Ausflug in die Joska Glashütte mit Kindern

Glashütte bayerischer Wald mit Kindern: Wir empfehlen die Joska Glashütte in Bodenmais, hier ist für Familien wirklich etwas geboten
Die gesamte Fassade des Glas Fabrikverkauf von Joska Glas ist verziert mit Glaskugeln. Von der Nähe sieht es nicht so spekatulär aus, das muss man im Ganzen sehen
Genau diese Kugeln kann man auch selbst in der Glashütte machen beim Glasblasen für Kinder und Erwachsene im bayerischen Wald
Bei Joska kann man auch ohne Anmeldung und Führung dem Glasschleifer zuschauen

Welche Glashütte lohnt sich im Bayerischen Wald?
Wenn man einen Familienurlaub im bayerischen Wald verbringt, kommt man an der Verbindung zum Glas nicht vorbei. Nicht nur früher war die Glasindustrie für den Bayerwald wichtig. Auch heute gibt es noch zahlreiche glasverarbeitende Betriebe und Glashersteller. Einer der interessantesten Ziele zum Thema Glas ist Joska - insbesondere wenn man mit Kindern unterwegs ist.

Warum einen Ausflug zur Joska Glashütte in Bodenmais?

Wir haben uns über die unterschiedlichen Glashersteller, Glasdörfer und Führungen durch die Glasproduktion informiert. Entweder man sieht ohne Führung überhaupt nichts von der Produktion, oder eben nur als angemeldete Gruppe. Wo können Kinder selbst etas mit Glas machen? Auch das war uns wichtig. Und dann gibt es nirgendwo einen so großen Kinderspielplatz wie bei Joska. Also machen wir uns auf den Weg zum Ausflugsziel Glasparadies Joska in Bodenmais, denn hier lässt sich dies alles verbinden.

In die Joska Glashütte mit Kindern: Selbst Glas blasen

Schon bei der Fahrt zur Glashütte ist das Werksgelänge von der Straße aus gut zu sehen: Riesige Glasblumen und andere gläserne Kunstwerke glänzen in der Sonne. Wir biegen ab und parken auf dem großen Gelände. Das Gebäude mit Verkaufsfläche und Glashütte ist bunt verziert: Komplett umgeben von Glaskugeln! Wir gehen hinein und versuchen uns zurecht zu finden.

Die Glashütte finden wir als erstes. Hier können Besucher selbst eine Glaskugel blasen oder einfach nur zuschauen. Zuerst holt der Fachmann das heiße Glas aus den Ofen. Es wird in Form gebracht. Je nach Kundenwunsch können bunte Glaselemente zugegeben werden. Wie Streuselstücke am Kuchen kleben sie auf dem Glas. Sie müssen nochmal in den Ofen zum Schmelzen.

Dann der große Moment: Der Meister bläst ein bisschen vor, dann dürfen junge und auch alte Nachwuchsbläser selbst in das Rohr blasen. Mit der Luft wird der Glasklumpen am anderen Ende auseinander geblasen, eine Glaskugel entsteht. Die Kunst ist das gleichmäßige Blasen mit der richtigen Intensität. Ein schönes Erlebnis für Kinder, das man im Alltag so nicht hat. So haben wir uns das vorgestellt.

Glas Werksverkauf im Bayerischen Wald
Das gehört natürlich auch dazu. Wo das Glas produziert wird, gibt es auch ein Geschäft und insbesondere der Werksverkauf ist interessant für das eine oder andere Schnäppchen. Zu finden ist der Joska Werksverkauf direkt neben der Glashütte.

Werksrundgang bei Joska Glas

Auch bei Joska gibt es Führungen nur für Gruppen. Im Gegensatz zu anderen Glasherstellern sind aber Teile der Produktion für Kunden geöffnet. In einem beschilderten Besucherrundgang - er ist vom Laden bzw. Werksverkauf aus zugänglich und nicht ganz leicht zu finden - wird die Welt des Glas spürbar. Wir schauen den Fachleuten über die Schulter, wie sie Glas gravieren, schleifen oder feine Glaskunstgegenstände kreieren.

Der Kinderspielplatz in Bodenmais bei Joska mit den Glaskunstwerken
Ein Kinderspielplatz im Bayerischen Wald mit Booten, auch bei Joska

Wie lange braucht man für einen Besuch bei Joska in Bodenmais?
Nach gut 30 Minuten ist es den Kindern genug mit dem Glas. Glasblasen war super, das Schleifen und die andere Verarbeitung nach ein paar Minuten nicht so interessant. Die Glasmurmeln wären es gewesen, aber wir haben sie nicht gekauft. Der Spielplatz bei Joska in Bodenmais ruft. Direkt neben dem großen Laden gibt einen Kinderspielplatz. Mit riesiger Rutsche, kostenpflichtig bedienbaren Autos und Booten lassen sich Kinder ködern. Wir geniessen die Sonne an diesem Tag und sitzen zwischen den Glaskunstwerken im Garten. Nach einer Stunde machen wir uns auf den Weg zu weiteren Ausflugszielen.

Eintrittspreise und Kosten bei Joska?
Der Joska Werksverkauf hat das ganze Jahr geöffnet. Es ist kein Eintritt zu bezahlen, alles ist frei zugänglich auch die Beobachtung der Glasverarbeitung. Wer selbst Glas machen möchte, bezahlt 5 Euro für das Glasblasen der Glaskugel, die man zur Bewässerung von Blumen nutzen kann.

Hier unser Überblick zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im bayerischen Wald mit Kindern. Im Familienurlaub den Besuch beim Baumwipfelpfad machen.

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Bayern

Zwischen Augsburg, Nürnberg und München: Unsere schönsten Ausflugstipps für Freizeitaktivitäten, Familienausflug oder einen Tagesausflug mit Kindern in Bayern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Bayern:

Familienhotel Bayern

Hier gibt es in Bayern ein schönes Kinderhotel, all inclusive und auch empfehlenswerte Familienhotels mit Wellnessbereich und Kinderprogramm

Wandern mit Kindern in Bayern

In der Oberpfalz im bayerischen Wald bis in den Nationalpark Berchtesgaden und die Chiemgauer Alpen: Undere Wanderungen mit Kindern in Bayern

Familienurlaub Bayern

Nach Berchtesgaden, an den Chiemsee, ins Allgäu, den bayerischen Wald - Familienurlaub am See oder in den Bergen in Bayern mit Kindern?

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo