Engalm Eng

In der Eng wandern mit Kindern zur Engalm
In der Eng wandern mit Kindern zur Engalm
In der Engalm wandern mit Kindern
In der Engalm wandern mit Kindern
Der Themenweg Engalm über das Karwendel
Der Themenweg Engalm über das Karwendel

In der Eng wandern mit Kindern zur Engalm

Mit Kindern in alpiner Kulisse spazieren gehen – im Karwendel in der Eng
Wer kleineren Kindern die Alpen näher bringen möchte, kann dies auf einer kleinen Tour inmitten des Karwendel tun. Eine einfache Anreise und wenig Höhenmeter erleichtern den Einstieg, wobei die Kulisse nicht schöner sein könnte. Sogar aus München kann man diese Wanderung mit Kindern problemlos als Tagesausflug unternehmen, es muß nicht unbedingt ein ganzer Familienurlaub sein – obwohl dies sicher auch ein Erlebnis wäre, ein Familienurlaub in der Engalm. Zumal man in der Engalm auch übernachten könnte, einfach aber urig, der komplette Gegensatz zu einem Familienhotel.

So kommen wir zur Engalm im Karwendel
Anreise Engalm: Mit dem Auto fährt man von München nach Bad Tölz und auf der wunderbaren Strasse der Isar entlang bis zum Sylvensteinspeicher. Am Speichersee fährt man rechts weiter über Fall und Vorderriss nach Hinterriss. Immer der Strasse folgen, bis man am Strassenende auf dem großen Parkplatz steht (das letzte Stück ist eine Mautstrasse, auf der alleine schon die Durchfahrt durch den Ahornboden die Maut wert ist). Der Ahornboden ist eines der schönsten Natur – Ausflugsziele.

—> mehr tolle Ausflugsziele mit Kindern in Tirol!

In der Eng wandern zur Engalm
Kaum haben wir das Auto verlassen, stehen wir inmitten des Karwendel, umgeben von der Kulisse der wunderbaren Berge – ohne auch nur einen Schritt gegangen zu sein. Das ist sicher der größte Reiz der Wanderung, dass ohne große Anstrengung die Natur genossen werden kann. Und nicht nur das, neben den vielen Eindrücken des Schauens, kann man auf dem Naturlehrpfad auch noch etwas lernen.

Wir wandern mit Kindern vom Parkplatz auf dem befestigten Wanderweg zum Almdorf Eng. Der gesamte Wegabschnitt zwischen Parkplatz und Engalm weist 11 Stationen des Lehrpfads auf. Jede Tafel vermittelt interessantes Wissen, bei die Kinder etwas über das Karwendel und die Natur bzw. Kulturgepflogenheiten dieser wunderschönen Kulturlandschaft erfahren. Einen guten Einstieg bekommen wir an der ersten Station des Naturlehrpfads, wo man einen Überblick über das Karwendel und die schönsten Punkte in diesem Gebiet erfährt.

Hier gehört z.B. auch die Wolfsklamm dazu, die wiederum eine empfehlenswerte Wanderung mit Kindern in Österreich ist. Auf den folgenden Tafeln gibt es Informationen über die Bergahornbäume, die gerade am Naturdenkmal großer Ahornboden heimisch sind. Auch die Viehwirtschaft mit den Kühen wird erläutert. Die gesamte Milch der Bauern in der Eng wird zu Käse und Butter verarbeitet. Sehr interessant im Familienurlaub Tirol, man bekommt einen Bezug zur Herstellung dieser Lebensmittel. Dass das Leben auf der Alm zwar idyllisch ausschaut, wenn man auf Besuch hier ist, leuchtet jedem ein. Dabei ist es für die Menschen, die hier im Sommer wohnen und arbeiten nicht immer so schön.

Der breite Weg vom Parkplatz zur Engalm - geht auch zum Wandern mit Kinderwagen
Der breite Weg vom Parkplatz zur Engalm – geht auch zum Wandern mit Kinderwagen

In der Engalm mit Kindern
Über die Unwägbarkeiten der Natur und Geschichten von der Engalm berichtet der Bauer der Engalm bei der letzten Station des Naturlehrpfad Eng direkt bei der Käserei.

Nun lohnt sich auf jeden Fall noch der Gang durch das Almdorf Eng. Die Ansichten der Holzhütten gibt es so in der Nähe von München kein zweites Mal. Ausserdem kann man direkt im Almladen den preisgekrönten Käse der Almbauern kaufen oder im nahegelegenen Gasthof in Form von Enger Köstlichkeiten geniessen. Dort gibt es während der Sommermonate zudem für Kinder eine weitere Attraktion: Ziegen sind in einem Gehege, wo auch die Kinder zum Spielen hineingehen können. 2017 wurde hier ein toller Spielplatz bei der Engalm eröffnet.

—> mehr schöne Spielplätze in Tirol.


Variante zur Engalm Wanderung: In den Enger Grund

Wer noch nicht genug gewandert ist, kann dem Wanderweg am Ende des Almdorf folgen. Er führt bis ans Talende, in den Enger Grund. Bis zum Almdorf kann man problemlos mit einem Kinderwagen schieben. Auf dem Wanderweg von Almdorf in die Eng braucht man einen geländegängigen Kinderwagen, es ist aber keine schwierige Wanderung.

Wer will, kann zudem den Rückweg von der Engalm zum Parkplatz über einen Rundweg machen und hinter der ersten Reihe der Almhütten entlang der zweiten Reihe auf einer Forststrasse zurückwandern. Dabei kommt man an manch beeindruckendem Bergahornbaum vorbei. Möglich ist im Bereich vom Ahornboden auch die Wanderung von der Engalm zur Binsalm. Hier gibt es noch mehr Informationen über den Ahornboden mit Kindern.

—> weitere schöne Wanderungen mit Kindern in Tirol.

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen