Fageralm

Auf der Fageralm oberhalb von Radstadt wandern
Auf der Fageralm oberhalb von Radstadt wandern

Fageralm wandern mit Kindern

Fageralm wandern mit Kindern von der Trinkerhütte zum hinteren Fager in Salzburg
Viel Aussicht bei relativ wenig Höhenmeter verspricht die Wanderung mit Kindern von „Mittlerer Fager“ zum „Hinterer Fager“. Beginnen kann man die Wanderung im Familienurlaub am besten bei der Trinkeralm. Sie befindet sich am Ende der Forststrasse, die zwischen Radstadt und Forstau bergwärts nach rechts abzweigt. Zum Glück kann man mit dem Auto hinauffahren bis zur Trinkeralm, sonst wäre diese Wanderung mit Kindern nicht möglich. Bei der Trinkeralm gibt es Parkmöglichkeiten und die Wanderung beginnt direkt hier.

So wandern wir auf der Fageralm mit Kindern

Wanderwegweiser zweigen den Weg Richtung „Hinterer Fager“ an. Man befindet sich bereits auf einer Seehöhe von 1800 Metern. Bevor man die Wanderung beginnt, sollte man sich für das wunderschöne Panorama im Norden Zeit nehmen. Das Dachsteingebirge mit dem schroffen grau und die Almwiesen davor sind eine wunderbare Kulisse, so stellt man sich die Alpen vor. Vorbei an den Kühen, die hier oben im Sommer auf der Alm sind, wandert man schliesslich am Rande weniger Lifte hinauf auf den mittleren Fager.

Almwanderung im Salzburger Land

Hier oben am höchsten Punkt wurde die „Goliath-Schaukel“ errichtet, eine riesige Schaukel für Erwachsene. Ein kurze Pause würde lohnen, aber wir wollen ja noch weiter. Auf dem Wandersteig 715 geht es nun immer geradeaus weiter. Es gibt einige kleinere Anstiege und dazwischen auch kleine Abstiege bis man schlieslich den Gipfel von hinterer Fager auf 1967 Metern Seehöhe erreicht. Das Gebiet ist geprägt von Latschen, Almrosen, Heidelbeersträuchern und Felsen. Der Gipfel selbst ist ein großer Felsblock, auf dem das Kreuz steht.

Auf den Fager Gipfel wandern mit Kindern
Auf den Fager Gipfel wandern mit Kindern

Für Kinder nicht sicher, also besser die Pause am Fusse des Felsen im sicheren Bereich der Latschen machen. Im Sommer ist es hier im im Familienurlaub Salzburg ohnehin sehr heiss. Schatten gibt es auf der gesamten Tour sehr wenig. Dies ist ein Vorteil im Herbst, wenn man an den kühleren Tagen nochmal die Sonne in vollen Zügen geniessen kann.

Einkehren Fageralm oder zurück ins Familienhotel?

Zurück wandert man entlang der gleichen Strecke, teilweise durch ein Hochmoor. Wer möchte kann das letzte Stück der Wanderung als Rundweg zur Trinkeralm wandern und biegt dazu unterhalb von Mittlerer Fager (wo die große Freiluftschaukel steht) links ab. Dieser Wandersteig führt im Bogen rund um den Berg ebenfalls direkt zurück zum Parkplatz.
Alles in allem sind bei dieser Wanderung mit Kindern rund 300 Höhenmeter zu gehen, die Entfernung liegt für die gesamte Wanderung hin und zurück bei fast 6 Kilometern. Eine tolle Tour im Familienurlaub Österreich.

–> mehr schöne Wanderungen im Salzburger Land und die besten Ausflugstipps für Salzburg

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen