Kochen und Baden am Paliochori Strand

Der Paliochori in Milos: Wunderbarer griechischer Sandstrand in den Kykladen
Der Paliochori Strand kann kochen - man sieht ihm die Erdwärme nicht an
Beim Restaurant Sirocco: Kochen mit Erdwärme am Strand in den Kykladen

Heisse Quellen im Meer am Paliochori Strand
Von Island ist es bekannt, dass es heisse Quellen gibt. Es gibt aber auch in Griechenland warme Quellen. Eine hohe Dichte findet man direkt am Strand der Insel Milos - ein besonderes Badevergnügen und eine Attraktion für Kinder im Familienurlaub. In Paliochori am Strand gibt es auch das Restaurant Sirocco, wo man die Erdwärme für´s Kochen nutzt. Für Kinder ist die Erfahrung des warmen Wassers aus der Erde faszinierend - und deswegen als besonders Ausflugsziel geeignet. Wir durften den ganzen Tag im Familienurlaub nicht mehr weg von diesem Ort in Milos. Die Kinder wollten es so, aber auch zurecht.
 
Wo sind die heissen Wasserquellen am Paliochori Strand?
Auf den ersten Blick sieht man von den warmen Quellen nicht viel. Es gibt nur einige gelbe Stellen an den Felswänden, die auf Schwefel zurückzuführen sind. Und wo Schwefel aus dem Erdinneren hervorkommt, ist auch das warme Wasser nicht weit. Am besten entdeckt man die warmen Quellen bei einem Strandspaziergang am Paliochori Strand. Wenn man vom Musikcafe Deep Blue die Stufen zum Strand hinuntersteigt, kommt man zum westlichsten der drei Paliochori-Strände. Hier wiederum am westlichen Strandende - also nach rechts gehend - kommt man den warmen Quellen am spürbarsten näher.

Die Felsen erheben sich am Strandende im satten rot. Zwischendrin sieht man einige gelbe Schwefelstellen. Im Selbstversuch merkt man, dass an einigen Stellen der Sand wärmer ist als an anderen Stellen. Dies ist nicht auf die Wärme der Sonne zurückzuführen, sondern auf das Wasser darunter, das den Sand zusätzlich erwärmt.

Tipp mit Kindern: So spürt ihr das warme Wasser
Wenn man am Strand bei den warmen Stellen gräbt, wird es mit zunehmender Tiefe (rund 30 Zentimeter) richtig warm und mitunter heiss. Für Kinder ist das Riesenspass, wenn sie beim Sandburgbauen so ganz nebenbei ein warmes Fußbad ausheben.
 
Schwimmem im warmen Meerwasser
In diesem Bereich bemerkt man die heissen Quellen auch im Meer! Beim Schwimmen und besonders an den seichten Uferstellen ist das Meerwasser an manchen Stellen viel wärmer. Ein Faszinosum für alle Strandgäste, die sich vorher nicht mit der Thematik der warmen Quellen befasst haben.
 
Kochen mit Erdwärme am Badestrand
Den Umstand der Stranderwärmung macht sich eine Taverne in Paliochori zu Nutze. Das Sirocco hat direkt unterhalb der Sonnenterasse eine Erdwärmequelle. Diese heitzt den Sand auf fast 100 Grad auf. In einem extra mit Metall abgegrentzen Bereich werden hier täglich Kartoffeln, Fisch, Hühnerfleisch und Schweinfleisch gekocht. Die Wirtin Stella Tserone berichtet: "In rund 9-12 Stunden sind die Speisen gekocht. Danach ist das Fleisch richtig schön gegart." Bei einem Besuch der Taverne kann man sich selbst davon überzeugen. Ein neues Erlebnis für Kinder, dass man nicht nur am heimischen Herd mit Strom kochen kann. Für unsere Kinder war es das Highlight im Familienurlaub Griechenland.
 
Wie kommt man zum Paloichori Strand zu den heissen Meeresquellen im Mittelmeer?
Die unterirdrischen Warmwasserquellen befinden sich auf der Insel Milos, einer Kykladeninsel im ägaischen Mittelmeer in Griechenland. Von der Stadt Adamos sind es rund 9 Kilometer mit dem Auto: Man folgt ab Adamos der Strasse entlang dem Meer in Richtung Flughafen, um davor links nach Zefiria abzubiegen. In Zefiria biegt man rechts nach Paliochori ab. Am Strassenende kann man parken und steht direkt beim Restaurant Sirocco. Zu den heissen Quellen im Meer parkt man oberhalb beim Deep Blue Parkplatz.
 
Den Paliochori Strand mit den heissen Quellen muss man gesehen haben! - Gleichbedeutend mit dem eindrucksvollen Sarakiniko Strand in Milos.

Ausflugsziele mit Kindern

Wo ist der schönste Sandstrand Griechenland? Tipps für griechische Sehenswürdigkeiten? Griechische Inseln mit Kindern?

Das lieben Kinder im Familienurlaub Griechenland:

Familienurlaub Griechenland

Inselhopping Griechenland, Familienurlaub in Athen oder Griechenland Strandurlaub mit Kindern auf den Kykladen?

Familienhotel Griechenland

Griechische Inseln mit Kindern, Sandstrand und dafür ein preiswertes Familienhotel am Meer?

Insel Paros

Familienurlaub Griechenland auf der Kykladeninsel Paros mit vielen Stränden, Tipps für Paros Parikia und Paros Naoussa.

Insel Milos

Traumhafter Familienurlaub am Sarakiniko Strand auf der Insel Milos in den Kykladen. Unsere Tipps für Milos Adamas und Milos Pollonia.

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo