Der erste Winterurlaub mit Kindern

Das war wunderschön: Die helle Winternacht mit Mondschein in Tirol

Familienurlaub Winter mit Kindern in den Bergen
Ein besonderes Erlebnis ist der erste Familienurlaub im Winter. Gerade wenn man aus wenig schneeverwöhnten Regionen kommt, ist der Winter in den Bergen besonders eindrucksvoll. Die Erwartungen an den Winterurlaub sind natürlich sehr verschieden. Nicht nur von Familie zu Familie, sondern oft auch innerhalb der Familien. Der Papa mag unbedingt Skifahren, während die Mama gerne ganz viel Zeit als Familie verbringen möchte und die Kinder wollen einfach den Schnee genießen. Zudem will man was erleben, sich erholen...

Winterurlaub für die ganze Familie
Was sich vielleicht unmöglich anhört: bei guter Planung und Absprache könnt ihr die Bedürfnisse aller Familienmitglieder (meistens) vereinen. Wir waren mit unseren Kindern schon oft im Winter unterwegs und haben eigentlich immer Aktivitäten gefunden, dass jeder seinen Spaß daran hatte. Natürlich ist so ein Uralub mit Kindern immer anders, als wenn man nur als Paar unterwegs ist. Mein Tipp: gerade im Schnee kann man das Kind in sich wieder ganz neu entdecken!




Winterurlaub mit Kindern ohne Ski

Tags drauf durch den frischen Pulverschnee stapfen. Die Bäume waren so stark verschneit, sie drohten unter der Last des Schnees zu brechen
Die Kinder fanden ihren Winterspaß beim Toben im Schnee - es brauchte gar keinen Skilift, Sonne und Schnee juchee

Rodeln mit Kindern - unser Toptipp mit Kleinkindern im Familienurlaub Winter
Rodeln oder Schlittenfahren ist nur was für Kinder? Von wegen! Für uns ist Rodeln mit der Familie eines der schönsten Wintererlebnisse! In den Bergen warten oft kilometerlange Rodelbahnen auf euch. Im Sommer ein langweiliger Forstweg, aber im Winter eine zauberhafte Landschaft. Gemeinsam stapft ihr auf den präparierten Bahnen nach oben, Kleinkinder zieht ihr auf dem Schlitten bergauf. Die Bäume haben ihren weißen Wintermantel an und am Wegrand glitzern die Schneekristalle. Kleine Motivationstiefs beim Bergaufgehen, werden einfach mit einer Schneeballschlacht überbrückt.

Wenn dann oben die urige Almhütte erreicht ist und der Duft von Kaiserschmarrn herüberzieht, wird es Zeit einzukehren. So gestärkt geht es an die Abfahrt. Kinder (und am besten auch Erwachsene) natürlich immer mit Helm!! Auf den geraden Strecken geht es rasant bergab und in den Kurven müsst ihr den Rodel lenken. Gar nicht so leicht. Auch wir sind schon öfter im Schneehaufen gelandet.

Dieses intesive Gefühl von Natur im Winter erlebt man beim Rodeln ganz besonders. Wer es nicht ganz so anstregnegend mag, es gibt auch viele Bergbahnen, die euch mit den Schlitten bergauf befördern und ihr über eine Rodelbahn ins Tal kommt.

---> Wir haben die schönsten Rodelbahnen für Kinder für euch hier rausgesucht!


Abwechslungsreicher Winterurlaub in der Natur Kärntens
Bei unserem Winter - Familienurlaub in Kärnten haben wir eine besonders tolle Region für schöne Urlaubstage mit Kindern gefunden: Den Weissensee. Es ist eine urige und naturnahe Ferienregion, wo man mit Kindern zum Rodeln gehen kann, es gibt ein kleines Familienskigebiet, Winterwanderwege - und was es woanders so in ganz Europa nicht gibt: Die riesige Natureisfläche des Weissensee, wo wir mit Schlittschuhen auf dem Eis waren. Das geht auch gut mit kleinen Kindern. Man kann sie am Schlitten über das Eis ziehen und auch mit dem Kinderwagen über den See spazieren gehen.

Dieser kurze Film nimmt euch mit auf´s Eis:

Winterurlaub mit Kindern beim Schneeschuhwandern!

Schneeschuhwandern mit Kindern
Stapf, Stapf, Stapf....Ein Schritt nach dem anderen machen wir im Winter durch den frischen Schnee und ziehen die ersten Spuren durch die unberührte Landschaft. Beim Schneeschuhwandern mit Kindern kann man der Natur ganz nah sein. Und aufregend ist es natürlich auch. Man hat oft das Gefühl, der Erste zu sein, der hier seine Fußspuren hinterlässt und fühlt sich wie ein Polarforscher.

