Rheinquelle Schweiz

Hier am Tomasee entspringt der Rhein - das ist die Rheinquelle
Hier am Tomasee entspringt der Rhein – das ist die Rheinquelle

Vom Oberalppass zum Tomasee mit Kindern

Mountainbiketour in der Schweiz zur Maighelshütte oder Bike & Hike zum Rheinquelle am Tomasee? – Die Landschaft am Oberalppass ist besonders eindrucksvoll in Graubünden. Deswegen haben wir hier nach einer Mountainbiketour gesucht – und gefunden. Sie führt uns rund 200 Höhenmeter unterhalb der Passhöhe auf einer Teerstrasse bzw. Forststrasse zur Maighelshütte. Unser richtiges Ziel ist aber nicht die Hütte, sondern die Rheinquelle.

Wer mit trainierten Kindern unterwegs ist, kann statt dem Ziel „Hütte“ hinter Plidutscha – einer schönen Hochebene – das Mountainbike parken und rund 250 Höhenmeter hinaufwandern zum Tomasee. Er gilt als Ursprung des Rhein! Und es ist wunderbar hier oben. Probier es aus.

Wunderbares Panorama in Disentis: Mountainbiken mit Kindern zur Rheinquelle
Wunderbares Panorama in Disentis: Mountainbiken mit Kindern zur Rheinquelle

Verlauf der familienfreundlichen Mountainbikeroute in Disentis:

Surpalits (unterhalb des Obralppass) – Alpe Milez – Tgatlems – Plidutscha – ab dem Wanderwegweiser unterhalb der Maighelshütte zu Fuß zum Thomasee – auf dem gleichen Weg zurück.

Tourenbeschreibung Bike & Hike Tour Rheinquelle und Tomasee

Wir starten direkt an der Passtrasse in der zweiten 180 Grad Kurve von Tschamut aus gesehen. Anfahrt mit dem Auto, dann kannst direkt am Ausgangspunkt parken. Es geht aber auch mit dem Zug (Matterhorn-Gotthard Bahn ab Disentis oder Sedrun in Graubünden, Schweiz) bis zum Oberalppass. Hier steigst du aus und musst von dort rund 200 Höhenmeter hinunter, um unseren Startpunkt zu erreichen.

In der Kurve zweigt von der Passtrasse eine kleine Teerstrasse ab. Sie ist für den öffentlichen Autoverkehr gesperrt. Fahrradfahrer dürfen hier fahren. Dieser Strasse folgen wir in sehr angenehmer Steigung bis wir zur Alpe Milez gelangen – eine „Reihenhaus“-Stallbauweise erwartet uns dort.

Zur Rheinquelle mountainbiken - auf dem Weg die Alpe Milez
Zur Rheinquelle mountainbiken – auf dem Weg die Alpe Milez

Wir biegen rechts ab, es ist nun ein Schotterweg. Die ersten Meter sind sehr grob, danach wird der Weg ein bisschen besser. Im freien Gelände (wir sind auf ca. 1900 Meter bereits oberhalb der Baumgrenze) gibt es schöne Ausblicke und das Mountainbike lässt sich gut bergauf treten. Die Steigung ist in Ordnung.

In den Bergen mit Kindern am Hochmoor auf dem Weg zur Rheinquelle
In den Bergen mit Kindern am Hochmoor auf dem Weg zur Rheinquelle

Bei Tgatlems sehen wird auf der anderen Seite die Wanderer vom Oberalppass herüber wandern – wie angenehm ist es dagegen hier auf dem Mountainbike. So erreichen wir die wunderschöne Hochebene Plidutscha. Eine große Moorfläche mit Wollgrass und viel Bergpanorama.

Viel schöne Natur auf dem Weg zur Rheinquelle Schweiz -  hier die Hochebene Plidutscha
Viel schöne Natur auf dem Weg zur Rheinquelle Schweiz – hier die Hochebene Plidutscha

Rheinquelle wandern

Nun sind es nur mehr 50 Höhenmeter bis rechts der Wanderweg von der Forststrasse abzweigt, der zur Rheinquelle führt. Am Wanderschild parken wir die Mountainbikes. Über den schönen Wandersteig kommen wir nach rund 45 Minuten über große Steinblöcke am Tomasee an.

Rheinquelle Wanderung

Rheinquelle: Am Tomasee in der Schweiz mit Kindern

Hier oben ist das frische klare Bergwasser im See gesammelt und fliesst als Rhein hinunter in Richtung Sedrun und Disentis. Wir wandern an der nördlichen Seite des Tomasee entlang und erreichen die wunderschönen Bergwiesen. Sie sind durchzogen von kleinen Bergbächen, die den See speichern und die Rheinquelle darstellen.

Rheinquelle wandern - am Tomasee entlang
Rheinquelle wandern – am Tomasee entlang

Eine Pause hier oben ist obligatorisch und die mitgebrachte Brotzeit schmeckt allen gut. Danach werden die drei Ziegen bewundert und noch ein bisschen auf den Felsblöcken gespielt.

Sommer bei der Rheinquelle - den Ziegen gefällts
Sommer bei der Rheinquelle – den Ziegen gefällts

Neben dem See finden wir dann auch das Schild der Rheinquelle. Hier entspringt der Rhein. Er ist übrigens der längste Fluß in Europa. Wer mag, kann hier auf Wikipedia noch mehr über den Rhein erfahren. Auf 2345 Metern über dem Meer entspringt der Rhein und fließt dann 1232 Kilometer, bis er die Nordsee erreicht. Wir stehen nun ganz oben am Anfang.

Rheinquelle - 2345 Meter Seehöhe am Thomasee
Rheinquelle – 2345 Meter Seehöhe am Thomasee

Tomasee

Der Thomasee an der Rheinquelle
Der Thomasee an der Rheinquelle
Das glasklare Wasser an der Rheinquelle
Das glasklare Wasser an der Rheinquelle

Rheinquelle mit Kindern empfehlenswert?

Wenn Kinder gerne mountainbiken und körperlich fit sind, ist die Bike&Hike Tour mit Kindern sehr zu empfehlen. Wir haben es sehr genossen. Die Natur ist einmalig schön hier oben. Allerdings ist es eine Tour für den Sommer. Aufgrund der Höhe liegt hier lange Schnee! Merk dir diesen Tipp für deinen nächsten Sommerurlaub. Hier der Pin für Pinterest:

Rheinquelle und Tomasee merken - mit diesem Pin auf Pinterest
Rheinquelle und Tomasee merken – mit diesem Pin auf Pinterest

Auf was muß man die Kinder einstellen? Zuerst 350 Höhenmeter mountainbiken, danach 250 Höhenmeter wandern. Man kürzt so den langen Zugang über die Forststrasse ab und erlebt die wunderschöne Moorlandschaft aus nächster Nähe. Die Rheinquelle mit den grünen Wiesen und dem tiefblauen Thomasee ist ein ganz besonders schöner Ort für alle, die die Natur lieben.

Wir haben übrigens den Rhein noch weiter in der Schweiz verfolgt und haben auch die Rheinschlucht besucht. Ebenfalls ein sehr schöner Platz!

–> hier unsere Rheinschlucht Erlebnisse

–> unsere besten Erlebnisse in der Schweiz mit Kindern

Und die schönsten Schweiz Ausflugsziele