Spaziergang in Schwaz mit Kindern

Durch die historischen Gassen mit Kindern im Familienurlaub Tirol
Bei einem Familienurlaub im Tiroler Unterland, sollte man sich einen halben Tag oder sogar einen ganzen Tag Zeit für einen Besuch der Stadt Schwaz nehmen. Die kleine historische Stadt strahlt heute noch an vielen Stellen den Reichtum einstiger Tage wider, als Kaiser und Adelige das Zepter in der Hand hatten. Schwaz war im Mittelalter das Zentrum in den Alpen, heute ist es das Zentrum, der Silberregion Karwendel. Nach Wien wohnten hier im Mittelalter die meisten Menschen. Sie wurden angezogen von Silber. Im Osten der Stadt Schwaz wurde Silber entdeckt und aus dem Berg geholt. Dies kann man auch heute noch bei einem Besuch im Silberbergwerk mit eigenen Augen sehen. Das Silberbergwerk Schwaz ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten für Kinder in Tirol.

Mit diesem Reichtum entstand die große Kirche in Schwaz, die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Wie ein Dom wurde sie erbaut und Dank des Bergwerks konnte das gesamte Dach der Kirche mit Kupferschindeln gedeckt werden. Damals einzigartig. Die Kupferschindeln waren es übrigens, die den Bestand der Kirche sicherten: Das Kufper verhinderte in Kämpfen um die Stadt Schwaz den Brand des Dachstuhls. Er zählt zu den Ältesten in Tirol und kann einmal im Jahr bei den öffentlichen Führungen am österreichischen Nationalfeiertag am 26. Oktober kostenlos besichtigt werden. In die Kirche selbst kommt man auch ausserhalb des Feiertags hinein, ein Blick ins Innere ist interessant. Hinter der Kirche ist der Stadtpark mit dem wunderbaren Säulengang und dem alten Friedhof sehenswert.
Zwischen der Kirche und dem Schwazer Rathaus verläuft die Fussgängerzone. Viele kleine Erker schmücken die Hausfassaden. Nahe des Rathaus befindet sich das Franziskanerkloster, ebenfalls sehr sehenswert. Der Kreuzgang ist öffentlich und die Malereien einzigartig.

Wenn noch ein bisschen Zeit ist im Familienurlaub Österreich, lohnt sich der Gang zum Fuggerhaus mit seiner prachtvollen Fassade und in dessen Verlängerung der kleine Spaziergang zum Wahrzeichen der Stadt Schwaz: Die Burg Freundsberg. Im Volksmund auch oft als "Schlössl" bezeichnet thront der Burgturm über der Stadt.

Für Kinder ist dies ein interessantes Ziel, weil man im Turm selbst hinaufsteigen kann. Schmal und abenteuerlich sind die Stufen hinauf und oben aus dem Burgzimmer geniesst man einen guten Überblick über die Stadt und das gegenüberliegende Karwendelgebirge. Wer es sich einrichten kann, sollte im Sommerurlaub mit Kindern kommen, dann gibt es jeweils Sonntagnachmittag eine kostenlose Führung speziell für Kinder.
Ebenfalls interessant sind die Sehenswürdigkeiten für Kinder in unmittelbarer Umgebung: Schloss Tratzberg oder das Haus am Kopf sind nur wenige Fahrminuten entfernt und bieten viel für Kinder.

Wandern in Schwaz mit Kindern
Zum Wandern mit Kindern ab Schwaz gibt es auch Möglichkeiten: Die Paradtour kann man am Kellerjoch unternehmen, oberhalb von Schwaz. Direkt in Schwaz lohnt sich der Wanderweg entlang der 10 Kapellen.

Schwaz Anreise
Die historische kleine Stadt Schwaz liegt mitten in Tirol im Inntal. Am Bahnhof halten verschiedene Züge, mit dem Auto erreicht man Schwaz über die Autobahn A12 (Innsbruck-Kufstein) mit der Autobahnausfahrt Schwaz.
Wer hier gar seinen Familienurlaub verbringen möchte, findet in der Umgebung einige gute Familienhotels.

Entspannung mit Kindern am Spielplatz:
--> hier die schönsten Spielplätze in Tirol.

Das lieben Kinder im Familienurlaub Tirol:

Schluchtenwandern

Das mögen Kinder zum Wandern in Tirol besonders gerne: Durch eine Klamm oder Schlucht am Wasser entlang

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.

Aktuelle Tipps für den Familienurlaub:

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo