Kellerjoch Almen

Im Frühling über die blühenden Almwiesen am Kellerjoch wandern
Im Frühling über die blühenden Almwiesen am Kellerjoch wandern
Auf die Naunzalm wandern mit Kindern am Kellerjoch
Auf die Naunzalm wandern mit Kindern am Kellerjoch
Frühlingswanderung am Kellerjoch
Frühlingswanderung am Kellerjoch

Wandern mit Kinderwagen am Kellerjoch

Am Kellerjoch zu den Naunzalmen bergwandern mit Kindern
Die Schwazer lieben ihr Kellerjoch – für sie ist es das Ausflugsziel in Tirol. Und das nicht ohne Grund: Viele Wanderwege verlaufen hier oben auf dem Aussichtsberg. Es gibt leichte Bergwanderungen, die auch über Almen und Almwiesen gehen. Einige dieser genussvollen Wanderungen bieten sich auch im Urlaub mit Kindern an. Dazu gehört die Wanderung über die Naunzalm. Wir waren diese Tour auch schon zum Wandern mit Kinderwagen in Tirol!

So haben wir die Bergtour mit Kindern am Kellerjoch gemacht
Zum Ausgangspunkt kann man direkt mit dem Auto fahren. Wer in einem der Familienhotels am Pillberg oberhalb von Schwaz wohnt, ist in wenigen Minuten am Ausgangspunkt. Ansonsten fährt man vom Inntal bei Schwaz herauf nach Pillberg. Vor der Liftstation des Kellerjoch zweigt nach rechts die Mautstrasse zur Loas ab. Auf ihr fährt man durch den Bergwald, bis man die freie Fläche erreicht, wo auch einige Parkplätze zu finden sind. Du siehst von hier die Kellerjochhütte und auch einige der Almen.

Bei den Naunzalmen am Kellerjoch bei Innsbruck wandern
Es ist das Gebiet der Naunzalm. Raus aus dem Auto und los geht die Wanderung mit Kindern. In diesem Bereich des Loaswegs biegt links eine weitere Forststrasse Richung Kellerjoch ab. Das Befahren mit dem Auto ist verboten, eine Schranke macht dies doppelt deutlich. Zu Fuß oder auch mit dem Kinderwagen wandert man auf der Forststrasse hinauf. Dank der nicht zu hohen Steigung geht dies sehr angenehm.

Zur Naunzalm wandern mit Kinderwagen
Wir folgen mit dem Kinderwagen der Wanderwegbeschilderung in Richtung Kellerjochhütte. Es geht in einigen langezogenen Kurven bergauf. Ein breiter Forstweg mit angenehmer Steigung, der in der Sonne liegt. Kurz vor den Almen der Naunzalm (Naunzalm Niederleger) geniessen wir einen schönen Blick über die Almwiese und das Karwendelgebirge. Bei den Almhütten der Naunzalm gibt es eine große Rastbank in der Nähe des Bildstocks. Hier lässt es sich im Familienurlaub in Tirol angenehm rasten. Das Wasserplätschern des Brunnens vervollständigt die Almidylle. Bis hier sind es rund 200 Höhenmeter. Ideal zum Wandern mit Kinderwagen in den Bergen.

Vom Naunzalm Niederleger zum Naunzalm Hochleger wandern mit Kinderwagen
Wer möchte, kann der Forststrasse weiter folgen. Sie führt weitere 200 Höhenmeter zum Naunzalm Hochleger. Sowohl zu Fuß als auch mit Kinderwagen ist der Weg angenehm zu wandern. Für Familienwanderer ohne Kinderwagen kann man alternativ auch oberhalb des Naunzalm Niederleger den Wandersteig zum Hochleger wandern. Auf dem schmalen Steig hat man die Höhenmeter schneller gewandert.

Beim Naunzalm Hochleger endet die Forststrasse und damit die Kinderwagenwanderung. Bevor es wieder zurückgeht, sollte man sich aber Zeit für das Bergpanorama nehmen. Der Blick schweift weit über die Tuxer Alpen und die Berge des Zillertal. Eine schöne Familienwanderung in der Karwendelregion, der Silberregion Karwendel. Diese Tour bietet sich aufgrund der räumlichen Nähe auch für einen Familienurlaub im Zillertal an.

–> Hier findest du noch mehr schöne Wanderungen mit Kindern in Tirol.

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen