf fahren müsste, dieser Weg ist aber momentan wegen Sturmschäden gespeert (Sept. 18). So müssen wir als Radfahrer auf den Fußweg ausweichen. Heute geht es, da nicht so viele Spaziergänger unterwegs sind.

Wir schauen hinüber auf die Insel Sassau - ein Naturschutzgebiet, das man nicht betreten darf.
Wir schauen hinüber auf die Insel Sassau – ein Naturschutzgebiet, das man nicht betreten darf.

Allerdings ist der Weg stellenweise schmal und etwas holprig. Unser Junior schreibt da lieber an schwierigen Stellen. Am Ufer gäbe es zahlreiche schöne Plätze, doch wir wollen im Familienurlaub auch noch ein Stück weiter. Nach gut 2 Kilometern kommen wir wieder zum Radweg und fahren das letzte Stück nochmal flott am See entlang. Unser Papa weiß nämlich, dass es in Niedernach – kurz bevor wir auf die Mautstraße in die Jachenau stoßen – einen Sandstrand gibt.

Doch der Walchenseee trickst uns heute aus. Er hat momentan so viel Wasser, dass vom Sandstrand nichts zu sehen ist. Sogar eine Bank steht mit den Füßen im Wasser. Wir machen vom Radfahren mit Kindern trotzdem eine Pause auf der Uferwiese und genießen die Sonnenstrahlen und den schönen Blick auf den See, bevor wir uns auf den Rückweg machen.

Wo im Frühsommer Sandstrand in Niedernach war, ist heute Wasser.
Wo im Frühsommer Sandstrand in Niedernach war, ist heute Wasser.
So sitzen wir auf der Wiese in Niedernach und schauen auf den Walchensee
So sitzen wir auf der Wiese in Niedernach und schauen auf den Walchensee

Wo liegt der Walchensee?

Von München aus nehmt ihr die Autobahn Richtung Garmisch – Partenkirchen, Ausfahrt Murnau/Kochel. Am Kochelsee geht es vorbei und über die Kesselbergstraße hinauf zum Walchensee. Von Österreich kommend fährt man über Seefald und Mittenwald weiter nach Wallgau zum Walchensee. Es gibt nur begrenzte Parkmöglichkeiten am See! An schönen Wochenenden sind diese Plätze leider heillos überfüllt, besser gleich in der Früh oder am späteren Nachmittag starten – oder gleich unter der Woche, wenn ihr für ein paar Tage Famlienurlaub in der Region macht. Das ist wahrscheinlich überhaupt der beste Tipp – nicht am Wochenende sondern unter der Woche kommen. Zu beliebt und schön ist der Walchensee bei zigtausenden Menschen, die in Oberbayern wohnen oder hier Urlaub machen.

Unser Fazit: Tolle Familienradtour in Bayern am See!

Der Radweg am See ist wunderschön. Der Walchensee ist für mich eines der schönsten Ausflugsziele mit Kindern in Bayern. Und dieser Radweg lässt den Walchensee ideal mit Kindern erleben! Man fährt fast durchgehend am Ufer entlang. Einzig das Stück, welches wir heute nicht befahren konnten, führt etwas oberhalb durch den Wald. Den Weg teilt man sich nur mit Fußgängern und es gibt auch sonst keine Verbauungen oder Häuser. Das hat man ja echt selten an den Seen in Bayern.

Die einfache Wegstrecke von Urfeld bis zum Südufer sind ca. 8 Kilometer, das schafft unser 8-jähriger mittlerweile gut. Überall am See findet man wunderschöne Plätze zum Hinsetzen oder im Sommer natürlich auch zum Baden. Wenn du mit kleineren Kindern unterwegs bist, geht diese Strecke am Walchensee auch mit Laufrad! In schönerer Landschaft können die Kleinen das Radfahren nicht lernen. Achtgeben musst du nur auf viele andere Radfahrer, die dieses Landschaftserlebnis ebenfalls genießen möchten. Und wenn du noch ein Kleinkind oder Baby hast: Diese Strecke geht auch ideal als tolle und zugleich leichte Wanderung in den Bergen mit Kinderwagen. Der Weg ist breit, befestigt und eben. Dazu kommt die Wegführung am See, das Bergpanorama und die vielen Stellen, wo du am See eine Pause machen kannst – ideal für einen Kinderwagen Spaziergang. Wenn du noch mehr Tipps für Kinderwagen Wanderungen suchst: Schau mal hier unsere Zusammenfassung der besten Kinderwagen Wanderungen in Bayern.