Im sicheren Gelände könnt ihr das Familie gut alleine machen. Im alpinen Gelände geht ihr besser mit einem Führer. Viele Regionen bieten mittlerweile Schneeschuhwanderungen an. Meisten kann man sich Schneeschuhe vor Ort ausleihen. Mit den kleineren Modellen kommen auch die Kinder (ab ca. 6-8 Jahren) gut zurecht. An die festen Winterschuhe oder Wanderschuhe werden die Schneeschuhe angeschnallt. Mit ihnen hat man eine größere Auftrittsfläche und das Gewicht im Schnee wird auf einer größere Fläche verteilt. So sinkt man nicht so leicht ein und kann über die Schneeflächen gehen, wo man ohne Schneeschuhe einsinken würde.

Aber ein wenig Kraft kostet es schon, wenn bei einer Schneeschuhwanderung in den Bergen durch den Schnee stapft, vor allem für denjenigen, der die erste Spur in den frischen Schnee zieht. Aber das Erlebnis ist dafür beeindruckend: Als Erster durch den frischen Schnee stapfen. Auch größere Kinder, mit genügend Kondition können mit auf Schneeschuhtour. Von diesem Wintererlebnis werden die Kinder noch lange erzählen - weil es besonders eindrucksvoll ist.

--> das sind unsere Tipps für Familienurlaub und Schneeschuhwandern.

Im Winterurlaub zum Skifahren mit Kindern

Familienskiurlaub: Welche Skigebiete sind familienfreundlich?
Und wenn es dann mal sein soll, der Klassiker im Familienurlaub Winter: Das Skifahren. Action und weniger Wintererlebnis ist angesagt in den Skigebieten für Kinder. Zahlreiche kleinere Skigebiete haben sich auf Familienurlaub mit Kindern spezialisiert und bieten Skikurse für Kinder an. Natürlich haben wir auch dazu Erlebnisse und Tipps, wo die besten Familienskigebiet sind. Auch auf das Preis-Leistungsverhältnis haben wir geachtet: Wo ist ein Skiurlaub mit Kindern noch nicht so teuer?  In Tirol ist das Rofan ein Tipp mit der Rofanseilbahn und dem tollen Ausblick, in Kärnten war der Familienskipass am Weissensee günstig...

---> Lest hier unsere Empfehlungen über die einzelnen Skigebiete in Deutschland, Österreich und Südtirol.

Ein gutes Familienhotel für den Winterurlaub mit Kindern

Das richtige Familienhotel für den Winterurlaub
Nachmittags, wenn es im Winter früher dunkel wird, ist es Zeit hinein zu gehen. In den Luxus Familienhotels gibt es Badebereiche und Schwimmbecken für Kinder. Das lieben wir im Winter besonders. Teilweise wird auch eine Familiensauna angeboten. Die Wärme ist äußerst angenehm. Danach ein Stück Kuchen und ein warmer Tee. Ein Spiel mit den Uno-Karten oder ein Mensch-ärgere-dich-nicht ist wunderbar.

Am Abend ist das leckere Essen in den Kinderhotels besonders fein: Kinder können sich von der Kindermenukarte etwas aussuchen und wir Eltern lassen uns mit einem mehrgängigen Dinner verwöhnen. Und abends nach dem Abendessen heisst es: Mama, können wir morgen wieder raus in den Schnee? - Wir müssen noch einen Schneemann bauen!

Mit Baby in den Winterurlaub
Fährst du mit Baby oder Kleinkind in den Winterurlaub? Dann ist das Babymio in Tirol vielleicht ein sehr gutes Familienhotel für den Winterurlaub. Du bekommst im Hotel alles, was mit dem Baby wichtig ist, für ältere Geschwister gibt es Skikurse und der Skilift ist auch gleich beim Hotel. Für die Erwachsenen werden Schneeschuhwanderungen angeboten und viele Loipen im Tal warten ebenfalls auf euch. Wir haben das Babymio im Herbst entdeckt. Hier gewinnst du einen Eindruck von unserem Familienurlaub im Babymio Familienhotel.

---> das sind tolle Ski Familienhotels und hier habe ich günstige Angebote von Familienhotels im Schnee.

Das sind unsere Tipps für den Winterurlaub mit Kindern in den Bergen:

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Winterurlaub mit Kleinkind

Unsere Tipps für einen Winterurlaub mit Kleinkind: Die schönsten Rodelbahnen

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo