Blogheim.at Logo

Die Zillertal Spielplätze

5/5 - (4 votes)

Welcher Spielplatz Zillertal ist wirklich gut?

Wo ist der schönste Spielplatz Zillertal?

Ihr seid mit der Familie unterwegs und sucht tolle Ausflugsziele in Tirol bzw. familienfreundliche Sehenswürdigkeiten Zillertal? – dann lies das mal hier: Wir haben die besten Zillertal Spielplätze besucht und zeigen sie hier. Gemeinsame Zeit am Spielplatz bedeutet meistens zufriedene Kinder. Das heißt, dass ihr auch als Eltern entspannt sein könnt.

Spielplätze Zillertal

Vom Eingang ins Zillertal bei Schlitters bis nach Mayrhofen findest du hier die besten Spielplätze Zillertal. Dazwischen gäbe es auch noch den einen oder anderen kleineren Spielplatz, aber das sind die besten Spielplätze Zillertal. Den größten Spaß haben die Kids natürlich, wenn ihr ein wenig beim Spielen mitmacht. Bei den folgenden Spielplätzen finden wir, können auch Erwachsene das innere Kind wieder mal frei lassen. Das Zillertal bietet einige der besten Spielplätze in Tirol. Probiert es aus. Viel Vergnügen für Groß und Klein wünschen euch die Reiseblogger!

1. Spielplatz Zillertal am Schlitterer See

Ein wirklich sehr schöner Zillertal Spielplatz in Schlitters - mit Rutsche
Ein wirklich sehr schöner Zillertal Spielplatz in Schlitters – mit Rutsche

Mit dem Rad zum Schlitterer See

Eines unserer liebsten Ausflugsziele im Zillertal ist der Spielplatz am Schlitterer See. Wir fahren gerne mit dem Rad dorthin. Über den Zillertalradweg geht das fast autofrei. Und mit kleineren Kindern ist es z.B. von Strass aus gar nicht weit. Beliebt ist die Radstrecke auch bei Inlineskatern. Der Weg ist gut geteert und ziemlich flach. Also ideal mit Kindern. Und mich als Erwachsene freut der schöne Blick ins Zillertal hinein. Der Spielplatz liegt direkt am Radweg, du kannst ihn also gar nicht verfehlen.

Alternativ kannst du natürlich auch mit dem Auto zum Schlitterer See fahren. An schönen Wochenenden ist der Parkplatz allerdings schnell mal voll. Denn es gibt ja nicht nur den Spielplatz hier, sondern auch den Badesee. Der kostet allerdings im Sommer Eintritt, während du den daneben gelegenen Spielplatz kostenlos besuchen kannst.

Großer Abenteuerspielplatz

Am Spielplatz angekommen, können sich unsere Kinder immer nie entscheiden, was sie als erstes machen sollen. Auf die große Wippe (am liebsten natürlich mit Mama und Papa) oder durch die Holzburg laufen und dabei alle Rutschen und Klettermöglichkeiten ausprobieren. Sehr beliebt ist auch die Riesenschaukel im hinteren Teil des Spielplatzes. Dort toben sich die etwas größeren Kinder aus. Die ganz Kleinen sitzen unterdessen gemütlich am Sandplatz und matschen Sand und Wasser zusammen. Und dann gibt es noch eine Slackline, Tunnels, eine Seilrutsche….. Rundum ist noch genug Platz, um die Picknickdecke auszubreiten oder einen Ball zu kicken.
–> schau hier zum Spielplatz Schlitterer See

2. Zillertal Spielplatz Spieljoch

Spielplätze Zillertal - am Spieljoch hast du mehrere Spielmöglichkeiten im Zillertal mit Kindern
Spielplätze Zillertal – am Spieljoch hast du mehrere Spielmöglichkeiten im Zillertal mit Kindern

Der Zillertal Spielplatz in Fügen am Berg

An der Bergstation der Spieljochbahn warten gleich mehrere Abenteuer auf euch als Familie. Der große Wasserspielplatz ist der ideale Ort an heißen Sommertagen. Am künstlichen Bach können ihr euch beim Spielen schön abkühlen. Und wenn ihr bei der kleinen Floßfahrt über den See ins Wasser fallt, kein Problem, trocknet ja wieder. Warm wird’s hingegen, wenn ihr euch auf den großen Bodentrampolinen austobt. Wer hüpft wohl am höchsten?

Bei einem Spaziergang im Familienurlaub in Tirol zum unteren Speichersee findet ihr im Wald einen schönen Niederseilgarten. In den Hängematten am See genießt ihr dann noch die schöne Bergwelt um euch. Mehr Action gibt es am Familienklettersteig oder im Hochseilgarten, beide ebenfalls ganz in der Nähe der Bergstation. Kleine Knappen wollen dagegen lieber im Bergwerk nach Schätzen suchen. Und die ganz Abenteuerlustigen rauschen mit dem „Flying Fox“ mehrere hundert Meter runter zum Speichersee. Adrenalin pur!
–> mehr zum Spieljoch Spielplatz Fügen

3. Murmelland Zillertal

Der bekante Spielplatz an der Zillertaler Höhenstraße

Murmeltiere ganz aus der Nähe – seht ihr im Murmelland bei der Kaltenbacher Skihütte. Die niedlichen Wildtiere wohnen in einem Freigehege mitten auf dem großen Spielplatz. Wenn du sie sehen willst, sollte es gerade nicht zu warm sein, denn dann ziehen sich die Murmeltiere in ihren Bau zurück. Wenn du also im Hochsommer kommst, nutze die Morgenstunden für einen Besuch bei den Murmeltieren. Aber auch wenn dieses gerade nicht zu sehen sind, gibt es jede Menge anderes zu entdecken.

Die vielen Spielgeräte lassen beim Nachwuchs keine Langeweile aufkommen. Bei den Wasserrinnen werden die Kinder selbst zu Baummeistern. Denn es gibt viele Rinnen zu selber legen und bauen. Beliebt sind auch die Tretautos, mit denen die Kinder rumdüsen können. Es gibt aber auch coole Pistengeräte zum Draufsetzten, ein Miniflugzeug und jede Menge andere Spielgeräte. Hexenhäuser, Seilrutschen, kleine Türme, Schaukeln und vieles mehr.

Streichelzoo Murmelland

Und dann gibt es auch noch einen Streichelzoo im Murmelland. Hier leben allerhand Tiere. Lustige Alpakas, flauschige Hasen und freche Ziegen kannst du besuchen. Wer mag, geht direkt in den Streichelzoo hinein und kommt so den Tieren ganz nah. Wenn die keine Lust mehr auf die Menschen haben, können sie sich in geschützte Bereiche zurück ziehen. Mir persönlich reicht es ja auch, die einfach anzuschauen.

Familienwanderungen

Du kannst deinen Tag beim Murmelland auch noch mit einer familiengerechten Wanderung ergänzen. Da gibt es z.B. direkt hinter dem Spielplatz den Hubertus Wildtierpfad. Ein Stationenweg, wo ihr als Familie die Tiere der Berge besser kennenlernt. Dieser Weg ist sogar mit dem Kinderwagen möglich. Wenn du mit den Kindern etwas höher hinaus willst, kannst du auf den „Gedrechten“ wandern. Vom Gipfel aus hast du ein tolles Panorama.

Spielplatz Zillertal - das Murmelland, mit Flugzeug, Wasserspielplatz, Streichelzoo und echten Murmeltieren
Spielplatz Zillertal – das Murmelland, mit Flugzeug, Wasserspielplatz, Streichelzoo und echten Murmeltieren

Du siehst also, es gibt viel zu erleben hier oben. Und das Schöne ist, es gibt keinen Eintritt ins Murmelland. Wir kommen immer gerne hierher, z.B. auch für ein schönes Sonntagsfrühstück.
–> so schön ist es im Murmelland Zillertal

4. Spielplatz Zell am Ziller

Spektakuläre Spielplätze Zillertal: Der Spielplatz Zell am Ziller mit dem Fichtenschloss
Spektakuläre Spielplätze Zillertal: Der Spielplatz Zell am Ziller mit dem Fichtenschloss

Das Fichtenschloss in Zell am Ziller

Ein wirklich spektakulärer Spielplatz erwartet euch in Zell am Ziller. Mit der Rosenalmbahn geht es hinauf auf den Berg. Dort ist einer der größten Spielplätze im Zillertal, ein großes Schloss aus Fichtenholz. Im und rund um das Schloss sind die Spielemöglichkeiten sehr zahlreich. Zuerst erkundet ihr das Schloss. Dort könnt ihr einfach auf die Türme steigen und die Aussicht genießen – für Eltern und Kinder.

Spektakuläre Spielplätze Zillertal

Durch das Kletternetz wagen sich Abenteurer auf einen Gang durch die Baumwipfel. Runter geht es über die langen Rutschen. Am Sandspielplatz könnt ihr euch in Sand aufwiegen oder das Förderband befüllen. Im Wald nebenan balanciert ihr dann über den Niederseilgarten. Anschließend lasst ihr die Kugeln rollen. Mehrere Kugelbahnen stehen bereit und ihr schaut wo es am schnellsten rollt. Auf der anderen Seite des Schlosses wartet der Wasserspielplatz auf euch. Der ideale Ort am warmen Tagen. An der Grillstation könnt ihr übrigen euer Picknick auf den Rost legen, dass ihr dann mit viel Aussicht genießen könnt.

5. Spielplatz Mayrhofen

Spielplatz Mayrhofen oder besser Wasserspielplatz Mayrhofen: Der Brindlang Spielplatz rund um´s Wasser!
Spielplatz Mayrhofen oder besser Wasserspielplatz Mayrhofen: Der Brindlang Spielplatz rund um´s Wasser!

Waldspielplatz Brindlang in Mayrhofen

Am Spielplatz Brindlang in Mayrhofen, steht alles im Zeichen des Wassers. Über viele Rinnen, Tonnen und Kreisel und ein Wasserrad wird das Wasser geleitet. Auf einer großen „Wasserwaage“ könnt ihr selbst testen, wie viel Wasser ihr wiegt. Am Matschspielplatz können die Kinder dann nach Herzenslust mit Sand und Wasser experimentieren.

Wasserspielplatz Mayrhofen

Ihr seht schon, auf dem Wasserspielplatz Mayrhofen solltest du Wechselkleidung mitnehmen. Schließlich will man ja das Wasser nach den eigenen Vorstellung leiten und in die richtige Richhtung lenken. Da kann es schon mal nass werden. Der Spielplatz liegt im Wald hinter dem Friedhof im Mayrhofen und kann auch gut mit dem Rad erreicht werden.
–> lies mehr zum Spielplatz Mayrhofen

6. Naturspielplatz Schleierwasserfall

In Hart im Zillertal wanderst du in einer knappen dreiviertel Stunde zum schönen Schleierwasserfall. Am Weg dorthin begegnet dir nicht nur der Naturlehrpfad. Hier gibt es interessante Infos zu den Bäumen und Vögeln im Wald. Sondern du kommst auch an einem kleinen Spielplatz unterhalb des Wasserfalls vorbei. Der ist zwar nicht groß, aber die Kinder können ein bisschen Klettern. Am Schleierfall angekommen, kann man wunderbar zu dem großen Wasserbecken unterhalb des Wasserfalls gehen. Hier können die Kinder im Sommer natürlich auch toll spielen. Und auch im Winter gefällt uns der Wasserfalls gut. Dann ist der Schleierfall teilweise gefroren und Schnee und Eis bilden eine zauberhafte Kulisse. Sogar mit dem Kinderwagen ist es möglich zum Wasserfall zu wandern. Alles Infos und mehr Fotos findest du hier:
—> Schleierwasserfall

7. Mit Rad und Dampfzug von Spielplatz zu Spielplatz

Eine tolle Möglichkeit gleich mehrere Spielplätze im Zillertal zu besuchen ist eine Radtour in Kombination mit dem Zillertaldampfzug. Du kannst vom Eingang des Zillertals bis nach Mayrhofen bequem auf dem Radweg fahren. Starte an einem der Bahnhöfe z.B. in Schlitters. Dann geht es auf dem Zillertalradweg am Schlitterer See vorbei. Hier ist schon der erste Halt am Spielplatz. Anschließend fährst du mit den Kindern gemütlich auf dem Radweg weiter. Es gibt kaum eine Steigung und nur wenige Abschnitte, wo auch Autos fahren.

Du kommst an einem Modellflugzeughafen vorbei, wo Große wie Kleine begeisterst den Modellflugzeugen bei ihren Kunststücken zu schauen. Schließlich fährst du weiter bis Mayrhofen. Dort ist noch mal eine tolle Pause am Spielplatz Brindlang. Und dann könnt ihr mit dem Dampfzug zurück fahren. Das ist noch mal ein herrliches Erlebnis für die Kinder. Der Dampfzug fährt in den Sommermonaten einmal am Tag, also bitte den Fahrplan beachten. Wenn ihr diesen nicht erwischt, geht es natürlich auch mit der normalen Zillertalbahn zurück. Lies gleich weiter:
—> Radfahren und Dampfzufahren im Zillertal

Weiterführende Links für´s Zillertal mit Kindern


Lust auf einen Zillertal Urlaub mit Kindern bekommen? Dann lies hier weiter! Du findest richtig viel Inspiration für das Zillertal mit Kindern und was sich sonst noch so in Tirol lohnt, wenn du einen Familienurlaub im Zillertal verbringst oder in der Nähe wohnst:

Spielplatz Zillertal merken

Mit diesem Pin kannst du dir diese Spielplätze im Zillertal merken. Außerdem geht´s mit den Links unter dem Pin leicht, diesen Beitrag an deine Freunde zu mailen oder per WhatsApp zu schicken. Klick gleich auf den Button unter den Bildern:

Spielplatz Zillertal merken
Spielplatz Zillertal merken

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 144 Mal geteilt!