Blogheim.at Logo

Lüsner Alm

5/5 - (1 vote)

Tulper Gampis rodeln mit Kindern auf der Lüsner Alm

Auf der Lüsner Alm rodeln mit Kindern
Auch wenn das Wetter nicht so schön war: Die Lüsner Alm Rodelbahn hat uns gefallen

Lüsner Alm Rodelbahn bei Tulper Gampis
Mehr Winteridylle samt Ausblick auf den Peitlerkofel gibt es nicht! Gefunden haben wir dies beim Schlittenfahren mit den Kindern auf der Lüsner Alm. Zuerst hinauf nach Tulper Gampis, dann oben noch winterwandern zur Starkenfeldhütte oder Rastnerhütte samt Kindern am Schlitten.

Anfahrt Lüsner Alm

So kommen wir mit den Kindern zur Rodelstrecke auf die Lüsner Alm
Von Brixen mit dem Auto hinauf nach Lüsen. Im Ortskern von Lüsen biegt man im Familienurlaub Lüsen mit dem Auto bei der Feuerwehr ab und fährt auf der kleinen geteerten Bergstrasse Richtung Lüsen – Berg. Serpentine um Serpentine bergauf bis sich die Strasse teilt und große Wegweiser links zum Tulperhof oder Tulper deuten. Dort gibt es Parkmöglichkeiten und die Rodelbahn auf die Lüsner Alm startet oberhalb bei einer Maschinengarage (als wir rodeln waren, stand dort vor der Garage das Pistengerät zum Spuren der Rodelbahn).

Rodelbahn Lüsner Alm

Auf der Lüsner Alm rodeln mit Kinder rund um Tulper Gampis
Durch leicht bewaldetes Gebiet gehen wir mit den Rodeln bergauf bis man schliesslich auf den höher gelegenen Parkplatz Tulper Gampis (auch mit dem Auto erreichbar über die rechte vorher erwähnte Weggabelung).
Wir sind nun 1806 Meter über dem Meer und es geht von da ab über das freie Gelände der Lüsner Alm zur Starkenfeldhütte (1936 m) oder Rastnerhütte (1931 m). Der erste Teil von Tulper Gampis hinauf ist ausreichend steil und zum Rodeln geeignet. Oben ist es zu flach, lohnt sich aber als Winterwanderung vor allem wegen dem Panoramablick auf den Peitlerkofel und die Dolomiten.

Auf dem hinaufgegangenen Weg geht es hinunter mit den Rodeln. Die Rodelbahn ist als Naturrodelbahn präpariert und im Rodelurlaub mit Kindern gut auch mit kleineren Kindern befahrbar, die nicht soviel Kraft zum Hinaufgehen haben. Das Gefälle ist zum großen Teil gut, außer der bereits genannte obere Teil Richtung Rastnerhütte bzw. Starkenfeldhütte. Diese Hütten sind im Winter teilweise bewirtschaftet, aber nicht durchgehend offen. Unbedingt vorher nachfragen, bevor man dann hungernd und durstig wieder den Weg herunter muss. Bei dieser Rodeltour mit Kindern werden rund 300 Höhenmeter gegangen. Wir hatten einen tollen Tag im Familienurlaub Winter in Südtirol auf der Lüsner Alm.

Hinweis: Man kann auch von der anderen Seite über die Rodelbahn Flitt auf die Lüsner Alm gehen.

Weitere Ideen für den Winter mit Kindern

–> Weitere schöne Touren zum Rodeln mit Kindern in Südtirol

–> Hier noch weitere schöne Rodelbahnen mit Kindern

–> Dazu passend unsere Tipps für einen Winterurlaub mit Kindern ohne Ski

–> und das sind günstige Angebote von Familienhotels im Schnee.

–> Unsere Tipps für den Winter mit Kindern in Südtirol

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen: