Das Wahaha Paradise als Ausflugsziel mit Kindern

Bei jedem Wetter super: Das Bällebad im Wahaha Indoor-Spielplatz in Kärnten

Spaß bei einem Ausflug für Kinder und Eltern bei jedem Wetter
Eigentlich sind wir für einen mehrtägigen Familienurlaub hier im Wahaha Paradise. Nachdem wir aber gesehen haben, was es hier alles zu tun gibt und das großzügige Gelände für Tagesgäste offen steht, möchte ich euch hier zeigen, was du bei einem Ausflug mit Kindern hier erleben kannst. Das Wahaha Paradise kannst du als Schlechtwetter-Ausflugsziel besuchen (Indoor-Spielhalle für Kinder, Fitnesstudio, Kletterhalle), bei gemischtem Wetter (Minigolf) oder im Sommer als Badeausflugsziel mit Schwimmbad, Spielplatz und Beachvolleyball. 

Das Wahaha als Ausflugsziel in Kärnten bei Regenwetter
Wenn das Wetter nicht mitspielt, die Regenwolken tief hängen und du nach einem Programm im Familienurlaub in Kärnten suchst oder einfach nur raus aus der Stadt willst (sowohl Klagenfurt als auch Villach sind ca. 30 Kilometer entfernt), findest du im Wahaha ein gutes Angebot für einen Familienausflug. Vom Parkplatz aus gehst du in Richtung Drau. Als erstes kommst du hier an einem Minigolfplatz vorbei. Wenn es nicht soviel regnet oder der Regen mal eine kurze Pause einlegt, kannst du hier mit den Kindern eine Runde minigolfen. Wir hatten Glück und Sonne, das Minigolfen war super.

Minigolfen im Wahaha - unsere Kinder lieben das!
Die Anzahl der Schläge je Bahn muss natürlich notiert werden...
Nebenan ist die große Halle mit Fitnesstudio, Kletterwand und Indoor-Spielplatz: Von den Fitnessgeräten kannst du hinunter schauen

Indoor-Spielplatz in Kärnten - mit Bällebad und Trampolin
Danach geht es zur großen Fun & Sport - Halle. In dieser Halle ist oben ein Fitnesstudio, wo sich Erwachsene austoben können. Ab 16 Jahren ist der Zutritt im Techno-Gym-Center erlaubt. Während sich die Erwachsenen hier oben austoben - mit Blick durch die großen Glasscheiben auf den Indoorspielplatz - können die Kinder in der großen Spielhalle laufen, spielen und Spaß haben. Es ist eine große Softplayanalage, wo es Rutschen gibt und natürlich auch ein Bällebad. Der Indoor-Spielplatz ist für Kinder zwischen 2 Jahren und 10 Jahren. Unser Kleiner hatte hier richtig viel Spaß. Zuerst einmal durch alle Hindernisse klettern, alles anschauen, dann auf das Trampolin und zum Schluß über die Rutsche hinunter - wo es dann wieder von vorne los geht...

---> in diesem Video bekommst du einen guten Überblick:

Die Kletterhalle im Wahaha
Gegenüber vom Indoor-Kinderspielplatz ist der Bereich der Kletterhalle. Es gibt soviele Kletterrouten, da kannst du mehrere Tage am Stück Klettern, um alle zu gehen! Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ermöglichen alleine hier einen Klettertag für die ganze Familie. Manchmal gibt es auch Kurse oder ein betreutes Klettern durch einen Guide. Wenn du keine eigene Kletterausrüstung hast, kannst du sie hier auch leihen.

Zwischen Kletterwand und Indoorspielplatz findest du Sitzmöglichkeiten und im hinteren Bereich noch zwei Tischtennisplatten, Billard, Kicker. Außerdem stehen einige Fahrgeschäfte für kleinere Kinder hier. Zum Essen und Trinken kannst du in dieser Halle aus dem Erdgeschoß in den ersten Stock in die Skybar gehen - mit Blick auf die ganzen Freizeitaktivitäten in der Freizeithalle.

Wellness mit Draublick
Im danebenliegenden Gebäude ist der neue Wellnessbereich untergebracht, für einen tollen Tag im Familienurlaub in Österreich. Oben gibt es mehrere Saunen, Dampfad und Infrarotkabine. Am besten hat mir hier die Panoramasauna mit dem Blick auf die türkisblaue Drau gefallen. Zum Ausruhen sind rundherum Ruheliegen. Entweder mit Blick in Richtung Drau oder auf der anderen Seite mit Aussicht auf den Schwimmteich. Aus dem Wellnessbereich kannst du zum Schwimmen hinauf in den Naturbadeteich. Er ist so groß, dass es hier 50 Meter Bahnen gibt. Im Untergeschoß findest du noch Räume für Wellnessanwendungen.

Mein Traumblick: Aus der Panoramasauna auf die türkisgrüne Drau
Im Naturbadesee kannst du auf der 50 Meter Bahn schwimmen

Für Sonnentage in Kärnten: Der Außenpool mit Palmen und Spielplatz
Wenn du aus dem Wellnessbereich herausgehst, liegt rechts davon der große Außenpool. Rund um den Pool stehen viele Liegen. Zwischendrin die großen runden Kuschelecken. Auch Stühle und Tische kannst du hier wie in einer Lounge belegen. Und zum Essen ist neben dem Pool das Restaurant, wo ganztägig gekocht wird. Hier finde ich vor allem die Tische schön, die im Freien stehen und den Blick auf die türkisblaue Drau freigeben. Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit dem Wahaha entstanden, es ist aber davon unabhängig unsere Meinung, was ich hier geschrieben habe - und wir haben alles selbst ausprobiert wie ich es beschrieben habe.

Egal wie das Wetter ist, hier kannst du leicht einen ganzen Tag verbringen. Du kannst dafür ein Tagesticket lösen und das gesamte Freizeitvergnügen nutzen. Wenn du nur ein einzelne Aktivität des Freizeitangebots nutzen willst, geht das auch. Möglich sind auch Feiern - vom Kindergeburtstag bis zur Firmenfeier!

---> das sind alle weiteren Details und Preise.

Toll im Familienurlaub Kärnten mit Kindern:

Familienhotel Kärnten

Schöne Kinderhotels haben wir in den Nockbergen rund um Bad Kleinkirchheim und am Weissensee gefunden

Wandern mit Kindern

Am Katschberg, Weissensee oder rund um Bad Kleinkirchheim in Kärnten wandern mit Kindern?

Familienurlaub Kärnten

Wohin in den Familienurlauub Kärnten mit Kindern? An Wörthersee, nach Klagenfurt oder in die Berge?

Unsere Geheimtipps für Familienurlaub Österreich:

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Ein Ausflug mit Kindern?

Die beliebtesten Ausflugsziele mit Kindern, plus die Top-Sehenswürdigkeiten für Unternehmungen in Österreich