über uns

5/5 - (6 votes)

Wer macht und gestaltet eigentlich die Blogbeiträge auf familienurlaub-info.com? Wir sind Stephanie und Markus Schmidt und haben 2017 unsere Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seitdem bloggen wir professionell über Reisen und Ausflugsziele mit Kindern. Dabei liegen uns besonders naturnahe Ziele am Herzen, da wir selbst gerne draußen unterwegs sind. Aber auch Städtereisen oder Indoor-Ausflugsziele haben für uns ihren Reiz. Dabei sind wir immer offen für neue Erfahrungen. Und oft entdecken wir bei unseren Reisen Orte, von denen wir nicht erwartet hätten, dass es dort so schön oder interessant ist. Das macht für uns das Reisen immer spannend und aufregend.

Unserer Kinder begleiten uns natürlich auf unseren Wegen. Dabei zeigen sie uns ganz deutlich, was ihnen Spaß macht. Und so haben wir über die Jahre gelernt, welche Urlaubsziele für Familien attraktiv sind. Und auch wenn unsere Kinder allmählich immer größer werden, verlieren wir nicht aus den Augen, was für Familien mit jüngeren Kindern interessant sein könnte. Zusammen als Familie überlegen wir uns unsere nächsten Reiseziele und beziehen bewusst auch die Kinder mit in die Planung ein.

Das sind wir

Die Reiseblogger am Pragser Wildsee in Südtirol
Die Reiseblogger am Pragser Wildsee in Südtirol

Stephanie schreibt die Texte aus Sicht der Familienmama. Denn schließlich ist man mit der Familie anders unterwegs, als beispielsweise als Alleinreisender oder als Paar. Spannend findet sie auch zu recherchieren, was es für interessante und oft unbekannte Ausflugsziele gibt. So finden wir oft noch echte Geheimtipps.

Markus fotografiert leidenschaftlich und bringt so Farbe in unseren Blog. Außerdem ist er der erste Ansprechpartner für unsere Werbekunden. Denn ja, viele unserer Beiträge werden durch Werbung finanziert. Nur so können wir professionell arbeiten, denn der Blog ist ein Vollzeitjob.

Unser Ziel ist es, dass du als Leser möglichst viele hilfreiche Informationen und Tipps zu Urlaub mit Kindern bekommst. Für uns ist es nicht so wichtig uns selbst zu präsentieren. Deshalb sind wir auch nicht auf Instagram & Co. Uns findest du, wenn du nach bestimmten Themen/Suchbegriffen suchst, z.B. Familienhotels in Österreich. Wir suchen für unsere Reisen Partner, die Familien gezielt ansprechen möchten. So ergibt sich eine gute Symbiose für alle. Du als Leser findest spannende Reiseziele und wir können zeigen, was einzelne Regionen oder Hotels für Familien zu bieten haben.

Dabei bleiben wir authentisch und schildern alle Eindrücke aus unserer Perspektive. So kannst du etwa erfahren, welche Ausflugsziele sich für welche Altersgruppe eignen, ob du mit dem Kinderwagen hinkommst und wo unsere Kinder auch mal nicht so motiviert waren. Durch die Beiträge kannst du dann für dich und deine Familie entscheiden, ob das Reiseziel für euch lohnenswert ist.

Das machen wir

Damit du einen Einruck von uns bekommst, liest du am besten unserer Blogbeiträge. Jährlich kommen viele neue Artikel dazu. Gerne sind wir in Deutschland, Österreich oder Südtirol unterwegs. Denn oft liegen die Besten Ziele fast um’s Eck. Und nicht immer will man mit (kleineren) Kindern so weit reisen. Aber auch andere Länder wie Spanien, Griechenland oder Kroatien waren schon Reiseziele. Stetig versuchen wir noch besser zu werden, damit du als Leser gut informiert, aber auch unterhalten bist. Denn langweilig wollen wir nicht sein, sondern informativ, spannend und echt.

Im Sommer 2022 waren wir wieder viel unterwegs. Dabei haben wir jede Menge neue Regionen entdeckt. Wie so oft waren wir sehr positiv überrascht, was wir als Familie alles erleben konnten. So waren wir zum Beispiel im Fichtelgebirge in Nordbayern und haben dort in einem echten Moor gebadet. An der Grenze zwischen Südtirol und Österreich haben wir einen versunkenen Kirchturm entdeckt und sind den Gletschern auf den Bergen ganz nahe gekommen. Und im Hunsrück sind wir über die zweitlängste Hängebrücke Deutschlands spaziert und haben eine 400 Meter lange Kugelbahn entdeckt. Hier kannst du lesen, was wir noch alles erlebt und gesehen haben:
—> spannende Natur im Fichtelgebirge
—> sagenhafte Eindrücke am Reschenpass
—> Geheimtipps im Hunsrück

Neben unserem Familienreiseblog haben wir noch mehrere Blogs, die sich überwiegend um die Themen Reisen drehen. Daneben stellen wir auf einzelnen Blogs auch Natursehenswürdigkeiten oder besondere Ausflugsziele vor. Hier kannst du sehen, was wir noch alles machen:
—> reiseblogger.info

Das denken andere über den Familienurlaub Reiseblog

Als Eltern, die gerne ihre Freizeit mit den Kindern in der Natur und bei besonderen Ausflugszielen verbringen sind wir natürlich viel unterwegs. Dabei entdecken wir so manche tollen Dinge, die man auf den ersten Blick nicht so schnell findet. Deshalb berichten wir auf dieser Webseite darüber. Wir treffen im Familienurlaub und bei Ausflügen auch immer wieder interessante Menschen und Leute, die unsere Berichte verfolgen. Teilweise melden sich auch Hotelbesitzer, Vertreter von Ferienregionen oder Ausflugszielen und schreiben uns zu unseren Berichten. Einen Auszug davon möchten wir hier zeigen.

Feedback vom Familienhotel mit eigener Therme

Bei unserem Roadtrip durch Österreich haben wir das Familienhotel Allegria mit Therme besucht. Danach erhielten wir dieses Feedback: „Jeder authentische Bericht vor Ort hat meines Erachtens eine absolute Priorität in einer Direktmarketing-Strategie und bringt einen Mehrwert für den potentiellen Gast. Allegria Resort Stegersbach ist mittlerweile ein Leader in Direktvermarktung und ich begrüße jederzeit solche Initiativen, die zur Stärkung unserer Allegria-Marke beitragen. Ich arbeite gern mit Profis und Markus Schmidt gehört mit Sicherheit zur absoluten Spitze der Reise-Blogger-Community.“

Dr. Jaro Rataj

Feedback aus dem Salzkammergut

Mag. (FH) Christian Schirlbauer, Geschäftsführer Attersee – Salzkammergut: „Auf diesem Wege möchte ich mich für Deine Recherche am Attersee herzlichst bedanken!
Nach Rücksprache mit meinen Partnern vorort, zB. Hotel Föttinger, Bierschmiede Steinbach oder auch Pension Resch bedanken wir uns für Deine umfangreichen Berichterstattung und hoffen, damit neue Familien am Attersee begrüßen zu dürfen.
Die von uns investierten Kosten Deines Aufenthalts haben sich sicherlich gelohnt und gerne nehmen wir zukünftig wieder Deine ausgezeichnete Recherchearbeit in Anspruch.“

Es gab am Attersee viel zu entdecken – Danke.
Hier der Leitartikel über Familienurlaub Attersee.

Eine Meinung aus Südtirol

In Südtirol sind wir auch gerne unterwegs. Die Verbindung aus Genuß der guten Küche mit der Landschaft gefällt uns sehr gut. Ausführlich haben wir darüber geschrieben und der Chef vom Tourismus hat sich so bei uns bedankt: „… man könnte es in viele Worte fassen, aber ich sags mal kurz und bündig: WOOOOW!!!
Vielen, lieben herzlichen Dank für die schöne Berichterstattung. Super aufbereitet!!! Macht Spannung beim Lesen, gibt einen guten und praktischen Leitfaden für Familien mit Kindern 🙂  “

Wir waren auch in Kroatien…

In Kroatien wollten wir zeigen, wo man gut einen Familienurlaub am Meer verbringen kann. Im Norden sind viele kleine tolle Inseln, dort haben wir auf der Insel Losinj die Tourismusmangerin Vesna Hocenski kennengelernt. Zuerst war sie für die gesamte touristische Entwicklung der Adriainsel verantwortlich. Seit einigen Jahren leitet Sie die  Vermarktung der Jadranka Hotelgruppe, zu der neben einigen tollen **** Wellnesshotels auch ein echtes Kinderhotel gehört, eines der wenigen Qualitäts-Kinderhotels in Kroatien.

Sie meint: „Vielen Dank für die tolle Berichterstattung! Damit ist es uns gelungen, die deutschsprachigen Familien auf unsere Familienhotels am Strand aufmerksam zu machen. Wann kommen Sie wieder für eine Recherche vorbei?“ – die Antwort ist klar: Wenn wir mal wieder ein bisschen mehr Zeit haben!

… Grüße aus der Schweiz

Diese netten Zeilen haben uns aus dem Graubünden in der Schweiz erreicht: „Familie Schmidt ist eine äusserst sympathische Familie, welche ihre Tätigkeit aber mit viel Kompetenz und Empathie umsetzen. Wir haben Familie Schmidt immer gerne bei uns und danken für die tolle Zusammenarbeit“, Claudia und Andreas Züllig-Landolt, Gastgeber Hotel Schweizerhof Lenzerheide.

Vielen Dank, an die beiden feinfühligen Gastgeber in Graubünden! Für uns das beste Beispiel, dass es auch in der Schweiz tolle Familienhotels gibt.

Was denkt das Kinderhotel Oberjoch?

„Die Recherchen auf
Vielen Dank! Dank der sehr guten Arbeit können sich Familien bei jedem Wetter in Oberjoch wohlfühlen und das Kinderhotel Oberjoch ist in Deutschland sicher führend. Neugierig? – dann hier die Artikel über das Kinderhotel Oberjoch

Ein Lob aus dem Nationalpark Berchtesgaden am Königssee

„… wir möchten uns vom Edelweiss Berchtesgaden herzlich für Ihre  super Ausflugtipps und Empfehlungen bedanken! Ihre Berichte heben sich hervor, weil Sie alles selbst mit Ihren Kindern ausprobieren und erleben! Das macht Spaß – ist authentisch und echt sinnvoll!! Vielen Dank und wir freuen uns auf weiterhin tolle Familien-Urlaubs-Tipps über Berchtesgaden und unser EDELWEISS J!“, Martina Hettegger, Hotelmanagerin ****sup Edelweiß Berchtegaden

Das freut uns! Mit der Gastfeundschaft der Familie Hettegger fühlen wir uns rundum wohl, da lässt es sich auch sehr angenehm recherchieren. Wir kommen gerne wieder.

So ist das Edelweiss in Berchtesgaden

Was denken Familienhotels in Österreich?

Volker Schönherr, Direktor ****sup Leading Family Hotel & Resort Alpenrose Lermoos meint: „Solche Berichte wie auf www.familienurlaub-info.com sind für unser Haus gold wert. Jedes Familienhotel schreibt auf seiner Webseite, dass es super ist – aber hier bekommen Familien überzeugend vermittelt, was wir wirklich zu bieten haben. Vielen Dank!“

– gerne 🙂 Eines der besten Kinderhotels in Österreich ist für unsere Kinder die Alpenrose in Lermoos. Das schreiben wir dann auch hier für die rund 150.000 Familien auf, die unsere Seite besuchen.

Feedback von einem Ausflugsziel im Zillertal

Wir empfehlen auch besonders attraktive Ausflugsziele. Besonders die Listung auf unserer Google-Karte ist sehr reichweitenstark. Dort möchten wir auch den Lesern wirklich einzigartige Ziele zeigen. In Tirol bin ich auf einen besonderen Spielplatz am Berg gestossen, der verbunden ist mit einem Streichelzoo und echten Murmeltieren. Genau passend für eine Vorstellung. Tobias vom Murmelland wusste nicht so recht, ob es was für ihn ist: „Ich war anfangs skeptisch, wollte die Bewerbung unseres Ausflugsziels im Zillertal nicht buchen. Habe es aber probiert und bin sehr positiv überrascht worden.“

—> das ist der Bericht über das Murmelland im Zillertal.

… ein gastromonisches „Urgestein“:

Das hat uns der Oktoberfestwirt und Gastwirt vom Rastkeller München geschrieben:
„… Ihr Besuch: hat mich sehr gefreut!
Ihre Berichterstattung: die erst recht! – Dazu vielen Dank!

Ich kannte das Familienurlaub-info.com Portal noch nicht. Ist sehr ansprechend und professionell aufgeteilt und gemacht. Fern jeder Hausmannskost-Homepage!
Da meine Jüngste erst 12 ist und auch sehr abenteuerlustig, habe ich zünftige Tipps gefunden. Freue mich auf die Ausflüge Richtung Berchtesgaden. Nächste Woche sind wir dahin dann schon unterwegs.“

Für uns das größte Lob: Wenn selbst aus der Gastronomie und Hotellerie unsere Tipps zu Ausflügen und Buchungen von Hotels führen.

Danke an alle an dieser Stelle, die uns immer so gut begleiten und unterstützen! Wir berichten weiterhin.