Engalm Eng

4.8/5 - (10 votes)
In der Eng wandern mit Kindern zur Engalm
In der Eng wandern mit Kindern zur Engalm
In der Engalm wandern mit Kindern
In der Engalm wandern mit Kindern
Der Themenweg Engalm über das Karwendel
Der Themenweg Engalm über das Karwendel

In der Eng wandern mit Kindern zur Engalm

Mit Kindern in alpiner Kulisse spazieren gehen – im Karwendel in der Eng
Wer kleineren Kindern die Alpen näher bringen möchte, kann dies auf einer kleinen Tour inmitten des Karwendel tun. Eine einfache Anreise und wenig Höhenmeter erleichtern den Einstieg, wobei die Kulisse nicht schöner sein könnte. Sogar aus München kann man diese Wanderung mit Kindern problemlos als Tagesausflug unternehmen, es muss nicht unbedingt ein ganzer Familienurlaub sein – obwohl dies sicher auch ein Erlebnis wäre, ein Familienurlaub in der Engalm. Zumal man in der Engalm auch übernachten könnte, einfach aber urig, der komplette Gegensatz zu einem Familienhotel. Hier findest du die Übernachtungsmöglichkeiten auf der Engalm, über dem Bauernladen oder direkt beim Bauern in einer der urigen Hütten:
–> Übernachten auf der Engalm

Was erwartet dich?
Der Weg zur Engalm ist leicht und familienfreundlich, ohne große Höhenunterschiede und erstreckt sich über eine Strecke von 800 Metern vom Parkplatz aus. Dabei passiert man den Naturlehrpfad Eng, der informative Tafeln über das Leben auf der Engalm und den berühmten Ahornboden bietet. Von den 11 Stationen des Lehrpfads erfährt man Wissenswertes über die Natur des Karwendelgebirges, die Viehwirtschaft und die Herstellung von Käse und Butter. Die historischen Hütten der Engalm bieten einen Einblick in das Almleben und die Möglichkeit, den preisgekrönten Enger Almkäse zu probieren und zu kaufen. Der Weg führt weiter in den Enger Grund, wo die dichten Ahornbäume allmählich den steilen Felsen des Karwendelgebirges weichen. Der Pfad verläuft entlang des Rißbachs, bis er schließlich an der imposanten Felswand endet, die den Enger Grund umrahmt. Hier kannst du einen spektakulären Wasserfall entdecken und mit etwas Glück auch Gämsen beobachten. Mit nur gut drei Kilometern Länge und ca. 250 Höhenmetern eignet sie sich ideal für Familien und alle, die eine erholsame Auszeit inmitten unberührter Natur suchen.

Anreise und Parken Engalm

Anreise Engalm: Mit dem Auto fährt man von München nach Bad Tölz und auf der wunderbaren Straße der Isar entlang bis zum Sylvensteinspeicher. Am Speichersee fährt man rechts weiter über Fall und Vorderriss nach Hinterriss. Immer der Straße folgen, bis man am Straßenende auf dem großen Parkplatz steht, schau hier auf der Google Karte. Das letzte Stück ist eine Mautstraße, auf der alleine schon die Durchfahrt durch den Ahornboden die Maut wert ist. Der Ahornboden ist eines der schönsten Natur – Ausflugsziele.

Engalm Wandern

Karte und Tourdaten

Für eine bessere Orientierung habe ich dir die Wanderung Engalm und Enger Grund in die Karte eingezeichnet. Dazu gibt‘ die Tourdaten im Überblick:

Höhenmeterbis in den Enger Grund: 250 hm/ vom Parkplatz bis zur Engam: ohne große Höhenmeter
Streckenlängebis in den Enger Grund: 3,4 km einfach/ vom Parkplatz bis zur Engam: 800 Meter
Schwierigkeiteinfach
KinderwagentauglichNicht ganz. Vom Parkplatz bis zur Engalm geht es mit dem Kinderwagen problemlos. Hinter der Engalm kannst du noch ca. 1 km auf dem breiten Weg Richtung Enger Grund wandern, danach wird der Weg ein Wanderpfad.

Naturlehrpfad Englam

Der Themenweg Engalm beginnt am letzten Parkplatz im idyllischen Rißtal, wo die Mautstraße endet. Sobald du diesen Punkt erreicht hast, öffnet sich vor dir ein breiter Weg, der dich zum Almdorf Eng führt. Auf diesem Abschnitt zwischen Parkplatz und Engalm erstreckt sich der Lehrpfad Eng, der an zahlreichen Stationen informative Einblicke in das Leben auf der Engalm und den berühmten Ahornboden bietet.

Der gesamte Wegabschnitt zwischen Parkplatz und Engalm weist 11 Stationen des Lehrpfads auf. Jede Tafel vermittelt interessantes Wissen, bei die Kinder etwas über das Karwendel und die Natur bzw. über die Kulturgepflogenheiten erfahren. Einen guten Einstieg bekommen wir an der ersten Station des Naturlehrpfads, wo man einen Überblick über das Karwendel und die schönsten Punkte in diesem Gebiet erfährt.

Auf den folgenden Tafeln gibt es Informationen über die Bergahornbäume, die gerade am Naturdenkmal großer Ahornboden heimisch sind. Auch die Viehwirtschaft mit den Kühen wird erläutert. Die gesamte Milch der Bauern in der Eng wird zu Käse und Butter verarbeitet. Dass das Leben auf der Alm zwar idyllisch ausschaut, wenn man auf Besuch hier ist, leuchtet jedem ein. Dabei ist es für die Menschen, die hier im Sommer wohnen und arbeiten nicht immer so schön. Über die Unwägbarkeiten der Natur und Geschichten von der Engalm berichtet der Bauer der Engalm bei der letzten Station des Naturlehrpfad Eng direkt bei der Käserei.

Schlendere gemütlich entlang des Pfads und genieße die besondere Atmosphäre des Almdorfs. Im Sommer leben die Bauern hier mit ihren Kühen, deren Milch in der hofeigenen Käserei zu dem preisgekrönten Enger Almkäse verarbeitet wird. Ein Stopp an der Käserei lohnt sich – und nur drei Hütten weiter befindet sich der Almladen, wo du den köstlichen Käse nicht nur probieren, sondern auch kaufen kannst.

Spielplatz Engalm

Spielplatz Engalm
Spielplatz Engalm

Beim Almdorf gibt es während der Sommermonate zudem für Kinder eine weitere Attraktion: Ziegen sind in einem Gehege, wo auch die Kinder zum Spielen hineingehen können. Und 2017 wurde hier ein toller Spielplatz bei der Engalm eröffnet. Der lohnt sich auf jeden Fall. Die Kinder können ein Traktorrennen machen, am Wasserspielplatz plantschen, Rutschen, Schaukeln oder ins Heu springen. Kleine Almhütten warten auf fleißige Senner und Sennerinnen oder die Kinder buddeln im Sand um die Wetter. Hier gibt es alle Infos und viele Fotos dazu:
–> Spielplatz Engalm

Direkt neben dem Spielplatz erstreckt sich die einladende Sonnenterrasse der Engalm. Du sitzt also gemütlich bei einem Eis oder einem kalten Getränk auf der Terrasse und deine Kinder toben sich am Spielplatz aus. Was gibt es Schöneres! Wenn du allerdings in den Enger Grund weiter wandern möchtest, würde ich dir den Spielplatz für den Rückweg empfehlen. Es ist nämlich richtig schwer die Kinder vom Spielplatz weg zu bekommen, wenn sie erst mal da sind 🙂 .

Wandern in den Enger Grund

Nun führt die Route weiter Richtung Enger Grund. Die dichten Bestände an Ahornbäumen weichen langsam den steilen Felsen des Karwendelgebirges, und vor dir erhebt sich majestätisch die imposante Grubenkar-Wand, überragt von der 2661 Meter hohen Grubenkarspitze.

Der Wanderweg durch den Enger Grund verengt sich langsam und führt über die weitläufigen Almwiesen der Engalm direkt auf die imposante Felswand zu. Zu Beginn sind noch einige Spaziergänger auf den sonnigen Bänken entlang des Pfades zu sehen. Doch mit jedem Schritt werden die Begegnungen seltener, und etwa zehn Minuten hinter der Engalm bist du praktisch alleine unterwegs. Entlang des Rißbachs führt dich der Pfad den Felsen entgegen. Über eine schmale Brücke überquest du den rauschenden Bach und wanderst sanft auf und ab, bis du schließlich das Ende des Weges erreichst. An der imposanten Felswand endet die Eng, daher auch der Name Enger Grund. Hier erstreckt sich eine beeindruckende Almfläche, umrahmt von steilen Felswänden – eine atemberaubende Kulisse.

Wasserfall im Enger Grund

Links des Wanderwegs gibt es noch ein kleines Seitental, kurz vor dem Talende. Hier siehst du noch eine imposante Felsenschlucht, aus der Wasser herabstürzt. Das kannst du dir noch anschauen. Dem Wasserlauf folgend erreichst du nach etwa drei Minuten den Wasserfall. Meterhoch stürzt das Wasser in ein kleines Becken unterhalb der Felsen. An heißen Sommertagen bietet dieser Ort eine erfrischende Abkühlung – allein schon die Gischt des herabstürzenden Wassers sorgt für angenehme Kühle. Wenn du mit Kindern unterwegs bist, lohnt es sich hier länger zu bleiben.

Nach dem beeindruckenden Wasserfall-Erlebnis setzt du deinen Weg fort, immer tiefer in den Enger Grund hinein, in Richtung der imposanten Felswände. Selbst Ende Juni oder Anfang Juli begegnest du oft noch einem Schneefeld. Mit etwas Glück kannst du hier auch auf Gämsen treffen. Auf den Almwiesen wachsen Trollblumen, Enziane und Almrosen.

Es ist beeindruckend zu sehen, wie sich das Landschaftsbild von Startpunkt am Parkplatz bis hierher im Enger Grund verändert hat. Von der belebten Ausgangspunkt bis zu diesem stillen Ort inmitten der Natur sind es nur etwa drei Kilometer, und die Wanderung mit weniger als 200 Höhenmetern eignet sich perfekt für alle, die einfach nur der Zivilisation entfliehen möchten, ohne sich allzu sehr anzustrengen.

Der breite Weg vom Parkplatz zur Engalm - geht auch zum Wandern mit Kinderwagen
Der breite Weg vom Parkplatz zur Engalm – geht auch zum Wandern mit Kinderwagen

Häufige Fragen

Ist die Wanderung zur Engalm und in den Enger Grund für Anfänger geeignet?

Ja, die Wanderung ist für Anfänger und Familien gut geeignet, da sie relativ einfach ist und nur geringe Höhenunterschiede aufweist. Der Weg ist größtenteils gut ausgeschildert und führt über breite Wege sowie schmale Pfade.

Gibt esauf der Engalm Rastplätze und Einkehrmöglichkeiten?

Ja, entlang des Weges gibt es mehrere Rastplätze und Hütten, wo Wanderer eine Pause einlegen und die Aussicht genießen können. Besonders empfehlenswert ist die Rasthütte der Engalm sowie die Sonnenterrasse, die eine schöne Aussicht bietet.

Ist die Wanderung kinderwagentauglich?

Der Weg vom Parkplatz bis zur Engalm ist absolut kinderwagentauglich. Ganz in den Enger Grund wird der Weg nach gut einem Kilometer zum Wanderpfad und ist nicht mehr für Kinderwagen geeignet.

Wie lange dauert die Wanderung zur Engalm und in den Enger Grund?

Die Wanderung zur Engalm dauert je nach Tempo etwa 20 bis 30 Minuten. Wenn man den Weg weiter in den Enger Grund fortsetzt, beträgt die Gesamtstrecke hin und zurück etwa 6 bis 7 Kilometer und die Wanderzeit kann zwischen 2 und 3 Stunden variieren, je nach Pausen und Wandererfahrung.

Sind Hunde auf der Wanderung erlaubt?

Ja, Hunde sind auf der Wanderung zur Engalm und im Enger Grund erlaubt, müssen jedoch an der Leine geführt werden. Bitte beachte die örtlichen Regelungen und achte darauf, dass dein Hund andere Wanderer und die Natur nicht stört.

Weitere Ideen rund um die Engalm und den Ahornboden

Rund um die Engalm kannst du noch weitere herrliche Wanderungen und Ausflüge unternehmen. Sehr schön und vor allem sehr familienfreundlich ist die Wanderung zur Binsalm. Je nachdem welchen Weg du wählst wanderst du zwischen einer und eineinhalb Stunden zu dieser idyllischen Alm. Dort warten Tiere, ein kleiner Spielplatz und eine Hütteneinkehr auf dich. Dort oben kannst du auch herrlich als Familie übernachten. Weitere Wege führen dich von der Engalm in das Karwendelgebirge hinein. Du kannst zur Falkenhütte wandern oder aber zur Lamsenjochhütte. Etwas weiter vorne im Ahornboden startet eine Wanderung zur Plumsjochhütte. Hier gibt es einen Überblick über alle Wanderungen rund um den Ahornboden und die Engalm:
–> Wandern Ahornboden und Engalm