Blogheim.at Logo

Burghausen mit Kindern

Burghausen mit Kindern - Bayern erleben
Burghausen mit Kindern – Bayern erleben

Unsere Tipps für Burghausen mit Kindern

Ein Ausflug mit Kindern nach Burghausen?
Wie ist Burghausen mit Kindern? Dieser Frage gehen wir in diesem Beitrag nach. Wir sind dieses Mal im Familienurlaub auf dem Weg vom Chiemsee nach Passau. Auf der Landkarte (ja, wir fahren ohne Navi) haben wir den Ort Burghausen gefunden und uns an die große Burganlage erinnert. Da waren wir mal ganz kurz vor einigen Jahren ohne Kindern. Aber das müsste sicherlich für die Kinder interessant sein, wo doch Burgen und Ritter immer ein Thema sind (abgesehen von Dinosaurieren und den diversen Dinosaurier Einrichtungen wie dem Dinoland).

Der Stadtrundgang in Burghausen mit Kindern - 1 Stunde Ausflug in Burghausen, kostenlos ohne Eintritt. Mit Besichtigung der weltlängsten Burg der Welt.
Der Stadtrundgang in Burghausen mit Kindern – 1 Stunde Ausflug in Burghausen, kostenlos ohne Eintritt. Mit Besichtigung der weltlängsten Burg der Welt.

Die Burg in Burghausen ist die längste Burg der Welt – das ist sicher interessant für die Kinder. So planen wir einen Stopp in Burghausen, um mit den Kindern die Burg Burghausen anzuschauen. Nebenbei wollen wir auch einen Bummel durch die schöne Altstadt Burghausen machen. Aus diesem Kurztripp nach Burghausen mit Kindern ist dieser ganze Beitrag entstanden – weit mehr als wir vorher dachten…

Hinauf auf die Burg - Spaziergang mit Kindern in Burghausen
Hinauf auf die Burg – Spaziergang mit Kindern in Burghausen

Irgendwie hatten wir Burghausen gar nicht so als interessantes Ausflugsziel auf dem Schirm. Das liegt sicher auch daran, dass Burghausen eine Kleinstadt ist und fern der großten touristischen Zentren und am Rande von Deutschland – wenn du von Burghausen über den Inn gehst, bist du schon in Österreich! Aber dabei ist der Ort Burghausen laut Google Maps von München in rund 1,25 Stunden zu erreichen – genauso lang wie man ohne Stau bis nach Garmisch Partenkirchen mit Kindern braucht! Burghausen trommelt aber seine Kostbarkeiten nicht so laut hinaus wie die meisten Orte in Oberbayern, es ist hier eher typisch niederbayerisch – auch diese Grenze ist gleich hinter der Landkreisgrenze Altötting. Geruhsam und ruhig. Ein bißchen Kleinod zum Entdecken und Erforschen. Wenn du das gerne magst, wirst du diese Ausflugsziele in Bayern gerne erleben. Burghausen ist ein Stück ruhiges beschauliches Bayern mit einem Weltrekord, den andere Orte lauter posaunen würden …

5 Ausflugstipps für Burghausen mit Kindern

Zum Wöhrsee wandern mit Kindern, durch das erste Tor der Burganlage Burghausen
Zum Wöhrsee wandern mit Kindern, durch das erste Tor der Burganlage Burghausen

5 Tipps für deinen Ausflug in Burghausen mit Kindern
Kaum sind wir aus dem Auto ausgestiegen, wollten die Kinder unbedingt zuerst einmal hinauf auf die große Burganlage. Von unten ist der Blick aber auch wirklich sehr beeindruckend. Auch uns gefällt der prächtige Anblick. Und obwohl das Wetter nicht so einladend ist, steht außer Frage, daß wir den kleinen Spaziergang auf die Burganlage machen. Auf dem Weg vom Parkplatz haben wir gleich einiges entdeckt. Aber fangen wir mit dem Parken an:

Burghausen parken

Wo in Burghausen parken?
Vom Parkplatz am südlichen Rand der Altstadt von Burghausen (hier darf man sogar 2 Stunden kostenlos das Auto parken) gehen wir hinein in die Altstadt und folgen hier gleich links der Beschilderung in Richtung Wöhrsee und Burg. Diese 6 Dinge haben unseren Kindern in Burghausen gefallen.