Für uns mal wieder ein toller Ausflug mit Kindern in Bayern. Viel Vergnügen beim Radfahren wünscht euch die Reisebloggerin!

Noch mehr Walchensee Tipps

Wenn du mit größeren Kindern am Walchensee bist, kannst du auch den kompletten Walchensee mit Kindern umrunden. Ich habe die Rundtour mit dem Fahrrad schon mal gemacht. Landschaftlich ein Traum! Das einzig störende Erlebnis ist der Abschnitt auf der Straße zwischen Walchensee und Urfeld. Aber schau selbst – Hier die Beschreibung für die komplette Walchensee Umrundung

Wenn du gerne in dieser schönen Gegend radfahren möchtest, aber den Trubel am Walchensee meiden willst, habe ich auch noch einen Tipp: Selbst am Wochenende ist auf unserer Kochelsee Radtour viel weniger los gewesen. Wir haben die Radtour durch das Moor unternommen, incl. Kochelsee und Benediktbeuern. Dort kannst du auch das bekannte Kloster besuchen und besichtigen. Was dich erwartet und wie das alles aussieht, erfährst du hier in unserem eigenen Blogbeitrag:

Zwischen Walchensee und Kochelsee gibt es eine Beziehung: Das Wasser wird zur Erzeugung von Strom genutzt. Das Walchensee-Kraftwerk befindet sich unterhalb vom Walchensee am Ufer des Kochelsees, etwas versteckt, aber beschildert. Wenn du hierher fährst, kannst du sogar die Stromerzeugung als Gast besuchen. Es wurde ein Erlebniszentrum rund um das Kraftwerk errichtet. Sogar für Kinder sind besondere Erlebnisstationen errichtet worden. Unsere beiden Kinder fanden es spannend – und der Eintritt ist sogar kostenlos! Hier der Link dazu:

Am Walchensee kannst du auch sehr gut wandern. Die drei beliebten Berge sind der Herzogstand, der Heimgarten und der Jochberg. Auf den Herzogstand fährt eine renovierungsbedürftige Bergbahn hinauf. Zigtausende Besucher nutzen das, um sehr leicht auf den Gipfel zu kommen. Die Aussicht dort oben ist atemberaubend schön! Mir ist der Rummel da oben aber zu groß. Außerdem will ich mir den Gipfel nicht so vielen anderen Menschen teilen, die überhaupt keinen Bezug zum Wandern haben… Ich sage nur: Mit Badeschlappen auf den Gipfel, Dank Seilbahn. Somit fällt der Herzogstand bei uns als Familienwanderung aus. Der Heimgarten direkt daneben ist auch sehr toll wegen der Aussicht, jedoch ist der Zustieg länger und auch anspruchsvoller – somit auch keine Option mit Kindern. Deswegen haben wir die Wanderung auf den Jochberg gemacht. Du kommst hier selbst mit Kindern auf einen Gipfel. Die Aussicht ist ebenfalls grandios. Das führt natürlich auch zu entsprechend vielen Menschen da oben, aber immerhin müssen alle hinauf wandern – das hält den Einen oder Anderen zum Glück fern… Und das ist unsere Jochberg Wanderung am Walchensee mit Kindern

Genug Ideen für deinen Ausflug oder Urlaub in dieser Gegend? Mittlerweile waren wir so oft hier, dass wir einen eigenen Blogbeitrag über die schönsten Erlebnisse im Tölzer Land mit Kindern geschrieben haben.
—> das haben wir noch gemacht und können euch für einen Familienurlaub im Tölzer Land empfehlen.

Walchensee Radweg merken

Merk dir am besten gleich diesen Pin auf Pinterest, damit du diesen Urlaubstipp oder Ausflugstipp bei deiner nächsten Urlaubsplanung wieder findest. Mir ist es schon oft passiert, dass ich etwas Interessantes im Internet gelegsen habe und als ich dann dafür Zeit hatte, habe ich es nicht mehr gefunden… Damit dir das nicht passiert: Du kannst dir den Beitrag auch per Email oder WhatsApp schicken – oder ihn über Facebook mit deinen Freunden teilen. Einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken und los geht´s …

Walchensee Radweg - taumhafte Tour am türkisgrünen Bergsee! Unbedingt merken mit diesem Pin auf Pinterest
Walchensee Radweg – taumhafte Tour am türkisgrünen Bergsee! Unbedingt merken mit diesem Pin auf Pinterest

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 503 Mal geteilt!