Burghausen mit Kindern – Das empfehlen wir

1) Spielplatz Burghausen

Das ist der Spielplatz Burghausen, am Fuße der Burg in Bayern
Das ist der Spielplatz Burghausen, am Fuße der Burg in Bayern

Der Spielplatz in Burghausen am Wöhrsee
Wir gehen durch das erste Burgtor und stehen neben dem Wöhrsee. Wir sind außerhalb der Badesaison hier, aber es ist schön in der Nähe des See zu Füßen der Burg zu spazieren. Der Tourismusverband von Burghausen spricht aufgrund der Lage am Fuße der Burg vom „schönsten Badesee in Bayern“, was ich persönlich für etwas übertrieben halte. Ok, er ist schön, aber da gibt es doch schon auch noch viele andere schöne Seen in Bayern. Wenn du wissen willst, welche ich meine: Hier habe ich einen Beitrag über meine schönsten Seen in Bayern geschrieben. Und da war ich noch gar nicht beim Eibsee – den ich mittlerweile auch dazu zählen würde. Aber nun zurück zum Spielplatz am Wöhrsee in Burghausen: Wir kommen an einen Spielplatz. Klar, daß eine kurze Spielpause eingelegt werden muss. Ein großes Schiff aus Holz muß von den Kindern erkundet werden. Es gibt auch eine Schaukel und einen kleinen Parcours zum Balancieren.

2) Wöhrsee

Der Wöhrsee und das Wöhrsee Bad in Burghausen
Hinter dem öffentlich zugänglichen Kinderspielplatz gibt es einen Wasserspielplatz. Er ist aber nur in Verbindung mit dem Besuch des Wöhrsee Bad zu betreten. An warmen Tagen ist der große Sandkasten mit dem Wasserspiel sicher sehr schön – für uns ist es an diesem Tag leider deutlich zu kalt. Insgesamt macht der Wöhrsee einen sehr schönen Eindruck zum Baden. Die Wassertemperatur im Wöhrseebad ist erfrischend – es findet zum Jahreswechsel auch ein Silvesterschwimmen statt. Wenn im Winter Wöhrsee gefrorern ist, kannst du hier Schlittschuhfahren oder beim Eislaufen den Eistockschutzen zuschauen.

3) Die Burg in Burghausen

Durch das Tor gehen wir hinein in die Hauptburg in Burghausen
Durch das Tor gehen wir hinein in die Hauptburg in Burghausen

Die Burg, die Burg und nochmals die Burg

Vom Schwimmbad am Wöhrsee führt ein breiter Weg zwischen dem Wasser und der Burg. Rechts folgen wir einem der Abzweigungen hinauf zur Burganlage – es gibt mehrere Möglichkeiten. Du hast die Auswahl zwischen steil und weniger steil, breiter Weg, … Egal für welche man sich entscheidet: Man kommt immer oben bei der Burg an.

Auf die Burg in Burghausen wandern

Spannend für Kinder: Die steinernen Kanonenkugeln im Burghof
Spannend für Kinder: Die steinernen Kanonenkugeln im Burghof

Die Kinder sind motiviert die kleine Steigung zu wandern, um in die Burgmauern hinein zu kommen. Wir machen uns oben auf den Weg zur Hauptburg – nach rechts halten. Dank der Beschilderung findest du dich auf der Burg gut zurecht. Insgesamt reihen sich auf der über 1 Kilometer langen Burg sechs Burghöfe mit Türmen und Türmchen aneinander. Zwischendrin gibt es auch einige Wohnungen und Wohnhäuser. Für Kinder die perfekte Kulisse, um Ritter oder Burgfräulein zu spielen.

Wir gehen ganz vor zur Hauptburg. Dort ist der öffentliche Teil der Burg mit Burgtor, ehemaliger Schatzkammer und dem Museum. Für Kinder ist das Burgmuseum nicht interessant (denken wir zumindest). Scheibar gibt es sogar eigene Kinderführungen durch das Burgmuseum. Aufgrund der von außen sichtbaren Informationen erscheint uns das Museum nicht besuchenswert. Daher gehen wir nicht hinein sondern machen uns auf den Weg zurück.

Das Gewölbe auf dem Weg in das Burgmuseum Burghausen
Das Gewölbe auf dem Weg in das Burgmuseum Burghausen

–> prächtige Schlösser in Bayern kannst du in Bayreuth sehen. Schau mal unseren Beitrag über Bayreuth mit Kindern.

Und das war richtig cool – wir haben in der Nähe eine echte Burg gefunden, in die ein Familienhotel in die historischen Mauern gebaut wurde. Super Familienzimmer und einmaliges Flair einer Burg – das fanden wir alle super: Hier kannst du auf einer Burg übernachten!

Unsere Burg Übernachtung im Familienhotel war cool!
Unsere Burg Übernachtung im Familienhotel war cool!

4) Altstadt Burghausen mit Kindern

Die Altstadt mit den bunten Hausfassaden
Wir gehen in unserem Familienurlaub auf der Burganlage zurück und biegen dann nach rechts ab, in Richtung Altstadt. Schilder weisen den Weg. Der Ausblick ist super, selbst die Kinder sind begeistert vom Blick über die Stadt Burghausen. Bunt blinken die Häuserfassaden von unten herauf. Über die Stufen steigen wir hinunter zum Stadtplatz.

Der Ausblick von der Burg auf die Altstadt Burghausen im Familienurlaub Bayern
Der Ausblick von der Burg auf die Altstadt Burghausen im Familienurlaub Bayern
Auf dem Rückweg zum Parkplatz kommen wir an den bunten Häusern vorbei
Auf dem Rückweg zum Parkplatz kommen wir an den bunten Häusern vorbei

5) Rodelbahn Burghausen

In Burghausen rodeln
Wenn Schnee liegt in Burghausen: Auf dem Weg hinauf haben wir zwischen dem Familienbad Wöhrsee beim Spielplatz und der Burg die Schlittenstrecke entdeckt. Ein Schild weist die Rodelbahn von der Burg hinunter zum Wöhrsee aus. Dank der Steigung ist das sicher eine tolle Möglichkeit zum Rodeln mit Kindern – mit einer unschlagbaren Burgkulisse! Wir gehen ja auch sehr gerne rodeln. Falls du das auch liebst: Das sind unsere empfehlenswerten Rodelbahnen in Bayern.

Nach einer guten Stunde steigen wir wieder ins Auto und fahren weiter. Wenn es wärmer gewesen wäre, hätten wir hier sicher mehr Zeit verbracht. Die Kinder wollen ohnehin nochmals hierher und die Burg für längere Zeit erkunden.

Mit Kinderwagen auf die Burg Burghausen? Ja, das geht. Aber am besten im Norden der Altstadt den breiten Weg wählen. Die anderen Aufgänge haben einfach zu viele Stufen, die mit Kinderwagen nicht so toll zu befahren sind.

6) Stadtpark Burghausen mit Kindern

Noch ein toller Spielplatz in Burghausen
Im Zuge der Landesgarten 2004 in Burghausen wurde auch der Stadtpark neu gestaltet. Dort kannst du im Grünen auspannen und die Kinder auf dem besonders tollen Spielplatz. In seiner Form ist er einzigartig: Die Hauptattraktion sind künstliche Berge! Blau-weiß sind die Berge zum Spielen angemalt, produziert aus Spritzbeton. Zwischen den künstlichen Bergen können die Kinder auf einem Niederseilgarten balancieren.

Im Sommer ist der Wasserspielplatz zwischen den bis zu 5 Meter hohen Bergen die Attraktion. Oben gibt es sogar einen Aussichtspunkt auf dem Stadtpark Spielplatz Burghausen. Ganzjährig können die Kinder die steilen Wände hochklettern, eine Art modernes Klettergerüst am künstlichen Berg.

Daneben findest du hier noch Sandspielplatz Rutschen, Schaukeltiere und was man sonst so auf einem Spielplatz erwartet. Wenn „Spielplatz Burghausen“, dann hier!

In der ganzen Stadt verteilt sind übrigens 26 Spielplätze!

Mehr Bayern mit Kindern

Unsere Tipps in Bayern mit Kindern
Unsere Tipps in Bayern mit Kindern

Soviel über Burghausen, die Burg und was sich dort alles lohnt. Burghausen hat übrigens zu Füßen der Burg die historische Altstadt, die sich zum Bummeln aufgrund der bunten Häuser lohnt. Oberhalb gibt es noch die „neue“ Stadt. Die kannst du dir aber eigentlich komplett sparen. Hier reihen sich die üblichen Läden aneinander, ohne irgendwelche Besonderheiten. Willst du noch mehr besondere Ecken in Bayern entdecken? Suchst du mehr Inspiration und Ideen in Bayern mit Familie?

—> hier habe ich noch mehr schöne Ausflugsziele in Bayern mit Kindern gelistet, von der Sommerrodelbahn bis zum Hochseilgarten, in Niederbayern, der Oberpfalz und natürlich Oberbayern

diese Wanderungen in Bayern mit Kindern waren schön, so findest du echt abwechslungsreiche Wanderungen zu Hütten, Almen durch Wälder und Schluchten

und das gefällt uns im Familienurlaub in Bayern sonst noch alles – incl. unserer Tipps für besondere Orte zum Übernachten: Für ein paar Tage Urlaub empfehle ich euch diese Familienhotels in Bayern.